Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Mount Mitchell State Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

War ein sehr schwieriger Weg, aber wunderschön! Unterschätze nicht die Kraft dieses Berges. Wir sind in einen sehr heftigen Sturm geraten. Die Sauerstoffniveaus sind um% 5 niedriger als das Niveau.

Rucksacktour
19 days ago

Wie andere Gutachter bereits festgestellt haben, sind die ersten vier Meilen brutal - vor allem bei einem 40-Pfund-Pack. (Als Referenz bin ich 26 und in guter, aber nicht in Spitzenform.) Die Ansichten sind jedoch sicherlich erlösend für diesen anfänglichen Schmerz. Ich habe direkt hinter Celo Knob einen fantastischen Campingplatz gefunden. Es gibt einen kleinen, nicht markierten Wanderweg (~ 50 Meter lang) vom Hauptweg, der Sie zu einer Öffnung mit einer unglaublichen Aussicht nach Osten führt. Es ist komplett mit einem Felsüberhang (wo die Leute ihr Feuer gemacht haben), der für einen guten Windschutz sorgt. Der Wind nimmt nachts wirklich zu, also ist ein Windschutz etwas, worauf Sie achten sollten! Ich bin nur zu Celo Knob gewandert und es dauerte ungefähr 4 Stunden (mit Pausen). Ich brauchte 1 Stunde und 45 Minuten, um den gleichen Weg zurück zu fahren.

Tolle Wanderung. an einigen Stellen etwas steil, aber nichts bedeutendes. Wir haben ein 4-jähriges und ein 1-jähriges Kind genommen. Die Aussicht ist fantastisch und lohnt den Aufstieg.

Toller Ort mit Geschichte und Ansichten zu besuchen, ein guter Ort, um zu Mittag zu essen. Es ist eine ganze Familie.

Wandern
schlammig
steinig
21 days ago

Guter Weg. Vor kurzem hat es geregnet und immer noch etwas Eis schmilzt, also war es an einigen Stellen etwas matschig. Es dauerte ungefähr 4 Stunden für mich. Ich bin 31 in anständiger Form. Ich kann verstehen, warum einige Stangen haben wollen, aber sie sind nicht notwendig, um den Weg abzuschließen. Ich hatte keine.

Härtester Trail, den ich je absolviert habe! Bringen Sie Wasser und Essen mit, aber laden Sie Ihren Rücken nicht zu stark auf. So ein wunderschöner Treck und ein Gefühl der Erfüllung am Ende (nach ein paar dringend benötigten Ruhezeiten). Gut markiert, auch wenn ich ein wenig aus dem Ruder gelaufen bin, weil ich über Felsbrocken schweben musste, um den Pfad weiterzugehen. An einer Stelle stand ein Baum in der Mitte des Pfades. Das war etwas verwirrend, aber nicht so schlimm. Auf dem offenen Feld des Campingbereichs von Deep Gap gibt es mehrere Schilder mit der Aufschrift, dass dort kürzlich Bärensichtungen stattgefunden haben. Ich hielt einfach den Kopf und dachte, dass es mich nicht erschrecken würde, wenn ich keinen sehen würde! Wieder der lohnendste Weg, den ich bisher gemacht habe!

22 days ago

Gestern bei 35 ° gewandert. geradeaus für 2 Meile dann eben für 2, dann noch 1,5 und die Aussicht vom Gipfel war herrlich. 3 Stunden hin und zurück

Absolut atemberaubender Trail, aber viel Wasser nehmen und in Form sein. Dies ist eine schwierige Wanderung über alle Gipfel mit Ihrem Rudel und Hund. Es hat sich alles gelohnt. Ich kann es kaum erwarten, wieder Liebe zu lieben, die Aussicht zu lieben

24 days ago

mittelschwere Spur, nichts zu technisch, schöne Aussicht

Ich nehme diesen Weg für meinen Geburtstag / Neujahr zu Maple Bald, um das neue Jahr an der Spitze der Welt zu läuten!

Mein Freund und ich schlossen diese Schleife in zwei Tagen und einer Nacht gegen den Uhrzeigersinn ab. Wir kamen am Donnerstag, dem 28. März, am Colbert Ridge Trailhead an und machten uns auf den Weg nach Deep Gap. Wir brauchten 3,5 Stunden, um dorthin zu gelangen. Trat unsere Hintern mit Sicherheit. Ungefähr eine Meile (oder weniger?) Von Deep Gap entfernt gibt es einen schön fließenden Strom - holen Sie hier Wasser zum Campen und klettern Sie am nächsten Tag. Mitchell. (Das Wasser von Mitchell ist immer noch abgeschaltet und die Badezimmer sind gesperrt.) Zwischen Deep Gap und Mitchell gab es ein paar Stealth-Camp-Optionen. Zweiter Tag war ein wenig zermürbender 14 Meilen (9 Stunden) zurück zum Auto, aber meistens sehr schön. Der Weg von Deep Gap nach Mitchell und dann zum Maple Camp ist hart, technisch, aber zufriedenstellend und interessant mit einer herrlichen Aussicht. Danach wurde es auf der Abfahrt über den Buncombe Horse Trail etwas beschissen. Es war unsere am wenigsten beliebte Strecke. Es ist sehr steinig, schlammig und steil. Ich glaube, wenn wir eine zweite Nacht im Lager verbracht hätten und dies am Morgen getan hätten, wäre es erträglicher gewesen, aber wir wurden ausgegeben. Eine Sache, die wir erst beim Anblick der Karte bei der Ankunft erkannt haben, ist, dass ein halber Kilometer Weg zwischen den Trail Heads erforderlich ist. Nur ein Katzensprung, wenn Sie sich entscheiden, wo Sie parken möchten. Die Schleife wird wahrscheinlich nicht wiederholt, aber ich bin froh, dass wir es geschafft haben, und ich würde es immer noch empfehlen, wenn Sie nach einem Abenteuer suchen. Viel Spass beim Wandern! Denken Sie daran, keine Spuren zu hinterlassen und Ihr Toilettenpapier auszupacken!

Wandern
26 days ago

Ich fand das ein herausfordernder, aber gleichzeitig unterhaltsamer Trail mit großartiger Aussicht.

Wandern
28 days ago

Tolle kurze Wanderung zum Gipfel des Berges. Mitchell. Unglaubliche 360-Grad-Ansichten. Sehenswert!

Wenn ich das als Touristenziel einstufen würde, ist es ein solider Vier-Sterne-Stern für die Aussicht allein. Aber wenn ich es als eine Wanderung einschätze, ist dies keine Wanderung. Ich gab ihm also zwei großzügige Ansichten für die Ansichten, die er hat. Es ist zwei Minuten zu Fuß von einem gepflasterten Hügel nach oben. Tatsächlich sah ich völlig fehl am Platz aus, weil ich verschwitzt und dreckig war, nachdem ich nur fünf Meilen durch andere Teile der Black Mountain Range gewandert war. 360 Ansichten oben mit guten Karten, die Ihnen andere Gipfel in der Region zeigen.

Wandern
schlammig
Schnee
1 month ago

Dieser Weg ist perfekt für eine Tageswanderung. Es gab immer noch eine ordentliche Menge Schnee, die wir nicht erwartet hatten. Einige Abschnitte waren ziemlich tief, andere waren etwas eisig und einige schlammig, aber die Sonne schien, also war es immer noch eine schöne Wanderung. Wir werden es auf jeden Fall wieder tun!

Wandern
schlammig
steinig
Schnee
1 month ago

Wandern
steinig
Schnee
1 month ago

Beide Male, die wir gegangen sind, war es neblig und es ist schwierig, von oben etwas zu sehen. immer noch nett

herausfordernd

Wandern
1 month ago

Dies ist ein erstaunlicher Weg. Es ist von Anfang an kilometerweit. Die Serpentinen sind gut gemacht und es gibt eine Menge davon! Die Aussicht ist fantastisch und die Vegetation ist auch im Winter wunderschön.

Schnallen Sie sich an, weil dies ein Idiot ist! Wenn Sie Punkt-zu-Punkt gehen, werden Sie TEN-Peaks über 6000+ erreichen (drei umfassen soziale Pfade / Buschpeitschen, um den richtigen Gipfel zu erreichen): Celo Knob, Horse Rock, Gibbs Mountain, Winter Star Mountain, Potato Hill, Cattail Peak, Balsam Cone, Big Tom, Mt Craig und Mt Mitchell (was technisch nicht dazugehört, aber Sie enden auf dem Parkplatz und sind RECHTS dort, also können Sie es genauso gut tun). Die anfängliche Steigung von 4 Meilen (3000 m) ist nichts im Vergleich dazu, diese Steintreppe am Ende der Wanderung auf den Parkplatz von Mt Mitchell zu schleppen. Der Weg endete für mich ~ 13 Meilen von Punkt zu Punkt und es dauerte zehn Stunden (Bowlens Creek nach Mt Mitchell). Es war sehr schön. Der Weg war gut gepflegt (danke HighPeaks). Die wenigen Bäume, die über den Weg liefen, waren leicht zu vermitteln. Ich empfehle diesen Weg auf jeden Fall, wenn Sie können.

Dies war ein tolles Training und einige sehr interessante und wunderschöne Aussichten. Auf dem Gipfel des Big Butt sahen wir einen Weißkopfseeadler im Kreis. Ich kann es kaum erwarten, wieder zu gehen, wenn die wilden Blumen blühen.

Wandern
schlammig
Off-Trail
steinig
ausgewaschen
1 month ago

Großartig, bis Sie sich für den Big Tom Gap Spur Trail entscheiden. Ich würde empfehlen, diesen Teil zu vermeiden. Zurückgehen ist oft schwieriger.

Tolle Wanderung, aber es ist ein zäher Mann!

Rucksacktour
2 months ago

Ich hatte einen späten Start, aber der Mann war es herausfordernd! Nach dem Regen war es unglaublich feucht, hielt uns aber nicht auf. Zeltete für die Nacht und erreichte gegen Mittag den Gipfel. Spektakuläre Ausblicke! Jedem weiterempfehlen!

mäßig steil bis steil. Die beste Aussicht ist etwa auf halber Höhe auf einem abfallenden Felsen. Oben nicht viel, aber nach oben zu kommen macht Spaß

Dies ist eine meiner Lieblingswanderungen. wandern Sie durch den Tannenwald bis zum felsigen Aufschluss an der Spitze. hat einige der besten Aussichten. die schwarzen Berge im Norden, die zerklüfteten Berge im Westen und die Greybearden im Südwesten

Rucksacktour
3 months ago

Herrliche Bergwanderung ab Bowlens Creek. Wunderschöne Wasserfalllandschaft zu Beginn der Wanderung, auf halber Höhe werden Sie auf der rechten Seite des Wanderwegs von einer sauberen, überschwemmten Mine begrüßt. Beim Aufstieg ändert sich die Landschaft von massiven Bäumen zu kleineren Evergreens. Wir sind vor einer Woche im Schnee gewandert und es war nicht schwer zu navigieren. Bei Celo Knob kommen Sie zu einem spektakulären Aussichtspunkt und fahren von dort weiter auf den Crestoine in Richtung Mt Mitchell. Der Weg ist auf dem Gipfel viel schmaler, mit ein paar Felsbrocken hier und da (es war sehr glatt und eisig, als wir gingen), verglichen mit vielen Wanderwegen in der Umgebung, aber ich persönlich bevorzuge das Wandern. Die Winde wehten mit 40-50 km / h über uns und die Lee-Teile des Weges waren eine Erleichterung. Diese Wanderung ist ehrlich gesagt mein Favorit in den Smokies. Anspruchsvoll und einzigartig.

Hat einen Teil dieser Strecke gemacht, bevor der Regen einsetzte. Ich freue mich darauf, zurückzukehren und die Strecke zu beenden! Wunderschöne Tierwelt und Aussicht.

Wandern
4 months ago

Tolle Wanderung. Gerade bis zu 600 m mit wenigen flachen Bereichen, die sich erholen sollen. Bedingungen für den späten Herbst - Schlamm am Ausgangspunkt, über 4800 ft (2400 ft) Schnee stehenbleiben, Schneegestöber in der Höhe, starkes Eis in Höhe von 5700 ft (5700 ft). Es begann ein paar Minuten zu schneien, aber oben klar. Bester Trail in der Gegend. Musste bei Celo Knob aufgrund von Bedingungen umkehren, aber ich kann es kaum erwarten, den Weg zum Mt Mitchell zu beenden.

Mehr laden