Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungspfade in Windham-Blackhead Range Wilderness mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
schlammig
steinig
Schnee
22 days ago

Wie die beiden anderen Wanderer sagten, gehe am besten gegen den Uhrzeigersinn. Ich würde raten, diese Wanderung jetzt für ein paar Wochen nicht zu unternehmen, bis es weniger Eis gibt. Es gibt große Mengen an Eis, und selbst mit Steigeisen rutsche ich drei Mal ungefähr 15 Meter die Nordseite herunter, bevor ich auf einen Baum stoße. Es gab schöne Aussichtspunkte, die beide Seiten auf- und abwärts liefen, ohne Aussicht oben. Der Camp Steel-Aussichtspunkt ist zu groß, um wirklich etwas zu sehen.

Wandern
Schnee
1 month ago

Der Rezensent vor mir war genau richtig. Wir haben den Weg im Februar im Uhrzeigersinn gemacht. Allmähliche Steigung bis zu den blauen Markierungen und dann bis zum Gipfel auf Schnee und Eis ein gutes Stück. Schuhspikes waren ein Muss! Aber ein paar schöne Ausblicke auf und ab!

Tolle Wanderung !! Schnell und anspruchsvoll. Ich bin die Route im Uhrzeigersinn gefahren - dem Batavia Kill Trail folgend. Es ist ein stetiger Anstieg für den roten und gelben Teil des Wegs, aber sobald Sie den blauen Teil erreicht haben, gewinnen Sie ziemlich schnell an Höhe! Die erste Öffnung bietet einige schöne Aussichten - ich empfehle Ihnen, dort ein paar Bilder anzuhalten, da der auf dem Weg markierte Aussichtspunkt mitten in einem ziemlich steilen Teil liegt, der sehr rutschig und gefährlich sein kann. Keine Aussichtspunkte vom Gipfel, aber ein schöner Ort für eine Pause. Es war keine Herausforderung, bergab zu fahren - die steileren Abschnitte sind perfekt für das Hinuntergleiten und der Rest des Weges ist leicht zu laufen, wenn der Schnee nicht nachgibt. Ich bin die ganze Strecke mit meinen Mikrospikes gewandert. Ich empfehle auf jeden Fall Schneeschuhe für jeden, der heute Abend nach dem Schneefall wandert. Wenn es jedoch wärmer wird, seien Sie vorsichtig mit dem Matsch!

Wandern
Scrambling
Schnee
2 months ago

Hat für 90% der Wanderung Mikrospikes getragen. Den Escarpment Trail hinaufzugehen war verrückt steil und vereist und musste vorsichtig durch einige steile Abschnitte navigieren. Die Aussicht auf Black Dome war unglaublich. Tolle Wanderung

Allerlei super, aber eisig.

Tolle Wanderung. Ungefähr 1 Zoll Schnee. Trug die ganze Spur von Mikrospikes. Einige Abschnitte hatten hartes Eis. Ich habe die gesamte Verfahrschleife gemacht. Blackhead, Blackdome, Thomas Cole und Camels Hump. Sie sollten lieber zur Straße hinuntergehen, als den Pfad hinaufzugehen. Etwa 8 km vom Camels Hump Trail entfernt befindet sich der Big Hollow Parkplatz. 13 Meilen insgesamt. Einige Abschnitte waren steil, aber nichts wie die Weißen ... Großartiger Tag, nur bewölkt. Keine Seele auf der Spur heute. Hinweis: Catskills bekommen an diesem Wochenende fast einen Meter Schnee. Nehmen Sie den Bericht mit einem Salzkorn.

Der Weg in Sie konnte bareboot sein, aber sobald Sie anfingen, in der Höhe zu klettern, waren Mikrospikes garantiert. Es gab viel dickes Eis auf den Felsvorsprüngen bis zum Gipfel, wodurch es schwierig wurde, wieder herunterzukommen.

anstrengend und wunderschön. Packen Sie Ihre Winterkleidung ein, es ist wirklich eiskalt!

Anspruchsvolle, landschaftlich reizvolle Wanderung, entfernt von den schlimmsten Sommermassen in Catskill Mountain, mit längeren Optionen, die Black Dome und / oder Thomas Cole speziell hinzufügen. Ich persönlich würde empfehlen, dieser Route im Uhrzeigersinn zu folgen (entgegengesetzt zu dem, was hier gepostet wird). Entlang des Weges gibt es mehrere spektakuläre Aussichtspunkte; Ich habe es besonders geliebt, die Wirbelsäule von Black Dome nach oben zu sehen, als wir nach dem Gipfel des Black Head in die Kerbe hinabgestiegen sind.

Die erste Meile der Wanderung war entlang eines Flusses wunderschön - achten Sie darauf, dass Sie nicht versehentlich den falschen Pfad nehmen (viel steiler!). Kann es jedem in der Gegend empfehlen; schöne Fahrt auch!

So großartig würde ich diesen Weg jeden Tag wandern, wenn ich könnte

Wandern
9 months ago

An der Big Hollow Road bis Black Dome und Teil des Passes an Thomas Cole. Tolle Aussicht von der Spitze des Black Dome!

Anständige Wanderung mit spektakulärer Aussicht. Kann nicht mehr verlangen.

Zum zweiten Mal diesen Berg wandern. Bekommt etwas schwierig nach oben, aber es lohnt sich!

Wandern
Sunday, November 12, 2017

Ich habe diesen Weg geliebt. In einigen Gegenden war es steil, was ein gutes Training bedeutete und wir erhielten einige großartige Ausblicke auf die großen Berge. Mein Track beinhaltete alle drei Gipfel der Strecke und es war Winter. Sehen Sie sich meine vollständige Rezension zusammen mit Bildern und einigen Dingen an, auf die Sie achten sollten. http://www.eastcoasthiker.com/trails/blackheadrange

Wandern
Sunday, November 12, 2017

So schwierig es klingt. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Tritt- und Wanderstöcke für die Eisflächen haben

Sehr gut markiert und sehr holzig, es gibt einen Teil, wo Sie durch einen Kiefernwald gehen. Rocky für einige Teile. Ansichten sind unglaublich.

Wandern
Sunday, October 22, 2017

Sehr schöne anspruchsvolle Wanderung; Es ist zwar keine 4,8 Meilen ... mein GPS sagte 5,6 ... bereit sein zu schwitzen und trainieren

Schöner Herbstlaub Mitte Oktober. Auch ging ich auf dem blauen Pfad nach links, um den verbrannten Knopf hochzugehen. Schöne Aussichtspunkte!

Wandern
Sunday, September 03, 2017

Sehr schöne Wanderung. Weg deutlich markiert. Nach einem Regen gehen.

Toller Trail mit herrlicher Aussicht

Sunday, August 20, 2017

Bei dieser Wanderung geht es sehr um die Reise und nicht um das Ziel. Schöne Wälder, Bäche und ein paar schöne Aussichten. Hat den Rat von anderen übernommen und ging im Uhrzeigersinn. Ich bin froh, dass wir das gemacht haben.

Wandern
Saturday, August 12, 2017

Gute Herausforderung, aber wenig Aussicht. Ich wäre wahrscheinlich auf dieser Schleife im Uhrzeigersinn gegangen, nicht gegen den Uhrzeigersinn. Der Nordosten ist ein ziemlich steiler Anstieg, der im nassen Zustand nicht zu viel Spaß macht.

Wir haben die volle Runde gemacht und es hat uns sehr gut gefallen. Es dauerte etwa 3,5 Stunden mit einer 20-minütigen Mittagspause. Der Akra-Punkt war nicht markiert, aber wir denken, dass es eine ziemlich überwachsene Ansicht war.

Rucksacktour
Monday, June 12, 2017

Den kompletten Escarpment-Trail vor 3 Wochen, 2 Tagen und 1 Nacht abgeschlossen. Toller Trail, tolle Aussicht, ein echter Grind. Ich reiste von Süden nach Norden (links ein Auto bei 23 / Elm Ridge Parkplatz). Den anderen Weg zu gehen wäre genauso anstrengend.

Wandern
Saturday, May 27, 2017

Der Escarpment Trail führt über 34 km von Haines Falls nach Windham. Es ist der nordöstlichste Kamm der Catskill Mountains. Die Aussicht ist unglaublich und durchquert zwei 3500 Gipfel - Blackhead und Windham. Es ist nicht so robust und technisch wie der Pfad des Teufels, aber es ist immer noch ein schwieriges Ende. Ich lagerte etwa auf halber Strecke in der Nähe von Dutcher Notch, kurz vor Blackhead Mountain. Einige entscheiden sich dafür in 3 Tagen; Die fitten und erfahrenen Wanderer nehmen dies an einem Tag in Angriff.

Wandern
Thursday, May 25, 2017

Von Big Hollow Road zum Black Dome und dann mit meinem Sohn und 2 Enkeln im Alter von 10 und 11 hinunter zu Black Head. Schöne Aussichten würden es wieder in einem Herzschlag tun.

Wandern
Sunday, May 21, 2017

Gute Sicht aus beiden Richtungen auf dem Weg nach oben, keine Aussicht vom Gipfel. Meine Freundin und ich haben ungefähr 5 Stunden gebraucht und das war zweimal zu stoppen. Wahrscheinlich ist es einfacher, an der Gabelung nach links abzubiegen und zuerst die steile Seite zu besteigen, aber wir hatten keine Probleme, sie abzusteigen, und ich würde es vorziehen, sie hinabzugehen, anstatt sie hinaufzusteigen. Viele wilde Blumen um diese Jahreszeit. Im Vergleich zu einigen anderen, die wir gemacht haben, waren wir der Meinung, dass dies eine ziemlich leichte Wanderung ist.

Mehr laden