Auf der Suche nach einem großartigen Trail im Schunnemunk State Park, New York? AllTrails verfügt über 8 tolle Wanderwege, Hundeleine, Waldwege und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Bereit für etwas Aktivität? Im Schunnemunk State Park gibt es 6 mittelschwere Wanderwege, die zwischen 3,9 und 12 Meilen und 282 bis 1.663 Meter über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

angeleinte hunde

Wald

Wildtiere

Naturausflüge

Aussicht

Dies ist eine schwere mittelschwere Wanderung mit einer großartigen Begegnung mit den Megalithen in der Nähe des Gipfels. Sie wandern durch ein bewachsenes Grasfeld mit einem schmalen Pfad, bevor Sie auf den Pfad stoßen.

benutzte Schleife gegen den Uhrzeigersinn

Viel schwerer als wir dachten. Die nassen Blätter haben es an einigen Stellen schwerer gemacht und Sie werden verloren gehen, wenn Sie den Wegmarkierungen nicht folgen. Mein Hund hat es allerdings zerquetscht!

wandern
käfer
schlammig
scrambling
steinig
23 days ago

Schwieriger Aufstieg, aber die Aussicht lohnt sich. Sie sind ungefähr eine Meile oben. Tolle Aussicht auf die Umgebung. Trail-Markierungen sind etwas schwierig zu folgen.

wandern
steinig
27 days ago

Trail war großartig. Weiße Markierungen an Bäumen machten es einfach, diesem Pfad zu folgen. Gute Aussichten! Einige leicht zu Fuß in Wiesen und einige Felsen in der Nähe des Gipfels zu verhandeln. Hundefreundliche Wanderung.

Schöne Aussichten ... herausfordernd ... perfekte Distanz

Viele Leute fragen: "WO SIND DIE MEGALITHEN?" Wenn Sie den Dark Hollow Trail (auf dieser Karte, aber nicht beschriftet) erklimmen, biegen Sie links auf Jessup's Trail ab. Bald darauf gibt es selbst gemalte weiße Markierungen auf Felsen, die nach rechts zeigen. Biegen Sie rechts ab. holen Sie es!!

Eine wunderbare Wanderung (siehe meine Beschreibung oben). Der Konglomeratfelsen am oberen Kamm ist atemberaubend!

wandern
schlammig
scrambling
steinig
2 months ago

Schöne Wanderung an einem warmen Aprilnachmittag. Der Trail war an einigen Stellen von heftigem Regen matschig, aber es gab nur eine Handvoll anderer Wanderer. Angenehme mittelschwere Wanderung.

wandern
2 months ago

Leichte Wanderung Nicht viel zu sehen Die beste Aussicht war am Anfang / Ende. Toller Ort für einen Hund oder eine kurze Familienwanderung im Schatten.

Tolle Wanderung mit anspruchsvollen Höhenunterschieden

Das ist schwieriger als es scheint. Es gibt flache Teile, die für eine Verschnaufpause sorgen, und wenn Sie im Aufstieg anständig sind, werden Sie die ersten 2-3 Meilen gut fahren. Auf dem Blue Dot Trail gibt es eine kurze Strecke, die technisch schwierig ist (48%) und eine Herausforderung darstellt. Der Ridgeline (gelber Weg) ist ein unnachgiebiger Stein, der oben auf und ab geht. Die zweite Hälfte des gelben Pfades wird an einigen Stellen sehr steil abwärts, aber wenn Sie gut in Downhills sind (ich bin ganz entschieden nicht), wird es Ihnen gut gehen (war ich nicht). Gegen Ende des gelben Pfades ist es sehr leicht, eine Linkskurve zu übersehen, die Sie näher zum Bach führt, da der Pfad offensichtlich gerade erscheint, aber nicht (5,7 Meilen). Sehr leicht zu übersehen und wir mussten und mussten 100 Meter zurückkehren, um zurück zu kommen. Anspruchsvoll für nicht regelmäßige Wanderer. Wir haben das Weiße zum Orange, die blauen Punkte zum Gelb zum Rot gemacht. Knapp 5 Stunden und wir sind relativ langsam.

Verschiedene Wege mit einem nicht markierten Weg abseits des langen Weges. Mehrere Wasserdurchgänge.

habe heute die weißen und orangenen Spuren gemacht. Es gibt große Bäume an verschiedenen Stellen über den Weg, aber im Allgemeinen ist es einfach, sie zu umgehen. Dies ist eine meiner Lieblingswanderungen - anspruchsvoll genug und mit ein paar schönen Aussichten, und die Wege sind gut markiert.

wandern
schlammig
steinig
2 months ago

Schöne Wanderung Das Parken auf der 32 war ein bisschen schwierig - der Feldweg am Trail-Kopf ist privat, so dass Sie ein wenig von Evans auf die Schulter laufen müssen. Tolle Aussichten und ich würde empfehlen, als Teil einer Wanderung zu den Megalithen zu gehen (rechts oben auf den gelben Pfad). Der Trail ist eher mäßig als schwierig - wir haben dies getan, da die Familie mit 10-12-jährigen zu Ostern jedes Jahr kein Problem darstellt.

Dies war ein ausgezeichneter klarer Morgen für eine Wanderung bei kaltem Wetter (Mitte Januar). Die Aussicht entlang der Bergkämme war ausgezeichnet, und die Wege und Kreuzungen waren sehr gut markiert. Wir brachten Mikrospikes mit, aber sie waren unnötig, obwohl sich im unteren Teil des Pfades Eis befand und oben kein Schnee. Das kann sich ändern, wenn sich ein Sturm durchsetzt, nach dem kein warmer Zauber eingreift. Am Ende war der eisbedeckte Wasserfall reizend.

Tolle Aussicht !!!! Tolles Training!

Eine tolle Wanderung, sehr romantisch, abgelegen, herrliche Aussichten und Landschaften,

Mein oh mein ... sehr verwirrender Weg. Die meiste Zeit fühlte ich mich wie verloren, da man kaum Spuren finden / finden kann. , Schlechte Markierung fügte eine zusätzliche Aufregung hinzu, aber wenn wir in der Abenddämmerung auf einer Spur wären, könnten wir vielleicht erst am nächsten Morgen aus dem Wald herauskommen. Gipfel Aussichten sind ein Traum, insgesamt schöne Wanderung, schöne Wasserfälle. Dieser Weg ist definitiv "mittel" bis "hart". Etwa eine Meile entfernt befand sich eine "getötete Hirschgewichtsstation", die mich krank machte. Sie hatte eine riesige Waage mit Eisenkette, begleitet von Bildanweisungen, was Sie damit zu tun haben (absolut widerlich und krankhaft). Nicht sicher, ob man beim Wandern mit Kindern darauf stoßen will ... Ansonsten war der Trail ok

Ich würde diesem Berg 5 Sterne geben, weil er einer meiner Lieblingsberge in der Umgebung ist, aber ich gebe ihm 4 Sterne, weil die Markierung der Spur schlecht ist. Ich musste alle Pfade gründlich erforschen und wohin sie führten, bevor ich sie wanderte. Ich habe auch im Internet Fotos der Spurmarkierungen gemacht. Wenn ich also den Dienst verlor und kein GPS verwenden konnte, hatte ich Bilder, für die ich dankbar war, als ich an die Spitze der Dark Hollow kam. Ich habe versucht, die Megalithen zu finden. Ich war irgendwann falsch herumgekommen, habe aufgegeben, bin nach Hause gegangen, habe recherchiert und bin am nächsten Tag wieder hochgefahren. Die Megalithen sind absolut fantastisch und atemberaubend, sobald Sie sie gefunden haben. Alle anderen Strecken, einschließlich der in der Nähe des Bocks selbst, sind ebenfalls wunderschön! Vor allem, wenn der Lorbeer in voller Blüte steht. Unabhängig von den schlecht markierten Wegen (die aktualisiert werden sollten) ist dieser Berg es absolut wert! Passen Sie einfach auf Bären auf!

Dies ist ein großartiger Weg. Die erste Meile hat einen schönen Aufstieg und dann gibt es flache Abschnitte und Abfahrten. Teile, die Sie benötigen, um auch Ihre Hände zu benutzen. Ich sah einen großen schwarzen Bären, Hirsche, Truthahngeier und Streifenhörnchen. Schöner Wasserfall gegen Ende.

Insgesamt war der Weg sehr schön, aber ich muss zugeben, dass es einige Teile gab, die nicht eindeutig gekennzeichnet waren. Ich habe definitiv vor, wiederzukommen. Ich wünschte auch, dass die Leute ihre Hunde an der Leine halten würden, als wäre sie gepostet worden, und vielleicht ihre Kinder mehr beobachten.

Ich habe vergessen, die Aufnahmen zu machen, aber mein Freund und ich haben in 5 Stunden eine 10,5-Mikrorunde gemacht. Auf den letzten 2 ging der Wasserhahn jedoch das Wasser aus. Die gelben Markierungen sind auf den Bäumen verblasst und manchmal schwer zu erkennen. Karten stehen auf den Parkplätzen zur Verfügung und sind einen Stopp wert! Unsere Route war TR (Weiß nach Rot)> JS / OK (Rot nach Gelb)> OK (Rot nach Schwarz)>. DH (Schwarz nach Gelb)> BS (Rot nach Weiß)> TR, um die Schleife abzuschließen.

Mehr laden