Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Hunter-West Kill Wilderness Area, New York? AllTrails bietet 6 großartige Wanderwege, Waldwege, Aussichtswege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? In Hunter-West Kill Wilderness Area gibt es 4 harte Strecken, die von 7,3 bis 26,3 Meilen und von 1.788 bis 4.045 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Wald

Aussicht

Wildtiere

Rucksacktour

angeleinte hunde

Hab das gestern gemacht. Bild perfekter Tag, klarer Himmel, keine Luftfeuchtigkeit. Ich habe ungefähr 11 Stunden gebraucht. Alles, was ich empfehlen kann, ist sicherzustellen, dass sich in der Mitte ein Auto befindet, das mit Wasser, Snacks und Elektrolyten gefüllt ist. Wanderstöcke werden dringend empfohlen, wenn Sie Ihre Knie behalten möchten. Viele Orte, an denen Sie Wasser entlang des Pfades holen können. Tragen Sie eine Laufweste und leichte Wanderschuhe.

Einfacher Spaziergang von Spruceton rd zu den Wasserfällen ... wunderschön und die Wanderung lohnt sich.

Toller Trail. Wandern. Camping. Großartige Aussichten. Feuerturm war super. Auf jeden Fall eine harte Spur. Empfohlen für erfahrene Wanderer.

Das ist ein schöner Aufstieg. Parken Sie am Notch Lake in der Nähe des Devils Tombstone-Lagers und steigen Sie aus. Zuerst schön und steil, aber bevor Sie es merken, sind Sie oben. Gehen Sie weiter zum Feuerturm und werfen Sie einen herrlichen Blick auf die Umgebung. Abstieg über Becker Hollow, der an der Spitze steil ist und einen großen Teil der Strecke hinunter führt, aber ein steiler Berg ist. Eine wundervolle Wanderung, die durch das wundervolle sonnige Wetter noch schöner wird! Genießen.

Eine kurze Hin- und Rückwanderung vom Devil's Tombstone Campground zum Hunter Mountain Fire Tower. Begonnen um 10:30 Uhr und zurück um 16:00 Uhr. Am Anfang war es ein bisschen anstrengend bergauf, aber der Rest war einfach. Eine gute leichte Wanderung, um die Wandersaison zu beginnen!

wandern
30 days ago

Wir sind nur zum St. Anne's Peak gewandert, der zwar über den Gipfel führt, aber nicht über den Höhepunkt. Der Ausgangspunkt war heute sehr voll mit Leuten, die wegen des Feiertagswochenendes wanderten. Insgesamt war es eine schöne Wanderung, dass einige Stellen matschig aber nicht allzu schlecht waren. Auf dem Weg nach oben haben wir einen guten Blick auf den North Dome.

wandern
scrambling
1 month ago

knapp zehn stunden, toller tag! knackiger Morgen führte zum blauen Vogeltag. Ziemlich hart, die meisten Ultraläufer werden Erfolg haben ... von Ost nach West laufen.

Habe es letztes Wochenende sehr schön aber steil gemacht. Ich las, dass es nicht viel Wasser gab, fand dies aber kein Problem. Camped am Devil's Acre bis ca. 16 Meilen, in dem es sehr schön und direkt neben einem Bach war. Das einzige Problem war, dass es den ganzen zweiten Tag geschneit hatte, was die steilen Abfahrten sehr rutschig und schwierig machte und einige Ausblicke verdeckte

Um Gottes Liebe, mache diesen Busch nicht im Regen.

Eine absolut schreckliche Art, einen Nachmittag zu verbringen. Überhaupt kein Spaß. Es dauerte 6 Stunden, um 7 Meilen zu wandern. Machen Sie diese Wanderung nur, wenn Sie versuchen, alle Gipfel des Catskill 3500 abzuschließen.

wandern
off-trail
schnee
scrambling
steinig
3 months ago

Ich habe die Schleife wie auf der Karte gezeigt. Angefangen vom Devil's Path Parkplatz / Mink Hollow, folgte ich dem markierten Pfad in Richtung Osten bis zur St. Anne's und begann mit dem Schlag auf North Dome's Leisten. Ich bin an einem klaren Tag gegangen, obwohl ich eine Richtung für den Gipfel hatte, war es unnötig, da der Aufstieg bei klarem Wetter offensichtlich ist. Eine ganze Reihe von Leistenstreifen, gute spaßige Scrambles, einige senkrechte Abschnitte, aber ein Aufstieg ist immer zu finden, wenn man sie nach Norden schwingt. Schöne Ausblicke zurück in Richtung West Kill / Hunter / Süden / etc während der Pausen auf dem Weg nach oben. Die Bands waren ziemlich gut vereist, also brauchte ich meine Axt, um den steilsten Felsvorsprung zu erklimmen. Wenn Sie von ND nach Sherrill gehen, versuchen Sie, den Sattel nach rechts zu schlagen, es ist eng und steil. Verwendete Spikes als Spitze von ND, es gab eine offensichtliche Spur von Schneeschuhen, die fest und ohne Löcher gepackt war. Nach dem Aufstieg von ND ist der Sherrill nicht allzu schlimm. Der Schlag nach Nordosten ist zuweilen ziemlich steil, wobei Schneeschuhe für diese Strecke verwendet wurden, um zu versuchen, auf dem lockeren Schnee zu bleiben, bis ich zu den Blättern hinuntergestiegen bin. Halten Sie Ausschau nach ausgeschilderten Schildern, um sicherzugehen, dass Sie auf Staatsland bleiben. Fahren Sie auf die Brücke, um wieder auf die Spruceton Road zu gelangen, und beenden Sie die Straße, bis Sie zum Mink Hollow Lot zurückkehren. Bringen Sie auf jeden Fall Karte und Kompass mit, während in allen vier Jahreszeiten ein sichtbarer Herdenpfad vorhanden ist. Wenn Sie ihn verlieren und Ihre Gipfel oder Handläufe nicht sehen können oder in einem Socken stecken, können Sie in die falsche Richtung gehen und eine lange Zeit haben Tag. Etwa 9 Meilen für die Runde, die ich gemacht habe, brachte mich etwas mehr als 6 Stunden zu viel.

Spaßwanderung. Nicht zu schwer, um die Felsvorsprünge auf dem Weg nach oben zu steuern.

Eine der besten Rundwanderungen in den Catskills.

Dies ist eine angenehme Wanderung. Nicht so anstrengend im Vergleich zu WestKill. Keine Sicht bis zum Fire Tower. 360-Ansicht von FireTower! Trail gut durchweg markiert.

wandern
8 months ago

Extrem anstrengende Wanderung! Wir sind zu Diamond Notch Waterfalls gewandert, wo wir gekühlt und Snacks gegessen haben. Wir sind sogar den Wasserfall hinuntergestiegen. Dann sind wir zum Buck Ridge Lookout gewandert. Das ist ein sehr schwieriger Teil mit hohem Höhenunterschied. Wir haben ein schönes ruhiges Mittagessen im Buck Ridge Lookout genossen. Dann gingen wir zum Parkplatz hinunter ... der Weg hinunter ist etwas sumpfig wie ... sehr nass und schlammig! Aber es lohnt sich!

Ich bin dieses Wochenende am Memorial Day gewandert. Gute Wanderung, einige steile Steigungen und Klettersteige. Ich bin 5 Fuß groß und ich konnte mich und meinen Rucksack alle Klamotten hochziehen. Bei Nässe sehr rutschig, aber schön. Alle haben Nebengebäude und Wasser in der Nähe. Wasser war ziemlich reichlich, solange Sie einen kleinen Filter wie Trailshot oder Lifestraw haben. Trekkingstöcke für Abfahrten empfohlen. Sie werden den Ableger sehen, der den Gipfel des Hunter Mountain erreicht, was unglaublich war. Sie können auf die Spitze des Feuerturms klettern und einen guten Teil der Berge sehen.

Von der Spruceton Road überquerte ich die gesamte Strecke North Dome, Sherill Mt, Balsam Mt und Stateway 42 zurück an der Straße. Steile Hänge mit einem kleinen Felsvorsprung, um zum North Dome-Gipfel zu gelangen. Der Übergang vom North Dome zum Sherill Mt ist auf einem schlecht markierten Pfad relativ einfach. Den Balsam Mountain zu erreichen, war ziemlich schwierig, ohne den Blick darauf zu richten, den richtigen Scheitel vom Sherill-Gipfel zu finden (ganz ohne GPS-Pfad). Von Balsam bis zum Gipfel ohne Namen im Westen etwas einfacher. Um die Staatsstraße 42 zu erreichen, folgte ich zunächst der Grenze des Privatlandes und schnitt dann direkt in die Piste. Es ist sehr steil, aber man muss nicht hinuntersteigen, um die Straße zu erreichen. Eine gute Beobachtung ist jedoch notwendig, um den besseren Weg zwischen den Leisten zu finden. Mehr als 9 Stunden, um die Schleife einschließlich Stopps zu beenden

wandern
Wednesday, May 23, 2018

Wir haben einen Buschschlag über den Fisherman Trail gemacht. Auf diesem Weg benötigen Sie die Erlaubnis des Grundbesitzers. Auf diesem Weg wandern Sie auf alten Forststraßen. Beim Aufstieg gab es viele flache Abschnitte, die den Aufstieg unterstützten. Es gibt einen wirklich schönen Aussichtspunkt entlang einer Kante, die auf den Campingplatz hinunter schaut.

rucksacktour
Friday, March 02, 2018

Schöne 2-tägige Rucksackreise. Es beginnt ziemlich steil und geht dann auf den Gipfel des Hunter Mountain. Die Aussicht oben auf dem Turm ist atemberaubend. Die hintere Schleife ist viel einfacher mit einem Wasserpunkt auf dem Weg nach unten und einem Fluss unten.

wandern
Wednesday, February 28, 2018

Ich bin nur von der Shaft Road zum Mount Sherrill gewandert. Das Wetter war schön und es gab keinen Schnee in der unteren Höhe. Der Gipfel hatte Schnee, aber nichts bedeutendes. Insgesamt war es eine ordentliche Wanderung.

auf jeden Fall eine tolle Wanderung ... auf jeden Fall ein steiler Aufstieg nach Norden.

wandern
Saturday, September 23, 2017

Diese Wanderung ist wahrscheinlich die am meisten unterschätzte in den Catskills. Die Leute mögen es nicht, sagt man mir, weil es ein bisschen schwierig ist zu navigieren. Ich empfand es als große Herausforderung. Sollte nur als "schwer" eingestuft werden, in dem Sinne, dass man seine Navigationsfähigkeiten testen kann.

wandern
Tuesday, June 27, 2017

Ich habe diese Route im Jahr 2016 abgeschlossen, als ich auf meine Catskill 35s hinarbeitet. Der steile Aufstieg den North Dome hinauf war angenehm und anstrengend; einige ansichten in der richtigen saison. Dies ist eine großartige Wanderung, um die Navigationsfähigkeiten von Neulingen zu testen. Die Wanderung auf Sherrill ist ebenfalls anstrengend, aber kürzer.

wandern
Saturday, November 08, 2014

Ich habe diese Wanderung mit einem Auto-Shuttle zu Ende geführt. Begann an der Spruceton Rd DEC Parking Area und wanderte den rot erleuchteten Pfad des Teufels für etwa 0,7 Meilen entlang, überquerte einen kleinen Bach und steuerte auf einen Grat zu, der nördlich von North Dome kam. Sobald Sie den Pfad des Teufels verlassen haben, ist der Rest des Weges bis zum Ziel ein Buschhaufen. Nachdem ich den Grat gemacht hatte, war es ein direkter Schuß auf den Gipfel. Der Kanister auf dem Gipfel ist etwas schwieriger zu sehen, wenn die Blätter von den Bäumen entfernt sind und Schnee auf dem Boden liegt, aber die Reichweite ist etwas größer und Sie sollten ihn lokalisieren können. Von North Dome in Richtung Westen nach Sherrill kommend, machte ich mich auf den Weg zum Zentrum des Col zwischen North Dome und Sherrill. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Sherrill hinaufzusteigen, wenn Sie eine Kartenaufklärung durchführen, aber keine davon sieht besser aus als die anderen. Deshalb schoss ich einen geradlinigen Azimut auf den Berg und folgte ihm bis zum Gipfelkanister. Es ist zu beachten, dass die Ostseite der beiden Berge von Felsbrocken und Felsvorsprüngen bedeckt ist. Einer nach demanderen. Sie sollten in guter Wandererform sein, um diese beiden Gipfel zu versuchen. Nachdem ich den Sherrill überquert hatte, ging ich im Wesentlichen nach Westen und ging fast 2,5 Meilen den Hügel hinunter zum DEC Parking-Bereich an der Shaft Rd, am Highway 42. Normalerweise poste ich gerne meine GPX-Spur, aber auf den spurlosen Gipfeln mache ich das nicht. Sie werden die Wanderung mehr genießen, wenn Sie den Kanister alleine finden!

wandern
15 days ago

wandern
16 days ago

Mehr laden