Looking for a great trail in Allegany State Park, New York? AllTrails has 9 great hiking trails, dogs leash trails, wildlife trails and more, with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers, and nature lovers like you. Ready for some activity? There are 5 moderate trails in Allegany State Park ranging from 2.4 to 19.1 miles and from 1,374 to 2,270 feet above sea level. Start checking them out and you'll be out on the trail in no time!

Wandern

angeleinte hunde

Wildtiere

kinderfreundlich

Vogelbeobachtung

Wald

Aussicht

Allegany State Park's 65,000 acres is known for its primitive forested valleys, un-glaciated landscape, fall leaves and wildlife. The two developed areas, Red House and Quaker, make this the largest state park in the system. Both areas offer sand beaches, picnic areas, museums, hiking trails and naturalist walks. Walkers and bicycle riders take advantage of the 5 miles of paved trails around Red House. The Art Roscoe Ski Touring Area has some of the finest groomed cross country skiing and mountain bike trails in the Northeast. Snowmobilers are attracted to Allegany State Park for its 90 miles of groomed snowmobile trails and over 150 winterized cabins. Other activities include bird watching, picnicking, fishing, hunting, snowshoeing, canoeing, and horseback riding. Visitors looking for anything from a weekend retreat to an extended vacation are able to choose from Allegany State Park's 424 campsites, 375 cabins and three group camps available for rental. There are year round vacation rental cottages that are fully equipped with the latest conveniences located in both the Red House and Quaker areas. The seven Fancher Cottages are located in the southern part of the Allegany State park, adjacent to Quaker Run Creek and offer guests a unique camping experience. Named for Senator Albert T. Fancher, the "Father of Allegany State Park," each Fancher Cottage (located in the historic Quaker Area of the park) has a bathroom with shower, refrigerator, counter-top range and microwave. The fully accessible cottages sleep six, are furnished and stocked with pillows, bedding, cooking utensils, dishes and coffeemakers. In addition, each cottage has a grill and picnic table outside. Reminiscent of a classic hunting lodge, the Pitt Cottage in the Red House Area offers the same amenities as the Fancher Cottages. One outstanding feature of the Pitt Cottage is its gas burning stone fireplace. Located on Allegany State Park Rte. 2, the cottage is adjacent to Congdon Trail and three miles from the Administration Building. Pitt Cottage is not handicapped accessible.

Die Gratwanderung ist der beste Teil des Weges. Ich denke, der beste Weg, um dies zu bewältigen, ist, ein Fahrzeug am einen oder anderen Ende zu parken. Das als Loop zu wandern, kann es etwas langweilig machen. Es gibt ein paar nasse Stellen auf dem Weg nach oben, sehr nasse Stellen, als ich es wanderte. Gefundene Anzeichen für Rehe, Kojoten, Stachelschweine und was aussah wie ein Fischer.

PA 346 zur Zustandslinie.

Wandern
Schnee
19 days ago

Tolle Aussicht, aber im Winter sehr hart. Bei etwa 2,2 Meilen umgedreht. Komme wieder, wenn der Schnee schmilzt, um ihn zu beenden.

on Osgood Trail

1 month ago

Schöne Wanderung. Der einfachste Weg zum Klettern ist auf der Südroute und auf der Nordroute der Schleife.

Wandern
4 months ago

Wir wandern es jedes Jahr! Wo sonst kannst du an zwei Stellen gleichzeitig stehen?

Wandern
4 months ago

Tolle Wanderung, Kinder mochten das Tipi an der Spitze

Wandern
6 months ago

Ein schöner Spaziergang durch den Wald. Stoppen Sie auf dem Weg dorthin am Feuerturm!

Schöner Weg und Sie können gleichzeitig in New York und Pennsylvania sein!

6 months ago

Wirklich tolle Wanderung, recht steiler Aufstieg, aber es lohnt sich.

Mochte die Höhenänderung, aber es war nur ein Spaziergang durch den Wald.

Wandern
8 months ago

Tolle Wanderung! Einfach zu finden. Ich würde sagen, dass es schwieriger als moderat ist. Ziemlich steiler Anstieg ein gutes Stück des Weges, aber etwas, das recht erfreulich ist!

on Osgood Trail

8 months ago

Moderates Niveau: gut markiert; wunderschönen!

Ein schöner Weg, aber auf halbem Weg wurde es ziemlich matschig. Die 2. und 3. Meile ziemlich langsam und herausfordernd gemacht. Der Höhenunterschied von über 1000 Fuß machte die Wanderung lohnenswert. Übrigens, die ausgeschilderten Schilder nennen dies den Bienenjäger-Trail und es war eine Rundreise von über 6 Meilen.

9 months ago

Tolle Wanderung! Ziemlich steil bergauf für einen durchschnittlichen Wanderer, aber nicht unglaublich schwierig. Tolle Landschaft.

Wandern
9 months ago

Hinweis für Reisende, die aus dem Norden zu diesem Ausgangspunkt kommen. Ich empfehle die 219 in Bradford, Pennsylvania, und biege rechts auf die Interstate Parkway ab. Es scheint länger zu dauern, bis Sie von den Anweisungen der AllTrails App zum Trailhead gelangen, wenn Sie die (saisonale Straße) von der Limestone Rd zum Ridge Run zur Allegheny State Park Rte 2 zur Allegheny State Park Rte 3 nehmen normale Fahrzeuge (Auto) und sogar im Schneckentempo ein- oder zweimal ausgetreten. Autoschäden und sehr langsame Geschwindigkeit riskieren es nicht, einige Minuten zu gewinnen. Der Weg war eine leichte Wanderung und gut markiert.

Wandern
9 months ago

Die Strecke war heute an einigen Stellen ziemlich nass, aber sehr befahrbar. Tragen Sie Wanderschuhe und es wird gut. Ich sah ein paar wilde Blumen und hörte einige Vögel ... angenehme Spur.

Am Anfang war es ein steiler Aufstieg und der Feuerturm war ein cooler Ort, um eine Pause einzulegen. Als Teenager kletterte ich auf den Firetower, wenn es nass war. Tun Sie es nicht, es gibt nichts außer Graffiti. Es gibt keine Abkürzung im Weg, wie ich dachte, also habe ich den ganzen Weg gemacht und es war wunderschön. Seien Sie sicher, dass Sie eine Fahrt auf sich warten lassen, da es für mich ein langer Weg zurück zum Campingplatz war.

Wir haben vor einem halben Jahr einen kleinen Teil davon gemacht und sind von der PA-Linie zu ASP 3 zurückgekehrt. Auf der Spur befanden sich ungefähr 8 Zoll Neuschnee, und Teile davon hatten tiefen Schlamm unter dem Schnee, so war es langsam und rutschig. Wir erinnerten uns daran, dass der Weg ziemlich klar war, wenn es nicht schneite, aber wenn der Boden bedeckt war, war es nicht immer leicht zu finden, wohin wir gehen sollten. Ungefähr 6,5 Meilen entfernt verschwanden die Flammen. Wir haben eine ganze Weile damit verbracht, nach Markierungen zu suchen, mussten uns aber schließlich den Berg hinunter zum Berg bahnen. Der Tuscarora-Trail bringt uns zurück zur Straße und unserem Auto. Es gab Fußabdrücke im Schnee von ein paar anderen Leuten, die ebenfalls herumgegangen waren, um herauszufinden, wo der Pfad weiterging (und scheiterte). Es ist ein hübscher Waldweg, wenn Sie ihn finden können.

Wandern
Monday, March 05, 2018

Schöner Waldweg. Es gab an dem Tag, an dem wir es geschafft hatten, 12 bis 18 Zoll Schnee auf dem Trail, also sehr langsam. Mit Schnee bedeckt, war es an manchen Stellen schwierig zu wissen, wo der Weg war. Wir haben diesen Weg auch im Sommer gemacht und der Weg ist leicht zu finden, wenn er nicht mit Schnee bedeckt ist. Beachten Sie, dass der Weg sowohl am Ausgangspunkt als auch an den Wegmarkierungen als Beehunter-Weg markiert ist. Die vollständige Schleife ist auch etwa 10,5 Meilen statt 5,3.

Wandern
Sunday, January 14, 2018

Viel Baumstamm, ziemlich schwieriges Schneeschuhwandern.

Sunday, October 22, 2017

Wir sind diesen Weg gestern mit unserem Sohn und unseren Chihuahua gegangen. Es hatte eine schöne Erhebung und Schleife. Es war ein wunderschöner Tag und schöne Aussicht auf den Wald, aber im Grunde alle die gleiche Sicht :)

Friday, October 20, 2017

Toller leichter Trail. wirklich schön für Familientouren

Wandern
Sunday, October 15, 2017

Auf jeden Fall ein gemäßigter Pfad. Mein Sohn (6 Jahre) und ich sind zum Wandern neu, daher fühlten wir uns nicht schwer, aber nicht einfach. Sehr steinig und wurzelig.

Friday, October 13, 2017

nicht ganz das, was ich erwartet hatte, aber ein schöner kurzer Spaziergang durch den Wald, es war schön!

Wandern
Monday, September 18, 2017

Der Feuerturm ist verrottet, der Turm könnte nicht hochgehen, sehr wenige Fotomöglichkeiten, ziemlich enttäuschend. Der Weg selbst war okay

Rucksacktour
Sunday, August 27, 2017

Rucksacktour
Saturday, August 26, 2017

Schön angelegter Weg, auf den nur wenige Menschen stießen. Beobachtet ein Paar Fischer in der Nähe von Willis Creek und begegnete ein paar Hirsche.

Wednesday, August 16, 2017

Wir haben den Feuerturm-Abschnitt des Mount Tuscarora Trail gemacht, der ungefähr 8,2 Meilen lang ist. Die erste Meile war ziemlich steil, aber wir schafften es und wurden mit einer leichten bis mittelschweren Wanderung über den Bergkamm zum Feuerturm belohnt. Ich hatte erwartet, den Feuerturm besteigen zu können, um ein paar schöne Fotos vom umliegenden See und den Bergen zu machen, aber der Feuerturm war heruntergekommen und obwohl wir immer noch klettern konnten, ist die Aussicht durch viele große Bäume versperrt, so dass keine Möglichkeit zum Fotografieren bestand . Insgesamt war die Wanderung für das Minimum an Fotografie-Möglichkeiten grob. Wir konnten ein Foto von unserer ersten Sichtung eines Hirsches machen, als wir dort oben waren, und einen leuchtend orangefarbenen Pilz, aber ansonsten nicht viel, worüber man nach Hause schreiben könnte.

Rucksacktour
Tuesday, August 15, 2017

http://www.cnyhiking.com/NCT-AlleganyStatePark.htm hat den Abbruch dieses Abschnitts des Weges abgeschlossen, den wir abgeschlossen haben. Es ist 21 Meilen und wir fingen an der PA / NY-Grenze an und endeten bei ASP2 Road. Es gibt drei magere Toos in diesem Abschnitt, wir haben mit zwei von ihnen angefangen. Ich wünschte, ich hätte mein GPS zu der Zeit oder hätte es aufgezeichnet.

Wandern
Tuesday, August 08, 2017

Ich habe gestern ungefähr die Hälfte dieses Weges gewandert. Habe keine Angst vor dem Aufstieg! Es ist ein guter Aufstieg, aber es ist wunderschöner Wald unter dem Baumdach, und sobald man auf den Kamm trifft, ist es wirklich flach. Aus Zeitgründen und wegen eines unerfahrenen Wanderers wollten wir nur zum Feuerturm und zurück wandern. Wir waren vielleicht fünf Minuten vom Turm entfernt und ein schwarzes Bärenjunge tauchte etwa 100 Fuß vor uns auf. Wir und das Jungtier erstarrten und sahen uns an ... Wir begannen zurückzurücken und er ging los und rannte davon. Wir wussten nicht, wo Mama war und es kam auch ein Sturm, und wir konnten Donner hören, also beschlossen wir, uns umzudrehen und zurück zu kehren. Wir haben vielleicht 2 Meilen tief (4 Hin- und Rückfahrt). Toller Trail, sehr gut markiert. Ich kann es kaum erwarten, zurück zu gehen und das Ganze zu tun!

Mehr laden