Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Adirondack Mountain Reserve, New York? AllTrails verfügt über 25 großartige Wanderwege, Wanderwege, Waldwege und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? Im Adirondack Mountain Reserve gibt es 18 schwierige Strecken, die zwischen 5,5 und 19,3 Meilen und zwischen 1.030 und 5.331 Meter über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Wald

Aussicht

Naturausflüge

keine Hunde

Fluss

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Wildblumen

Trailrunning

Wasserfall

Rucksacktour

Schneeschuhwandern

Gehen

See

Camping

Sehr angenehmer Spaziergang, ich hatte Stiefel, aber beim Gehen am East Creek wünschte ich mir, ich hätte meine Gamaschen gekauft, angesichts der Menge an Tau. Allerdings ziemlich schnell abgebrannt. Wie andere gesagt haben, haben sich die Packbeschränkungen mit wenigen Optionen erhöht, wenn der untere Parkplatz voll ist.

Alle Bürgersteige, sehr flach sehen Sie Jogger, Spaziergänger mit Hunden, viele andere Spaziergänger. Es geht direkt durch das Dorf, also Schaufensterbummel beim Laufen. Viele Aussichten auf den See und einige Aussichten auf die Berge.

wandern
3 days ago

Schöner Gipfel. Die Wanderung ist stetig, aber im Vergleich zu anderen hohen Gipfeln nicht allzu schwierig.

wandern
3 days ago

Schöner Spaziergang, um sich mit der malerischen Stadt Lake Placid vertraut zu machen. Ich war allerdings etwas enttäuscht, da ich dachte, dass es eher am Ufer des Mirror Lake liegen würde. Nur ein paar offene Stellen, um es aufzunehmen, aber sie waren schöne Aussichten, der Rest ist nur ein Wohnweg.

Ich bin das vielleicht 50 Mal gegangen. Es ist flach, Bürgersteig und führt Sie direkt durch das Dorf.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
überwachsen
3 days ago

wandern
steinig
4 days ago

Super Duper Trail und absolut schöne Aussicht auf die gesamte Bergkette, aber Sie brauchen mächtige Kälber, um in den Himmel aufzusteigen.

Ab Mai 2019 gibt es jetzt strenge Parkbeschränkungen für Rt. 73 zwischen Keene Valley und Chapel Pond. Das Parken ist nur an einigen Weichen entlang dieser Strecke gestattet. Für diese und andere Wanderungen in der Region stehen am Wochenende nach 8.00 Uhr Weichen entlang der Straße zum Chapel Pond zur Verfügung. Sehr schmale Schultern machen diesen Straßengang möglicherweise gefährlich.

wandern
käfer
privatgrundstück
schlammig
5 days ago

Insgesamt eine sehr zaghafte Wanderung für die ADK-Hochgipfel. Bin um 6:05 bei der Anmeldung angekommen und habe den 6,1 km langen Todesmarsch zum Trail Head angetreten. Treffe den offiziellen Trail Head um 7:20. Von dort zum Gipfel um 10 Uhr. Wenn Sie auf den Trailkopf treffen, kommen Sie mit der Steigung wirklich richtig hinein. Aber es ist stabil und Sie machen schnell Fortschritte, was beruhigend ist. Wir sind eine Gruppe ziemlich durchschnittlicher Wanderer und kommen halbwegs gut zurecht. Wir mögen lange Pausen auf dem Gipfel für Snacks und Pausen und um die Aussicht zu genießen. Wir haben nicht die landschaftlich reizvolle Strecke genommen, sondern den AW-Trail, den ich sehr empfehlen kann. Auf dem Weg hat man immer noch gute Aussichten und, wie uns andere Wanderer auf dem Gipfel mitteilten, haben wir die richtige Wahl getroffen. Viele verrottete Leitern mit fehlenden Beinen ... machten ihre Reise schwierig, beängstigend und sie wollten umkehren. Um 14 Uhr waren wir wieder in unserem Auto. Wir hätten auch Gothics machen und wahrscheinlich eine gute Zeit haben können, aber wir beschlossen, einen leichteren Tag zu haben und uns nur an Sawteeth zu halten. Der Gipfel ist hübsch. Besser als die Sicht auf die Tischplatte, aber nicht so schlecht wie die Santanoni-Reihe, und Sie sehen insgesamt weniger Gipfel. Bringen Sie Ihre Käferkopfnetze! Schlamm war auch nicht schlecht. Nur ein paar Stellen mit rutschigen Steinen. Und nur ein paar Gegenden mit einem halben Rätsel. Insgesamt für die Schwierigkeit für einen hohen Gipfel würde ich es eine 5/10 geben. Und das Schlimmste ist nur der Rücktransport die 6,1 Kilometer bis zu Ihrem Auto. Denn bis dahin bist du drüber hinweg und willst nur noch duschen. Insgesamt ein toller Tag. Auf allen Trails steht, dass es 17,9 Meilen waren, aber ich kaufe es nicht. Wir sind nie von der Strecke abgekommen und haben uns daran gehalten.

Kam am Parkplatz um 10:38 an. Begonnen um 10:57 Uhr vom AMR-Check-in mit meinen zwei Töchtern (10 & 12), die begeisterte Wanderer (insbesondere 46er) sind, und meinen zwei Neffen (10 & 12) ohne 46er-Erfahrung. Einer in Form, der andere nicht. Der Spaziergang entlang der unbefestigten Straße ist vernünftig und Sie sehen einen schönen kleinen Damm mit schönen Forellen, die leicht zu sehen sind, und ein paar kühle Wasserfälle. Wir entschieden uns für den Gilbrook Trail (wenn Sie ein Stückchen weiter die Straße hinunter gehen, gibt es einen alternativen Trail mit etwas weniger Zeit im eigentlichen Wald) und begannen um 11:45 Uhr auf dem Trail. Der beste Teil des gesamten Colvin-Erlebnisses war für uns der frühe Teil und die sehr schönen Wasserfälle und das Bachbett. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Hinweisschildern „landschaftlich“ und nicht „leicht“ folgen. Der Begriff „landschaftlich“ impliziert, dass es schwierig, aber im schlimmsten Fall moderat ist und die Aussicht auf das Bachbett fantastisch ist. Wir fanden die Wanderung insgesamt moderat und nicht schwierig. Es ist bedeutend einfacher als einige der schrofferen Gipfelbesteigungen, und ich würde es für die meisten empfehlen. Es ist eine längere Wanderung aufgrund des Einstiegs, daher ist es wichtig, dass Sie das Ausdauerstück unter Ihren Gürteln haben, aber es sind sicherlich keine ununterbrochenen, quälenden Höhenunterschiede. Schöner Aufstieg, um einen Berg unter die Gürtellinie zu bekommen, wenn Sie die 46 suchen. Die Aussicht auf den Gipfel ist in Ordnung. Keine großartige Lichtung auf der Spitze von Colvin. ** Aufgrund der Tatsache, dass meine Neffen zum ersten Mal da sind, haben wir beschlossen, zurückzukehren und nicht Blake zu spielen. Ich habe das Gefühl, dass ich drei sehr athletische Kinder in meiner Gruppe hatte und eines, das seine Videospiele mag (wer hat das nicht mit 12 ??? :)), ist nicht in Form und ich konnte sehen, dass er an diesem Punkt zurückkehren musste. Es hätte den Tag ruinieren können, wenn ich ihn weiter gestoßen hätte. Ich sage das alles NICHT als Notlösung, sondern um anderen Eltern beim Lesen dieser Rezension zu helfen, eine Entscheidung darüber zu treffen, wie viel ihr Kind, der Freund des Kindes usw. bei der Planung dieser Wanderung aushält. Er drängte sich und machte einen fantastischen Job, merkte aber, dass er sehr müde war, als wir es zurück zum Auto schafften, sodass ich die Entscheidung für richtig halte und ehrlich gesagt schienen sogar die anderen drei müde zu sein. ** Wir gipfelten um 1:55 Uhr. Wir genossen einen kurzen Happen und tranken und stiegen um 2:15 ab. Um 16:15 Uhr unterwegs fertig und um 16:58 Uhr abgemeldet. 20 Minuten zu Fuß oder so zurück zum Auto von der Abmeldung. Fun Tag und die Wanderung lohnt sich. Die Kinder waren ein wenig wund, aber keine wirklichen Probleme. Scheint, alle Kinder haben Batterien! Total aus der Autozeit 6:22. Gilbrook Trailhead (Hin- und Rückweg): 4:30 Uhr (inklusive 20 Minuten auf dem Gipfel). Denken Sie daran, dass Sie auf der Straße 73 nicht mehr parken können. Lange Rezension aber ich hoffte es half jemandem. Viel Spaß beim Wandern !!!

Tolle Wanderung, liebe es, am Bach am Anfang des Weges zu spazieren

wandern
käfer
schlammig
scrambling
7 days ago

wandern
ausgewaschen
scrambling
steinig
überwachsen
7 days ago

3,5 Sterne. Der Blick vom Gipfel und die regelmäßigen Aussichtspunkte auf dem Weg waren phänomenal. Vom Gipfel aus haben Sie einen Rundumblick auf die Great Range, Dix und Giant. Der Weg ist schlecht markiert und ziemlich abgefressen, besonders wenn man vom Gipfel in Richtung Round Pond und Old Dix Trail absteigt. Sehr harter Aufstieg, besonders während der letzten 0,6 km, und ich empfehle diesen Weg nur für diejenigen, die viel Erfahrung mit steilen, langen Klettergerüsten haben (es gibt mindestens einen auf der Noonmark, der ungefähr 12 Fuß lang sein muss und ziemlich steil ist!). ). Gelbe Fußwegmarkierungen führen Sie vom Wegregister auf einer unbefestigten Straße bis zum Beginn des bewaldeten Weges, wo Sie eine Abzweigung sehen, an der Sie rechts weiterfahren, um den steileren, felsigeren Aufstieg mit Rot zu nehmen Wegmarkierungen. Das Zurückfahren auf der Old Dix Trail-Route (folgen Sie vom Gipfel aus dem Round Pond-Schild) verläuft etwas langsamer, beachten Sie jedoch, dass der Old Dix Trail ab dem 3,2-Meilen-Abstand überwachsen ist und einige Wartungsarbeiten benötigt. Wenn Sie im Sommer hierher kommen, kommen Sie an einem windigen Tag, da dies viele Insekten fernhält. Der Gipfel war ziemlich windig, bringen Sie also eine zusätzliche Schicht mit. Der Parkplatz füllt sich wahnsinnig schnell am Wochenende - planen Sie, bis spätestens 7.30 Uhr auf dem großen Parkplatz zu parken. Trail brauchte ungefähr fünfeinhalb bis sechs Stunden, aber ich bin etwas langsam und habe 45 Minuten auf dem Gipfel gesessen. Insgesamt eine sehr harte, aber lohnende Wanderung, die nicht die wahnsinnigen Massen des Riesengebirges hat.

wandern
brücke geschlossen
8 days ago

wandern
käfer
off-trail
schlammig
scrambling
steinig
sturmholz
überwachsen
8 days ago

Dies war meine mit Abstand erstaunlichste Wanderung, die ich je in meinem Leben gemacht habe. Es gibt nicht einmal Worte, um die Erinnerungen an diese Wanderung zu beschreiben. Wir fingen um 1 Uhr morgens an, um Marcy zum Sonnenaufgang zu besuchen, und wir befanden uns etwa 100 Fuß über den Wolken, sodass wir in der Ferne über den Wolken Farben sehen konnten. Und dann war der Heuhaufen weit über den Wolken und sie schwebten um uns herum in den unteren Bergen und die Sonne brach durch ein Loch und es war pure Magie. Der Aufstieg zum Saddleback und die Kabel der Gothics waren einige der lustigsten Zeiten, die ich je auf einem Berg hatte! Ich beendete diese Wanderung mit einem starken Gefühl, würde sie aber niemals in 1 Million Jahren jemandem empfehlen, der nicht in guter Verfassung ist. Ich würde es gerne eines Tages wieder tun! Der beste Rat, den ich Ihnen geben kann, ist, dass Sie Ihren Trinkrucksack füllen und versuchen, zu überleben, indem Sie Ihr Wasser durch Ihren Sägefilter filtern, wenn Sie Wasser sehen und das Wasser in Ihrem Trinkrucksack nur dann verwenden, wenn kein Wasser in der Nähe ist und Sie Durst haben. Ich würde sagen, es gibt fast kein Wasser vom Sattel bis zum Ende des Hahnkamms. Wenn Ihnen das Wasser ausgeht, müssen Sie möglicherweise Kaution hinterlegen.

Mehr laden