Explore the most popular trails in Atsion Recreation Area with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

Throughout Wharton are rivers and streams for canoeing, hiking trails (including a major section of the Batona Trail), miles of unpaved roads for mountain biking and horseback riding and numerous lakes, ponds and fields ideal for wildlife observation. Bald eagles, red-tailed hawks, marsh hawks, ospreys, great blue herons, swans, screech owls, great-horned owls, bluebirds, hummingbirds, purple martins, goldfinch, turkeys, beavers, river otters, fox and deer are only some of the wildlife the alert visitor can see.

Wandern
5 months ago

Wir hatten einen sehr schönen Spaziergang und genossen die Kiefern. Dies ist ein großartiger Spaziergang nicht zu lang, aber gut markiert. Schöne Aussicht auf den See. Liebe meinen Tag in den Kiefern. Wir kommen wieder

Wandern
9 months ago

schöne Meile Schleife herum, viele Bänke, um anzuhalten und den Blick auf den See zu genießen. Brauchen definitiv Insektenspray.

10 months ago

Leichter, breiter, klarer Weg, so dass Sie sich keine Sorgen mehr machen, wenn sich die Zecken festsetzen. Eine Vielzahl von Pflanzen zum Beobachten und eine herrliche Aussicht auf den See.

on Die Kiefernwälder

Wandern
10 months ago

Eine sehr entspannende Wanderung, die den Tod und die Wiedergeburt eines Waldes nach einem Waldbrand zeigt. Es ist erstaunlich, schwarze, verkohlte Rinde auf den Kiefern mit neuen hellgrünen Trieben zu sehen. Der Kontrast ist auffallend und es ist eine demütige Beobachtung, die die Kraft und den Naturzyklus eines Waldbrandes versteht.

Wandern
11 months ago

Schöner langer Weg im bewaldeten Kiefernbarren im Basto Village-Gebiet ... Ich begann den Weg in Richtung Westen durch das Dorf und die linke Seite des Sees hinauf, die gelb-orange gefärbt ist und in etwa 3 km in einen gelben Schein übergeht zu einer Wasserüberquerung mit einem Schild, dass der Pfad geschlossen ist, suchen Sie nach einer alternativen Route. Wenn Sie den orangefarbenen Flammen entlang des Flusses folgen, werden Sie feststellen, dass der Dampf geringer wird und wir einen heruntergefallenen Baum zum Überqueren finden ... Durch die ausgewiesenen Campingplätze (die über eine Brunnenwasserpumpe verfügen) durchqueren Sie den Naturpfad grün, was schwer zu erkennen sein könnte, wenn Sie nicht aufpassen ... dem grünen Rosa zu folgen, das Sie nach Süden in Richtung Batsto zurückführt Wir folgten rosa ein paar Meilen bis zum Seeuferpfad, der weiß beleuchtet ist. Von hier aus haben Sie einen schönen Blick auf den See und werden Sie zurück in das Dorf Batsto bringen

Saturday, August 19, 2017

Es ist wirklich friedlich

Paddel-Sportarten
Sunday, February 05, 2017

Nicht das Beste zum Wandern, aber wir fahren hier jedes Jahr Kajak und es ist sehr schön.

Wednesday, December 14, 2016

Sehr ruhig, trotz Straßennähe, flach und sandig, gelenkschonend

Wandern
Sunday, October 30, 2016

Sie können zu Fuß nach Batsto gehen oder einfach den Wald erkunden. Seien Sie vorsichtig bei Lastwagen und Radfahrern, die die Straßen genießen. kühle, verlassene Bahngleise dahinter und man kann überall den letzten Brand sehen.

Friday, April 22, 2016

Eben. Sandig. Straßenrand. Die drei wichtigsten Merkmale dieses Pfades. Jeder Campingplatz war in Reichweite der Straße und somit des Verkehrs. Der Weg war relativ gut gepflegt, aber flach und langweilig. Dies war eine Tageswanderung wert und nicht mehr. -Durch Wanderung Herbst2015

Wandern
Wednesday, February 26, 2014

Dies ist ein großartiger Weg! Die 9,5 Meilen lange Schleife ist in ungefähr 3,5 Stunden gewandert. Es folgten gelbe Flammen, Grün, Purpur, die uns zum Gelb zurückbrachten, das uns zum Parkplatz zurückbrachte. Alles war sehr gepflegt und gekennzeichnet. Der Trail war überwiegend flach mit weichem Boden und war sehr einfach. Ich bin 6 Tage lang mit voller Ausrüstung und Vorräten gewandert (Training für längere Reisen) und hatte trotzdem kein Problem damit, gute Zeiten zu machen. Der Weg führt in mehrere sandige "Straßen" für Dirt-Bikes und so weiter. Wir waren im Februar dort, also war es sehr ruhig und traf nur eine andere Person. Ich war absolut begeistert und würde es jedem empfehlen, um eine schöne Wanderung zu machen und dabei immer noch gute Kilometer zurücklegen.

Wandern
2 months ago

Wandern
9 months ago

Wandern
10 months ago

Wandern
11 months ago

Wandern
Sunday, October 01, 2017

Wandern
Sunday, April 23, 2017

Wandern
Wednesday, April 19, 2017

Wandern
Saturday, April 08, 2017

Wandern
Saturday, February 18, 2017

Mehr laden