Erkunden Sie die beliebtesten Nature-Trips-Strecken im Monadnock State Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Sehr steinig und matschig, Stiefel sind ein Muss. wasserdicht! Nach oben schieben, es lohnt sich die Verbrennung der Muskeln! Die Aussicht ist atemberaubend! Stand 17.04.2014, Schnee ist geschmolzen, es sind keine Mikrostacheln erforderlich.

Leichter Anflug, interessanter Weg, gut erkennbar. Der letzte Teil ist sehr steinig und steil (viel Eis im April).

schlammig, eisig und es wurde unmöglich, mit meinem 14 Monate alten Kind weiterzugehen. Es war eine Verschwendung von 15 US-Dollar, um nicht den Gipfel zu erreichen, und eine riesige Enttäuschung für alle (uns wurde am Parkeingang gesagt, wir sollten es kein Problem machen). Dies ist nicht das erste Mal, dass ich Monadnock hochgefahren bin. Ich habe mehrmals den Pumpelly-Trail absolviert.

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
Schnee
6 days ago

Guten Tag zum Wandern (hoch von 70? Fantastisch!). Morgen früh verlassen. Auf halbem Weg den weißen Punkt im Nebel verloren. Dort oben war noch etwas Eis, was vor allem auf dem Weg nach unten zu unsicherem Trekking führte. Es war super rutschig wegen des Regens und alles schmelzen - ich wollte definitiv keine Füße darauf stellen. Da ich weder Steigeisen noch Stöcke hatte, bin ich einfach auf allen Vieren gekrochen, um durch das Eis zu kommen, da ich ein sehr vorsichtiger Wanderer bin, und das war gut. Ziemlich schlammig. Aber schöne Wasserfälle und wenig Moos zu sehen. Auf halbem Weg einen Habicht und am Gipfel ein Eichhörnchen gesehen.

So ein großartiger Weg. Wir entschieden uns, nicht um den Teich herumzulaufen, und unsere Gesamtstrecke betrug immer noch 6,8 Meilen. Während Mikro-Spikes es einfacher gemacht hätten, machten wir es ohne. Langsam und stetig. Schöne Aussichten und genauso schönes Wetter. Würde diesen Weg gerne wieder machen. Tolle.

liebe diesen Weg. Zu dieser Jahreszeit Menschen in Turnschuhen zu sehen, brachte mich zwar zum Lachen ..

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
Schnee
12 days ago

Dieser Weg war super! Für Mitte April war es sehr vereist und Schnee, dann Schlamm! Wir sind nicht mit Steigeisen gewandert, was diese Wanderung ein bisschen angenehmer gemacht hätte, also wissen wir das nächste Mal! Schöne wanderung!

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
14 days ago

Sehr windig an der Spitze, aber schöne Aussicht an einem sonnigen Tag. Der Parkplatzwächter schlug vor, den Gipfel nicht ohne Steigeisen auszuprobieren. Wir haben es trotzdem gemacht, es war kein Problem. In der Nähe der Spitze befand sich ein einziges großes Stück Eis, vielleicht 50 Fuß lang und steil, aber man kann darum herum klettern. Der Rest des Eises bestand nur aus sehr kleinen Flecken, die man in fast jedem Schuhwerk bequem betreten kann.

Steigeisen eine Notwendigkeit, viele sehr große Eisformationen. Windig aber schön auf dem Gipfel.

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
Schnee
20 days ago

Der Dublin Trail Head befindet sich auf einer Straße, die mit einem orangefarbenen Schild mit der Aufschrift "Straße geschlossen" und "Straße, die nicht für Winterreisen unterhalten wird" gekennzeichnet ist. Würde diese Straße nicht in weichen Federn mit etwas weniger als Allradantrieb empfehlen. Wahrscheinlich einer der leichteren Wege zum Gipfel, obwohl das Felsklettern an der Spitze länger ist. Die Bedingungen für den Trail waren schlammig und voller Eisnebel. Der Gipfel lag völlig in den Wolken. Winde an der Spitze waren so stark, dass es schwierig war zu stehen.

Wandern
schlammig
Off-Trail
Scrambling
Schnee
20 days ago

Schnee, vereist, schlammig. SEHR windig am Gipfel.

Oktober 2017 Monadnock für einen Tagesausflug mit einer Gruppe von Freunden. Es ist ein ziemlich steiler und steiniger Weg, der für einige schwierig sein wird, aber trotzdem eine großartige Wanderung ist. Die Steine können bei Nässe sehr rutschig sein, besonders auf dem Weg nach unten. Je nach Jahreszeit wird es viele Menschen geben. An klaren Tagen werden die Aussichten auf den Gipfel erstaunlich sein. Der Gipfel ist sehr windig, aber ein schöner Ort zum Ausruhen und Picknicken, wenn Sie einen Platz finden, um sich vor dem Wind zu verstecken.

Begonnen hat diese Wanderung um 4:30 Uhr vom Parkplatz aus. Mikro-Stacheln sind zu dieser Jahreszeit ein Muss, da Eis und Schnee den gesamten Weg vom Parkplatz bis zum Gipfel bedecken. Die Fahrt war gut und wir erreichten den Gipfel gerade noch rechtzeitig für einen atemberaubenden Sonnenaufgang.

Wandern
steinig
Scrambling
Schnee
1 month ago

Eisiger und schwieriger Aufstieg mit hohen, kalten Winden. Klassische Spätwinterwanderung!

Ich liebe die verschiedenen Schwierigkeitsgrade. Die erste Hälfte war ein Stück Kuchen, der Rest war etwas anspruchsvoller.

Auf dem gesamten Weg noch eisig, mit Mikrospikes gewandert, aber Steigeisen hätten die oberen Abschnitte erleichtert. Es lohnt sich immer für die Aussicht, bringt einfach die richtige Ausrüstung mit.

Wandern
Scrambling
Schnee
1 month ago

Hervorragende Aussicht vom Gipfel sowie ein relativ leichter Weg, der wirklich hübsch ist. Die Felsen in der Nähe des Gipfels waren mit Eis bedeckt, was ein sehr schwieriges Hin- und Herlaufen verursachte.

Dies war die schwierigste Wanderung, die ich je gemacht habe, vor allem wenn ich außer Form bin und Asthma habe. Obwohl wir den ganzen Tag zum Wandern gebraucht haben, haben wir es getan! Die Aussicht war faszinierend!

Ich bin gerade von der Spur und es war unglaublich. Gute Eismenge, aber nichts, mit dem einige Mikro-Spikes nicht umgehen können. Ich fand auch einen einzelnen Mikronadel auf dem Weg, also brachte ich ihn herunter und ließ ihn am Kopf hängen.

Die beste Aussicht in ganz Süd-NH. Immer eine lustige Wanderung. Dies war mein erster Winterausflug und ich habe die Steigeisen vergessen, also mach das nicht!

Wandern
steinig
Scrambling
Schnee
2 months ago

Es ist schon eine Weile her, seit ich wandere und dies war ein großartiger Wiedereinstieg beim Winterwandern. Wir nahmen White Cross für den Auf- und Abstieg. Der Schnee ist ziemlich voll mit Eisfeldern, daher sind Mikrospikes jetzt ein Muss!

Wahrscheinlich der überfüllte Trail auf dem Monadnock. Wenn Sie die Massen nicht mögen, empfehle ich Ihnen, einen alternativen Weg zu finden, um den Berg hinaufzusteigen.

Schöner Tag. Es war kühl, aber es war schön, einen alten Highschool-Kumpel einzuholen.

Wandern
steinig
Scrambling
Schnee
2 months ago

Ein absolut schöner Trail, besonders im Winter. Ich bin es Anfang Dezember gewandert. Zu dieser Zeit sehr eisig. Die Eisformationen und das Terrain während der gesamten Wanderung waren so cool! Steigeisen sehr zu empfehlen. Bringen Sie einen Handyakku mit, wenn Sie fotografieren möchten - in der Nähe des Gipfels ist es so kalt, dass der Akku meines Handys leer war !! Schade, denn der Gipfel war wunderschön und es fühlte sich an, als wäre ein WIN fertig. Achtung, nach oben war es manchmal ziemlich beängstigend, da es rutschig und eisig war.

Wandern
steinig
Scrambling
Schnee
2 months ago

Die Mikro-Spikes brauchten heute auf jeden Fall, aber die Aussicht war fantastisch. Wenn Sie bald gehen, planen Sie eine zusätzliche Zeit für den Abstieg ein, alles ist eisig!

Dies ist eine großartige Wanderung. Viele andere wandern und genießen die Landschaft von oben. Ein paar anstrengende Abschnitte, aber insgesamt eine ziemlich konsequente Herausforderung.

Ich habe diesen Trail in der Herbstsaison im Herbst geliebt und geliebt, obwohl, egal wie man würfelt, viele andere mitkommen werden und ich bevorzuge eine einsame Wanderung. Immer noch schöne Aussichten an der Spitze!

Ein spaßiger Trail, ideal für Familien und Freunde. Kann die Aussicht nicht schlagen.

Eine weitere Bestie einer Neu-England-Wanderung. Der White-Dot-Trail geht ziemlich geradeaus den Mount Monadnock hinauf (wer braucht Serpentinen?). Es ist technisch und herausfordernd, mit vielen Steinen und Scrambling, aber ein tolles Training. Vielleicht nicht die beste Wahl für Kinder. Ich glaube, es ist länger als AllTrails sagt, ich habe Strava eingeschaltet und es wurde gesagt, dass es 5,2 Meilen hoch und zurück war. Ich ging am 23. Dezember nach einem heftigen Regen hoch, so dass der meiste Schnee weg war, aber es war an manchen Stellen ziemlich eisig. Ich habe es ohne Mikro-Spikes geschafft, aber es würde nicht schaden, es zu bringen. Die Aussicht an der Spitze war unglaublich (so waren auch Wind und Kälte).

Mehr laden