Entdecken Sie die beliebtesten Schneeschuhwanderungen im Franconia Notch State Park mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
steinig
2 days ago

schöne Aussicht und Trail rund um den See !! sehr empfehlenswert. Es war eine schnelle Wanderung, und für jemanden, der mehr Erfahrung hat, würde ich empfehlen, eine andere Wanderung zu machen, wenn Sie etwas suchen, das etwas schwieriger ist. Ich fand es ziemlich einfach, wenn man langsam und locker unterwegs ist. Wenn Sie auf diesem Weg mit dem Rucksack unterwegs sind, wird der Auf- und Abstieg viel schwieriger.

wandern
kein schatten
käfer
steinig
5 days ago

Das ist schön, aber es ist wichtig zu beachten, dass dies kein Wanderweg ist. Dies ist eine bezahlte (16 USD pro Person) Wanderattraktion.

wandern
6 days ago

Es war ein großartiger Aufstieg mit einem wunderschönen See an der Spitze! Es lohnt sich also!

Die ersten 2 Meilen dieses Weges sind sehr angenehm und verlaufen in leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgraden. Die zweite Hälfte ist eine lange Piste auf einem steilen und felsigen Pfad, aber mit gutem Stand. Nicht mein Lieblingsweg, aber vielleicht mein Lieblingsgipfel (8/48 für mich). Die Aussichten auf den Gipfel waren hervorragend. An einem klaren Tag können Sie Camel's Hump und Mansfield in VT, Monadnock im Süden, erkennen und haben eine großartige Aussicht auf die Wildnis des westlichen Pemi. Keine harte Spur, wenn Sie in guter Form sind, aber Trekkingstöcke helfen auf jeden Fall Ihren Knien. Hinweis: Wenn Sie nur in Freiheit unterwegs sind, beträgt die Steigung vom Parkplatz in Liberty Springs 8 Meilen und ~ 3200 Fuß. Ich denke, die Aufnahme hier ging den ganzen Weg zu fluten.

wandern
steinig
7 days ago

wandern
7 days ago

Wunderschöner Trail bis zum See. Es dauerte ungefähr 45 Minuten vom Ausgangspunkt zum See mit ein paar kurzen Stopps. Guter Weg für Hunde und die Hütte hat saubere Badezimmer und frisches Wasser, was super praktisch ist. Der neue Shuttle von Cannon zum Campingplatz war einfach.

viele harte felsen zu verhandeln. aber es lohnt sich für die Aussicht an der Spitze.

Wir haben nur den Falling Waters Trail Teil dieser Wanderung gemacht und waren begeistert. Während eines sehr kleinen Abschnitts mit steilem Gefälle war es etwas kompliziert. Ansonsten war es eine schöne leichte bis mittelschwere Wanderung zu und von nur ca. 2 km bis zum zweiten Wasserfall schnell fließender Bach mehr oder weniger. gut gepflegter weg, leicht zu navigieren. Wenn wir mehr Zeit hätten, wären wir noch weiter gegangen. Ich empfehle es jemandem, der nach Wasseransichten sucht, die einen kurzen Schritt Steigungsweg nicht stören.

wandern
8 days ago

Der Trail hat viele Klettergerüste und kann für Anfänger schwierig sein. Ich fand es mäßig herausfordernd, aber erfreulich. Ich musste ein paar Mal anhalten, um mich auszuruhen. Gehen Sie zur Hütte und genießen Sie frisches Essen oder Limonade, während Sie den Blick auf den See genießen. Badezimmer sind ebenfalls in der Hütte vorhanden. Trail war gut gepflegt und leicht zu folgen.

wandern
8 days ago

Großartiger Trail! Vergessen Sie nicht Ihre Badesachen an heißen Tagen. Das Baden im See wird sehr geschätzt appreciated

wandern
9 days ago

Leichte Strecke, die ich jedem in der Gegend empfehlen würde ... absolut atemberaubend !!

Falling Waters Trail ist ziemlich bösartig, was ich nicht aufgrund des Höhenunterschieds sage - von dem es eine gute Menge gibt -, sondern weil der Trail selbst viele widerspenstige Wurzeln, Kieselsteine und Steine hat, die man überwinden muss (Liberty Spring Trail ist weitaus zivilisierter). Dry Brook verläuft entlang der unteren Hälfte des Pfades und ist ziemlich hübsch, obwohl es für einige glatte Abschnitte sorgt. Little Haystack qualifiziert sich nicht einmal als 4000-Fußer, was nach all der harten Arbeit ein Mist ist. Wir sind an einem nebligen Tag geklettert, daher kann ich die Aussicht nicht kommentieren. Ich bin mir sicher, dass sie den Aufstieg lohnen, aber es gibt nettere Schwänze, die zum Ridge gehen als dieser.

Steil aber machbar. Viele Steine zum Sitzen, wenn Sie eine Pause brauchen. Der See und die Hütte oben sind großartig!

wandern
käfer
schlammig
steinig
10 days ago

Ich habe diese Wanderung sehr genossen, obwohl es auf halber Strecke anfing zu regnen! Hoppla. Ich mag eine gute Herausforderung, daher hat sich das durchgehend bergauf fahrende Gelände als wundervolle Belastungsprobe erwiesen. Ich würde definitiv Schuhe mit hervorragender Traktion und einigen Wanderstöcken empfehlen, sodass Sie nicht ständig Angst haben, beim Abstieg zu stolpern oder sich den Knöchel zu verdrehen. Der Weg kann sehr steinig und steil werden. Ich bin zwar nur bis Little Haystack gefahren (so verlockend waren Mt. Lincoln und der Rest der Runde, aber ich war zeitlich eingeschränkt), aber die Aussicht war schon erstaunlich. Sie konnten Cannon Mtn sehen. und einsamer See gegenüber von Ihnen, und es gibt Mt. Lincoln an deiner Seite. Darüber hinaus waren die drei Wasserfälle entlang des Pfades eine großartige Möglichkeit, sich abzukühlen, wenn Sie den Berg hinauf- und hinuntersteigen. Cloudland war definitiv mein Favorit. Insektenspray nicht vergessen!

Ich würde diesen Weg auf jeden Fall jedem empfehlen, der sich in der Gegend aufhält. Es ist ein einfacher Weg, hat aber einige steile Hügel, Stufen und Brücken, die Höhenangst ein wenig ängstlich machen können. Wenn Sie das jedoch überwinden können, ist es eine recht einfache und unterhaltsame Strecke. Ich plane auf jeden Fall wieder zu kommen!

wandern
10 days ago

Schöner Spaziergang keine Wanderung. Gut um ein paar Stunden zu verbringen. Die Teilnahmegebühr ist zu hoch.

wandern
10 days ago

Schöner Aufstieg mit schönem See an der Spitze. Fühlte mich länger als 1,5 auf und 1,5 zurück. Der Aufstieg ist ziemlich steil, aber machbar. Viele Hunde und Menschen. Hunde können oben schwimmen!

wandern
11 days ago

10/10 Wanderung. Die Worte, die früher verwendet wurden, um diesen Weg zu beschreiben, einschließlich „befriedigend“ und „die Herausforderung wert“, sind definitiv richtig. Es fühlte sich wie ein superschneller Aufstieg an, als wir den steilen Teil erreichten. Es war auf jeden Fall eine Ganzkörperbesteigung, aber mit der Option zu Fuß einige der nassen, steilen Felswände zu vermeiden. Würde es auf jeden Fall wieder tun!

wandern
käfer
steinig
12 days ago

Liebte diese Wanderung. Durchgehend steile Abschnitte mit wenigen Hochebenen. Auf dem Rückweg von der Wanderung geschwommen. Schöner einsamer See. Ich würde diese Wanderung an einem regnerischen Tag nicht empfehlen.

wandern
käfer
steinig
14 days ago

Ich und mein Freund sind keine begeisterten Wanderer, wir sind wahrscheinlich "Anfänger" aus dem flachen Ohio. Dieser Trail war SCHWIERIG. Sehr zufriedenstellend, um einen Pfad mit Felsblöcken und harten Steintreppen zum Gipfel hinauf (und hinunter) zu klettern. Trailhead hatte ungefähr 80 Grad mit mildem Schatten, daher waren die Aufstiegstemperaturen sehr angenehm, sehr froh, dass wir unsere Regenmäntel mitgebracht haben, da der Gipfel auf Little Haystack bei ungefähr 40 Grad lag und sehr windig war. Ich erfuhr, dass ich leichte Höhenangst hatte und eine kurze Panikattacke hatte, als wir aus der Baumgrenze in die alpine Zone kletterten, aber die Wanderer waren sehr freundlich und geduldig. Sobald ich mich erholt hatte und der Nebel klar wurde, war die Aussicht atemberaubend! Die Wanderung zurück nach Falling Waters (ich muss zurückkommen, um den Ridge to Old Bridle Path zu bewältigen) war schneller, aber genauso technisch. Ich bin zwei Tage später immer noch wund. Auf dem Gipfel waren schwarze Fliegen im Einsatz.

Ich würde diesen Trail jedem empfehlen, der die Notch erkunden möchte. Die Hütte oben ist eine großartige Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen! Die Aussicht war sehr schön, der See ist klar und wunderschön.

Absolut atemberaubend! Dies ist ein Muss Trail!

Mehr laden