Entdecken Sie die beliebtesten Flusstouren im Franconia Notch State Park mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Ziemlich genau das, was alle anderen sagten, steil, rockig und lohnend.

Sehr schöne leichte Wanderung!

wandern
2 days ago

Es ist schrecklich, dass Sie dafür bezahlen müssen. Schäme dich. Ich bin sauer.

Wunderschöne Aussicht! Heute auch Vogelstimmen zum Thema

wandern
ausgewaschen
schlammig
steinig
überwachsen
4 days ago

Fuhr diesen Pfad von der Greenleaf-Hütte runter, weil wir den Grat überquerten, aber den letzten Shuttle zum Überlaufparkplatz an der Ausfahrt 34C verpassen wollten, und erkannte, dass dieser Pfad uns ziemlich nahe an den Standort des Autos bringen würde. Es war sehr nass, moosig, felsig, rutschig und überwachsen. Ich rutschte aus und fiel zweimal, um die feuchten moosigen Felsen herunterzukommen. Wir haben es auch im Dunkeln und in einem heftigen Regenschauer nahe des Bodens gemacht, der sonst trocken gewesen wäre, und waren erschöpft davon, das Falling Waters yo Little Haystack den ganzen Weg über den Kamm über Lincoln nach Lafayette hinaufzuwandern runter zur Hütte. Also waren wir auch müde. Es schien, als wären die Felsbrocken und riesigen Felsformationen bei Tageslicht wirklich cool, aber es ist wirklich WIRKLICH felsig für den GESAMTEN Pfad - es gibt keine wirklich flachen Teile, auch nicht in der Nähe des Trailheads, sondern nur Teile mit weniger Höhenunterschieden.

Sehr gute Wanderung zum Lafayette Mount. Nach ungefähr 2 Stunden erreichen Sie ein Camp in der Nähe des Gipfels des Lafayette-Berges. Der Weg ist fast immer steinig und immer in Aufstieg. Keine flache Spur hier. Sehr schwieriger Trail aber schön

Nahm dies als Abkürzung beim Wandern auf dem Appalachian Trail. Es war eine längere Strecke als der AT, so dass wir ohne Überprüfung vermuteten, dass es nicht so steil sein würde. Die Annäherung ist sanft und lang und überquerte mehrere rauschende Bäche. Die Rinne war ein felsiger Aufstieg mit vollen Rucksäcken, der uns veranlasste, über die Weisheit unserer Entscheidung nachzudenken. Aber als wir oben ankamen, waren wir von der Schönheit der Gegend begeistert. Und wir hatten eine neue Geschichte über unsere Wanderung zu erzählen. Ich würde dies nicht empfehlen für den unerfahrenen Wanderer oder für diejenigen, die nicht sicher sind, Fuß. Kletterer stiegen mit Seilen darauf ab. Aber für den erfahrenen Wanderer, der sich in andere Trails verliebt, ist dies definitiv ein Muss. Wir erreichten am späten Abend den Gipfel, da wir früher am Tag nachgeliefert hatten, und saßen auf dem Gipfel des Mount Liberty und sahen Feuerwerkskörper aus 26 Städten unter uns. Die Wanderungen in den nächsten Tagen durch die White Mountains waren absolut wunderschön und ein Highlight unserer Streckenwanderung. Ich werde wiederkommen und diese Wanderung wieder machen!

wandern
scrambling
4 days ago

Wir sind diesen Weg zur Greenleaf Hut gewandert. Der Trail ist in ordentlichem Zustand. Reibungsloses Segeln, bis Sie den Agony Ridge in etwa 3,8 km erreichen. Verwenden Sie dazu Ihre Hände und beobachten Sie, wie Sie abschnittsweise aufsteigen. Die Hütte ist ein guter Zwischenstopp, bevor Sie nach Lafayette kommen.

wandern
steinig
5 days ago

schöne Aussicht und Trail rund um den See !! sehr empfehlenswert. Es war eine schnelle Wanderung, und für jemanden, der mehr Erfahrung hat, würde ich empfehlen, eine andere Wanderung zu machen, wenn Sie etwas suchen, das etwas schwieriger ist. Ich fand es ziemlich einfach, wenn man langsam und locker unterwegs ist. Wenn Sie auf diesem Weg mit dem Rucksack unterwegs sind, wird der Auf- und Abstieg viel schwieriger.

wandern
kein schatten
käfer
steinig
8 days ago

Das ist schön, aber es ist wichtig zu beachten, dass dies kein Wanderweg ist. Dies ist eine bezahlte (16 USD pro Person) Wanderattraktion.

Habe das gestern am 09.07.19 gemacht. Tief in den Tälern viel Schatten und natürliches Wasser zum Abkühlen. Langer und steiler Anstieg auf Flume, aber die Aussicht auf Flume & Liberty ist absolut spektakulär und die lange Wanderung absolut wert. Wir fuhren langsam und stetig, hielten zum Mittagessen an und brauchten 9 Stunden, um die 10-Meilen-Runde zu absolvieren. Absolut empfehlenswert diese Wanderung.

wandern
8 days ago

Es war ein großartiger Aufstieg mit einem wunderschönen See an der Spitze! Es lohnt sich also!

wandern
käfer
steinig
10 days ago

Die ersten 2 Meilen dieses Weges sind sehr angenehm und verlaufen in leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgraden. Die zweite Hälfte ist eine lange Piste auf einem steilen und felsigen Pfad, aber mit gutem Stand. Nicht mein Lieblingsweg, aber vielleicht mein Lieblingsgipfel (8/48 für mich). Die Aussichten auf den Gipfel waren hervorragend. An einem klaren Tag können Sie Camel's Hump und Mansfield in VT, Monadnock im Süden, erkennen und haben eine großartige Aussicht auf die Wildnis des westlichen Pemi. Keine harte Spur, wenn Sie in guter Form sind, aber Trekkingstöcke helfen auf jeden Fall Ihren Knien. Hinweis: Wenn Sie nur in Freiheit unterwegs sind, beträgt die Steigung vom Parkplatz in Liberty Springs 8 Meilen und ~ 3200 Fuß. Ich denke, die Aufnahme hier ging den ganzen Weg zu fluten.

wandern
steinig
10 days ago

wandern
10 days ago

Wunderschöner Trail bis zum See. Es dauerte ungefähr 45 Minuten vom Ausgangspunkt zum See mit ein paar kurzen Stopps. Guter Weg für Hunde und die Hütte hat saubere Badezimmer und frisches Wasser, was super praktisch ist. Der neue Shuttle von Cannon zum Campingplatz war einfach.

viele harte felsen zu verhandeln. aber es lohnt sich für die Aussicht an der Spitze.

Eine weitere schöne Wanderung, Kinder (9 & 7) hatten eine tolle Zeit in verschiedenen Stopps im Fluss zu springen! Wir packen Mittagessen und Snacks ein, um auf jeder Ebene der Wanderung anzuhalten. Zu den Georgiana Falls ist es relativ einfach, es gibt einen 2. steileren Aufstieg zu den 2. Wasserfällen und es ist weniger steil nach oben. Die Aussicht von oben ist großartig, man kann Loon Trails sehen!

wandern
käfer
scrambling
steinig
11 days ago

Wir haben nur den Falling Waters Trail Teil dieser Wanderung gemacht und waren begeistert. Während eines sehr kleinen Abschnitts mit steilem Gefälle war es etwas kompliziert. Ansonsten war es eine schöne leichte bis mittelschwere Wanderung zu und von nur ca. 2 km bis zum zweiten Wasserfall schnell fließender Bach mehr oder weniger. gut gepflegter weg, leicht zu navigieren. Wenn wir mehr Zeit hätten, wären wir noch weiter gegangen. Ich empfehle es jemandem, der nach Wasseransichten sucht, die einen kurzen Schritt Steigungsweg nicht stören.

Mehr laden