Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Humboldt National Forest, Nevada? AllTrails bietet 13 großartige Wanderwege, Hundewege, Aussichtswege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? Im Humboldt National Forest gibt es 7 harte Wanderwege zwischen 3,7 und 31,5 Meilen und zwischen 6.128 und 10.830 Fuß über dem Meeresspiegel. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Aussicht

hundefreundlich

Vogelbeobachtung

Naturausflüge

Wildblumen

Wildtiere

See

ein Lieblingsweg. wunderbare Frühsommer-Wildblumen. Der See ist ein erfrischendes Bad.

wandern
3 months ago

Herrliche Aussicht! Bringen Sie auch im August eine leichte Jacke mit: Auf der Passhöhe ist der Wind ziemlich kühl.

wandern
5 months ago

Schöne Wanderung durch das Rückgrat der Ruby Mountains. Zwischen dem Upper Furlong Lake und dem Overland Lake (etwa 9 Meilen) ist Wasser knapp. Die südliche Hälfte ist der Sonne für ausgedehnte und niedrigere Erhebungen stärker ausgesetzt, die heiß werden können, wenn die Sonne am späten Morgen hoch genug steigt. Empfehlen Sie ein Fernglas, da auf den hohen Gipfeln Dickhornschafe zu sehen sind.

wandern
8 months ago

Wir konnten diesen Weg nicht beenden, da wir Ende April konnten und es noch immer zu viel Schnee lag. Davon abgesehen bin ich bereit, den Antrieb (und freue mich darauf), wieder herauszukommen und ihn vollständig zu erleben. Wir leben ungefähr fünf Stunden entfernt, aber die Aussicht war spektakulär.

eine Reise wert

Sie werden diese Wanderung nicht bereuen.

Dieser Weg ist NICHT HART, ich würde es einfach als moderat bezeichnen. Es geht sehr schnell vorbei und es gibt zwei kleine Teiche bevor man zum Lamoille Lake kommt. Wir sahen einen Bullennake, der versuchte, eine große Kröte zu schlucken. Der See ist wunderschön und der Weg ist sehr beliebt.

Herrliche aussichten. Der erste Teil der Wanderung ist typisch für Nevada, aber eine Stunde wird zu wunderschönen Ausläufern. Nehmen Sie viel Wasser mit, bis zum Ende gibt es keines. Die Wege sind gut gepflegt und klar. Die letzte Stunde ist sehr schwierig.

wandern
9 months ago

Coole Ansichten. Nachmittags beschäftigt. Ich sah einen Mann, der mit einem Rudel und einem Doppelspritzstock ging, was seltsam war. Unglücklicherweise tonnenweise Erosion durch Menschen, die aus der Spur geraten und auch Rückschläge reduzieren. Mit anderen einverstanden - dieser Weg ist nicht schwer - auf der leichteren Seite der gemäßigten (hauptsächlich, weil ich mich nicht an die Höhe gewöhnt habe).

Schöne Bäume zum Wandern auf dieser Wanderung. Es gibt ein paar Switchbacks, aber das ist nicht so schlimm. Der Lamoille Lake ist absolut atemberaubend. Dies scheint auch ein beliebter Ort für Leute zu sein, um von den Felsen in den See zu springen. Es ist ein kühler Sprung, aber das scheint sie nicht aufzuhalten. Sie wandern direkt an den Dollar Lakes vorbei, um zu diesem zu gelangen. Ich würde es wärmstens empfehlen.

wandern
9 months ago

Der Island Lake Trail ist ganz oben auf der Bergseite. Wir kamen gegen 9 Uhr morgens zum Trail Head und als wir auf halber Höhe den Trail erreichten, brannte uns die Sonne gut. Die Seen waren am Ende eine kühle erfrischende Belohnung. Ich würde diese Wanderung auf jeden Fall noch einmal machen, auch wenn es heiß ist, denn die Aussicht ist es absolut wert.

Schöne Wanderung und See (der im Juli warm genug war, um darin zu schwimmen). Beachten Sie auch, dass Schneehühner, so groß wie Truthähne aus dem Himalaya, in der Umgebung dieses Seengebiets leben. Wir haben keine gesehen, aber uns wurde gesagt, dass die Leute normalerweise am Morgen einen Blick auf sie werfen können.

wandern
9 months ago

Definitiv die Wanderung wert! Ihr Atem wird gestohlen, wenn Sie auf diesen See stoßen, nachdem Sie durch den felsigen Pass für die unfruchtbare Freiheit geklettert sind. Wir fuhren auch weiter zum Favre See, aber es war eine Enttäuschung und wir waren der Meinung, dass sich die zusätzliche Wanderzeit nicht lohnt.

wandern
9 months ago

Dies ist wahrscheinlich die schönste Landschaft, die ich je bei einer Wanderung erlebt habe. Der Weg ist nur schwer genug, um großartig zu arbeiten, ohne zu schwer zu sein. Nach der Arbeit bin ich in ca. 75 Minuten zum Lamoille Lake gefahren. Der einzige Nachteil waren alle Mücken am See. Die Fische sprangen so sehr, dass es aussah, als würde der See kochen! Ich blieb nicht lange und kam kurz vor Sonnenuntergang zurück zu meinem Auto. Ich werde auf jeden Fall wieder eins machen!

Herrliche Aussicht von einem gut gepflegten Weg. Viele Serpentinen machen diesen Aufstieg relativ einfach. Der Wasserfall ist definitiv ein Highlight der Wanderung!

rucksacktour
10 months ago

Traumhafte Landschaft, tolle Wanderung! Dieser Track wurde für die Offline-Wiedergabe heruntergeladen. Er war praktisch und bot manchmal sogar noch mehr Details als unsere Topo-Karte. Der Weg ist momentan etwas anders als dieser Weg auf dem Weg zum Favre Lake ... wir folgten dem Weg nur, um busch zu jagen. Folgen Sie den aktuellen Wegweisern auf dem Weg und Sie werden Favre kein Problem finden. Überall blühten Blumen, sahen Ziegen, Bock, Hirschhuhn, Kühe, Pika, Steinadler, jede Menge Schmetterlinge und Bienen. Der Weg ist in Bereichen etwas überwachsen, aber immer leicht zu folgen. Und ja, die Strecke ohne Wasser ist fast 4 Gipfel hoch und runter. Hydrieren Sie also gut und seien Sie bereit für ein gutes Training!

wandern
10 months ago

Kaum zu glauben an alpine Seen und Wiesen in Nevada, aber so ähnlich wie die Südalpen. Erfrischend nach der stürmischen Augustwüste und am Morgen ist der Verkehr frei von Verkehrsmitteln, was sich am Morgen mit freundlichen Familien und Haustieren an der Leine aufbaut. Eine Alternative zur allgegenwärtigen und abscheulichen Casino-Szene.

Ziemlich einfach. Wir fingen gegen 17 Uhr an und schafften es vor Einbruch der Dunkelheit. Es gab viele Knats oben. Der Weg schlängelt sich für eine Weile hin und her, aber Sie gehen durch Millionen von bunten Blumen, dann hat der Gipfel des Berges einige Felsen und Pinien. Wir werden es eines Morgens noch einmal machen.

wandern
10 months ago

Nach meiner Erfahrung ist der beste Weg zum Thomas Peak, vom NW in Richtung der Rutsche zwischen den Nord- und Westkämmen zu führen. Beachten Sie, dass der Bereich nördlich des Sees voll von Sicken ist. Daher ist es wahrscheinlich die beste Route, auf der Ostseite des Sees zu beginnen und nach Norden zu fahren, östlich des Sumpfgebiets entlang, bis Sie sich darüber befinden, und dann westwärts auf der Steigung. Der schwierigste Teil ist die Suche nach einem sicheren Weg zum höchsten Punkt des Kamms. Ich habe eine kleine Rutsche gefunden (siehe hochgeladener Track). Beachten Sie, dass das Gerangel von Island Lake bis zum Thomas Peak sehr anstrengend und ziemlich ausgesetzt ist. Es wäre auch schön, wenn HTNF oder ein guter Samariter einen Weg zum Thomas Peak beschreiten würden, um die Schäden an den Almwiesen zu reduzieren.

Tolle Wanderung. Es gab ein paar steile Stellen, aber nicht so schlimm. Trail ist leicht zu sehen.

wandern
10 months ago

Ich habe es gestern gewandert. Schön jede Kurve und besonders nicht einmal besonders über den Pass gereist. Trailverhältnisse sehr gut. Ein Muss, wenn Sie zu den Ruby Mtns fahren.

wandern
10 months ago

Schöner Weg. Ich empfehle Mitte Juli, die Wildblumen zu sehen

wandern
11 months ago

Erstaunliche Wildblumen zu dieser Jahreszeit (Mitte Juli)! Ziemlich leichte Wanderung, wäre ein großartiger Familienausflug. Es gibt viele Switchbacks, so dass Sie den Höhenunterschied kaum bemerken!

Wandern Sie, um Ihre Lungen zum Laufen zu bringen. Ermöglicht eine großartige Aussicht auf das Tal und eine versteckte Tasche voller Schönheit.

on Lamoille Lake Trail

wandern
11 months ago

Toller Weg. Ein lustiger Tag mit den Kindern. Würde es nicht als schwierig einstufen.

Schön ... da war noch Schnee

wandern
Saturday, June 16, 2018

Dies ist eine unserer Lieblingswanderungen. Entlang des Weges gibt es eine Reihe kleiner Seen und Teiche. Der Lamoille-See war kurz vor der Annäherung an den Liberty Pass noch gefroren. Den Weg nach oben zu finden, war schwierig wegen des ganzen Schnees. Unsere Stiefel wurden definitiv nass. Wir haben Mikro-Spikes verwendet, die bei der Traktion sehr geholfen haben. Der Blick auf den zugefrorenen Liberty Lake war atemberaubend.

Ich habe die ganze Wanderung nicht gemacht, aber diese bietet eine großartige Aussicht auf das Tal, wenn Sie zur zweiten Hütte gehen. Kein Steinschlag und nur ein Baum über der Spur.

wandern
Saturday, May 26, 2018

Ich habe diese Wanderung 2013 mit meiner Frau gemacht. Tolle Aussicht. Am ersten Tag fuhren wir vom Harrison Pass zum S Smith Creek. Nach Overland Lake am zweiten Tag und blieb dort, um einen zusätzlichen Tag zu entspannen. Danach zum Favre Lake und dann den letzten Tag. Von über Land nach Favre war die mit Abstand härteste Strecke. Ich denke 13 mikes oder so. 11 Meilen ohne Wasser. Herrlich.

Mehr laden