Erkunden Sie die beliebtesten Nature-Trips-Strecken im Lolo National Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Nur eine einfache Wanderung mit den Hunden, wahrscheinlich nicht der genaue Weg, aber immer noch eine tolle Strecke mit angeleinten Hunden

Wandern
Schnee
1 month ago

Ich muss daran denken, wie einfach und schön der Blue Mountain im Winter ist. 7 Grad ohne Grundschicht, kalte Beine für eine Weile!

Skilanglauf
Schnee
3 months ago

Bei den Hunden herrscht Verwirrung, weil der Titel für die nordischen Skiloipen von Seeley Creek EAST of Seeley Lake und die Lage auf der Karte für die falsch benannten, nicht besäumten Loipen gilt und ja, sogar Schneemobile sind auf dem Wüstennetz auf der WEST-Seite des Seeley-Sees erlaubt. Das auf der Karte markierte Segment, das anscheinend von den Lodges On The Lake zur Pfadfinderbrücke über ein Stück der Lars Kramen-Schleife verläuft. Zusätzlich zu dem auf der Karte markierten Segment gibt es auf der WEST-Seite des Seeley-Sees weitere acht Kilometer lange Wanderwege, auf denen das ganze Jahr über Benutzer aller Art begrüßt werden. Die Wanderwege sind mit Ausnahme des Archibald Snowmobile Trail nicht besäumt. Die westlichen Seitenwege sind während der schneefreien Saison auf nicht motorisierte Nutzung beschränkt. Die Informationen von Mike sind für die hervorragenden Seeley Creek-Trails auf der EAST-Seite des Seeley Lake korrekt.

Toller Weg. Ich konnte den Hintern nicht machen, da ich das Gefühl hatte, ich brauche Schneeschuhe und hatte nur meine Yakspuren. Ich kann es kaum erwarten, im Frühjahr zu versuchen.

Bei der weiteren Untersuchung wurde mir klar, dass die Beschreibung und die Karte nicht die Seeley Creek Ski Trails sind. Die Ski Trails befinden sich auf der Morrell Creek Road auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Hunde sind auf den Skipisten im Winter NICHT erlaubt, wenn Skifahren und Putzen stattfinden. Das Wandern und Schneeschuhwandern ist im Winter auch nicht erlaubt.

Im Winter sind Hunde wegen der Pistenpflege nicht erlaubt. Hunde sind den Rest des Jahres in Ordnung.

Einige Leute bewerten die Trails für die Aussicht, aber ich bin mit der Menge an Bäumen und Vegetation zufrieden, obwohl sie eine möglicherweise großartige Aussicht versperren.

Ich liebe den Beginn der Wanderung absolut, die Art, wie die Bäume wie ein verlassener Boulevard in einem Film über die Geraden fallen. Die Wanderung selbst scheint wenig direktes Sonnenlicht und das hält die Temperaturen perfekt. Ich habe diesen November eine kurze Wanderung mit der Absicht gemacht, zu zelten, aber die Plätze waren begrenzt. Er wäre an den oberen See gegangen, aber seine Freunde sind zurückgezogen. Werde es nochmal versuchen!

Ich bin heute mit meinem Mini Doxie spazieren gegangen und genießt diesen Weg normalerweise, aber ich hatte heute 6 große Hunde, die losgelassen wurden. Zweitens musste ich mehrmals schreien, weil mein Hund sich nicht bewegen konnte und der Besitzer ... naja, vielleicht am Telefon, aber was die Leute nicht bekommen, ist, auch wenn Ihr Hund etwas trainiert und "nett" ist, sie bekommen aufgeregt und auf meinen Hund treten. Dies ist nicht in Ordnung, also bitte leine deinen Hund oder beobachte ihn immer. Und meine Bewertung war minus 1 Stern aufgrund der Hundert Haufen Haufen entlang des Pfades. Vielleicht müssen Sie Hundesäcke aufstellen?

on Blossom Lakes Trail

Wandern
6 months ago

Schöne Wanderung mit vielen Farbwechseln in den Bäumen

Gute Wanderung. Schnee auf dem Wanderweg endet aber an einem schönen See.

Rucksacktour
6 months ago

Pros: Trail hat allmählichen Aufstieg, See ist sehr bewaldet, Trail ist vor Wind und Sonne geschützt, Trailhead ist sehr einfach zu fahren. Nachteile: Kann bei warmem Wetter oft besucht werden, der Campingbereich ist auf ca. 3 Standorte beschränkt, die ich über Nacht gemacht habe am Blossom Lake Ende September 2018, und ich war beeindruckt von dem Weg und dem See. Der Trail Head ist bei gutem Wetter sehr einfach zu fahren, und der gepflasterte Parkplatz bietet Platz zum Übernachten und Platz zum Parken. Der Weg zum Blossom Lake selbst führt durch eine Vielzahl von Wäldern mit teilweise halb steilen Bereichen, ist jedoch zum größten Teil ein allmählicher Aufstieg, der für Personen geeignet ist, die eine schwerere Last tragen. An keinem Punkt ist der Weg der Sonne ausgesetzt und für den letzten Abschnitt folgt er dem kleinen Bach, der sich aus dem See entleert. Blossom Lake ist sehr landschaftlich, wenn auch meistens von dichtem Wald umgeben. Es gab drei anständige Zeltplätze, die mir aufgefallen sind, aber mindestens 2/5 der Küste befindet sich entweder am Fuß eines erheblichen Steinschlags oder besteht aus sumpfigem Boden. Der umgebende Berghang ist besonders mit rutschigem Gras bedeckt, und ich stieg ein Stück in Richtung des örtlichen Felsens hinauf, kehrte jedoch wegen mangelnder Spur- und Rutschgefahr zurück. Ich würde empfehlen, dies nur mit einer leichten Last und guten Schuhen zu versuchen. Das Campen über Nacht war angenehm, und an dem Ort, an dem ich mich befand, gab es einige aufrechte Felsen, gegen die man Feuer anlegen konnte. Allerdings kam nur sehr wenig Licht durch, wo ich wegen Waldbedeckung lagerte. Für spektakuläre Landschaften gibt es in der Gegend eine bessere Auswahl, aber der Blossom Lake ist aufgrund seiner Zugänglichkeit ein großartiger Ort für eine Gruppe.

Wandern
7 months ago

Es ist großartig, Regenwald und alte Zedernhaine, Wasserfälle, typische Montana-Wälder und Hochgebirgsseen zu sehen. Meine Tochter und ich verließen Missoula um 10:30 Uhr und waren 8 Stunden später wieder in Missoula. Einfacher und toller Tagesausflug.

Rucksacktour
7 months ago

Wunderschönen! Aufragende Zedern am Anfang. Wir haben es zum Hub Lake geschafft, keine Tonne Campingbereiche und ziemlich steil zum See runter, aber es lohnt sich. Für ein schönes Wochenende gemacht.

Ich fand das eine tolle kleine Wanderung! Wir sind am Tag der Arbeit gegangen. Mein Mann und ich haben unseren fast dreijährigen mitgebracht, der darauf bestanden hat, einen guten Teil des Wegs zu wandern, und unseren 16 Monate alten. Es war eine gute Distanz, wir waren müde, als wir an den See kamen, aber es war überhaupt nicht schlimm, besonders wenn man bedenkt, dass ich ein dickes Baby trug! Es gab ein paar Gebiete mit Wasser über dem Weg, aber nicht schlecht - wir wurden nicht nass oder schlammig. Wir fuhren den ganzen Weg bis zum Ausgangspunkt, aber die Straße war definitiv rau. Folgen Sie den Anweisungen, fahren Sie hinter dem Sessellift auf der Rückseite des Aussichtspunkts vorbei, ein wirklich felsiges Gebiet, Sie sehen ein Schild nach St. Regis-Seen, überqueren einen kleinen Bach und es ist eine kurze Fahrt zum Ausgangspunkt. Alles in allem war es eine schöne kleine Wanderung. Ich wünschte, wir hätten den oberen See erreicht, aber wir hatten einen späten Start. Es gab ein paar kleine Campingplätze, aber wie andere schon gesagt haben, gibt es nicht viel Platz rund um den See.

Ein kurzer Spaziergang zum Diamond Lake und eine leichte Wanderung zum Cliff Lake mit ein wenig Höhenunterschied. Der Weg ist sehr schön mit ein paar Brücken entlang des Weges. Cliff Lake ist unglaublich. Das Wasser ist wunderschön und die Kulisse ist atemberaubend.

Rucksacktour
7 months ago

8/31/18 zu den Blossom Lakes gewandert und es war fantastisch! Mein Schwiegervater bereitet sich auf eine Wanderung auf dem Appalachian Trail vor und wollte seine Ausrüstung ausprobieren. Wir hatten geplant, am unteren See zu bleiben, aber als wir dort ankamen, gab es bereits zwei Gruppen von Menschen an den Hauptpunkten, wenn der Weg den See erreicht. Wir sahen eine andere Stelle am anderen Ende des Sees, zu der wir über den oberen Seeweg gingen, um einen Weg nach unten zu finden. Wir haben keine Spur gefunden, sondern sind am oberen See gelandet. Es gab einen wirklich schönen Campingplatz mit Feuerstellen, Tischen, Toilettensitz und einer Schnur zum Aufhängen von Essen. Sehr empfehlenswert. Wir waren an einem Freitag aufgestanden und sahen nur ein paar Leute, die aus dem Haus gingen, und diejenigen, die bereits da waren. Der obere See war leer ... bis 1230 nachts, als wir mit lautem Klopfen und Metallklopfen am anderen Ende des Sees aufwachten. Jemand muss im Dunkeln aufgetaucht sein. Scheint seltsam, aber sie haben sich nach einer Weile niedergelassen. Auf dem oberen Seeweg trafen wir auf einen großen weiblichen Elch, der uns anstöhnte, als er sich so weit entfernt hatte, dass wir ihn passieren konnten. Wir kamen an einem Samstag runter. Der Trail war voll mit Tageswanderern. Wir sind gerade rechtzeitig abgereist. Dauerte 1 Stunde und 45 Minuten, um aufzusteigen. 1 Std. 25 Min. Runter. Viel Fisch im oberen See. Ich hatte viele Bisse von den Kleinen. Nächstes Mal denke ich, ich werde andere Ausrüstung mitbringen, um weiter hinauszukommen, wo die größeren Fische hüpften.

Wandern
8 months ago

Dieser Weg war sicherlich eine gute Wanderung. Rundum wunderschöne Wildblumen, Handvoll Huckleberries (meist zwischen Ausgang 0 und Ausgangspunkt). Der See war auch schön und sauber, aber es gab nicht viel Bewegungsraum. Trail ist steil. Wir hatten unsere 10 und 9 Jahre alten sowie zwei Jahre alten und zwei Wochen alten (beide wurden getragen), so dass wir die Verbrennung zum See spüren konnten. Es ist viel bergauf, meistens der letzte Teil der Wanderung, aber wir haben ein gleichmäßiges Tempo gehalten und durchgefahren. Am Ende der Skipiste hatten wir mit dem Sessellift 2 einen Parkplatz, da die Straße nicht glatt genug war, um weiterzufahren (sehr steinig). Die Masse der Beeren, die wir fanden, war nicht weit dahin und wir fanden nicht viel hinter dem eigentlichen Ausgangspunkt. Schließlich gab es an einem Baum ein Schild ohne Übertreten, das aussah, als würde es den eigentlichen Pfad (an einem Y) nicht betreten. Also machten wir einen Umweg, aber schließlich gingen wir am Schild vorbei und kamen am Trailhead an ... nicht sicher über dieses Zeichen. Empfehlen Sie auf jeden Fall eine Karte, da sich auf der Straße einige Y befinden, die Sie anders erraten lassen (keine Schilder).

Wandern
8 months ago

8/16 / 18- Einfache Auf- und Abstieg, 8,45 Meilen zu den unteren und oberen Blossom Lakes. Trail to Upper ist in Gebieten etwas überwachsen, aber nicht schlecht. Der Upper Lake ist etwas sumpfiger als der Lower, beide haben großartige Campingplätze. Wir werden wieder hier übernachten und Pear Lake treffen.

Wegen des kürzlichen Wiederaufbaus nach dem Brand ist der Weg in Gebieten etwas steiler. Creek hatte aufgehört zu fließen, aber das stehende Wasser machte einen kleinen Teich, den wir nicht überqueren konnten.

Wandern
8 months ago

BH Schöne Wanderung, wir wandern von der Straße aus. Meistens ist es schattig und selbst an einem heißen Tag wie gestern war es sehr angenehm und luftig. Ich kann es nur wärmstens empfehlen, der See ist dieses Jahr voller als im letzten Jahr, und es gab keine Sitzgelegenheit am See.

Zwei wichtige Dinge, die Sie wissen sollten: 1) Der Pfad ist seit September 2017 geschlossen. Am 28. Juli 2018 war er noch per Schild am Ausgangspunkt geschlossen. Dieser Pfad ist aus irgendeinem Grund nicht auf der USFS-Website aufgeführt. 2) Wie einige andere bereits bemerkt haben, führt Sie Ihr GPS zu einer Sackgasse von Privatland ohne Zugang zum Ausgangspunkt. Wegbeschreibung zum Ausgangspunkt ist: Nehmen Sie die Autobahn 12 von Lolo West 3 Meilen bis zur FS-Straße Nr. 612 (Schilder nach Mormon Creek). Fahren Sie 8 Meilen die Forest Road # 612 hoch bis zum Ausgangspunkt.

Heute morgen schöne Wanderung, meist bergauf, bis wir uns entschieden haben, umzukehren

Wandern
9 months ago

Tolle Wanderung mit den ersten 2 Meilen bergauf. Es war etwas Schnee an der Küste und darüber, aber die Sonne war schön warm. Auf Cutthroats Fliegenfischen gefangen und freigegeben.

Tolle Aussicht am Ende, viele heruntergefallene Bäume versperren den Weg durch den 26.05.18

Wandern
9 months ago

Einer meiner Lieblingsstrecken im Great Burn! Ich gehe gerne durch die riesigen Zedernhaine. Sie werden es verdienen, wenn Sie auf der zweiten Meile zum Hub Lake hinaufsteigen - einiges an Steigung. Aber viele Heidelbeeren, wenn Sie es richtig machen! Am See waren zwar Käfer, aber die Brise und ein Insektenspray hielten sie meistens in Schach. Verpassen Sie dieses nicht!

Wandern
9 months ago

Zwei Töchter (9- und 13-Jährige) begleiteten uns und brachten uns in einem gemäßigten Tempo, gemischt mit einigen Sehenswürdigkeiten, etwas mehr als 2 Stunden, um von der Straße zum See zu gelangen. Wenn Sie das alte „St. Regis Lake-Zeichen, Sie sind auf halbem Weg. Die letzten 1/4 Meile des Trail sind etwas steil, aber nicht unmöglich. An einem heißen Tag ist der See am Ende des Weges eine Wanderung wert.

Tolle Wanderung mit gut definierten breiten Wegen, die es mir leicht machten, mit meinem Wanderfreund zu besuchen. Tolle Baumkronen, so dass Sie diese Wanderung zu jeder Tageszeit machen können.

Dies ist ein wunderschöner Weg, der zum See führt. Ich bin mit einer Gruppe gefahren, die einen 14 - Personen - Van in einer Entfernung von etwa 1/4 Meile vor dem Trail Head gefahren hat, aber die Straße dort oben ist furchtbar und fast unmöglich zu befahren, so dass die meisten Leute noch etwa eine halbe Meile entfernt parken . Der Weg hat eine Mischung aus Bäumen und Schatten sowie schöne offene Wiesen mit Wildblumen. Heidelbeeren waren noch nicht reif, aber reichlich vorhanden. Der Weg ist sehr schmal mit beidseitigem Wachstum in vielen Bereichen, aber relativ leicht zu begehen. Wir mussten auch ein paar flache kleine Bäche überqueren, blieben aber meist trocken. Halten Sie am Lookout Pass für Badezimmer, da dort oben keine zur Verfügung stehen.

Schöner Spaziergang mit den Hunden. In der Nähe der Stadt!

Mehr laden