Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Piney Creek Wilderness mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
abseits des Weges
überwachsen
1 month ago

Die Reise nicht wert. Kam von Springfield herunter. Nicht gut markiert. Konnte nicht einmal den ganzen Weg raus, bevor die Spur verloren ging. Super übergewachsen und auf keinen Fall mäßig gereist.

ausgewaschen
4 months ago

Spur ist nicht vorhanden, wenn Sie innerhalb 100yds des Nebenflusses erhalten. Alles wurde durch Überschwemmungen total ausgewaschen. Ich bin die westliche Hälfte der Schleife hinunter zum Bach gefahren und hätte dort umkehren sollen. Ich konnte keine Spur von dem Bach auf dem Topo finden. Versucht, die östliche Hälfte der Schleife zu finden, um wieder aufzustehen. Endete im Zick-Zack, wo der Weg auf der Karte hätte sein sollen. Vielleicht existiert die letzte Meile tatsächlich alles andere ist mäßig dichter Wald.

wandern
7 months ago

Wir haben gerade die Runde absolviert und hatten eine tolle Wanderung. Hat die Schleife gegen den Uhrzeigersinn gemacht. Steile felsige Anstiege kommen heraus, aber sehr landschaftlich. Viel Wasser im Bach und Drainagen. Könnte definitiv einige Beschilderungen und Blaze-Upgrades verwenden.

Ich habe das jetzt ungefähr ein Dutzend Mal gewandert. Es war auf jeden Fall schwierig, den Weg zum ersten Mal im Bachgebiet herauszufinden. Es könnte sicherlich besser sein, aber wenn Sie einfach akzeptieren, dass es im Grunde nicht markiert ist, dann sind Sie besser dran. Es ist etwas gefährlich, wenn dieser Weg für die erste Meile markiert wird und dann nichts, besonders dort, wo er verwirrend ist. Wie auch immer, wir lieben diesen Weg, es ist eine großartige, lange Wanderung, die wunderschöne Gebiete und viele Höhenunterschiede aufweist, um das Blut in Schwung zu bringen.

wandern
9 months ago

Die Wanderung zum Bach und zurück ist in Ordnung, keine besonders atemberaubenden Ausblicke. Ich empfehle Ihnen, an dieser Stelle keine der Loipen zu unternehmen. Am Bach ist der Pfad so ausgewaschen, dass er nicht zu sehen ist und nicht ausreichend markiert ist, um navigieren zu können.

wandern
Monday, May 28, 2018

Es war eine Herausforderung, den Weg zu finden, aber die Mühe lohnt sich. Finden Sie die Farm Road 2185 und bleiben Sie auf dieser Schotterstraße, bis Sie zur Einfahrt mit den Hinweisschildern des National Forestry kommen. Nein, wo ist "Tar Kiln Trail" mit einem Schild markiert. Parken Sie Ihr Auto und gehen Sie etwa 800 Meter in östlicher Richtung zu der Wegöffnung links.

Sunday, May 06, 2018

Herausfordernd. Nicht die besten Aussichten, aber gutes Training und Trail. Manchmal leicht zu verlieren

wandern
Monday, April 16, 2018

Wie andere schon sagten, könnte es bessere Markierungen für den Weg geben. Ich habe niemanden sonst beim Wandern gesehen, also hatten wir die Trails für uns alleine, was immer schön ist. Wir haben ein paar Sprünge von der Strecke gemacht, was nett ist, wenn Sie mehrere Streckenoptionen haben, wenn Sie nach mehr Meilen suchen.

wandern
Sunday, March 18, 2018

Es war ein spaßiger Wanderweg, aber ich und mein Sohn stiegen wegen der anderen Wege immer wieder von den Wanderwegen ab, wenn wir nicht die App hätten, die verloren gegangen wäre.

wandern
Saturday, March 17, 2018

Schön, aber der Weg war schlecht markiert und an Orten schwer zu folgen. Enthält eine Kopie der Wanderkarte im Fotobereich.

wandern
Saturday, March 03, 2018

Eigentlich ist es ein guter Weg. 90% leicht zu verfolgen, aber es gibt einige Stellen, die schwer zu erkennen sind. Verwenden Sie eine Karte und Sie haben keine Probleme. Der Bach ist wirklich schön und sehenswert. Der Rückweg ist ziemlich schwierig, weshalb dieser Weg als schwierig eingestuft wird. Wenn Sie in Form sind, ist der Pfad kein Problem. Verwenden Sie diese App, um den Ausgangspunkt zu finden, oder Sie werden ihn nicht finden. Viel Spaß :) Ich gehe wieder zurück.

Sunday, February 25, 2018

Benötigt bessere Markierungen.

wandern
Tuesday, November 21, 2017

Spur schwer zu folgen. Viele Bachüberquerungen.

rucksacktour
Monday, September 18, 2017

Kein schwieriger Buschwackel den Hügel hinauf zu 36.685899, -93.573374. Schöne Aussichten, die Nacht dort oben verbracht. Tenkara-Fliegenfischen ist nicht schlecht am See, alle paar Würfe erwischt. Ich freue mich darauf, hier in Zukunft mehr Lichtungen zu erkunden.

wandern
Tuesday, August 08, 2017

Fun Trail! Liebte das Vergnügen des Bachbettes am Ende! Mit neun und vierzehn Jahren gewandert. Gutes Training. 8,2 Meilen insgesamt für uns.

Saturday, August 05, 2017

Harte Wanderung !! Ohne unsere Alltrails-App hätten wir es nicht geschafft, der Spur ist schwer zu folgen. Die Wildblumen und Schmetterlinge waren wunderschön !!! Tolles Training !!!

wandern
Monday, May 29, 2017

Die Wege manchmal schwer zu finden ... Gott sei Dank für diese App

wandern
Monday, May 01, 2017

Fun Ort, nicht sehr gehandelt. Kam von der Cape Fair-Seite und wanderte zum See. Hat einen Umweg unternommen, um auf einen Grat zu gelangen, um eine anständige Aussicht zu erhalten. Bringen Sie eine Karte mit, die möglicherweise ein Signal erhält, wenn Sie sich auf den Hügeln befinden, aber in den Tälern verlieren. Sehen Sie auch einige alte Campingplätze von Jägern, die sich in der Nähe befinden. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie offene Jahreszeiten spielen.

Sunday, October 23, 2016

Dieser Ort sollte als schwer bewertet werden! Ein Wanderer könnte wirklich eine (aktuelle) Karte verwenden und GPS mit Satellitenbildern, die Blaze sind fast nicht vorhanden. Wenn Sie sich entscheiden, einen Pfad zu nehmen, der nicht auf der offiziellen Karte steht, wird es etwas skizzenhaft ...

Thursday, October 06, 2016

liebte es

wandern
Tuesday, September 06, 2016

Ich habe das gerade über das Wochenende gewandert. Der Weg ist auf der ersten Etappe ziemlich klar. Aber geht verloren, sobald Sie den Bachboden erreicht haben. Es ist schwer zu finden, dass der Weg nach Norden zurückgeht, da er wirklich bedeckt ist. Achten Sie auf Schlangen im Bachgebiet. Ich habe einen Copperhead gesehen, bevor er nach Norden zurückkehrt. Insgesamt kein schlechter Trail, nur schwer auf der hinteren Hälfte den richtigen Weg zu finden.

wandern
Thursday, July 07, 2016

Auf keinen Fall eine tolle Sommerwanderung. Der Weg war nicht gut markiert und wir folgten dem Bachbett bis wir zu einem Campingplatz kamen. Tick den Himmel.

wandern
Wednesday, June 01, 2016

Begann am Tower und ging den 'Tower Trail' hinunter, bis er nach Piney Creek kam. Die Überschwemmung nahm den größten Teil der Strecke heraus, also folge einfach dem Bach wie Dale sagte. Es gibt nicht viele schöne Aussichten, aber auf den Wanderwegen am Bach gibt es einige schöne Campingplätze. Der See war wunderschön, abgelegen. Wir haben den 'Farm Track Trail' genommen, der dem trockenen Bachbett folgt, einer der einfacheren Wege, um zum See zu gelangen. Der Ausgangspunkt ist die Straße vom Turm entfernt.

wandern
Sunday, April 10, 2016

Hübscher Weg. Nicht sehr gut markiert. In den unteren Bereichen glaube ich, dass die Überschwemmungen Anfang dieses Jahres eine Reihe von Spuren hinterlassen haben. Oft war es gar nicht offensichtlich, wo der Pfad war, einfach dem Bach folgen. Die AllTrails-App machte es viel einfacher, die Umgebung zu erkunden und die Verbindung wieder herzustellen. Lagerte am Turm, nur einer hier. (4-10-2016)

Thursday, November 05, 2015

Die Überschrift für diesen Weg auf dieser Seite ist ungenau. Dieser Wanderweg befindet sich in der Nähe von Shell Knob, südlich von Mo HWY 76. Der Wanderweg liegt in der Piney Creek Wilderness im Cassville-Viertel des Mark Twain National Forest.

wandern
Thursday, October 02, 2014

Ein schöner Weg, wenn Sie in der Gegend sind.

wandern
Wednesday, September 24, 2014

Am letzten Sonntag, 21.09.14, sind wir auf einem Siloam Springs Trail gegangen. Hier gibt es viel Pferdenverkehr. Es ist ein guter Tag.

Friday, March 28, 2014

Frau zuerst, in ihren Worten "Non-Sissy" Wanderung. Alles in allem war dies ein ziemlich guter Bereich für unsere Tageswanderung. Begann am Fire Tower TH und ging nach Südosten zum Lake Trail. Lake Trail zum Piney Creek Trail. Dem Bach folgten mehrere Überfahrten, die sehr erfrischend waren! Auf dem Tar Kiln Trail nach Süden zurück in den südlichen TH. Hier wird es etwas schattig. Der Siloam Spring Trail war ziemlich bedeckt. Topo Map wird empfohlen. Wir fanden uns auf dem Gipfel des Bergrückens ohne Spur. Wir gingen nach Nordwesten und wussten, dass wir den Bach getroffen hatten und schließlich den Weg zurück in den Norden fangen würden. Innerhalb von 100 Metern waren wir wieder da und gingen zu einem anderen Bach hinunter. In den Wochen vor unserer Wanderung regnete es ziemlich viel und die Überquerung des Baches war auch etwas rau. Eine Reihe von Pferden war in den letzten Tagen durchgemacht worden, was es ziemlich einfach machte, zu folgen. Siloam Spring Trail trifft wieder auf den Piney Creek Trail. Es gibt einen Marker, aber Sie müssen genau danach suchen. Weiter nördlich vom Piney Creek Trail den Tower Trail hinauf. Der erste Feuerring (ozarkswalkabout map) war leicht zu erkennen und wir beschlossen, den Grat hinaufzugehen, anstatt in die Mulde zu fallen. Wir haben den zweiten völlig vermisst und als wir ankamen, wo sich der hohle Pfad und der Turmpfad wieder trafen, haben wir nicht lange darüber nachgedacht, wo wir uns auf der Karte befinden. Um das Problem noch weiter zu verschärfen, gibt es einen Steinhaufen, der zerstört werden muss. Fahren Sie weiter in Richtung Norden (tun Sie es nicht) in einem ziemlich abgenutzten Gebiet, und es endet ein Ende der Straße. Zu diesem Zeitpunkt waren wir nur ein paar hundert Meter von 76 und beschlossen, die Straße zum Auto zurückzulaufen. Die tatsächliche Schleife liegt näher als 8 Meilen. Wir haben daraus eine 10 gemacht, aber es war ein großartiger Tag für eine Wanderung. Viel Wasser und Trailcamping ist erlaubt. Ziemlich ruhig. Wir trafen eine Gruppe von Rucksacktouristen rund um den Lake Trail / Piney Creek Trail Crossing und eine kleine Gruppe von Pfadfindern kurz danach. Darüber hinaus hatten wir den Platz für uns. Um die Besprechung eines anderen zu erläutern, haben wir einige Camper gebeten, unser Foto zu machen, als wir zum Fire Tower zurückkehrten. Der Typ, der das Foto gemacht hat, war in Ordnung, aber es gab einige interessante Charaktere. Sie waren auch etwas nervig und wir gingen ziemlich schnell weg. Ich würde vorschlagen, wie der vorherige Kritiker, den Pfad hinunterzuwandern und dort Ihr Zelt aufzustellen.

on Piney Creek Trail

wandern
Monday, July 04, 2011

Dies ist eine schwierige Wanderung, es ist sehr steil. Es war eine gute Wanderung. Da es sich um einen sehr stark genutzten Reitweg handelt, ist der Weg sehr gut abgegrenzt und leicht zu sehen. Das Problem ist, dass keiner der Jungs auf dem Pferderücken auf dem Trail bleibt, also gibt es Hunderte von Trails, die in alle Richtungen abschießen. Die vielen Wege und die vielen Gabeln, Spalten, Kreuzungen, Kreuzungen und ähnliches machten es sehr schwierig, auf dem richtigen Weg zu bleiben, insbesondere am Anfang des Weges. Am Ende habe ich die falsche Spur genommen und war zwei Stunden lang verloren. Glücklicherweise bin ich ein guter Navigator. Nachdem ich zwei Stunden lang eine Steinschere gespielt hatte, um den richtigen Weg zu finden, ging ich einfach durch die Wälder und fand meinen Weg nach draußen. Es müssen mindestens zehn verschiedene Wege vorhanden sein, die diesen Weg durchqueren, und es ist sehr verwirrend zu sehen, wie kein einziger von ihnen markiert ist.

Mehr laden