Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Lakeside Forest Wilderness Area mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Die Treppen sind steil und es gibt viele von ihnen. Aber wir haben die Wanderung genossen.

Irgendwie haben wir uns am Wasserfall umgedreht und sind dann über die vielen Treppen nach oben gelaufen. Wir haben definitiv unsere Herzen höher schlagen lassen. Sah ein paar Hirsche.

wandern
11 days ago

Wirklich coole Höhle und Blick auf die Ozarks!

Der Weg am See ist schön, aber der andere Teil der Schleife liegt in der Nähe der Straße und es ist ein wenig laut.

wandern
steinig
24 days ago

sehr sehr steile Steintreppen. 338 um genau zu sein. Nicht für Haustiere oder Kinder oder unerfahrene Wanderer geeignet.

Habe ALLE Trails im Park genommen, und das Homestead ist das einfachste. Andere Wege außerhalb des Hauptweges bieten viel mehr Energie zum Überqueren, wenn Sie eine schöne Wanderung wünschen.

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

einfacher Weg mit etwas Höhenunterschied, schöne Aussicht mit Ruhebereich

1 month ago

Viele tolle Wanderwege in ruhiger Umgebung im Herzen der Stadt

Toller Trail ... wunderschöne Aussichten und ausgezeichnete Änderungen in der Landschaft und Höhe. Die Umgebung des Wasserfalls ist für manche Kinder etwas zu gefährlich. Wir mussten nach einiger Zeit umkehren, da der Weg sowohl felsig als auch direkt gegen den Kamm mit einem steilen Abstieg war. Insgesamt hatten wir eine tolle Zeit!

wandern
1 month ago

Tolle Aussicht, heilige Treppe ... großartig im Frühling, wenn die roten Knospen blühen.

Tolle Wanderung !! Nicht gut markiert, aber eine tolle Zeit. Wahrscheinlich die beste von 4 Wanderungen dieser Woche in Branson.

wandern
schlammig
steinig
2 months ago

Tolle Wanderung mit Hunden. An einem schönen Frühlingstag genossen wir einen schmalen Pfad am Rand des Täuschungsbereichs. Sehr kurze Fahrt, wenn Sie in Branson bleiben. Mehrere verschiedene farbige Wanderwege im Park. Du kannst nicht verloren gehen.

wandern
2 months ago

Schlecht markiert

Schlecht markierter Weg, aber eine gute Wanderung

Die Wege sind gut, die Aussicht ist großartig ... und Sie haben in Branson ziemlich recht. Überhaupt nicht gut markiert - wir sind zu Fuß auf mehreren Wegen gelaufen. Sie sind durch Farbe gekennzeichnet - wir konnten den Rand sehen, da die Blätter noch immer von den Bäumen entfernt waren, aber diese Hersteller wären im Sommer mit allen Blättern wirklich schwer zu sehen.

off-trail
schlammig
scrambling
steinig
sturmholz
3 months ago

wandern
ausgewaschen
off-trail
privatgrundstück
schlammig
scrambling
steinig
sturmholz
überwachsen
3 months ago

Die Höhle war interessant. Kleiner als erwartet.

Heute gelernt, nicht immer der Trailhead-Karte zu vertrauen. Es zeigte einen Verbindungspfad, sodass wir keine 100 Jahre alten Steintreppen erklimmen müssten. Welp das hat nicht so gut geklappt! Nach unten und der Weg endete und das Schild sagte, wir müssten umkehren! Auf halber Höhe, bei 28 Grad Wetter, wurde ich bis zum Hemd ausgezogen. Wir sind nie zu der Höhle gekommen, die ich wegen der Spur sehen wollte. Abgesehen von all dem war es eine wunderschöne Gegend mitten in Branson!

wandern
5 months ago

Einige schöne Ausblicke und interessante Gebiete zum Erkunden. Auf jeden Fall einen Besuch im Owen Gehöft wert, um über die Geschichte des Landes zu lesen.

tolle Wanderung

Ausgezeichneter Ort zum Wandern. Wir haben alle Trails hinter uns gebracht. Schöne Aussicht auf den Fluss. Einige hügelige Teile, einige schöne Stellen an den Klippen und ein paar typische Ozark-Wälder. Obwohl es am Wasserfall kein Wasser gab, ist es beeindruckend. Sah auch mehrere Höhlen. Die 338 Stufen erfordern etwas Ausdauer. Der Abschnitt über den Bluff wäre für kleine Kinder nicht gut.

Interessanter Ort. Meilen von Wanderwegen. Fünf Höhlen gefunden und erkundet. Jeweils weniger als 150 Fuß Länge. Eine interessante Geschichte. Schöne Wanderung gegen den Berghang, mit Blick auf den See. Tolle Felsformationen und ein paar Haltestellen, um Fotos von der erhöhten Aussicht zu machen. Schleifen Sie nicht, also egal wie weit Sie wandern, seien Sie bereit, dieselbe Strecke zurück zu wandern!

Ich habe jeden Zentimeter dieser Spur mehrmals gemacht. Wirklich ein schöner Weg. Wenn Sie direkt vom Hauptweg auf die rote Schleife gehen, ist es ein schöner abschüssiger Spaziergang mit tollen Bäumen. Wenn Sie vom Hauptweg nach links gehen, können Sie viele großartige Felsformationen, Höhlen und Wasserfälle sehen. Stürze haben übrigens nur bei Stürmen Wasser. Es gibt auf der linken Seite etwas Obdachlose, und ich würde vorsichtig sein. Ich habe dort Hobo-Camps gesehen und einige Leute, die offensichtlich nicht dort oben gewandert sind.

Wir nahmen den Weg nach rechts. Wir haben Schritte und Wasserfall vermisst. Gute Wanderung Und wie jeder in der Stadt gesagt hat

Hatte eine tolle Wanderung mit meinem Mann. Der Anfang des Weges war etwas verwirrend - man muss zum Aussichtspunkt laufen, um den Ausgangspunkt zu finden. Die Treppe, die von der Uferpromenade von Taneycomo bis zum Aussichtsturm führte, wurde 1938 von Hand gebaut.

Dieser Weg war für unsere jüngeren und älteren Menschen schwierig. Der Weg über die 330 Rick-Stufen war brutal und kam bei 90 Grad plus Hitze wieder hoch. Bring Wasser. Der Rest der Trails war sehr schön. Es gibt anscheinend selten einen Wasserfall, da es nur geht, wenn es draußen nass ist.

Mehr laden