Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Crows Creek Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Hervorragende Aussicht auf den See. Viele Hirsche. Wildblumen und ein Sonnenblumengarten. Alles gepflastert. Ein Pfad war Gras in einer schönen Schleife zum See, aber es war sehr bewachsen. Es gibt Maisfelder und man hört die Pferde im Crows Creek Camp. Die Aussichten änderten sich im Verlauf von 11 Kilometern nicht sehr, so dass es mir langweilig wurde. Dies wäre eine wunderbare Radtour. Sie haben auch einen Reitweg. Nicht mein Favorit, aber trotzdem schön. Die Brise vom See machte es angenehm - dieser Weg ist größtenteils voller Sonne.

Da es über Nacht 3 Tage geregnet hat, haben wir mit AllTrails einen asphaltierten Radweg mit Seeblick gefunden. Dieser hat uns nicht enttäuscht. Der Weg ist auf dem ganzen Weg asphaltiert und in gutem Zustand. Mehrere Camping- und Picknickplätze entlang der Wurzel mit Einrichtungen. Zahlreiche sanfte Hügel zum Klettern, aber im Allgemeinen in derselben Höhe mit spektakulärem Blick auf den See. Auf dem Weg gegen Mittag und es gab ungefähr Halbschatten, mit dem Wind vom See war es in den oberen 80er Jahren angenehm. Wäre eher früh oder spät im Schatten. Beim Besucherzentrum angehalten und es sieht so aus, als gäbe es 3 andere Wege im Seegebiet, die ebenfalls größtenteils asphaltiert sind. Wir werden uns darum kümmern.

Die jüngsten Stürme haben auf dem Anita B Gorman-Trail einiges an Blatt- / Zweigtrümmern, aber insgesamt immer einen großartigen Trail.

Super Trail! Wird dies in Zukunft zu einem Teil meiner Routine machen :). Leicht mein Favorit in der Gegend

Leichter Spaziergang für ältere Paare Schöne Aussicht auf den Smithville Lake nur 1/2 Weg, aber Sie nie den Blick auf den See verlieren

rennrad
Saturday, April 07, 2018

Ich habe mein Fitness-Bike benutzt, um diese Kombination aus zwei Trails (Cabin Fever Trail & Anita Gorman Trail) zu fahren. Der Weg ist asphaltiert und breit und folgt dem Ufer des Sees. Ich habe am Cabin Fever Trailhead am Südende angefangen, bin zum Anita Gorman Trailhead am Nordende gefahren und bin dann zurückgekehrt. Mein Garmin-Gerät zeigte es als 17,5 Meilen hin und zurück.

Mountainbiking
18 days ago

wandern
Sunday, July 29, 2018

Mountainbiking
Thursday, July 26, 2018

rennrad
Thursday, July 12, 2018

wandern
Wednesday, July 04, 2018

wandern
Sunday, September 10, 2017