Explore the most popular trails in Sudbury Reservoir with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

In 1878 a system of reservoirs was constructed to provide water supply by holding back the Sudbury river, to supplement the Lake Cochituate system in Natick. These new reservoirs were Sudbury, Whitehall, Hopkinton, Ashland, Stearns, Brackett, and Foss. In 1947 the Whitehall, Hopkinton, Ashland and Cochituate Reservoirs were turned into State Parks, and in 1976 the entire Sudbury System was officially reclassified as an emergency water supply. Today only the Sudbury Reservoir and Foss (Framingham Reservoir No. 3) are classified as a reserve drinking water supply. The DCR owns and manages 4,943 acres of land in the Sudbury Reservoir watershed system.

Wandern
4 months ago

Ein schöner Parkplatz am Ausgangspunkt, Platz für 5 Autos oder so. Damit sind Sie direkt am Stausee. Der Bay Circuit Trail führt entlang der Kutschstraße, aber es gibt eine rustikalere Trail-Option direkt am Wasser. Ich habe ein bisschen von beidem gemacht. Auf dem Weg gibt es viele Vögel, Spechte, Enten, Reiher. Ich ging den ganzen Weg hinunter zum Damm, was cool zu sehen war. Sprang auf die Pine Hill Road zur Rückkehr und bemerkte dann eine Spur zu meiner Linken, die eine rustikale Kutschenfahrt war, ein wenig Blowdown, aber nett, unerwartet. Dieser Weg bringt Sie zur Spitze des Pine Hill und dann entlang des Grundstücks Harvard Univ (auf der Nordseite des Hügels befindet sich ein Campus). Hatte am Ende ein bisschen Buschwackeln, um der Straße auszuweichen. Eine Möglichkeit besteht darin, auf dem Kutschweg zu bleiben, der Sie zur Harvard-Zufahrtsstraße oder zur Parmenter Street führt. Alles gut, das ist ein wunderschönes Hotel.

on Bay Circuit Loop

Wandern
3 months ago