Erkunden Sie die beliebtesten Wanderwege im Oktober Mountain State Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Toller Parkplatz, steiniger Weg, dann Fußweg zum Teich, leichte Wanderung

herrlicher Weg, Felsstufen, Bachüberquerungen, herrliche Aussicht auf einem Deck über dem Teich. Top 10 ! kleiner Parkplatz

Das ist so schön! Ich empfehle, zuerst den oberen Pfad zu wählen und dann über den unteren Pfad zurückzukehren. Die Bank am Ende des Spurs ist ein ziemlich magischer Ort, um in der Dämmerung zu sitzen!

Wandern
Schnee
1 month ago

Großartig für Yak-Tracks

Ich gehe gerne auf den oberen Pfad, checke das Aussichtspunkt aus und gehe dann über den unteren Pfad zurück.

Schöne wanderung! Der angegebene Parkplatz funktioniert gut. Die Blätter fielen einfach auf die Spur, so dass es an den Stellen ein bisschen schwierig war, aber insgesamt ziemlich gut geflitzt. Kiefernwälder auf der ersten Meile sind wirklich schön, genauso wie der Teich!

Wandern
6 months ago

Wir haben den Finerty Trail (südlich vom Teich) genutzt, um nach unserer kleinen AT-Wanderung von der Straße zum See zur Route 8 & 20 zurückzukehren. Dies ist ein langweiliger Weg entlang einer sehr steinigen ATV-Straße. Auf der Karte sieht es aus, als würde sich der Weg südlich der Tyne Road erstrecken, um ihn wieder an den AT-Weg anzuhängen. Während dies technisch stimmt, ist die überwiegende Mehrheit dieses Abschnitts entlang einer Straße im Stromkorridor; Achten Sie am Ende auf ein gelbes Schild an einem Baum rechts, das Sie zum AT bringt.

Parken Sie auf dem AT / Jacobs Ladder-Gelände an der Route 8 & 20 und verwenden Sie dann den blauen Verbindungspfad, um nicht auf der Straße zum AT zu laufen. Schöner hügeliger Weg durch den Wald, recht leichte Steigungen. VIEL Schlamm derzeit (Mitte Oktober). Es war ein nasser Tag mit tiefen Wolken; Der Blick auf den See war nur verfügbar, wenn wir ganz oben waren.

Spaß Tag und der Teich ist wunderschön. Allerdings ist die Wanderkarte schlecht. Wir blieben auf der AT hinter der Kreuzung mit dem Finnerty-Trail in der Nähe des Teichs und dachten dann, wir könnten den ganzen Weg gegen den Uhrzeigersinn um den Teich herum und am östlichen Rand des Teichs zurückgehen, aber das ist nicht möglich. Auf dem Pistenplan sieht es zwar so aus, als ob der Finnerty Trail am Rand des Teichs verläuft und auf beiden Seiten mit dem AT verbunden ist, jedoch nicht. Es gibt Sackgassen dazwischen und es ist ziemlich unpassierbar. Es gibt eine Möglichkeit, den Teich gegen den Uhrzeigersinn zu umfahren (was wir letztendlich getan haben), aber Sie müssen den Teich weit nach Osten schwenken. Außerdem sieht der Pistenplan so aus, als ob Sie fast zum Parkplatz am Finnerty Trail zurückkehren könnten, aber Sie können es nicht. Der Finnerty Trail endet an der Becket Road und dann müssen wir die steile Teichstraße hochgehen, um zum AT zurückzukehren. Unter dem Strich ist dies eine schöne Gegend zum Wandern, die leicht frequentiert wird, und der Teich ist wirklich schön, aber bleiben Sie auf dem AT und machen Sie sich nicht auf den Finnerty Trail ein, der sich auf die All Trails-Karte stützt.

Schwer zu finden, wo der Trail beginnt - der Parkplatz befindet sich etwa 0,2 Meilen vom Trailkopf entfernt. Wenn Sie auf dem Appalachian Trail / Jacob's Ladder Lot parken, befindet sich auf der anderen Straßenseite ein blau markierter Verbindungspfad. Es kreuzt die Spur im Wald, links hängen. Ansonsten könnte man die eigentliche Straße für fast eine Viertelmeile laufen und den Weg von dort aus einfangen. Deshalb erscheinen die Alltrails-GPS-Anweisungen etwas abweichend. Die Wanderung ist in der ersten Hälfte ziemlich bergauf, aber sie ist sehr gut bedeckt. Auf dem Weg überqueren Sie auch eine andere Hauptstraße. Wir brauchten etwa 1,2 Stunden, um zum See zu gelangen - definitiv eine mittelschwere Schwierigkeit. Schöne Aussicht, wenn Sie einmal da sind. Anscheinend war der schlammige Anfangsteil der Wanderung mit erhabenen Planken befestigt worden. Fast genau 5 km vom Parkplatz zum See. Gut markiert, brauchte 2 Erwachsene etwa 3 Stunden, um sie in moderatem Tempo zu beenden.

Dies ist KEIN einfacher Weg - wer schrieb, war irreführend. Wir haben diesen Weg zum ersten Mal ausprobiert, die erste Sumpfaktion überstanden, sehr kniffelig, viele verrottete Planken, tiefer Schlamm und nichts, woran man sich halten kann! Nahm die Knob-Schleife, ziemlich steil und robust, und entschied sich, zurück zu fahren, ohne die gesamte Schleife zu beenden. Ein weiterer Tag vielleicht mit besserem Schuhwerk, Wasser und Zeit. Der Hund hatte aber Spaß!

Rucksacktour
Sunday, April 22, 2018

Ameisenlager sah ich nicht, aber schöne Wanderung steil zuerst mussten wir ein Zelt auf 12 Zoll Schnee aufstellen. Etwa 5 Meilen nach dem See gab es keinen bestimmten Campingplatz oder Feuergruben

Sunday, January 14, 2018

Schöner Weg mit einer traurigen, interessanten Geschichte.

Thursday, November 30, 2017

Geh nicht, wenn die Käfer schlecht sind! Wurde von beissenen Fliegen gleich gejagt! Egal, ich hatte eine Menge Spaß beim Laufen. Planken, Wurzeln, Sumpf. Cooler Ort.

Wandern
Saturday, November 18, 2017

Toller Trail für Familien und Hunde! Hat jetzt eine Schleife von 2,5 Meilen mit ein paar Bachdurchfahrten und einem Wasserfall, wenn das Wetter nicht zu trocken ist.

Überwucherte Wege, ein großer Teil verläuft durch einen Sumpf. Moosiger Überwuchs auf Felsen sorgte für eine knifflige Durchquerung einiger sehr schlammiger Abschnitte. Kam über einen Tag alten Bärenkind, als ich auf die sumpfige Sumpfabteilung stieß.

Wandern
Wednesday, August 09, 2017

deutlich markiert, scheint beliebt zu sein. Es hat einen kleinen Schmutzparkplatz und ein sichtbares Schild am Straßenrand.

Wandern
Saturday, August 05, 2017

Direkt an der AT, fand es keine recht große Schleife, und die Schleife muss auf der Hauptstraße laufen. Auf jeden Fall abseits der ausgetretenen Pfade. Kurzer Fußweg zum kleinen See / Teich mit Aussicht, jedoch kein einfacher Wasserzugang.

Der Weg ist leicht zu Fuß. Es geht um den See herum, aber nicht viele Zugänge zum See. Der Bereich, der leicht zugänglich ist, ist für die Wasserversorgung und es ist kein Bereich, in dem das Haus betreten wird.

In der Nähe von Lee und ein tolles Training. Schöner Wald und Weg.

Wir sind vom Parkplatz auf Rt. 20 nach Finerty Pond. Es war ein schöner Tag. Der Aufstieg von 20 war etwas steil und die Luft war schwül, aber von Beckett Mt zum Teich war es perfekt. Schöne Brise und keine Wanzen zu sprechen. Perfekte Reise. Mittagessen am See und um 11:00 Uhr zurück zum Parkplatz. Wir sind nicht auf die Nordseite des Sees gegangen, sondern auf der Südseite des AT weitergegangen. Echt lustig.

schöner Weg leicht zu folgen

Rucksacktour
Monday, November 07, 2016

Meine Tochter und ich mit unseren zwei Hunden machten die Wanderung und übernachteten auf dem Gipfel des Berges und hatten eine tolle Zeit!

Wednesday, August 24, 2016

Toller Trail, dieser Ort ist großartig und habe bis zum Sommer nichts davon gewusst. Einige der hölzernen Planken sind leicht zu faulen oder gebrochen. Sehr landschaftlich

Wandern
Wednesday, April 27, 2016

tat die AT von Washington Berg nach Norden 10.xx Meilen nach Dalton, Ma Der Weg in diesem Abschnitt ist extrem einfach mit sehr geringen Höhenänderungen. Ein Aussichtspunkt in der Mitte, wo Sie den Pittsfield State Forest und den Mt. sehen können. Greylock Trotzdem ein schöner Spaziergang durch das schöne Land.

Wandern
Saturday, February 27, 2016

Wir haben zwei verschiedene Wege erkundet, als wir hier waren und hatten viel Spaß. Die Sehenswürdigkeiten waren wunderschön und die Tierwelt war bezaubernd.

Sehr einfacher Trail, außer ein paar schlammigen Stellen, aber wunderschön.

Wandern
Sunday, July 05, 2015

Wir fanden einige Anzeichen, als wir vor einem Konzert in Tanglewood zu einer anderen Gegend unterwegs waren, und entschieden uns, hierher zu gehen, als zu dem Ort, den wir beabsichtigt hatten, da dieser Ort näher an Tanglewood lag. Wir starteten in einem Campinggebiet im Südwesten des gesamten staatlichen Waldes. Auf dem Campingplatz entstanden einige Wanderwege: der Rundweg, der Ledge-Weg und der Tamarack-Weg. Wir nahmen den Ledge Trail, der etwa 2 Meilen lang war und etwa 800 Höhenmeter über den Pfad verlief - der steile Abschnitt war ein Rückgang von 600 Metern. Es gab wunderschöne Felsen, Bäche, Wasserfälle und eine Kreuzung in einem Wasserfall. Wir hatten eine Gruppe von 4, mit ein paar unerfahrene Wanderer, einer war 11. Der Weg wurde als mittel oder schwierig eingestuft, je nachdem, wo man hinschaut, und ich stimme zu, obwohl wir damit keine Probleme hatten. Unsere größte Herausforderung war, dass es sehr feucht und rutschig war - auf fast jedem Stein sehr viel nasses Moos. Aber wir haben es geliebt und hatten viel Spaß. Es dauerte ungefähr 2 Stunden, um es abzuschließen.

Wandern
Saturday, June 27, 2015

Es gibt keine "Washington Mountain Meadow" Spur in Oktober Mountain SF; Ich vermute, wer auch immer diesen Eintrag erstellt hat, meinte die interne Interpretive Trail-Schleife des Washington Mountain Marsh Trail, die offiziell 3 km beträgt. Wir haben den Washington Mountain Marsh Trail (2,7 Meilen) selbst als Teil einer ca. 8 Meilen langen Rundwanderung entlang des Campingplatzes (Ledge Loop Trail-> Boulder Trail-> Washington Mountain Rd-> County Rd-> West Branch Rd->) gewandert Washington Mountain Marsh Trail-> West Branch Rd-> Navin Trail-> Boulder Trail-> Ledge Loop Trail). Die Umgebung ist wunderschön, aber Oktober Mountain SF ist nicht für Anfänger geeignet - viele der Wanderwege waren in schlechtem Zustand, sei es durch starke Erosion durch saisonale Abflüsse (Navin Trail) oder starke Überschwemmungen durch Biberaktivität (Washington Mountain Marsh Trail) ). Sie waren auch auf Strecken sehr fehlerhaft. Aber wenn Sie alles hacken können, verpassen Sie diesen Ort nicht! Am überfluteten Rand eines Biberdamms entlangzuwandern, während die Bauarbeiter nur wenige Meter vor und zurück hüpften und ängstlich mit dem Schwanz auf das Wasser klatschten, war ein Nervenkitzel. Wir sahen auch zahlreiche Vogelarten, vor allem Grasmücken, und einen Schwarm rot-orangefarbener, jugendlicher Ostmolche auf der Suche nach neuen Teichen über Land. Bedenken Sie, dass Sie aufgrund der schlechten Streckenbedingungen mehr Zeit für Ihre Wanderung einplanen müssen - wir machen normalerweise etwa 3 Meilen pro Stunde, haben aber nur zwei davon geschafft. Sie können wahrscheinlich eine ziemlich gute Wanderung für weniger Anstrengung zusammenstellen, indem Sie zu einem der Parkplätze im Inneren fahren (wenn die Zufahrtsstraßen geöffnet sind; rufen Sie vorher an, um zu überprüfen) und gehen Sie stattdessen die Straßen entlang - sie sind nicht asphaltiert und praktisch leer des Verkehrs. Offizielle Übersichtskarte hier: http://www.mass.gov/eea/docs/dcr/parks/trails/october-summer.pdf. Offizielle Trailmeilen zählen hier: http://www.mass.gov/eea/docs/dcr/parks/trails/octmtrailmiles.pdf.

Mehr laden