Explore the most popular trails in Cedarville State Forest with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers and nature lovers like you.

The Piscataway Indian Tribe made this section of Southern Maryland its winter camping ground because of the mild climate and abundance of game. Legend says there is an Indian Burial ground in Cedarville State Forest, but to date it has not been found. The headwaters of the Zekiah Swamp are located in Cedarville. The swamp extends Southward through Charles County for 20 miles, emptying into the Wicomico River. The Swamp is one mile wide, and serves as a haven for wildlife. The surrounding land is mostly agricultural fields. In colonial times and there after efforts were made to drain the swamp for cultivation. Drainage ditches are still evident. To this day, the swamp remains wooded bottom land. In 1930, the Maryland Department of Natural Resources, Forest, Park and Wildlife Service purchased 2,631 acres of land for a forest demonstration area. Later 879 more acres were added to bring the total to 3,510 acres. Cedarville was the postal address for the area, hence the name given to the State Forest. In 1933, the Civilian Conservation Corps, under the direction of President Franklin D. Roosevelt, developed roads and trails for fire protection and future access for the development of the area.

Wandern
schlammig
Schnee
1 month ago

Spaßwanderung am 02.2.19. Eine Wäsche wurde aufgrund der leicht durchfließenden Schneeschmelze beobachtet. Zwei andere Punkte hatten Bäume niedergestreckt. Landschaftlich und entspannend.

Schöner Weg, eine tolle Zeit, um mit den Herbstfarben spazieren zu gehen

Wandern
5 months ago

Gute Landschaft - Wälder, Wildblumen, Bäche und ein Kiefernwald. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es moderat nennen würde, aber es hat Spaß gemacht.

Mountainbiking
5 months ago

Ich mag die blaue Spur sehr. Einige technische Abfahrten mit vielen Wurzeln und einigen schnellen Steigungen, um das Blut zum Pumpen bringen. Die Landschaft ist besser als der orangefarbene Weg. Schöner Wald mit Hochland- und Tieflandbaumarten. Viel Spaß beim Reiten.

Mountainbiking
5 months ago

Schönes, verstecktes Juwel fürs Mountainbiken. Ich habe nur 3 andere MTBs gesehen. Schöne fließende Abschnitte. Etwas Schlamm durch die Uferpromenade. Steigungen nicht zu anspruchsvoll. Schöne Flora Schöne Wiesenabschnitte von Farnen. Spurmarkierungen werden manchmal etwas verwirrend.

Wir waren an einem Wochentag im August und es war großartig. Eine Mutter hatte 2 Jahre im Rucksack und eine andere Mutter brachte einen 4-Jährigen mit, der kein Problem auf dem Weg hatte, obwohl wir einige Male aufhören mussten, um Frösche und Pilze zu untersuchen. Dies ist meine zweite Reise in diesen Park und ich finde es großartig. Der Campingplatz sieht auch gut aus.

Insgesamt guter Weg, ziemlich leicht, viele interessante Pilze und Blumen entlang des Weges, abwechslungsreiches Gelände, aber enttäuschend wenig Abwechslung in der Landschaft. Ich würde es noch einmal wandern und es weiterempfehlen, aber erwarten Sie keine fantastischen Ausblicke.

viele lange, leichte Wege. Die Marker sind spärlich und können verwirrend sein.

Trailrunning
10 months ago

Genossen einen Trailrun am Sonntagnachmittag. Ich bin den Heritage Blue Blaze Trail gelaufen. Dieser Weg ist bei 3,75 markiert, die Schleife ist jedoch etwa 3,95. Die Kursmarkierungen (blaue Pfeile und Kreise) sind sehr gut, so dass es absolut unbedenklich ist, auf Kurs zu bleiben. Es ist wichtig, hier auf Kurs zu bleiben, da es in der Nähe Jagd gibt. Dieser Weg ist eine gute Kombination aus flachem und abschüssigem Gelände. Der Weg selbst ist mit minimalen Behinderungen von Baumwurzeln gut geräumt. Da dies in einem Wald ist, duftet es natürlich sehr holzig. Fast auf halbem Weg des Weges gab es einige frisch geschnittene Bäume, da der holzige Duft ziemlich stark war, was ich sehr genossen habe. Es gibt mehrere fließende Wasserströme auf dem Platz, die für ordentliche Hintergrundgeräusche sorgen.

Wandern
Tuesday, January 23, 2018

kalt .. noch schnee am boden. schmale Wege. sehr hübsch. toll für große Hunde. Ziele vorhanden, ist es Jagdsaison. Spur, die in einigen schwer zu befolgenden Bereichen nicht markiert ist, musste GPS gegen Ende ausbrechen. lustige Schleife.

Wandern
Friday, November 24, 2017

Ich bin vor ca. 2 Jahren gewandert. Einfach zu Fuß und angenehm.

Mit den Hunden gewandert. Es gibt zwei Wege in diesem. Der braune Wanderweg ist 4 km. Der grüne Wanderweg ist 1,9 km. Die äußere Schleife ist etwa 5 km entfernt.

Trailrunning
Tuesday, October 24, 2017

Ich habe hier zwischen den Ortsbesuchen für ein Shinrin-Yoku gestoppt. Es war ein großartiger Trailrun, weil es leicht genug war, aber ständig wechselndes Gelände. Es war landschaftlich genug, um den Lauf angenehm zu gestalten; Es fühlte sich jedoch so fern an, dass ich motiviert war, weiterzulaufen, sodass ich ohne Campingausrüstung nicht im Wald stecken blieb. Überprüfen Sie es auf jeden Fall, wenn Sie in der Gegend sind. Es gibt keine landschaftlichen Aussichten. Du bist ständig auf diesem Weg im Wald.

Wandern
Monday, September 25, 2017

Liebe diesen Weg. Beim Wandern mit den Hunden ging es gestern am 24.09.17 um einen traurigen Fleck auf diesem Weg, der aussieht, als ob es klar war oder ein Waldbrand hatte. Übrigens gibt es Geocaches im Park !!

Wednesday, August 23, 2017

Gute Wanderung!

Sunday, June 18, 2017

Tolle Aussicht und gut ausgearbeitet. Nicht immer breit genug für 2 Personen, um nebeneinander zu gehen.

Wandern
Thursday, June 08, 2017

Schöne lange Wanderung. Der Weg ändert sich sehr. Harter Schmutz, Schlamm, Sand, Wurzeln und Felsen. Empfohlene Schuhe

Wandern
Monday, May 22, 2017

Ein ok Trail aber nicht viel für die Landschaft.

Mountainbiking
Thursday, February 09, 2017

Ich liebe diesen Weg und der Weg ist eigentlich 7 Meilen nicht 6 Meilen

Mountainbiking
Friday, November 18, 2016

Wir radelten auf dem Heritage Trail Blue Blazes. Ich bin ein fortgeschrittener Radfahrer und meine Verlobte ist ein Anfänger. Er folgte mir und wir hatten wenige Probleme! Blätter machten es etwas rutschig. Fühlte mich länger als 3,5 Meilen. Kann nicht für Kinder auf Fahrrädern empfohlen werden.

Auf diesem markierten Gebiet gibt es einige Wege! Die beiden, die ich sah, waren der Plantagenpfad Brown Blazes und der Sumpfweg Green Blazes. Ersteres ist 2,5 Meilen und letzteres ist 2 Meilen. Ich bin heute die Brown Blazes gewandert. Es war ein schöner, ruhiger Weg. Sie scheinen gut gepflegt zu sein. Es ist ein bisschen hügelig, ich spürte, wie meine Ohren oben knallen! Meine einzige kleine Beschwerde ist, dass der Weg an 2 oder 3 Kreuzungen nicht gut markiert ist. Ich habe eine gute Richtung, also war es kein Problem herauszufinden, wohin ich gehen sollte. Eine weniger erfahrene Person kann auch einen Kompass oder Googlemaps / Alltrails verwenden, um herauszufinden, wo sie hin müssen. Ich werde zurückkommen!

Wandern
Monday, October 03, 2016

Ich war mit einem Freund und unseren beiden Hunden hier. Der Weg selbst ist sehr schön. Knapp 7 Meilen und ziemlich gut markiert. Als wir gingen, gab es einige heftige Regenfälle, aber der Weg war nicht überflutet. Ich werde jedoch nicht zurückkehren. Die Menge an Pferderennen auf dem Weg, die sowohl Wanderer als auch Biker benutzten, war wie nichts, was ich je gesehen habe. Pferde sind auch auf dem Weg erlaubt. Sie konnten die Landschaft nicht genießen, weil Ihre Augen ständig auf der Spur sein mussten, um die riesigen Hügel von Pferdehaufen zu vermeiden. Die Hunde konnten es nicht so gut vermeiden. Um die Kirsche auf den Kuchen zu bringen, gibt es am Eingang des Weges ein großes Schild und Kackbeutel über das Säubern Ihrer Hunde. Es ist fast komisch, darüber nachzudenken, wie besorgt die Leute im State Park sich um meine kleinen Hunde sind, wenn alle 20 Fuß buchstäblich Eimer mit Pferdehaufen sind.

Gehen
Tuesday, June 21, 2016

Die Wege sind großartig, aber denken Sie daran, einen Insektenschutz zu tragen und Checks durchzuführen. Auf dem orangefarbenen Weg strömt das Feuchtgebiet auf den Weg. Dieser Weg eignet sich hervorragend zum Radfahren, Wandern und Joggen von Spaziergängern. 11 Meilen auf dem orangefarbenen Weg, aber es gibt einen blau-weißen Weg, den ich noch nicht erkundet habe.

Wandern
Saturday, September 19, 2015

Die Wege hier erinnern mich daran, in einem verzauberten Wald zu sein. Unglaublich atemberaubend. Ich würde empfehlen, einen Partner für die Sicherheit zu haben - dieser Weg ist sehr wenig genutzt und nicht sehr gut gepflegt. Wenn Sie jedoch nach einer Erfahrung suchen, die Sie 100 Jahre zurückbringen kann, dann sind Sie hier genau richtig. Flacher Boden, wenig Steigungen

5 Sterne für Trailrunning und ein tolles BBQ / Angelgebiet!

Wandern
2 months ago

Wandern
3 months ago

Mountainbiking
3 months ago

Mehr laden