Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Jean Lafitte National Historical Park und Reservat mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Leichter und gut gepflegter Weg. Einfach für Kinder. Viel Schatten.

Der Weg war Promenade oder abgeflachter Kies den ganzen Weg. Schöner, bequemer Spaziergang und ein großartiger Weg, um die Hektik von New Orleans für einen halben Tag zu verlassen.

Tonnen von Wildtieren einschließlich Alligatoren. Schöner und leichter Weg.

Ging meistens den Coquille-Trail direkt in der Abenddämmerung. Gesehen 3 kleine Alligatoren, Murmeltier (glaube ich) mit 4 Babys und 1 Wildschwein. Der Wildschwein kam der Spur sehr nahe, aber als ich rief: "Supermachtaktivierung!"

Meistens Promenade. Alligator, Reiher, Baumschwalben und Meise. Schöne Gegend mit Zypressen.

Sehr schön, in der Nähe von zu Hause, das Wetter war schön, viele Tierarten

Sehr schön, in der Nähe von zu Hause, Teil war in der Nähe von Wildtieren, aber genießen Sie es

Während das Besucherzentrum wegen der Schließung der Regierung geschlossen war, wurde mir mitgeteilt, dass Sie noch wandern können, dass Sie nur die Straße abstellen und in den Park gehen müssen. Die Landschaft war die Wanderung für sich wert, aber es war wunderbar, auf dem Weg mehrere Alligatoren entlang der Promenade zu sehen.

Ich wandere diesen Weg als Ergänzung zum Palmetto-Weg. Die besten Aussichten auf diesem Weg waren am Ende, wenn Sie das Moos sehen können, das sich durch den Sumpf im Wind wiegt. Dieser Weg ist eine schöne Ergänzung zu Palmetto, aber ich habe Palmetto vorgezogen.

Toller kleiner Spaziergang!

Ein einfacher Spaziergang, unser Ranger Guide war großartig! sehr kenntnisreich und informativ .. sehr cooler Weg

Versuchen Sie es nicht ohne hohe, wasserdichte Stiefel und Kleidung. Trail ist verlassen und jetzt ein Bach. Der größte Teil der Strecke ist bereits von NPS abgesperrt.

Gehen
8 months ago

Kurzer schöner Spaziergang. Einige Schildkröten, ein paar Eichhörnchen und einige Vögel. Alligatoren nicht gesehen.

Wir haben dies in Kombination mit dem Palmetto-Trail gemacht. Spaß durch den Sumpf und Sumpf. Sehr heiß und feucht. Viele Wanzen, Spinnen, eine Schlange und mehrere Alligatoren entlang des Pfades.

Erstaunlicher Spaziergang durch Sumpf und Sumpf. Wir haben viele große Heuschrecken, Spinnen, eine Schlange und wahrscheinlich 5 Alligatoren gesehen. Einer war ziemlich groß, direkt an der Promenade. Heiß und feucht!! aber es lohnt sich.

Wer sagt, dass Sümpfe nicht schön sind ?! eine mit Krabben gefüllte Wanderung (Eidechsen, Libellen, eine Art Säugetier, das eine Bisamratte oder ein Otter gewesen sein könnte, riesige Heuschrecken, Spinnen.) Wir sahen keinen Alligator im Sumpf überblicken, aber wir sahen sicher, dass einer im Chillen sah Auf dem Rückweg mitten auf dem Weg, etwa 20 Meter vor uns. Als es uns kommen hörte, stand es langsam auf und schlenderte in den Wald. Tragen Sie Bugspray und seien Sie laut, wenn Sie einen Alligator auf der Spur sehen.

Das Besucherzentrum ist montags oder dienstags nicht geöffnet. Sie haben jedoch weiterhin Zugang zu Pfaden, Karten (falls erforderlich), Toiletten und Wasser. Leichter Trail / gepflegte Promenade. Nehmen Sie viel Wasser (die Luftfeuchtigkeit ist unglaublich). Wir konnten mehrere Alligatoren und Vögel sehen. Wunderschöne Flora / Fauna. Mehr ein Spaziergang / eine Wanderung als eine eigentliche Wanderung.

Leichter Spaziergang durch den Bayou. Wir sahen sechs Alligatoren, darunter einen großen, der in der Nähe des Marsh Overlook schwamm. Auf jeden Fall eine Reise wert von NOLA.

Der gesamte Weg ist ein hölzerner Fußweg durch einen Sumpf, so dass es sich ziemlich tief anfühlte. Das Wetter war nicht zu heiß, so dass Bugs kein Problem waren. Ich sah mehrere Schlangen - zu viele, um wirklich zu zählen, große Frösche und zwei 6-7 Fuß Alligatoren. Einer war etwas zu nahe, um mich zu trösten und überraschte mich. Ich würde keine kleinen Kinder auf dieser Spur nehmen. Es gelang mir auch, einen Sonnenbrand zu bekommen, trotz LSF 50, eines Hutes, und der Weg war schön beschattet.

Gehen
Tuesday, April 03, 2018

Begonnen vom Visitor Center (derzeit geöffnet Mi - So) und nahm den Palmetto Trail zum Bayou Coquille / Marsh Overlook Trail. Die riesigen blauen Iris blühten! Ich sah mehrere Schlangen, viele kleine Anoles, eine Schildkröte und einen Alligator. Der Alligator befand sich entlang des Kenta-Kanals auf dem Marsh Overlook-Teil des Pfades. Die Gesamtentfernung zum Aussichtspunkt und zurück betrug etwa 4 Meilen.

Schön und friedlich! Mehrere Begegnungen mit Wildtieren!

Wandern
Monday, March 05, 2018

Wirklich cooler Sumpfpfad, aber ein Abschnitt war geschlossen, sodass er nicht als Schleife durchlaufen werden konnte, und ein anderer Abschnitt war vollständig überflutet und unpassierbar. Ich sprach mit einem Förster, der sagte, es sei eigentlich ein Teich das ganze Jahr über. Wenn Sie also nicht bereit sind, 100-400 Meter zu waten, wundern Sie sich nicht, wenn Sie umkehren müssen, anstatt sie als Schleife abzuschließen. Ich habe einen Gator, Hirsch, Eichhörnchen und ein paar ziemlich große Schlangen entlang des Pfades gesehen. Ziemlich anständige Tierbeobachtung.

Gehen
Wednesday, February 21, 2018

Schön ausgereift. Nicht sehr gepflegt. Wir haben Müll gesehen und als wir ihn aufgehoben haben, war der Mülleimer gesperrt, so dass wir ihn nur draußen aufstellen mussten. Unsere Mädchen fingen (und veröffentlichten) einen kleinen Frosch, der für sie aufregend war.

Wandern
Friday, February 16, 2018

Wunderbarer, leichter Weg mit viel Geschichte, Flora und Fauna. Wir haben auch ein paar Alligatoren auf der Spur gesehen ... also Vorsicht.

Thursday, February 15, 2018

Schönes Wetter für eine kurze Wanderung. Ich sah drei große Alligatoren in den beiden Kanälen.

Gehen
Saturday, February 03, 2018

Vogelbeobachtung
Wednesday, January 03, 2018

das ist sehr nett.

Friday, December 29, 2017

Schöner kurzer Spaziergang. Ich habe ein Paar Weißkopfseeadler gesehen, ich glaube, sie haben ein Nest in der Nähe.

Thursday, December 14, 2017

Ich war im Dezember, eine schwierige Zeit, um Alligatoren zu sehen, aber die Gürteltiere, erstaunliche Vögel und die kühle Vegetation waren die Reise wert!

Mehr laden