Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Morgan Monroe State Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
4 days ago

Toller Weg zum Trainieren, wenn Sie einen Fernwanderweg machen. Schöner Weg. Ich liebe das Hinterland. Schotterstraße nicht so sehr. Großartiges Training!

Wandern
7 days ago

Tolle Tageswanderung. In der Rock-Shelter-Abteilung gibt es einige niedergeschlagene Bäume, die etwas schwierig zu überwinden sind, aber die ausgehenden Schritte wurden kürzlich vom Rat der Wanderer verbessert und sind großartig.

Wandern
schlammig
7 days ago

Wandern
11 days ago

Ich hatte eine ausgezeichnete Wanderung auf diesem Weg, den ich gerade vollbracht habe. Ich habe 5 Tage dafür gebraucht. Ich bin älter und möchte durchschnittlich nur 10 Meilen pro Tag. Also startete ich am Donnerstag im Morgan Monroe State Forrest zu Beginn des Low Gap / Tecumseh und lagerte im Backcountry. Toller Campingplatz an einem plätschernden Bach in den Pinien. Am nächsten Tag wollte ich zum Plum Creek Campground wandern. Allerdings hatte ich aufgrund der Waldbewirtschaftung in der Nähe der Richards Road einige Schwierigkeiten mit der Umleitung in die Gegend einige Kilometer vor Foxes Den. Diese App hat aber trotzdem hart geholfen, da sie nicht auf dem ursprünglichen Pfad lag. Ich habe mich wirklich im Wald gedreht. Ich hatte so viel Ärger, ich blieb stattdessen im Foxes Den, der übrigens die gleiche Hütte mit Lutheran Hills auf der Rückseite. Ich werde das nächste Mal wissen! Am Samstag kam mein Mann und holte mich im Prang Pond ab, damit wir die Musik in unserer Kirche leiten konnten, Samstag Abend abends und am Montagmorgen zurück. Montag bin ich vom Prang Pond zum Yellowwood Lake State Forrest-Campingplatz gewandert. Das war ein schöner und gut markierter Abschnitt. Viel Tierwelt und die Frühlingsblumen kommen wirklich heraus! Schöne Nacht im Camp, dann am Dienstag meine Wanderung nach Crooked Creek, wo wir mein Auto geparkt hatten. Es gibt viel zu bewältigen, vor allem am letzten Tag, aber es war immer noch eine tolle Wanderung! Am Wochenende zuvor bin ich die letzten 2 Meilen von Crooked Creek zurück bis zum Ende des Tecumseh gefahren. Es ist sehr malerisch in den hügeligen Hügeln, eine schöne Bank, die einem der "Anstifter" von Tecumseh gewidmet ist. Dann steht der Wegweiser am kleinen Bach. Ich habe den Hund letzte Woche für diesen reizvollen Teil des Weges mitgenommen, sodass ich ihn heute nicht mehr als 10 Meilen weit weglegen musste. Verpassen Sie also nicht das Ende. Auch der Low Gap-Beginn des Pfades ist wunderschön, da die Klippen und Bäche durch die Hügelkämme fließen. Verpassen Sie das also nicht! Insgesamt eine großartige Erfahrung für meine erste mehrtägige Solo-Wanderung. Meine Anfrage wäre auf den Straßen und Privatbesitz, wir brauchen wirklich mehr Wegmarkierungen. Ohne diese App wäre ich immer noch verloren! Danke für alle Trails! Vielen Dank an alle, die die Pfade gewartet haben. Es wird sehr geschätzt!

Seien Sie sich bewusst, dass Sie mehrere Male einen Bach überqueren, der aber recht schmal und flach war. Schöner Teich voller Frösche und Kröten auf dem Weg.

Wandern
12 days ago

Fun Trail. viel rauf und runter. Ich hatte eine tolle Zeit mit meiner 15-jährigen Tochter. Leichter Pfad und gerade genug Schlamm, um es interessant zu halten.

Wandern
überwachsen
steinig
Scrambling
ausgewaschen
13 days ago

Sie töten Ihren gesamten Körper und freaking rutschigen und schlammigen Boden saugt Ihre Füße einer unserer Gruppe fiel es saugte, aber Sie fühlen sich am Ende gut

Rucksacktour
schlammig
17 days ago

Mein Sohn und ich haben diese Spur letzte Woche vollendet. Nach einer Nacht Regen war die Temperatur perfekt - 40-65. Während es etwas düster war, gab es Anzeichen dafür, dass der Frühling zurückkehrte. Wir sahen eine Reihe von Rehen, Flusskrebsen in der Nähe des Yellowwood-Damms, Falken und Adlern. Alle, die wir getroffen haben, alle Rucksacktouristen und Anwohner, waren freundlich und einladend. Tipps: 1) Wir haben mit Phil im HHC gesprochen. Er war sehr hilfreich, vor allem bei den letzten Änderungen an der Spur. 2) Zwischen Foxes Den und Morgan Monroe wird gewaltig gearbeitet. Die Umleitung ist schmerzhaft und lang. Planen Sie entsprechend. 3) Stellen Sie sicher, dass Sie über diese App und / oder die HHC-Karte verfügen. Sehr wichtig bei den Umleitungen. Und in einigen Bereichen sind die Flammen sehr uneinheitlich und wenig und weit voneinander entfernt. Besonders in der Nähe von Flussbetten oder in Schluchten. 4) Wie erwartet hatten wir keine Probleme mit Wasser. Es gab einige gute Regenfälle bevor wir abreisten. 5) Wir haben Most High Adventure für den Shuttleservice genutzt. Sie trafen uns am Eingang der Orcut Road und fuhren uns zum gekrümmten Bach, wo wir begannen. 6) Schließlich und vor allem STUDY THE HHC Guide. Während die Wasserquellen von der Jahreszeit abhängen und die Umleitungen nicht zeitgemäß sind, ist alles andere genau richtig. Alle 17 Seiten laminieren und mitbringen.

20 days ago

Toller Weg. Mein Sohn und ich haben es in 3 Tagen gemacht. Hatte eine Umleitung wegen Protokollierung. Mehr Straßenlaufen als ich möchte, aber die meisten Straßen hatten nicht viel Verkehr. Das Foxes Den Shelter war ein großartiger Ort für einen Zwischenstopp

Rucksacktour
22 days ago

Wir hatten eine 2-tägige Wanderung von der Endstation Nord zum Prang-Teich. Unglücklicherweise war am ersten Tag fast der ganze Tag ein leichter Regen, der sich dann in einen heftigen Abfluss verwandelte, dann Schneeregen und Schnee über Nacht, der zusammen etwa 1,5 Zoll betrug. Wir fingen am ersten Tag um 11 Uhr an und kamen gegen 19.30 Uhr im Fox Den Shelter an. Am Freitag hatten wir einen Regentag, an dem jeder Bach, an dem wir vorbeigingen, von Wasser durchflossen wurde. Am ersten Tag waren alle überschaubar. Wir hatten Zeitarbeiter, die in den 50er Jahren begannen und bis zur Ankunft in der Fuchshöhle auf etwa 35 sanken. Es gibt immer noch ein paar Bäume, aber es ist ziemlich einfach, dem Pfad zu folgen und alles zu überwinden. Die Art der Umleitung saugt sich von der Straße aus, ist aber das, was sie ist. Wir hatten ungefähr eine Meile heftigen Regens, als wir uns dem Tierheim näherten, wir drangen ohne Froschhose-Hosen durch und planten, zum Tierheim zu gelangen, um auszutrocknen. Das war eine schlechte Idee, als wir im Tierheim ankamen Schutzraum (um 19.30 Uhr). Dann stellten wir unsere Zelte auf einer Anhöhe abseits der Forststraße auf und ließen uns für die Nacht ein. Nachdem ich die Hälfte meiner Bettdecke erkannt hatte (aufgrund meiner eigenen Dummheit), überlegten wir, ob wir nach dem Regen durch die Nacht wandern sollten und der Schneeregen aufhörte. Mit Tiefstständen auf 27 beschlossen wir zu warten, wie warm ich werden konnte. Mit der Hälfte meiner Decke, geschwollenen und einigen Fußwärmern konnte ich bis 4:30 Uhr bis 5 Uhr morgens relativ warm bleiben. Wir standen am Tag auf, um uns zusammenzupacken, und machten uns auf zu einer Nachtwanderung in ungefähr 1,5 Zoll Schnee, die zum Prang-Teich drückte. Der erste Bach, der an Fox Den vorbeikam, war der schlimmste Wasserübergang, dem wir begegneten, und es war überlaufen, und wir mussten in der Dunkelheit auf einem heruntergefallenen Baumstamm rüberkommen (es war ziemlich lustig). Danach hatten wir einen tollen Blick auf die Sonne, die über die Bergkämme aufging, und Indian Hill war ein Tier für das Wandern im Mittleren Westen. Das neue Shelter in Indian Hill sieht fantastisch aus und ist gut zum Verweilen. Wir haben in allen flachen Gegenden ziemlich hart gearbeitet und sind bei unseren Steigungen konstant geblieben und haben es bis 10:30 Uhr zum Prang-Teich geschafft . Ein Tipp, um sich in dieser Gegend nicht zu verirren, gab es kein Hinweisschild, dass Sie von der Lanam Ridge Rd in die Dubios Ridge Road abbiegen mussten, nachdem Sie wissen, dass Sie die weiße Flamme sehen, aber wir hatten verloren es für ein großes. Alles in allem eine ausgezeichnete Wanderung und eine gute Herausforderung für einen Wanderer aus dem Mittleren Westen. Wir beendeten die Nordhälfte. Im Herbst werden wir die Südhälfte rausschießen.

Wandern
28 days ago

Schöne Landschaft und großartig, auch wenn Sie nicht viel Zeit haben. Die "Schleife" bezieht sich auf die Straße, aber Sie können stattdessen einfach den Kurs umkehren. Würde es nochmal machen!

on Low Gap Trail

Wandern
Sturmholz
28 days ago

Ich finde, die anderen Bewertungen sagen alles. Mit der geringen Lücke ist der Sweedy Hallow-Bereich ein Muss. Wirklich gute Wanderung und viel Camping im Hinterland. Zurück geht es hauptsächlich auf der Schotterstraße, aber neben diesem sehr schönen Weg.

Wandern
1 month ago

Ich würde diesen Weg für eine gute Wanderung empfehlen. Die Sweedy-Gegend ist wirklich hübsch. Sie gehen ein Stück auf einer Schotterstraße und das ist schwer zu Fuß, aber der Rest des Weges macht das wieder wett. Wir haben nicht gezeltet, aber einige wirklich schöne Orte gesehen, an denen wir mit den Kindern zurückkommen könnten.

Wandern
1 month ago

Mitte 30, blauer Himmel, Gruppe war 6 und ein K9. Die Wege waren toll ... Höhenunterschiede. Auf jeden Fall diesen Weg empfehlen, hat sogar Bereiche, um den Weg zu laufen!

Mitte März Wanderung ist immer gut! Sonniger Tag und 40 Grad f. Etwas schlammig, aber nicht schlecht. Creek und Rock Shelter sind sehr schön. Ein frisch gefallener großer Baum, den man überall hin und her krabbeln kann. Lohnt sich die Zeit!

Wandern
schlammig
Schnee
1 month ago

Der Weg ist eigentlich länger als diese App sagt, aber es lohnt sich! Wunderschöne Landschaft und Tierwelt.

2 months ago

Nicht zu viel zu sehen. Wenn Sie sich jedoch zurückgezogen fühlen möchten, ist dies ein Weg für Sie. Ein gutes mentales und körperliches Training. Nicht sicher warum, der Kilometerstand ist nicht hoch, aber diese Spur testet Sie mit. WASSER.

2 months ago

Trotz des Namens nur ein See. Haha. Leichter Trail. Enttäuschend.

Rucksacktour
2 months ago

Erste Reise des Jahres um 10 Grad! Ich habe genug Wasser mitgebracht, damit ich keinen Filter brauche, aber es gab viele Quellen. Keine Schlammprobleme, weil es so kalt war, aber ich kann sagen, dass es sehr schlammig wird, sobald ein Tauwetter kommt. Alle großen Schwünge waren gut markiert und die meisten hatten Bänke. Vielleicht waren es weiße Flammen in den zwei bis drei Zentimeter Schnee, aber es fiel mir sicher schwer, die nächste Flamme öfter zu sehen. Die Fahrzeit von Chicago nach Chicago betrug 4 Stunden. Ich muss mich hier und Huron-Manistee NF als Hauptreiseziel aufteilen.

Wandern
3 months ago

Ein paar Tage nach einem heftigen Schnee sehr matschig, aber trotzdem schön!

Kalter, klarer Morgen im Januar und daher nur sehr wenige Menschen. Wegen des starken Regens am Vortag etwas matschig. Der Weg wird zum Bach, sobald Sie in den Boden kommen, und es gab knöcheltiefes Wasser für eine gute Strecke, also tragen Sie wasserdichte Stiefel, wenn Sie nach dem Regen gehen. Wunderschöne Gegend mit den Felsformationen und dem durchsichtigen Bachlauf. Ich traf einige Hoosier-Wanderer, die an der Spur arbeiteten. Sehr freundliche Leute. Einer meiner Lieblingsstrecken in diesem Teil von Indiana.

Toller Trail, manchmal sehr anspruchsvoll. Es gibt einige Orte, die schwer zu navigieren sind, besonders wenn Sie die Straße hinter dem Friedhof erreicht haben. Sie müssen nach links gehen, um den Weg zurück zu nehmen, aber Ihr Instinkt wird Ihnen höchstwahrscheinlich sagen, dass Sie nach rechts gehen müssen. (Im Uhrzeigersinn wandern). .

Wandern
3 months ago

Zweite Wanderung des neuen Jahres. Dies war das erste Mal auf dieser Spur. Die Höhenunterschiede waren gut und einige wirklich schöne Aussichten. Die Spur war matschiger als ich erwartet hatte. Ich hatte auch eine Tasche mitgebracht, um Müll zu tragen, und er war überraschend sauber! Schöne Wanderung und ich kann es kaum erwarten, es wieder zu tun, wenn die Wege nicht so nass sind.

Schöne Schleife vom Tecumseh-Trail. Die meisten umgestürzten Bäume waren bereits gefällt, aber ein paar mussten wir überqueren, überhaupt nicht schwierig. Der Teich ist unerwartet und der Schutz der Felsen ist einen Besuch wert.

Toller Trail in der Nähe von Indy. Gute Höhenunterschiede für alle, die eine Herausforderung suchen. Es gibt viele etablierte Campingplätze im Hinterland. Toller Trail für eine erste Rucksackreise über Nacht. Liebe diesen Weg.

on Low Gap Trail

5 months ago

Der Low Gap ist ein großartiger Weg für schnelle Rucksacktouren über Nacht. Während der Weg nicht übermäßig schwierig ist, gibt es einige Höhenunterschiede, die Ihre Herzfrequenz erhöhen. Auch einige Bachbettwandern (Vorsicht vor glatten glatten Felsen). Die Landschaft im Wald ist besonders im Herbst schön. Ich war schon einige Male hier und habe die Art Müll nicht gesehen, die man auf Campingplätzen auf anderen Wegen sieht, was schön ist. Es gibt mehrere etablierte Campingplätze im Hinterland. Schauen Sie in der Nähe von Gourley und Shipman nach wirklich guten Spots. Es gibt eine Sache an dem Weg, die für mich wirklich eher ein 3,5-Sterne-Stern ist, den berüchtigten, zu langen Schotterwegabschnitt des Weges. Die großen, scharfen Schotterstücke können auch in guten Stiefeln die Füße verletzen. Trotz des Schotterweges ist dies ein lohnender Weg und lohnt sich immer wieder.

Rucksacktour
5 months ago

Der Tecumseh-Wanderweg ist der Hauptwanderweg für Wanderer im zentralen und südlichen Indiana. Es gibt auch die Knobstobe, aber sie liegt viel weiter südlich und ist für Wanderer, die in der Gegend von Indianapolis wohnen, weniger zugänglich. Ich habe den Tecumseh-Pfad mehrmals und zu allen Jahreszeiten durchlaufen. Ich bin auch nach Norden und nach Süden gewandert. Trotz des Holzeinschlags in mehreren Bereichen ist der Weg immer noch sehr lohnenswert. Jedes Mal, wenn ich Zeit auf dem Tecumseh-Trail verbringe, bin ich eine bessere Version von mir.

Rucksacktour
6 months ago

Begann in der Nähe des Tecumseh Trail Head in der Nähe von Low Gap. Der Park beendet den Parkplatz und das Parkbüro auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Sie müssen also am Fire Tower eineinhalb Kilometer die Straße hoch parken. Kein biggie. Der Schwanz selbst ist gut markiert. Es gab jedoch eine Umleitung um Big Bear und eine Verbindung nördlich von Fox Den Shelter. Dies ist ein wenig schwierig zu navigieren, aber machbar. Mein Hund Sasha und ich schafften es in der ersten Nacht um 17.30 Uhr nach Fox Shelter und in Yellowwood Lake um 18.30 Uhr in der zweiten Nacht. Es regnete HART am ersten Tag und machte die Serpentinen rutschig. Dann fielen die Temperaturen in der Nacht von 50 ° C auf späte 30 ° C. Die Abholzung wurde wirklich ein wenig nervig. Aber ich verstehe die Notwendigkeit, den Wald wiederzubeleben. Tragen Sie Ihr Wasser. Die meisten Wasservorräte sind wir ausgetrocknet. Schauen Sie sich eine 4tägige / dreitägige Reise an. Alles in allem ist es eine tolle Wanderung.

6 months ago

Die Runde wurde am 13. Oktober abgeschlossen. Der Trail ist eine schöne Ausdauerwanderung, da wir uns für Bright Angel im Grand Canyon vorbereiten. Nicht viele atemberaubende Landschaften und viele Schotterpisten. Der Weg ist schlecht markiert, also aufgepasst!

Einfache schöne Wanderung ... lohnt sich einen Spaziergang, um den kühlen Felsenschutz zu sehen, da der gesamte Spaziergang schön ist. Der Weg führt auch an einem unerwarteten Ort an einem kleinen Teich vorbei. Teile des Weges umfassen eine Schotterstraße, die sich sogar schön durch die Bäume schlängelt. Der Weg ist nicht sehr gut markiert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, in welche Richtung Sie gehen sollen, suchen Sie nach weißen Farbklecks auf den Bäumen. Wenn es vor dem Spaziergang geregnet hat, tragen Sie geeignete Schuhe, da der Weg matschig wird. Mein Handy hat den Weg um die 2,7 Meilen zurückgelegt.

Mehr laden