Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Jackson Washington State Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
8 days ago

Hervorragender Trail. Ich habe mit dieser App nach einem harten Weg gesucht. Und dieser wird seiner Bewertung gerecht. Viele Höhenunterschiede und schöne Aussichten. Meine Beine spüren das Brennen auch mit meinem leichten Rucksack. Tolle Tageswanderung / Training. Nächstes Mal gehe ich noch weiter. Vielen Dank!!!

Wandern
11 days ago

Knob Lake ist eine kurze Wanderung und wäre nicht schlecht, aber die Gegend ist ein Durcheinander. Viel Müll von den Polierschalen bis hin zu Bierflaschen. Die Umgebung wäre schön, wenn es aufgeräumt würde.

Tolle Wanderung heute 9 km

Wandern
schlammig
ausgewaschen
16 days ago

Großartig! Werde zurück kommen!

Wandern
2 months ago

Toller Trail und gut markiert. Großer Hügel, der aus dem Tal kommt. Wirklich tolle Wanderung

Wandern
2 months ago

Hat Spuren 6, 10, 2 mit zusätzlichem Gipfelgipfel. Der sechste Weg ist wirklich ein Genuss. Er hat einige schöne Features wie Promenade und Kamin im Wald. Trail 2 kann eine Herausforderung sein. Alles in allem gute Loipen und schöne Schleife.

Schöner Weg !!!! Nicht zu schwierig, aber trotzdem ein Training.

Die Wanderung vom Spielplatz den Hügel hinab und dann um den See herum hat uns mit unseren kleinen Hunden Spaß gemacht. Aber die Toiletten riechen aus großer Entfernung und sind nicht nutzbar.

Genossen alle Herbstfarben. Es gab jedoch eine Umleitung, was es schwierig machte. wollte die 7,7 Meilen zurücklegen und endete wie fünf. Ein Teil davon ging auf einer Straße.

Aus persönlichen Gründen ist dies meine Lieblingswanderung. Viele Erinnerungen. Es ist auch eine großartige Wanderung im Süden von Indiana.

eine definitive Wiederholung mit Sicherheit.

Tolle Wanderung, gut markiert und gepflegt. Stellen Sie sicher, und nehmen Sie Wasser, wenn es warm ist, Sie werden es brauchen. Es ist ein gutes Training, das sich mit tollen Aussichten belohnt.

kein Schweiß!

Ich denke, dass ich diesen Weg wirklich mag. Wir haben bereits eine Wasserüberquerung gehabt.

Dies ist eine großartige Wanderung mit wunderschöner Aussicht oben auf dem Grat. Es gibt intensive Hügel, wenn Sie also nach einem guten Training suchen, ist dies die Wanderung. Das Schild sagt 5,6 Meilen, aber mein Fitbit verzeichnete 7,7 Meilen.

Wollte man die Loipen in einem Schuss versuchen, sobald man auf der großen Spur auf die große Abbiegung gekommen ist. Um fair zu sein, ist es nur eine Feuerstraße, es war völlig gewachsen mit sehr wenig Verkehr. Sie mussten vorsichtig sein, was Sie traten, als Sie sahen, wie das Unkraut kilometerweit hoch war. Die ersten kleineren Trails wurden stärker mit dem Fahrrad als mit den Wanderern befahren. Die kleineren Pisten hatten auch weitaus bessere Markierungen als der Piste 8. Sobald Sie auf Piste 8 gekommen sind, kann es sehr einfach sein, den Pfad zu durchwandern, insbesondere um die große Kurve herum. Insgesamt verbrachte ich ungefähr zweieinhalb Stunden damit, die gesamte Rennstrecke zu absolvieren. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Entfernung, die Sie zum Einparken benötigen, etwas nervig war. Bridge war immer noch draußen und man musste sich auf der schlecht markierten Umleitung nass werden und nass werden, was nicht half. Wenn Sie nur einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald unternehmen möchten, bleiben Sie auf den Wegen 1 bis 4 und Sie haben wahrscheinlich eine gute Zeit (nachdem die Brücke wieder aufgebaut wurde). Abgesehen davon würde ich nicht empfehlen, die gesamte Strecke mit diesem zu fahren.

Brücke raus Umgeleitet, müssen aber durch einen 4 Zoll tiefen Bach laufen. Da es sich hier um eine Kiesauffahrt handelt, können Sie nicht sicher sein, ob Sie Steine finden, die Sie zum Hüpfen verwenden können, oder ob sie bei Ihrer Rückkehr da wären. Ich werde warten, bis die Brücke ersetzt ist

Der Weg war sehr gut markiert und recht gut erhalten. Wir waren an einem Samstag früh unterwegs und haben gerade ein geparktes Auto gesehen, aber überhaupt keine anderen Wanderer getroffen. Wir haben ein paar Hirsche, Streifenhörnchen und wunderschöne Wildblumen gesehen. Es gab einige Spinnweben, aber nicht sehr viel, wir haben es schlechter erlebt. Die Fliegen waren allerdings etwas nervig. Der einzige Nachteil und der Grund, warum wir diesem Stern keine 5 Sterne gegeben haben, ist die Anzahl der Fliegen, Mücken und die Tatsache, dass wir von kleinen Zecken angegriffen wurden. Lange Hosen, lange Socken und Anti-Zeckenspray auf Schuhe, Socken und Hosen hielten sie nicht zurück. Außerdem war es ein sehr hübscher und anstrengender Weg. Ich würde vorschlagen, die Schleife zu beginnen, indem Sie nach links gehen, dann beginnen Sie mit ein paar Anstiegen und die zweite Hälfte ist meistens flach. Ich würde es trotzig wiederholen, aber ich würde alle paar Stunden nach den Mini-Ticks suchen. Das sind böse!

Wanderte die ganze 11 Meile, über 1600 Höhenmeter, Hügel, enge Gratpassagen, klettert so gut wie es für nichttechnische geht. Rote Kiefern bei 870, keine dröhnenden Verkehrsgeräusche, sehr wenig Verkehr. Fantastische Zeit. Wer diesen Weg entworfen hat, muss eine Medaille erhalten. Warum 15 Bewertungen? Es ist zwar nicht tier- / kinderfreundlich, aber es ist auf jeden Fall ein ernsthafter Wandererfreundlicher.

Rucksacktour
Monday, April 23, 2018

Ein schöner Weg mit anspruchsvollen Hügeln! Wir sind in 3 Tagen vom Deam Trailhead nach Delaney Creek gewandert. Ich fand den Weg sehr gut ausgeprägt, leicht zu verfolgen, auch durch die Kreuzungen zwischen Pferd und ATV. Der Weg war bis Spurgeon Hollow gut gepflegt, dann mussten einige heruntergefallene Bäume ein wenig klettern. Halten Sie Ausschau nach Fuzzy-Efeu-Ranken, die an vielen Stellen den Weg kreuzen! Alles in allem eine sehr lohnende Wanderung. Ich würde gerne im Herbst wandern, um das Laub zu sehen, möchte aber an den heißen Sommertagen nicht so viel Cardio machen. Nachdem es in den Monaten vor unserer Wanderung viel Regen und Schnee gegeben hatte, war in fast jedem saisonalen Bach auf dem Wanderweg reichlich Wasser vorhanden. Wir hätten uns ohne Wasser zwischendurch gut zurechtfinden können, ließen aber am Highway 160 und am Elk Creek Trailhead Versteck, um sicherzugehen.

Hat die Delaney-Parkschleife 3-28-18 durchgeführt und selbst mit Wasser und abgefallenen Bäumen war es ein Knaller! Ich stimme allen schriftlichen Stöcken zu, ein Muss, gute Schuhe und Training! Die Grate waren wunderschön und die Spuren waren wunderbar und vollständig sichtbar. Eine Karte zu haben ist wirklich eine wirklich gute Idee. Ich habe nicht gezeltet, aber diesen Sommer habe ich einen 35-Pfund-Rucksack für eine Durchreise mitgenommen. Toll, ein Gefühl dafür zu bekommen und kann es kaum erwarten, wieder zu kommen. Delaney Park Campground war auch sehr schön. Das Training lohnt sich und nicht für den Unerfahrenen, da Fußwege im Auf und Ab schwierig sind. Beeil dich nicht. Genießen Sie die Aussicht und das Training! Vorsicht vor Wasserdurchfahrten - aber ich weiß, dass ich in der Regenzeit gegangen bin. Ich habe einfach meine Schuhe gewechselt und es war gut für mich, hin und her zu gehen. Ab sofort ist der Seepfadenteil in der Mitte der Wade, auf keinen Fall. Also ging ich zuerst am Trailhead nach links und war froh, im Wasser fertig zu werden. Gut markiert, scheint es aufgrund des Terrains nur ewig zu dauern, bis zur nächsten Meile zu gelangen, aber die Mühe lohnt sich! Ich bin sicher ein Fan von Knobstone! Ich freue mich schon auf die nächste Wanderung dort. Nimm viel Wasser!

Rucksacktour
Tuesday, October 24, 2017

Fantastischer Weg. Ich startete am 19. Oktober gegen 15.45 Uhr in nördlicher Richtung von Deam Lake und machte es ungefähr 12.25 Meilen, bevor ich gegen 21.00 Uhr Camp aufbaute. Der 20. Oktober war ein langer Tag. Ich habe es in 12 Stunden ungefähr 23 Meilen geschafft. Am 21. startete ich gegen 9 Uhr morgens, nahm den Weg um die Nordseite des Delaney Parks und endete gegen 17:30 Uhr. Um meinen Kilometerstand abzurunden, wanderte ich den Weg nach Süden in Richtung Elk Creek. Hinweis: Ich habe ein paar Stunden Nachtwanderung gemacht, bevor ich jede Nacht ein Lager aufgeschlagen habe. Wenn Sie Nachtwandern genauso mögen wie ich, stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Licht haben, und gehen Sie langsam. Die Delaney-Schleife selbst war unglaublich. Wenn Sie nur einen Tag haben und einen guten Geschmack der KT haben möchten, würde ich diese Schleife empfehlen. Wieder ... es ist nicht einfach und ich würde mich vorher mit dem Park erkundigen, bevor ich den Tag plane. Viele Bäume wurden für die Ernte markiert. Das Wetter für meine Reise war fantastisch. Höchstwerte um 70, Tiefs in den unteren 50ern. Ich würde es nicht bei wärmerem Wetter machen wollen, aber das bin ich ... Ich laufe natürlich heiß und aufgrund des allgemeinen Wassermangels hätten höhere Temperaturen Probleme oder übermäßig schweres Wasser verursachen können. Insgesamt ist der Weg unglaublich. Es ist sehr schwierig und möglicherweise an Stellen gefährlich, besonders wenn die Blätter anfingen zu fallen. Es gab Stellen, an denen die Blätter die Spuroberfläche bis zu dem Punkt verdeckten, an dem Sie nicht sehen konnten, worauf Sie traten. Es gab auch Stellen, die nicht sehr gut markiert waren, und weil der Weg mit frischen Blättern bedeckt war, war der offensichtliche Weg verborgen. Etwa 6 Mal musste ich anhalten, zurückkehren und die Flammen wiederfinden, bevor ich weiterfahre. Oft um Bachkreuzungen herum, in der letzten Zeit um Bäume und in zwei Fällen, wo der KT von der Forststraße abging, auf der ich gewesen war. In diesem Fall war es meine Unachtsamkeit ... Ich ging nur und sah nicht nach Zündern. Beim Vergleich einer Karte mit meinem All Trails-Track wurde ich auf jeden Fall wieder auf den richtigen Weg gebracht, wenn ich die Flammen nicht sah. In Bezug auf Wasser-Caches; Die DNR-Karte hat eine Fahrtroute zwischen markierten Trailheads. Ich folgte dem, um meine Tropfen zu machen. Basierend auf der Entfernung zwischen den Tropfen war 1 Gallone pro Person ausreichend. Neben den naheliegenden Orten möchte ich Folgendes hinzufügen: Der New Chapel Trailhead ist nicht auf der KT. Vom Trail aus war es eine kurze, aber unnötige Wanderung, um an mein Wasser zu gelangen. Fahren Sie am Ausgangspunkt der Liberty Knob Road vorbei bis zum Fuß des Hügels. Bewahren Sie Ihr Wasser dort auf, wo der Weg die Straße überquert. Es ist leicht zu finden und Sie können sich später bei mir bedanken. Der Leota-Trailhead verwirrte mich ebenfalls. Ich habe den eigentlichen Ausgangspunkt während der Fahrt nicht gesehen - als ich wanderte, war das offensichtlich. Ich endete am Ende einer steilen Straße (New Salem Finley Knob) in der Nähe der Kreuzung des KT und sperrte Wasser neben der Leitplanke. Tatsächlich liegt der Ausgangspunkt nördlich der Straßenkreuzung und ist nur eine kurze Fahrt entfernt. Sie müssen nicht am Straßenrand parken. Ich würde auch empfehlen, am Elk Creek Trailhead einen Abstecher zu machen, obwohl es nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt ist. Ich dachte, ich hätte Zugang zum See in dieser Gegend, aber am besten passierte ich den besten Zugangspunkt in der Nähe eines Campingplatzes in der Nähe von Millimeter 32. Ich hoffte auf einen besseren Platz, fand aber keinen und fand einen neuen Krug am Ausgangspunkt. Der letzte, nicht so offensichtliche Punkt, an dem ich Wasser zwischengespeichert hatte, befand sich kurz vor der 42. Minute an der West Point Road auf der Rückseite der Umleitung. Ich tat dies, um sicherzustellen, dass ich genug durch die Delaney-Schleife trug. Wenn Sie zuerst in Richtung Spurgeon Hollow fahren, sollte es Ihnen gut gehen. Um es festzuhalten, als ich an mein Wasser kam, trank ich so viel wie ich konnte und verließ es mit 2,75 Litern. Ich wollte nicht raus und brauche viel zu trinken. In Bezug auf die Umleitung um mm 41: Dieses Projekt kann in Kürze so aussehen, aber wer weiß. Wie bereits in früheren Bewertungen des Weges erwähnt, gibt es ein Haus in der Pull Tight Road, in dem herumlaufende Hunde laufen und bellen werden. Ich sprach mit dem Besitzer und er sagte, er habe nicht gewusst, dass sie Wanderer verängstigt haben und versucht habe, "sie aufzubringen, wenn er der Meinung ist, dass Leute draußen sind." Ich war zweimal im Haus und hatte keine Probleme mit die Hunde, geh einfach weiter. Auf der anderen Seite der Route befindet sich ein Haus mit einigen Hühnern, Guineafowl und einem Dobermann namens „Smoke“. Sowohl der Besitzer als auch der Hund sind harmlos. Der eine will dich schnuppern, der andere will mit dir reden. Sie müssen die Details klären. «Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es mich wissen. Ich bin kein Experte, helfe aber gerne. Auch Tim von Snappy Shuttle Service ist ein netter Kerl. Rufen Sie ihn rechtzeitig an, um bei Bedarf eine Fahrt zu arrangieren. Seine Preise sind fair und seine Dienste helfen ihm, mit der Gemeinschaft in Verbindung zu bleiben, da ihn seine Gesundheit heutzutage von der Spur hält.

Thursday, September 21, 2017

Im Moment viele Spinnen und kein Wasser. Warten Sie bis Mitte Herbst bis Spätherbst, um diesen Weg zu erkunden

Wir haben im Delaney Park (der wunderschön ist) mit unserer Scout-Truppe campiert. Wir sind am ersten Tag die Delaney Park Loop und am zweiten Tag die Spurgeon Hollow Loop gewandert. Beide Loops waren tolle Wanderungen. Die Bewertung von 'Hard' ist genau. Es gab viele niedergeschlagene Bäume und schlammige Flecken, die zu dem Abenteuer beitrugen! Es gab einen Abschnitt im südlichen Teil der Spurgeon-Schleife, der so schön war, wie ich es noch nie gesehen habe! Würde dies erfahrenen Wanderern empfehlen. Ich freue mich darauf, den Rest der KT irgendwann zu wandern!

Rucksacktour
Friday, June 02, 2017

Meine Frau und ich sind Anfängerin und haben uns für den Knobstone Trail für unsere erste Erfahrung entschieden ..... FAIL !!! Dieser Weg ist ein großartiger Weg, aber sehr anspruchsvoll. Sie müssen in guter Form sein. Wir haben uns nicht gut genug vorbereitet. Auf dem Weg zum Trail lagerten wir das Wasser in Elk Creek und Oxley Trail Heads. Wir verbrachten die Nacht vor unserer Wanderung im Delaney Park und fuhren morgens mit dem Shuttle nach Leota. Danach ging es zurück nach Norden nach Delaney. Am ersten Tag wurde bestraft ... konstantes Auf und Ab ... ich meine KONSTANT. Wir haben verletzt. Wir haben es nur von Mile Marker 25 bis etwa 31 1/2 gemacht. Wir fanden einen Mörderplatz mit Blick auf den ElkCreek Lake. Am nächsten Morgen aufgestanden und in Richtung Oxley zu unserem nächsten Wasserlager gegangen. Wir hatten auf eine einfachere Zeit gehofft ... aber der zweite Vers ist gleich wie der erste ... UP und DOWN ... klettern, absteigen und wiederholen. Es war schmerzhaft. Meine Frau war bereit aufzugeben. Wir kamen endlich zu unserem Cache in Oxley und jemand / irgendetwas hatte sich mit einem unserer Krüge verwirrt, also hatten wir nur einen. Wir beschlossen, noch eine Weile weiterzumachen, und erreichten einen weiteren großartigen Campingplatz in der Nähe von Mile Marker 40. Unsere Körper waren zu diesem Zeitpunkt kaputt. Wachte am Morgen auf und machte sich auf den Weg, um unsere Wanderung in Delaney abzuschließen. Der 3. Tag war perfekt für uns Wandern. Es gab ein paar Höhen und Tiefen ... aber es gab viel Flachlaufen, was uns sehr gut gefallen hat. WARNUNG!!!!! Es gibt eine Umleitung in einer Entfernung von 40 km. Hier müssen Sie eine Schotterstraße entlanggehen. Es gibt ein Haus auf dieser Straße und es gibt 4 Hunde, die bellen und knurren. Geh einfach weiter ... schau sie dir nicht an und leg dich nicht mit ihnen an ... wir sind einfach durch sie hindurchgegangen und sie haben uns in Ruhe gelassen. Witzige Story kurz ... Wir waren vor der Hundeausgabe von 3 DNR-Offizieren bestanden worden, und dann trafen wir die gleichen Offiziere später und sie sagten ... "Sehen Sie, Sie haben die Hunde überlebt" Was zum Teufel !!! Ihr könntet uns nicht gewarnt haben. Wie auch immer ... tolle Wanderung den Rest des Weges nach Delaney und bam waren wir fertig. Das war soooo hart ... aber ich fühle mich jetzt großartig. Ich habe es geliebt und ich plane den Weg bald zu beenden. Meine Frau, na ja, sie sagt, dass sie nie wieder auf die Spur treten wird :). FYI ... wenn Sie das Knobstone-Handbuch bei Amazon kaufen, ist es alt und die Meilen gehen weg. Es gab auch reichlich Wasser zum Filtern, wenn es nötig war.

Thursday, June 01, 2017

Sehr anspruchsvolle Wanderung, aber es lohnt sich.

Rucksacktour
Tuesday, April 25, 2017

Toller Weg. Wir sind von Deam Lake nach Spurgeon Hollow ca. 45 Meilen gewandert. Teile des Weges könnten wegen der umgestürzten Bäume etwas aufbrauchen, aber insgesamt gute Bedingungen.

Mehr laden