Fotos von Wanderwegen in Sawtooth National Forest

wandern
schnee
22 days ago

Nach dem dritten Versuch haben wir diesen Weg endlich beendet. Wir fingen das erste Mal zu spät an und es war zu schneebedeckt, also kehrten wir um. Wir haben damals eine Elchkuh und ein Kalb über den Bach gesehen. Beim zweiten Mal hörten wir Grunzen, und als wir uns dem Bach näherten, knurrten wir. Wir waren nicht sicher, ob es ein Puma oder ein Elch war, aber wir gaben alles, was auch immer Platz war, und drehten uns um, um nach Hause zu gehen. Endlich, gestern, waren wir fertig, aber nicht ohne von Elchen zu zwei verschiedenen Anlässen gebremst zu werden. Als wir oben waren, war der Weg wieder schneebedeckt und ich fiel mit meinem Sohn in vier Fuß Schnee auf den Rücken. Wir drehten uns um und nahmen einen Seitenweg, der uns auf einem Hügelkamm führte (etwa 7200 Fuß). Wir krabbelten wieder hinunter und trafen den Weg. Wir trafen auf einen Trailrunner, der nur einen Meter von ihm entfernt einen Puma getroffen hatte. Wenn Sie die Tierwelt sehen möchten, ist dies der Weg dafür. Ich empfehle das Wandern mit einem Stock, damit Sie sich bei Bedarf verteidigen können. Entlang des Weges gibt es Elchkot. Ich denke, sie benutzen es oft, da der Weg fast den ganzen Weg entlang ein paar Bächen führt.