Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Big Frog Wilderness mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

steinig
16 days ago

An manchen Stellen felsig, tolle Aussicht beim Wandern. Schöne Blumen auf dem Weg.

Wandern
1 month ago

Dieser Weg bietet so viele verschiedene Terrains (einige Rhododendrum-Tunnel) und atemberaubende Aussichten, dass sich die 10 Meilen lange Wanderung lohnt! Ich wünschte, wir hätten früher am Tag angefangen (vor der Sommerzeit), so dass wir nicht im Dunkeln zum 4Runner zurückwanderten und diese Ansichten immer noch sehen konnten. Wir planen, diese Wanderung im Herbst erneut zu unternehmen, damit wir immer diese Ansicht haben können. Oh ... Wanderstöcke haben meinen Rücken und meine Beine gerettet ... ein Muss!

Wandern
1 month ago

Dies ist eine großartige Tageswanderung, wenn Sie vom Highway aus aufsteigen. 64 Bereich bei Powerhouse # 3. Diese Wanderung machte Spaß mit mehreren Freunden zur Spitze des Big Frog. Bei all dem Regen, den wir in der Gegend hatten, war es immer noch eine tolle Wanderung und der Weg wurde nicht wie viele andere ausgewaschen. Ich würde diesen Weg jedem Wanderer wärmstens empfehlen.

Dieser Weg hat Spaß gemacht, weil er neu für mich war! Ich sah ein Bärenjunges am Anfang und ein paar Wildschweine / Eber auf dem Gipfel des Berges. Das erste Mal, als ich einen Bären auf einer Spur sah, hat mir die Hölle erschreckt.

Rucksacktour
7 months ago

Zum ersten Mal in die Wildnis von Big Frog. Auf jeden Fall ein Wildnisgebiet! Einige der Wege sind überwachsen und nicht viele Wasserquellen. Einige schöne primitive Campingplätze entlang des Weges (normalerweise um Wegkreuzungen herum). Ich baue an einem schönen Platz an der Kreuzung von Rough Creek ein Lager auf. Sehr schöner Wald, aber enttäuscht, es gab keine großartige Aussicht auf dem Weg. Ich war genervt, entlang der Gratlinie zu wandern, aber es gab keine Lichtungen, auf die ich achten konnte. Eher enttäuschender Gipfel. Ich sah jedoch zweimal ein Bärenjunges und ein paar Falken. Kein Feuer, also stellen Sie sicher, dass Sie eine Karte haben und Ihre Kreuzungen beobachten.

Wandern
Saturday, October 14, 2017

Insgesamt keine schlechte Wanderung. Wir waren im September dort, also gab es immer noch viel Grün und nicht viele Ansichten. Der Rhododendron-Tunnel war der Höhepunkt unserer Reise. Wir sind über Nacht mit dem Rucksack unterwegs und haben etwa auf halber Strecke einen schönen kleinen Campingplatz gefunden. Ich würde wahrscheinlich nicht wieder fahren, aber es hat uns sehr gut gefallen.

Wandern
Sunday, June 04, 2017

Ich verbrachte den Großteil des Sommers 2016 in der Umgebung und genoss das Kajakfahren, das diese Gegend zu bieten hat. Wanderte diese Spur. Gut für Einsamkeit und Fitness, aber nichts in Bezug auf die Gipfelaussichten, unabhängig von einer schönen ruhigen Wanderung für das Wochenende.

Wednesday, May 31, 2017

ein Wildnispfad, der hart ist, wenn Sie kein erfahrener Wanderer sind. Ich musste viele Leute von diesem Berg retten. Meist von Knöchel-, Hüft- und Schulterverletzungen durch Stürze.

Wandern
Sunday, April 16, 2017

Anfang April diesen Weg gewandert. Der Weg war insgesamt sehr gut gepflegt, die ersten zwei oder drei Kilometer waren schnell, aber überschaubar, bevor sie ruhig und friedlich wurden. Nach etwa zwei Kilometern wird es ein stetiger, herausfordernder Aufstieg zum Gipfel. Es gab einen Bereich, den ich im Sommer leicht überwachsen sehen konnte, aber immer noch überschaubar war. Ich genoss die Aussicht auf den Gipfel, obwohl es viele Bäume gab, die gute Aussichten für eine 360-Grad-Ansicht bieten. Auf jeden Fall eine Wanderung wert. Sah keinen Bären oder wirklich irgendwelche wild lebenden Tiere. Ich hatte keine Mühe, einmal auf der unbefestigten Straße zum Ausgangspunkt zu gelangen, aber die unbefestigte Straße befindet sich hinter einer Versorgungsanlage, die anfangs etwas schwer zu finden sein könnte, da Sie tatsächlich in das Grundstück der Anlage einsteigen und finden müssen der Schotterweg dahinter.

Rucksacktour
Saturday, April 01, 2017

Verwendete diesen Weg als Teil einer Schleife mit Big Frog und Rough Creek. Wir haben den Abstieg auf diesem Weg gemacht. Ich habe einige der Aussichtsmöglichkeiten genossen und die Fälle in zehn Metern Entfernung gehört. Wir haben Truthahn und andere große Wildtierzeichen gesehen.

Rucksacktour
Saturday, April 01, 2017

Verwendete diese Spur als Verbindung zwischen Big Frog und. Licklog Ridge. Die Strecke, die wir benutzt haben, hatte bei der Abfahrt von Licklog großen Schaden. Ich hoffe, eine Crew kann da rein und rein. Es war ein anspruchsvoller Weg mit einigen Wasserdurchfahrten.

Rucksacktour
Wednesday, March 29, 2017

Für ein paar Leute aus Süd-MIssissippi fanden wir diesen Weg sehr angenehm. Wir haben es als Teil einer Schleife zwischen Big Frog Trail und Licklog Trail gemacht. Es wurden einige Bäume gesprengt, aber das ist Wandern. Sehr schöne Campingplätze auf der gesamten Strecke. Wir entschieden uns für ein Camp am Big Frog Mountain. Es ist ein harter Trail mit einem Rucksack, aber die Zeit ist es wert. Östlich des Campingplatzes gibt es eine potenzielle Wasserquelle. Bei der Wanderung stießen wir auf eine etwa 1/4 Meile entfernte Quelle. Sie können das mit Moos bedeckte Gestein nicht übersehen. Es gab einige Anzeichen von Bären und anderen Tieren, aber wir hatten keine Probleme mit irgendwelchen Tieren.

Friday, March 24, 2017

Dieser Weg ist eigentlich eine 11-Meilen-Rundreise, keine 9. Es ist eine gute Wanderung mit 2000 Höhenmetern. Nicht zu landschaftlich. Ich denke, dass einige Abschnitte mit dem Überwachsen der Vegetation etwas schwierig sein können. Ich habe es wirklich genossen.

Wandern
Monday, March 20, 2017

Dies war ein lustiger Wanderweg. Ich war mit einer Gruppe von Leuten zusammen und wir gehen alle zur Lee University. Wir sind diesen Weg etwa 2 Stunden lang im Tageslicht gewandert und dann den Rest mit Taschenlampen gegangen. Es war eine ziemlich schwere Wanderung den Berg hinauf, aber die Aussicht war fantastisch.

Monday, February 20, 2017

Schwieriger Weg, sehr natürlich und nicht gepflegt. Viele Protokolle im vergangenen Sommer 2016.

Wandern
Monday, January 30, 2017

Ich bin von der FS 221 zum Gipfel gewandert und bin auf den Fork Ridge (# 69) und Rough Creek (# 70) zurückgelaufen. Für eine ausgewiesene Wildnis war ich überrascht, die Wege so gut markiert und gepflegt zu finden. Nur Grassy Gap (# 67), gekennzeichnet durch einen Cairn an seinem Sporn, der aus dem Kaminoberteil kam, hatte kein Schild. Nur ein einziger Schlag auf der 12-Meilen-Route - nahe dem Ende des Rough Creek vor dem Aufstieg auf # 64. Besonders an jeder Wegkreuzung gibt es zahlreiche Campingplätze. Eine freundliche Wildnis!

Wandern
Tuesday, June 21, 2016

Ich gehe diesen Weg ziemlich oft und halte ihn für einen guten Weg. Stetiger Aufstieg vom Trail Head, nichts wirklich steil oder technisch. Nicht viele Ansichten, außer wo Bäume für Stromleitungen geschnitten werden. Ich habe schon öfters Bär gesehen, aber sie lassen sich leicht erschrecken.

Wandern
Friday, February 05, 2016

Wanderte diesen Weg, um auf den Benton Mckaye-Trail auf dem Big Frog Mountain zu gelangen. Dauerhafter, stufenweiser Aufstieg zum BMT-Schnittpunkt für etwa 6 Meilen. Keine Wasserquellen bis zur BMT-Kreuzung, wo es eine intermittierende Quelle gibt, die auf meiner Reise Wasser hatte. Ein paar anständige Ansichten entlang des Weges. IMO die Mühe wert.

Sunday, November 22, 2015

Eine anständige Wanderung, besonders im späten Herbst, wenn das Laub von Bäumen entfernt ist und einige schöne Aussichten bietet, die Sie sonst nicht sehen werden.

Camping
Wednesday, October 14, 2015

ausgezeichnete bergwanderung durch das große froschwildnisgebiet von der nordgrenze bis zur südgrenze. Der Weg endet an einer Kreuzung auf dem Gipfel des Froschberges. Auf diesem Weg gibt es zahlreiche Arten von Flora und Fauna sowie eine Handvoll Campingplätze, die überall verstreut sind.

Tuesday, September 22, 2015

Aktualisieren. Habe jetzt den Big Frog zum Abschluss gebracht. Forstdienst sagt 5,5 Meilen. Die Rundreise mit meinem GPS stellte die Rundreise auf 12,8 Meilen. Die erste Etappe bis zum Schnittpunkt der Loipen 67 und 73 ist ziemlich einfach. Der nächste Abschnitt bis zur BMT-Kreuzung ist ein stetiger Anstieg. Auf jeden Fall der schwierigste Teil der Strecke. Direkt unter Chimney Top stießen wir auf eine Familie von Schwarzbären. Wir beobachteten sie etwa fünfzehn Minuten lang, bis sie ihren Weg gingen. Gleichmäßiger Aufstieg durch zwei Lorbeer-Tunnel. Sehr cool. Eingeschränkte Ansichten oben, auch wenn Sie sich in einer Entfernung von 4.222 Fuß befinden Unterzeichnete das Logbuch und ging zurück zum Jeep. Die Hin- und Rückflugzeit betrug etwas mehr als vier Stunden.

Wandern
Monday, August 31, 2015

Wir sind nur den Trail 64 zur Trail 70 Kreuzung und zurück gewandert, da wir nur eine begrenzte Zeit hatten, aber wir wollten ein wenig rein. Nur eine andere Person sah den Trail. Der erste Abschnitt des Weges ging zumindest bis zum Schild, das den Eingang zur Wilderness Area markierte, bergauf, dann aber eben. Es wäre empfehlenswert, im späten Herbst bis in den frühen Frühling zu wandern, während die Blätter von den Bäumen entfernt sind, um die Aussicht zu nutzen, die blockiert ist, wenn die Bäume voller Blätter sind. Wir werden auf jeden Fall später in der Saison wiederkommen und die gesamte Strecke wandern.

Wandern
Saturday, April 05, 2014

Der Weg ist eine schöne Wanderung. Wir brauchten etwa 3 Stunden zum Gipfel (5,5 Meilen) und weniger als 2 Stunden zurück zum Parkplatz. Nur die Aussicht von oben ist enttäuschend, man sieht nur Bäume.

Wandern
Monday, January 13, 2014

Leichter bis mittelschwerer Rucksack

Wandern
Monday, January 13, 2014

Tolles, leichtes bis mittelschweres Backpacking mit schönen Winteraussichten und einem anständigen Aussichtspunkt.

Wandern
Monday, January 13, 2014

Dies sind einige mittelschwere Strecken mit einigen guten Aussichten in der Wildnis von Big Frog. Sie scheinen ziemlich abgelegen zu sein, was die Anzahl der Leute angeht. Es gibt viele Optionen zur Auswahl für eine Route in und aus. Wir haben einige Routen durch dieses Gebiet in Verbindung mit The Cohutta Wilderness nach Süden gemacht.

Wandern
12 days ago

Wandern
25 days ago

Wandern
1 month ago

Mehr laden