Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Uncompahgre National Forest, Colorado? AllTrails verfügt über 62 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Mountainbike-Strecken und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen. Bereit für etwas Aktivität? Im Uncompahgre National Forest gibt es 28 mittelschwere Wanderwege von 1,7 bis 143 Meilen und von 7.552 bis 13.188 Fuß über dem Meeresspiegel. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Aussicht

Wandern

Wald

Wildtiere

hundefreundlich

Naturausflüge

Wildblumen

Vogelbeobachtung

Gehen

Fluss

Trailrunning

Mountainbiking

Wasserfall

Offroad-Fahren

kinderfreundlich

Camping

Schneeschuhwandern

Reiten

Rucksacktour

See

angeleinte hunde

Skifahren

Gepflegter Trail mit toller Aussicht

Die Wanderung war fantastisch und ich kann sehen, warum sie als schwer eingestuft wurde. Es ist eine stetig steile Steigung bis zum Gipfel. Ich konnte die Mine nicht sehen. Der Wasserfall am Ende ist spektakulär und um zur Mine zu gelangen, musste man ihn überqueren. Sah nicht sicher aus. Wenn Sie jedoch bis zu diesem Punkt wandern, ist dies die in der App angegebene Entfernung und einige der besten Ansichten, die ich je gesehen habe!

Wir haben die Portland Loop Seite dieser Wanderung nicht bewältigt und die Wanderung zum Wasserfall war definitiv anstrengend genug, um die Höhenunterschiede zu überwinden. Das Oberteil wird dort ein wenig schmal mit einer Kante, aber wenn es einmal zur Seite der Wasserfälle geht, ist es wunderschön und relativ flach. Insgesamt eine tolle Herausforderung und der Hund kam auch!

Sehr angenehmer steifer Aufstieg, tolle Aussicht über Telluride nach Süden. Viel Verkehr, aber nicht überraschend angesichts des schönen Tages während des Bluegrass Festivals. Das nächste Mal würde ich gerne einen Abstecher auf den Liberty Bell Trail machen.

wandern
3 days ago

Dies ist eine ziemlich schwierige Wanderung, um als moderat eingestuft zu werden. Es geht den ganzen Weg steil bergauf, auf einem sehr schmalen Pfad, aber die Aussicht auf den alpinen Aussichtspunkt ist es wert! Sie können eine fast Luftaufnahme von ganz Ouray sehen. Es gibt viel Schatten auf dem Weg und es ist ziemlich kalt an der Spitze, also bringen Sie eine leichte Jacke mit. Es schien ziemlich viel länger zu dauern, als die Zeichen besagen. Es ist ein gutes Training. Wir haben auch einige Rehe gesehen, was ziemlich cool war.

Tolle Aussicht, ein wenig überfüllt an einem Donnerstagmorgen - wahrscheinlich aufgrund vieler anderer Spätsaison-Trailsperrungen durch Schnee

wandern
4 days ago

Meine Eltern und ich machten uns gegen 17.30 Uhr auf den Weg und die ersten Ausblicke auf die Berge von San Juan waren unglaublich! Der Weg war sehr gut gepflegt, schattig und für jüngere und ältere Menschen begehbar. Am Ende, anstatt uns umzudrehen, fuhren wir einfach weiter auf dem Big Billie's Trail und folgten der Beschilderung zum Village Place, der sich wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Jurassic Trail, bog. Big Billie's ist sonniger. Insgesamt war der Weg sehr schön und ich würde empfehlen, für eine leichte Nachmittagswanderung Ihren ersten Tag hier zu verbringen, wenn Sie sich an die Höhe gewöhnt haben.

Vorsicht bei der Überquerung des Baches um zwei Uhr, wenn der Bach voller Wasser ist

Liebte diese Wanderung! Wir hatten das Glück, den Fluss auch bei Hochwasser noch überqueren zu können. Lieblingswanderung

wandern
9 days ago

Schöne Wanderung! Schöne Mischung aus Sonne und Schatten. Mir wurde gesagt, dass es eine Bärin mit zwei Jungen in der Nähe der Kreuzung zu den Wasserfällen gab, aber ich habe sie nicht gesehen. Werde auf jeden Fall wieder wandern

Der einzige Grund, der nicht mit 5 Sternen bewertet wurde, ist, dass die Wanderung hier 5 USD pro Erwachsenem und 3 USD pro Kind kostet. Dies war ein kurzer, aber lustiger Spaziergang. Leicht genug, dass unsere Kinder (5 und 3) den Weg hochwandern konnten. Die Brücke und der kleine Tunnel oben sind cool!

wandern
10 days ago

Geschlossen, aber die Aussicht hier oben ist wunderschön!

wandern
10 days ago

Langer und allmählicher Aufstieg mit Wasserfällen auf dem Weg. Wir mussten an den doppelten Wasserfällen anhalten, weil der zweite zu gefährlich war, um ihn zu überqueren. Es war viel zu schneebedeckt, als dass ich weitermachen könnte. Tolle Aussicht auf die Stadt und die Berge.

wandern
10 days ago

Schwierige Höhenunterschiede, aber fantastische Aussichten, gemischter Schatten und Sonne.

wandern
ausgewaschen
geschlossen
schnee
10 days ago

Wir haben es versucht. Es ist in der Nähe von Twin Falls geschlossen. Da oben liegt immer noch eine verrückte Menge Schnee. Es lohnt sich immer noch, hochzufahren, um den Schnee und die Lawinengebiete zu sehen. Es gibt einige Gebiete, die von der ganzen Schneeschmelze ziemlich ausgewaschen sind.

wandern
10 days ago

Was für eine tolle Wanderung! Auf dem letzten Teil des Trails liegt kaum noch Schnee, aber es ist nur an der Seite, nicht auf dem Trail selbst, gut genug, um ein paar Schneebälle zu werfen. Wir laufen bergab, aber Sie müssen aufpassen, dass der Weg an einigen Stellen sehr eng ist. Achten Sie also auf Ihren Schritt.

Sehr kurze steile Wanderung zu einem wunderschönen Wasserfall. Genau in der Stadt Ouray. Sehr auffälliger Wasserfall. Empfehlen.

Sehr steile Steigung war schwer für meine Kinder, hatte aber eine hervorragende Aussicht!

wandern
12 days ago

Fun Trail - geparkt am Eider Creek Trailhead und eine Runde zurück auf dem Deep Creek Trail (insgesamt ca. 10 km). (wie vom Telluride Mountain Club vorgeschlagen, danke!) Sehr ruhig, traf nur eine andere Gruppe aus der anderen Richtung (Mill Creek). Einige schnee- und schmelzige Stellen, viele Vögel, besonders auf den Wiesen. Aspen starrt nur zum Ausblättern an, also perfekt getupfte Sonne Anfang Juni. Einige scharfe Säugetiere (nicht Menschen) riechen auch! Fantastische Postkartenansichten im Bowl-Bereich nahe der Abzweigung zum Sneffels Trail. 4: 5!

Liebte es!

Anspruchsvolle Wanderung für jemanden, der in höheren Lagen nicht viel wandert. Wunderschöne Aussicht. Die Brücke ist auf der Ostseite am Bach. Hochwasser kann das Überqueren erschweren.

wandern
14 days ago

Wir haben diese Wanderung am Ausgangspunkt der Aspen Street begonnen. Der Anfang des Versuchs war herausfordernd und beinhaltete mehrere (sehr kurze) Pausen. Meine Herzfrequenz war weit oben! Es hatte eine tolle Aussicht auf Telluride! Wir haben auch die wunderschönen Aspen Hainen genossen! Wir haben diesen Trail nicht absolviert, sondern in Mill Creek abgebogen

wandern
off-trail
schlammig
schnee
14 days ago

Mein Mann und ich haben diesen Weg heute versucht, aber der starke Schnee, der den Weg bedeckt, verhinderte die Fertigstellung. Wir begannen am Jud Wiebe Trailhead, bogen in den Mill Creek und dann in den Sneffels Highline Trail ein. Auf der Sneffels Highline war der Trail viel enger. Wir haben viele Hirschspuren gesehen und sogar Scheiße getragen. Die Vögel zwitscherten und es war extrem friedlich auf dem Weg. Es gab viele Gebiete mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge! Wir haben es bis auf 11.500 Fuß Höhe geschafft, bevor wir gezwungen waren, umzukehren. Wir sind über eine Meile durch Schnee gefahren und haben sogar Karten verwendet, um alternative Routen zu finden, um schneller durch die Gegend zu kommen. Endlich wurde uns klar, dass es zu riskant war, um fortzufahren, und wir kehrten den Weg zurück, den wir gekommen waren. Auf dem Weg nach unten sahen wir ein Auerhuhn und ein Maultierhirsch. Dies war immer noch eine tolle Wanderung !!! Eines der besten, das wir je gemacht haben! Denken Sie daran, wenn es heißt, es ist eine harte Spur, es ist eine harte Spur! Vor allem, wenn Sie nicht an die Höhe gewöhnt sind.

Wir sind nur direkt zum Wasserfall gewandert, aber es ist immer schön! So viel mehr Wasser dieses Jahr, wirklich großartig!

wandern
steinig
21 days ago

Hervorragende Aussicht auf die umliegenden Berge & Ouray! Musste ein paar steile und rutschige Schneefelder überqueren, aber es war machbar.

wandern
21 days ago

Schöne Wanderung mit toller Aussicht auf die Stadt. Wir haben die Schleife nicht abgeschlossen, da eine der Brücken über einen Bach auf halber Strecke ausgewaschen war. Wir haben es nicht gesehen und es wurde uns gesagt, wir hätten hinüberwaten können. Wir starteten am Aspen St Trailhead und wanderten zum Gipfel des Aufstiegs, bevor wir umkehrten. Der Aufstieg war anständig und könnte eine Herausforderung sein, wenn Sie noch keine Wanderbeine haben.

Tolle Wanderung! Immer noch etwas Schnee auf dem Trail.

Absolut traumhafter Berg- und Stadtblick! Auf den Wegen in der Nähe von Denver hat man solche Aussichten nicht. Hätte es eine 4,5 gegeben, nur weil wir nie einen Wasserfall gefunden haben? Ein paar schnee- und schlammige Abschnitte in einigen schattigen Bereichen befinden sich noch oben. Trotzdem schön! Wir haben die Hunde mitgenommen und hatten ein kleines Kind im Rudel und haben uns gut geschlagen. Wir haben in der Ferne einen großen Stein oder Baum fallen hören, seien Sie also vorsichtig!

wandern
kein schatten
schnee
26 days ago

Ich habe das Anfang September gemacht und hatte den ersten Schnee oben. Es lohnt sich auf jeden Fall, aber stellen Sie sicher, dass Sie früh beginnen. Ich begann um 7 Uhr morgens zu wandern und mein Timing hätte nicht besser sein können. Hatte den Trail meistens für mich alleine. Ich denke, Katie, die unten gepostet hat, war mit ihrem Freund auf der Spur - (Beifall an euch) - Meditativ ganz oben.

Bewertung ist richtig, schwierig. Die letzten 1,2 m der Strecke sind pflegebedürftig. Sehr eng, nichts für schwache Nerven. Solides Training.

Mehr laden