Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Holy Cross Wilderness, Colorado? AllTrails verfügt über 23 großartige Wanderwege, Wanderwege, Aussichtswege und vieles mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? In Holy Cross Wilderness gibt es 12 harte Pfade, die von 6,3 bis 25,5 Meilen und von 8.510 bis 14.009 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Aussicht

Wald

Naturausflüge

Wildblumen

Vogelbeobachtung

Wildtiere

See

Trailrunning

Gehen

Rucksacktour

angeleinte hunde

Camping

hundefreundlich

Reiten

wandern
4 hours ago

Wanderte diesen Weg 3. Juli nach den Anweisungen des Forrest-Dienstes. Meist bergab für die ersten 2 Meilen durch Espen und dann Wald für die nächsten 4,5 Meilen, bis wir Schnee erreichten. Der Weg wurde nicht geräumt - viele umgestürzte Bäume und der Weg wurden einige Male zu einem Bach. Der „See“ ist leicht zu übersehen - eher wie ein Teich auf der rechten Seite, der übersehen werden kann, wenn man einen felsigen Teil des Pfades hinaufsteigt. Dann gibt es einen kleinen Biberteich und ungefähr 10 km entfernt eine „Mine“ - eigentlich nur ein paar alte Geräte / Rohre. 13 Meilen Hin- und Rückfahrt zur Mine. Underwhelming als Endziel. Gute Übung, aber nicht die schönste Wanderung. Bringen Sie viel Wasser und Insektenspray mit.

Niemand erwähnt die Überquerung des Baches auf dem Half Moon-Campingplatz, der ungefähr 3 Meilen entfernt ist.

Viel rauf und runter über die Pisten mit ein bisschen Belichtung - viel Spaß! Wir gingen den Beaver Lake Trail hinauf und fuhren mit diesem zur Gondel, um herunterzufahren (kostenlos für die Abfahrt). Ich musste mich in einer Fichtenhütte aufhalten, während der Gewittersturm vorbeizog. Auf jeden Fall genossen dieses über Beaver Lake Trail - mehr Aussicht mit weniger Menschen.

wandern
1 day ago

Gut für Familien. Du weckst im Grunde eine unbefestigte Straße auf. Es gibt einen Bach, der über Baumstämme führt und nur minimal technisch ist. Der See ist hübsch. Wir nahmen diesen Weg bis zum Elchübergang / Fichtensattelweg und fuhren dann mit der Gondel runter.

wandern
brücke geschlossen
off-trail
schlammig
schnee
scrambling
steinig
2 days ago

15. Juli 2019 https://youtu.be/uUArIbJ6Xcs

Wir wollten die vollständige Schleife machen und begannen auf der ausgefallenen Passseite gegen den Uhrzeigersinn. Kurz bevor Sie zum See kommen, fängt es an, ziemlich schneebedeckt zu werden. Wir konnten den See relativ leicht finden. Nach dem See ist es noch sehr schneereich und der Weg ist nicht zu finden. Ich weiß nicht, wie es auf der Seite der Missouri-Seen aussieht, aber ich würde dringend empfehlen, nicht die gesamte Runde zu fahren, bis mehr Schnee schmilzt. Es gab immer noch mindestens 5 Minuten an vielen Stellen. Bleib sicher, alle!

wandern
käfer
schnee
scrambling
steinig
3 days ago

Dieser Weg ist nichts für schwache Nerven. Dies war unser erster 14er und wow, wir waren wirklich unvorbereitet auf (1) wie herausfordernd dies sein würde (sowohl mental als auch physisch) und (2) wie atemberaubend die Aussichten waren. Oh, und wir sind Flachländer aus dem Osten, also waren wir auch nicht auf die Höhe vorbereitet. Wie der Herr schon sagte, sind wir in Form, aber nicht in Form einer Colorado-Bergziege. Wir haben gelernt, dass viele Leute dies in 2 Tagen tun und auf dem Campingplatz Half Moon Pass campen. Wir haben auch von mehreren anderen Wanderern gehört, die keine 14er-Jungfrauen waren, dass dies einer der am schwersten zu bewältigenden 14er war, aber auch der mit der schönsten Aussicht. Sie wandern etwa 1,5 Meilen hinauf und steigen dann etwa 300 m hinunter, um den Notch Mountain zu umrunden, während Sie sich auf den Weg zum Mount of the Holy Cross machen. Machen Sie Ihre Rückkehr zum Trailhead daher gleichermaßen wie eine Zermalmung des Geistes. Die Wanderung über der Baumgrenze war verstreut mit Schnee bedeckt, so dass wir manchmal vom Weg abkamen. Wenn Sie den Kamm über 13.000 Fuß umrunden, wird es größtenteils zu einem Klettergerüst. Es gab einen Punkt, an dem wir dachten, dass wir es wegen akuter Höhenkrankheit nicht bis zum Gipfel schaffen würden. Wir kamen zum Gipfel, nachdem uns viele absteigende Wanderer ermutigt hatten, weiterzumachen. Der Schmerz und die Atemnot waren es so wert. Die Aussicht von oben ist absolut unglaublich. Es ist schwer auf Papier zu beschreiben, und es ist wirklich etwas, was Sie für sich selbst sehen müssen. Seien Sie sicher, einen frühen Start zu bekommen. Die Nachmittagsstürme sind unvorhersehbar und an der Spitze stark, wir wurden tatsächlich von einem Hagelsturm gefangen, als wir herabfuhren. Packen Sie auf jeden Fall viel Wasser und Insektenspray. In den Wildnisgebieten waren Mücken in voller Stärke. Und dann trinken Sie ein großes Bier, wenn Sie fertig sind, denn Sie haben es definitiv verdient. Die Wanderung ist näher an 12/13 Meilen aus und zurück, und laut einer lokalen Zeitung dauert es durchschnittlich 12 Stunden, um abzuschließen. Nicht unser bestes Tempo und es ist verrückt zuzugeben, aber wir haben es in 13 Stunden geschafft (Wuff!).

Wir wanderten den Weg hinauf und nahmen dann den Elchweg, um den Lift hinunter zu nehmen. Der Weg ist in ausgezeichnetem Zustand, aber es ist ein ziemlich steiler und stetiger Aufstieg. Die besten Aussichten gab es auf dem Elchweg.

wandern
5 days ago

Wir haben diesen Trail geliebt. Wir fuhren mit dem kostenlosen Shuttleservice rund um Beaver Creek zum Ausgangspunkt des Beaver Lake Trail. Es dauerte ungefähr 1,5 Stunden, um zum wunderschönen See zu gelangen. Ich hatte das Gefühl, dass wir ziemlich schnell unterwegs waren, aber es gab Leute, die schneller unterwegs waren. (Ich empfehle, den 5-Sinne-Pfad zu überspringen und stattdessen das Shuttle zu nutzen. Dieser Pfad ist eine sehr schwierige Meile, meistens auf / in der Nähe einer Straße, daher ist er nicht so toll.) Es gibt einige Baumstämme, auf denen Sie Snacks mit Blick auf den See genießen können. Sie können das gefrorene Wasser auch glauben! Die Wanderung hat definitiv eine gewisse Steilheit. Dann sind wir ein Stück zurück zum Royal Elk Trail gefahren. Wir brauchten fast 2 Stunden, um zum Spruce Saddle zu gelangen, aber wir waren ziemlich gemächlich und genossen die atemberaubende Aussicht. Royal Elk geht mit vielen flachen Stellen dazwischen auf und ab. Es überquert mehrere Skipisten und geht dann dazwischen durch Wälder - also eine perfekte Kombination aus Schatten und Sonne, Wald und Freiflächen. Ich mochte diesen Teil unserer Wanderung besser als Beaver Lake. Wir hatten ein tolles Mittagessen im Spruce Saddle und fuhren dann mit der Gondel (kostenlos! Sie benötigen ein Ticket für 42 USD, wenn Sie mit dem Skilift hochfahren, aber das Herunterladen ist kostenlos.) Wir verließen das Dorf um 9 Uhr morgens und waren um 2 Uhr zurück : 30, inklusive Bewunderung des Sees, Mittagessen, Herunterladen usw. Sie könnten es definitiv schneller machen, wenn Sie wollten, aber wir waren nicht in Eile - wollten nur um 15 Uhr die Kekszeit im Dorf erreichen!

Wir haben diesen Trail geliebt. Wir fuhren mit dem kostenlosen Shuttleservice rund um Beaver Creek zum Ausgangspunkt des Beaver Lake Trail. Es dauerte ungefähr 1,5 Stunden, um zum wunderschönen See zu gelangen. (Ich empfehle, den 5-Sinne-Pfad zu überspringen und stattdessen das Shuttle zu benutzen - dieser Pfad ist eine sehr schwierige Meile, meistens auf / in der Nähe einer Straße, daher ist es nicht so toll.) Dann sind wir ein wenig zurück zum Royal Elk Trail gefahren. Wir brauchten fast 2 Stunden, um zum Spruce Saddle zu gelangen, aber wir waren ziemlich gemächlich und genossen die atemberaubende Aussicht. Royal Elk geht mit vielen flachen Stellen dazwischen auf und ab. Es überquert mehrere Skipisten und geht dann dazwischen durch Wälder - also eine perfekte Kombination aus Schatten und Sonne, Wald und Freiflächen. Ich mochte diesen Teil unserer Wanderung besser als Beaver Lake. Wir hatten ein tolles Mittagessen im Spruce Saddle und fuhren dann mit der Gondel (kostenlos! Sie benötigen ein Ticket für 42 USD, wenn Sie mit dem Skilift hochfahren, aber das Herunterladen ist kostenlos.) Wir verließen das Dorf um 9 Uhr morgens und waren um 2 Uhr zurück : 30, inklusive Bewunderung des Sees, Mittagessen, Herunterladen usw. Sie könnten es definitiv schneller machen, wenn Sie wollten, aber wir waren nicht in Eile - wollten nur um 15 Uhr die Kekszeit im Dorf erreichen! Genießen.

wandern
6 days ago

5 Sterne, tolle Wanderung, wunderschön, mach es einfach !!

wandern
steinig
6 days ago

Es dauerte 100 Jahre, bis wir über diesen Weg zum Bibersee hinuntergingen. Sehr schöner und abwechslungsreicher Trail über die Pisten

wandern
käfer
schlammig
6 days ago

Wir sind 8 km gewandert, was ungefähr 2 Stunden und 20 Minuten gedauert hat. Bei Meile 3 haben wir viele Mücken bekommen und bei Meile 4.2 haben wir angefangen, viel Wasser auf den Weg zu bringen. Der Weg war befahrbar, aber wir dachten, wir würden an einen See kommen, den wir vor unserer Rückkehr nie gemacht haben. Die Wanderung ist größtenteils im Schatten und der Bach war zu unserer Rechten auf dem Weg nach oben sehr hoch und schnell. Ich weiß nicht, ob wir an einen See gekommen wären, wenn wir weiter gegangen wären

on Beaver Lake Trail

wandern
7 days ago

Schöne Wanderung. Habe Centennial zum Royal Elk Trail gebracht und bin etwas mehr als 4 km zum Beaver Lake gewandert. Der Royal Elk Trail ist wunderschön und führt über den Berg, kann jedoch an manchen Stellen eine Herausforderung darstellen. Beaver Lake ist wunderschön. Wir sind dann direkt den Berg hinunter gewandert, anstatt über Royal Elk zurückzukehren. Als wir an der Basis von Centennial ankamen, sah unsere Tochter einen Bären, der die Hänge überquerte. Die Gesamtwanderzeit betrug 3 Stunden und knapp 6 Meilen.

Ich gebe mir 5 Starts, nur um dies zu vervollständigen. Ich dachte, ich wäre in Form, aber ich bin nicht in der Form einer Colorado-Bergziege. Requisiten zu den Horden, die den ganzen Tag an mir vorbeigehen. - Mein erster 14er ... Ich höre, das ist eine Sache.

wandern
off-trail
schnee
9 days ago

Konnte die Wanderung eigentlich nicht beenden. Es gibt zwei Lawinenschuttfelder, die den Weg abdecken. Der erste ist ziemlich einfach, kein Problem, dem Pfad zu folgen. Der zweite ist massiv. Sie müssen wissen, ob Sie die Trümmerlinie überschreiten, die wir nicht kannten - wir sind durchgegangen. Und die Trümmer sind über 3 Meter tief. Wir folgten dem Pfad All Trails, der uns mitten durch das Trümmerfeld führte. Geh umher (oben) und finde dann den Weg wieder. Es war mit Schnee bedeckt, als wir durch die Lawinentrümmer kamen (die über eine Stunde dauerten und zu vielen Splittern führten) und sehr schwer zu verfolgen waren. Das Lawinenfeld wird für immer da sein, so dass der Pfad darüber mehr Bodenhaftung erhält und mit der Zeit sichtbarer wird. Zum Glück fanden wir wundervolle Leute, die uns sagten, wir sollten über die Trümmer gehen ...

wandern
off-trail
schnee
9 days ago

Konnte die Wanderung eigentlich nicht beenden. Es gibt zwei Lawinenschuttfelder, die den Weg abdecken. Der erste ist ziemlich einfach, kein Problem, dem Pfad zu folgen. Der zweite ist massiv. Sie müssen wissen, ob Sie die Trümmerlinie überschreiten, die wir nicht kannten - wir sind durchgegangen. Und die Trümmer sind über 3 Meter tief. Wir folgten dem Pfad All Trails, der uns mitten durch das Trümmerfeld führte. Geh umher (oben) und finde dann den Weg wieder. Es war mit Schnee bedeckt, als wir durch die Lawinentrümmer kamen (die über eine Stunde dauerten und zu vielen Splittern führten) und sehr schwer zu verfolgen waren. Das Lawinenfeld wird für immer da sein, so dass der Pfad darüber mehr Bodenhaftung erhält und mit der Zeit sichtbarer wird. Zum Glück fanden wir wundervolle Leute, die uns sagten, wir sollten über die Trümmer gehen ...

wandern
10 days ago

Ich habe diesen Trail vor 2 Jahren gemacht und war erstaunt, wie schön er war und immer noch eine meiner Top-Lieblingswanderungen ist, weshalb ich ihm 5 Sterne gebe. Wenn ich heute zum ersten Mal die Wanderung mache, würde ich ihr wahrscheinlich nur 3-4 Sterne geben. Leider hat dieser Winter den Trail etwas beschädigt. Wir haben es heute 7-7-19 gewandert und obwohl wir in der Lage waren, an die Seen zu gelangen, mussten wir WIRKLICH dafür arbeiten. Es gibt zwei Abschnitte mit großen Lawinentrümmern, der erste Abschnitt ist nicht allzu schwer zu überwinden, der zweite Abschnitt erforderte eine sorgfältige Berechnung des einzuschlagenden Weges. Sobald Sie das Trümmerfeld passiert haben, ist es ziemlich schwierig, dem Schnee zu folgen. Wir blieben nicht wirklich auf der Strecke, sondern folgten der allgemeinen Richtung zu den Seen. Die Seen sind an dieser Stelle noch gefroren, aber immer noch wunderschön. Das Herunterkommen war eine große Herausforderung und das zweite Mal war es etwas schwieriger, durch die Trümmer zurückzukehren. Ich würde noch einige Wochen warten, bevor ich es erneut versuche, aber selbst wenn der Schnee das Lawinenschuttfeld zum Schmelzen bringt, würde ich Anfänger nicht dazu ermutigen, es zu versuchen.

Mehr laden