Entdecken Sie die beliebtesten Angelwege in der Wildnis der Dreifaltigkeitsalpen mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Der Weg ist spektakulär, der Aufstieg zum unteren See ist bei weitem nicht so schlimm, erfordert aber ein paar Pausen, um sich auszuruhen. Der Aufstieg zum oberen See kann verwirrend sein, aber bleiben Sie hoch links von den unteren Seen und suchen Sie nach Karinen, und Sie werden gut sein. Sobald Sie am oberen See angelangt sind, können Sie versuchen, in der Schüssel nordöstlich des unteren und oberen Sees zum El-See zu gelangen. Es ist ein Betrug, aber möglich. Suchen Sie nach Karinen und nehmen Sie sich Zeit. Ein Fehler an einigen Stellen wird entweder die Reise zu einem Wermutstropfen machen oder Ihre Reise genau dort beenden. Die Bilder für diesen Film werden dem jedoch nicht gerecht. Es ist unglaublich leicht zu verstehen, warum sie die Alpen genannt werden. Dieser Ort muss eines der bestgehüteten Geheimnisse Nordamerikas sein.

wandern
schlammig
schnee
sturmholz
überwachsen
4 days ago

Toller Wanderweg für eine Familienwanderung. Meine Eltern, meine Frau und meine Tochter waren alle in der Lage, es zu schaffen, obwohl die Erhebung ungefähr 600 Meter hoch ist. Tolle Aussicht auf den Boulder Lake. Viel Landschaft und Natur. Wir haben auch eine Bachforelle auf einem Köder gefangen und freigelassen. Es gibt viele umgestürzte Bäume auf dem Weg und auch im Juni noch große schmelzende Schneeflecken auf dem Weg. Meistens ist der Trail aber in ziemlich gutem Zustand. Einige Teile sind mit großen Büschen bewachsen oder von Quellen oder schmelzendem Schnee matschig. Insgesamt eine tolle Wanderung.

Habe diesen Trail heute solo erneut gewandert und muss meine Rezension aktualisieren. Wichtiger Hinweis: Der Trail-Kopf befindet sich etwa 100 Fuß vom Trail-Schild entfernt wieder die Straße hinauf. Dies ist eine mittelschwere Strecke mit einigen neuen Sicherheitsrisiken aufgrund der jüngsten starken Regenfälle im vergangenen Winter. Grundsätzlich Erdrutsche in unmittelbarer Nähe unterhalb des Pfades und Bereiche, in denen der Pfad an einem steilen Hang dünn wird. Man konnte ausrutschen und eine Schlucht hinunter in den Bach rutschen. Es gibt ein Denkmal für einen Wanderer, der hier am Wegweiser verstorben ist. Hat es bis zur Brücke geschafft, die in gutem Zustand und zurückgedreht ist. Schöne Aussichten auf die Natur wie Wildblumen und der größte Teil der Wanderung ist weit über dem Bach. Es gibt Hinweise auf einige kürzlich durchgeführte Reparaturarbeiten wie zersägte umgestürzte Baumstämme.

Überall herrliche Aussichten! Wenig bis gar kein Schnee mehr an den Seen, der Trail wird nach der Hälfte des Weges sehr nass und schlammig, es kann früh losgehen, um der Hitze zu trotzen (die letzten anderthalb Kilometer sind bergauf und exponiert), die Augen nach Klapperschlangen offen halten (wir) Englisch: www.bielefeldt.de / evereste.htm Ich habe auf dem Weg nach draußen einen gesehen), am unteren See nicht so gut geangelt und wenig Schilder, am oberen See einige Schilder, aber ich habe nicht geangelt, und gute Balance - und Trekkingstöcke helfen definitiv bei den Überfahrten (die meisten von ihnen) Die Bäche sind ziemlich leicht zu überqueren, aber der letzte ist etwas tückischer und erfordert das Überqueren von zwei oder drei Stämmen, die über den Bach verlaufen. Die Nächte waren warm (um die 55 Grad Fahrenheit) und kristallklar mit vielen Sternen und einem Mond, der hell genug war, um einen definierten Schatten zu werfen. Hoffe, dies beantwortet einige Fragen, die Sie vielleicht haben.

Wir haben versucht, diesen Trail mit meinen Großeltern, meiner Tochter und meiner Frau im Schlepptau zu machen, mussten aber umkehren, da es weit außerhalb unserer Liga lag. Der Pfad wurde durch schwere Überschwemmungen und Holzabfälle sowie durch viele kleine umgestürzte Bäume beschädigt / ausgelöscht. Es gibt eine fantastische Landschaft mit dem Bach und den Wäldern und wenn Sie in Form sind und die richtige Ausrüstung haben, bin ich sicher, dass es eine großartige Wanderung zur Hütte ist. Update: Bitte sehen Sie meine andere Rezension. Wir sind den falschen Weg gegangen. Der reale Weg beginnt tatsächlich 100 Fuß bergauf auf der Straße vom Schild.

wandern
off-trail
schnee
9 days ago

rucksacktour
schnee
10 days ago

Abgeschlossen am 15.06. Ich erreichte die letzte Meile, die zum See L führte, und fand es unpassierbar. Der Fluss tobte und reichte bis zu meiner Brust. Ich schaffte es nicht nach L Lake und musste mich an den Canyon Creek Lakes niederlassen

wandern
käfer
schlammig
schnee
steinig
sturmholz
11 days ago

13.06.19 nass und schnee aber der see war nicht gefroren

Überall herrliche Aussichten! Wenig bis gar kein Schnee mehr an den Seen, der Trail wird nach der Hälfte des Weges sehr nass und schlammig, es kann früh losgehen, um der Hitze zu trotzen (die letzten anderthalb Kilometer sind bergauf und exponiert), die Augen nach Klapperschlangen offen halten (wir) Englisch: www.bielefeldt.de / evereste.htm Ich habe auf dem Weg nach draußen einen gesehen), am unteren See nicht so gut geangelt und wenig Schilder, am oberen See einige Schilder, aber ich habe nicht geangelt, und gute Balance - und Trekkingstöcke helfen definitiv bei den Überfahrten (die meisten von ihnen) Die Bäche sind ziemlich leicht zu überqueren, aber der letzte ist etwas tückischer und erfordert das Überqueren von zwei oder drei Stämmen, die über den Bach verlaufen. Die Nächte waren warm (um die 55 Grad Fahrenheit) und kristallklar mit vielen Sternen und einem Mond, der hell genug war, um einen definierten Schatten zu werfen. Hoffe, dies beantwortet einige Fragen, die Sie vielleicht haben.

wandern
schlammig
schnee
scrambling
15 days ago

Ich liebe diesen Trail! Trekkingstöcke machen einen großen Unterschied beim Überqueren von Bächen.

wandern
überwachsen
16 days ago

Ich habe die Aussicht am Ende geliebt, aber den Trail nicht wirklich genossen. Es war schwer, den Bach zu überqueren, um vom Parkplatz zum Pfad zu gelangen. Es gibt eine Reihe von Stellen, an denen die Büsche über den Weg wachsen. Auch nach diesem schneereichen Winter schneit es am 8. Juni immer noch 0,5 Meilen. Der See ist nicht ganz schnee- und eisfrei, aber sehr hübsch.

rucksacktour
steinig
17 days ago

wandern
schlammig
steinig
17 days ago

Wanderte einen langen Tag vom Ausgangspunkt zum Lower Canyon Creek Lake. Bis dahin liegt kein Schnee auf dem Weg, aber auf mehreren Abschnitten des Weges ist immer noch einiges an Wasser und Schlamm zu sehen ... manchmal knöcheltief oder mehr. Der erste größere Bach, der eine halbe Meile in die Tiefe führt, war nicht allzu schlimm, musste aber immer noch durch scheintiefes kaltes Wasser waten. Die Canyon Creek-Überquerung war auch nicht so schlimm wie ich erwartet hatte, obwohl sie wahrscheinlich kniehoch und gegen 15 Uhr relativ schnell war. Ich entschied mich für die Überquerung des Baumstamms, was mit einigen Manövern möglich war, aber es gibt einige skizzenhafte instabile Baumstämme, auf die man achten muss. Ich hatte keine Chance, einen Blick auf den oberen See zu werfen. Noch eine Bemerkung: An verschiedenen Stellen zwischen dem Ausgangspunkt und dem ersten kleinen Wasserfall neben dem Pfad befand sich eine beträchtliche Menge von Gifteiche in der Nähe der Beine. Danach gab es viel weniger, wenn überhaupt.

rucksacktour
käfer
schlammig
steinig
22 days ago

Tolle Wanderung mit wunderschönen Wasserfällen. Das Überqueren eines bestimmten Flusses / Baches am Ende war sehr lückenhaft.

rucksacktour
24 days ago

Schöne Aussicht und Landschaft. Der Weg ist teilweise mit ~ 2 umgestürzten Bäumen bewachsen. Es gab einen Bach, der ungefähr eine halbe Meile lang war und knietiefes Wasser hatte. Etwa eine Achtelmeile muss man im Wasser laufen (aber es ist knöcheltief und nicht zu tückisch). Bereite dich auf Gewitter am Abend vor.

wandern
schnee
sturmholz
24 days ago

31. Mai 2019 90% Schnee auf der Piste. Ich parkte 1,3 Meilen vom Trail Head entfernt. Der See ist immer noch schneebedeckt.

wandern
28 days ago

Hinweis: Der Trail ist unpassierbar, es sei denn, Sie haben Schneeschuhe und sind bereit, auf nassem Schnee 12 Meilen zu marschieren. Wegen eines Sturms in der Nachsaison mussten wir unser Auto 3,5 Meilen vom Ausgangspunkt entfernt stehen lassen. Erwägen Sie, diesen Trail frühestens Ende Juni zu machen. Es gab Stellen, an denen sich auf der Schotterstraße, die zum Boulder Lake Trail führte, mehr als zwei Meter Schnee angesammelt hatte.

wandern
schlammig
schnee
scrambling
überwachsen
29 days ago

Wunderschöner Wanderweg, einige kurze Schneewanderungen in Richtung See. Halten Sie nach langen Stämmen Ausschau, um den Fluss zu überqueren, wenn Sie sich dem Aufstieg zum See nähern!

Hat diese Spur 5/25. Absolut schön, aber auf jeden Fall stellenweise nass! Stellen Sie sicher, dass Sie wasserdichte Schuhe und Socken zum Wechseln dabei haben. Schafften es problemlos bis zu den Seen, obwohl wir ein paar Flüsse forderten. Es gab etwas Schnee, aber nichts, was ein festes Paar Schuhe nicht durchbringen kann. Es ist auch erwähnenswert, dass dieser Weg Hunde erlaubt, und ich habe noch nie so viele entzückende, freundliche Wanderhunde gesehen wie hier.

wandern
käfer
1 month ago

Tolle Wanderung für Kinder. Viele Mücken am unteren See, Ende Juni fast unerträglich. Verbrachte einen schönen Morgen damit, mit dem Baby herumzuspritzen.

Ich habe diese Wanderung mit meinen Enkelkindern gemacht und es war so schön.

rucksacktour
schnee
2 months ago

wandern
scrambling
3 months ago

wandern
überwachsen
4 months ago

Dieser Weg ist super Kinderfreunde. War meine zweite Rucksackreise und ich fand es sehr leicht. Ich hatte so viel Spaß, den Schnee auf dem Berg (auch im Sommer!) Herunterzurollen und in den eiskalten Schneeschmelze-Seen zu schwimmen. Es gibt einen sehr guten Sprungfelsen am unteren See, der mir und meinen Freunden sehr viel Spaß gemacht hat. Es gab unzählige kühle Wasserfälle und kristallklare Flüsse entlang des Pfades. Würde diesen Weg auf jeden Fall wieder tun, und wie ich höre, wird der Canyon Creek Trail-Erlebnis immer besser, da die Seen immer wärmer werden.

wandern
schnee
steinig
5 months ago

Der Schnee fiel sanft in die alpine Wildnis, als wir über den bisher größten felsigen Wildbach diskutierten. Vier Meilen weiter, mit nassen Stiefeln und einem undichten Zelt, beschlossen wir, umzukehren. Ich empfehle diesen Weg nicht im Januar ... er ist eher wie ein Bach. Die erste Überquerung war nicht passierbar - einige steile Durchquerungen erforderten die Suche nach einer geeigneten Stelle. Nachfolgende Kreuzungen waren meist gut gepflegt, nur eine brauchte größere Arbeit. Die Durchlässe an der Canyon Creek Road sind eine andere Geschichte ...

rucksacktour
6 months ago

Ich habe diesen Weg zuerst nach einem Tag voller Unglücksfälle im letzten Winter durchgesehen. Ich habe diesen Weg Anfang Oktober 2018 zurückgeholt und bin mit dem Rucksack unterwegs, und ich bin so froh, dass ich Alpine Lake eine weitere Chance gegeben habe. Die Herbstfarben waren die ganze Zeit umwerfend. Ich liebe die gelben Ahornbäume entlang der Stuart-Gabelung. Das Laub war lebendig - vor allem von der Spitze (First kurz vor dem See) überragender roter Berg. Wir waren den ganzen Tag die einzigen auf dem Weg und hatten den ganzen See für sich alleine, was perfekt war, da es nur etwa zwei Campingplätze rund um den Alpensee gibt. Ich gebe zu, die letzten 3 bis 4 Meilen, sobald Sie den Stuart Fork River überquert haben, sind anstrengend und herausfordernd - aber es lohnt sich!

rucksacktour
7 months ago

Wandern nach Canyon Creek Lakes und zurück. Zelten Sie kurz vor der Kreuzung nach Boulder Creek Lakes für zwei Nächte. Schöne Gegend mit kühlen Aussichten und vielen verschiedenen Wasserfällen. War kurz vor Thanksgiving in kälteren Tagen und sah nur eine andere Person. Es gibt Optionen, um zu Boulder Creek Lakes und L Lake zu gehen. Dieser Ausgangspunkt führt auch zur angrenzenden Wasserscheide von Stuart Fork. Trail: Mäßig plus Höhenunterschied bis hin zu Seen. Sehr guter, etablierter Trail. Viel Wasserzugang. Vor und zwischen den Seen gibt es ziemlich gut markierte Gerüchte. Ich glaube, dass die Wanderwege zum L Lake und zu den Boulder Lakes ebenfalls krumm sind. Lagerplätze: Viele Orte entlang der meisten Wanderwege, da dies meistens eine belebte, beliebte Gegend ist. Einige entlang der letzten Hälfte des Wegs mit Aussicht und viele in der Nähe von und um Seen herum.

rucksacktour
7 months ago

Eingepackt in einem Camp zwischen den Lower und Upper Canyon Creek Lakes. Es gibt eine Reihe von Campingplätzen in der Nähe der beiden Seen, ausreichend Wasser während der Wanderung. Mitte Oktober lagerten etwa 10-12 Personen zwischen den beiden Seen. Wir werden auf jeden Fall nächstes Jahr wieder kommen! Wunderschöne Aussicht.

wandern
7 months ago

Eine ziemlich leichte Wanderung bis zur Abzweigung zum Alpensee. Ab der Abzweigung wird der Weg steiler, aber die Sehenswürdigkeiten von oben sind die Anstrengung wert. Sehr coole Annäherung an den See mit Blick auf atemberaubende Felsformationen und das Tal dahinter. Rundfahrt wahrscheinlich näher an 18 bis 19 Meilen.

Die vielen Wasserfälle machen diese Wanderung zum Vergnügen. Ansonsten sind es langweilige Bäume bis zum letzten Abschnitt, wo sich das Tal in der Nähe der Seen öffnet. keine harte Wanderung, diese Bewertung ist verrückt. sehr ruhig mit kleinen Höckern entlang des Weges. Ich fühlte mich fast wie ein schöner Spaziergang

Mehr laden