Fotos von Routen zum Angeln in Trinity Alps Wilderness

Überall herrliche Aussichten! Wenig bis gar kein Schnee mehr an den Seen, der Trail wird nach der Hälfte des Weges sehr nass und schlammig, es kann früh losgehen, um der Hitze zu trotzen (die letzten anderthalb Kilometer sind bergauf und exponiert), die Augen nach Klapperschlangen offen halten (wir) Englisch: www.bielefeldt.de / evereste.htm Ich habe auf dem Weg nach draußen einen gesehen), am unteren See nicht so gut geangelt und wenig Schilder, am oberen See einige Schilder, aber ich habe nicht geangelt, und gute Balance - und Trekkingstöcke helfen definitiv bei den Überfahrten (die meisten von ihnen) Die Bäche sind ziemlich leicht zu überqueren, aber der letzte ist etwas tückischer und erfordert das Überqueren von zwei oder drei Stämmen, die über den Bach verlaufen. Die Nächte waren warm (um die 55 Grad Fahrenheit) und kristallklar mit vielen Sternen und einem Mond, der hell genug war, um einen definierten Schatten zu werfen. Hoffe, dies beantwortet einige Fragen, die Sie vielleicht haben.

Empfohlene Wege