Entdecken Sie die beliebtesten Campingplätze in Schafe Berg Wildnis mit hand kuratierten Pistenplänen und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Tolle Wanderung! Die Strömungen können stark sein, bringen Sie also Wanderstöcke mit oder überqueren Sie den Fluss. Achten Sie auch auf Seile an Kreuzungen. Sie sind manchmal schwer zu sehen. Bringen Sie gute Stiefel und Socken mit und geniessen Sie einfach die Nässe wet

Wirklich tolle Wanderung! Wir kamen um 7:30 Uhr an einem Wochentag und es war ziemlich ruhig. Canyon für die erste Hälfte war schattiert und ich war froh, dass ich ein Sweatshirt hatte. Es gelang mir, die ganze Wanderung mit nur zwei Flussübergängen ziemlich nahe am Anfang zu machen - die ja bis zu meiner Taille waren. Ich habe billige Wasserschuhe von Amazon mitgebracht, damit ich sie umziehen und meine Stiefel um den Hals binden kann. Insgesamt nicht allzu schwierig, aber es gibt einige Abschnitte, in denen Sie über Felsbrocken oder kleine steile Hügel klettern. Tolle Aussichten an der Brücke und eine der besten Wanderungen, die ich in SoCal gemacht habe! Der Postweg ist leicht zu verlieren, da es so viele Versionen gibt, aber solange Sie dem Fluss folgen, sollten Sie gut sein!

Tolle Spur - suchen Sie nach Seilen, um Flüsse zu überqueren.

Gute Wanderung mit viel Abwechslung. Schotterwege, felsige Wege, Felsbrocken und Wasser. Die Brücke ist eine coole Belohnung. Früh gehen!

Wandern
Käfer
schlammig
steinig
14 days ago

Wandern
steinig
ausgewaschen
16 days ago

Insgesamt war es eine großartige Wanderung. Ich habe Kinder durch die Wanderung gesehen, aber ich würde es nicht empfehlen, da wir den Fluss mehrmals überqueren mussten und es hüfthohe Gewässer gibt. Wunderschöne Landschaft haben wir insgesamt 10 Meilen rein und raus gefahren.

Erstaunlicher Weg. Wegen des Regens ist das Wasser im Moment sehr hoch und schnell. Seien Sie darauf vorbereitet, nass zu werden. Tolle Aussicht. Bringen Sie viel Wasser und Snacks mit. Sehr empfehlenswert

Schöner sichtbarer Weg Die Wasserüberquerung mag etwas hart werden, aber es gibt Seile, die Ihnen helfen.

Wandern
steinig
ausgewaschen
18 days ago

Heute, Samstag, 6. April ... schöne Wanderung, ich würde sagen, es ist mäßig bis hart, irgendwo in der Mitte. Wegen der heftigen Regenfälle in diesem Jahr mussten wir den Fluss mindestens fünfmal pro Strecke überqueren. Es gibt Seile, die bei der Überfahrt helfen, aber sie sind nicht markiert und sehr schwer zu erkennen. Wir fuhren um 10:39 Uhr ab und erreichten die Brücke um 14:00 Uhr. Obwohl die Rückwanderung schneller war, mussten wir auf dem Rückweg noch einige Male den Fluss überqueren und nur drei Stellen einholen, an denen sich Seile befanden an den meisten Kreuzungen in hüfttiefem Wasser. Ich habe Menschen mit Hunden gesehen, aber ich würde nicht empfehlen, Ihren Hund mitzubringen, da Sie ihn über den Fluss tragen müssen, da sich das Wasser extrem schnell bewegt. Kein Hund würde es alleine schaffen. Alles in allem eine sehr gute Wanderung, aber seid nass !!

Hat diesen Weg über das Wochenende gemacht und das Wasser ist an mehreren Kreuzungspunkten 30 "lang. Es gibt manchmal Seile, die zu Hilfe kommen, aber da der Weg manchmal nicht genau definiert ist, kann man die Seile leicht übersehen, da man ohne auskommen kann Wir überqueren den Fluss so oft, dass wir einen anderen Weg zurück gegangen sind und einige der Kreuzungen, die wir auf dem Weg zur Brücke unternommen haben, verpasst haben, und vielleicht 4 Mal zur Brücke und dann 6 zurück, nur ehrlich 1 oder 2, an die wir uns zu Beginn erinnern konnten. Am Ende kletterten wir an einem Punkt auf dem rechten Ufer ("Oh, da ist ein Seil, wir sollten dem nachgehen") und stiegen dann zu einem alten Strommast hinauf. Bevor wir ein wenig runter rollen und über einen prekären Vorsprung zu einem anderen Seil (zwei Seile, die aneinander gefesselt sind, also vielleicht 25 Fuß (30 Fuß) haha, es fühlte sich so an), bringen wir uns in das Becken Ich schlage vor, den Fluss zweimal kurz vorher zu überqueren (es gibt ein Seil für die 2. Überquerung in das Becken). Ja, das haben wir auf dem Rückweg nicht getan. Auf dem Rückweg landeten wir (irgendwie) öfter am rechten Ufer (was auch nicht weniger Flussdurchquerungen bedeutet) und einige Male fielen Steinbrocken. Könnte ein Dickhorn außer Sicht sein, aber seien Sie vorsichtig, denn ein faustgroßer Stein, der Sie irgendwo trifft, wird weh tun. Viele Leute, aber weit genug entfernt, es sei denn, Sie warten in einer Schlange, um den Fluss entlang eines Seils zu überqueren. Wir haben auch ein paar Stellen ohne Seil gekreuzt, also machbar, langsam aber machbar. Die Leute hupen mit ihren Kindern und tragen ihre Hunde über den Fluss. Die letzte Meile ist in voller Sonne, also stellen Sie sicher, dass Sie dafür Wasser haben!

Coole Wanderung, aber zu viele Menschen Bluetooth-Lautsprecher Sprengender Trail Gridlock ........... Bestzeit bis 5 Uhr morgens, und Sie sehen Bighorn-Schafe vor der Brücke nach Nirgendwo und den Kopf zurück, bevor es richtig schlecht wird

Sehr coole Wanderung !! Du wirst nass werden. Sie überqueren den Fluss etwa 4-5 mal. Wasser über den Knien Wasser bewegt sich schnell, aber sicher genug, um es zu überqueren. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Schuhe haben.

Hallo allerseits! Erledigte die Brücke mehrmals. Wenn Sie wissen, wo Sie überqueren müssen, sind es vom Parkplatz bis zur Brücke genau 8 km. Am 26.03.19 nahm der "leichte" Weg 6 Flusskreuzungen. Sie können weniger Stromkreuzungen für viel steilere Auf- / Abstiegsbereiche tauschen, aber ich würde es nicht empfehlen. Ich werde mit Wasser riskieren, anstatt 20 oder 30 Höhenmeter zu fallen. 4 der Kreuzungen waren weniger knietief, 2 waren knapp über dem Knietiefe und ich bin 6 Fuß groß. An allen Kreuzungspunkten befinden sich Seile, mit Ausnahme des fünften, der flach genug ist, um einfach über eine Rockbar zu laufen. Nehmen Sie keine Kinder oder Hunde bis Mai. Wir hatten dieses Jahr viel Regen. Die Wanderung ist unglaublich! viele zusätzliche Bäche und Wasserfälle.

Wandern
steinig
Scrambling
ausgewaschen
30 days ago

Dieser Weg ist unglaublich. Ich brauchte 2 Stunden, um zur Brücke zu kommen, und weitere 2, um zum Auto zurückzukehren. Es gibt nur 3 erforderliche Wasserdurchfahrten am Anfang, dann können Sie für den Rest der Strecke die östliche Seite des Flusses / Berges umarmen.

Schwerste und dennoch lohnendste Spur, die ich je gemacht habe. Bereiten Sie sich darauf vor, nass zu werden und mehrmals durch Wasser zu laufen. Gehen Sie früh, damit Sie nicht mit dem Sonnenlicht nach Hause fahren müssen. Als ich die Brücke erreichte, sah ich Bergziegen! Ich habe 17 davon gezählt! Einige von ihnen hatten Hörner (männlich i geuss). Auf halbem Weg durch den Pfad gibt es eine Option, um diesen skizzenhaften Felsen neben einer Gebirgsmauer zu machen, die etwa 15 Meter dauert durch Wasser watend. Die Spuren sind nicht markiert. Ein kleiner Fehler könnte Sie 15 Minuten kosten, bis Sie feststellen, dass es einen einfacheren Weg gab. Licht einpacken. Kein zellulares Signal GPS sollte funktionieren.

Wir hatten heute einen absoluten Knaller bei der Bridge to Nowhere-Wanderung! Meine einzige Warnung wäre, dass das Wasser im Moment extrem stark ist. Ich bin ein 245-Pfund-Mann und hatte Schwierigkeiten, die Wasserdurchquerungen mit der Stärke der Strömung zu steuern. Ich musste sogar meine Freundin über einen von ihnen tragen. Mein Bruder und mein Verlobter brachten ihren Doggo zu dieser Wanderung, und sie hatte den ganzen Weg zur Brücke hinauf, aber wir mussten sie über die Wasserübergänge tragen. Schließlich ist es nicht nur eine 9-Meilen-Strecke. Wir haben diese Wanderung heute mit AllTrails aufgezeichnet und es als fast 13 Meilen (auf dem Parkplatz beginnend und enden) aufgezeichnet. Wir fingen um 11 Uhr an und hatten mit der falschen Entfernung fast kein Tageslicht

Gestern gewandert 3/23. Viel Spaß und viel Wasser mit dem starken Regen, den wir bekommen haben. Seien Sie darauf vorbereitet, nass zu werden! Es gibt Seile, die Ihnen helfen, den Fluss zu überqueren (etwa 3 Meter tief, aber achten Sie auf Ihren Schritt, da es einige Löcher gibt und das Wasser stark ist!) Es ist kein klarer Pfad und kann verwirrend werden, aber wir haben uns sehr gefreut, dass unsere Zeit dort wieder zurückgeht: ) Denken Sie daran, Ihre Tageskarte zu erhalten, wenn Sie keine Jahreskarte haben.

Wandern
kein Schatten
Scrambling
1 month ago

Wirklich schöne Wanderung! Es sieht aus wie ein Mini-Kern-Canyon. Die Brücke ist großartig, aber voller Bungee-Pullover. Wenn Sie die Augen offen halten, gibt es auf dem Weg allerlei Geschichte. Spektakuläre Aussicht auf die Schlucht und die Berge, der Fluss ist immer an Ihrer Seite. Zu diesem Zeitpunkt würde ich diese Wanderung nur für sehr erfahrene Wanderer empfehlen. Wenn Sie absolut keine Erfahrung mit Bächen und schnellen Flüssen haben, sollten Sie bis Mai oder Juni warten, möglicherweise später, um diese Wanderung zu machen. Wenn Sie nicht in Form sind oder sehr kurz sind oder eine schlechte Balance haben ... machen Sie diese Wanderung vielleicht nicht! Es gibt viele andere Wanderungen, bei denen diese Art von Wasserüberquerung nicht erforderlich ist. Bringen Sie Ihren Hund nicht mit, Leute !!! Es ist keine kluge oder sichere Idee, Ihren besten Freund zu tragen, während Sie durch starke, Oberschenkel- oder Hüfttiefenströmungen kämpfen. Wenn Sie ausrutschen, ist Ihr Hund weg. Das Wasser ist schnell und mehrere Menschen und Hunde sind in letzter Zeit fast ertrunken. Nur weil unerfahrene Menschen es schaffen, sich zu verbreiten, bedeutet dies nicht, dass dies eine gute Idee ist. Ich hoffe wirklich, dass alle da draußen sicher sind und erinnert sich, dass WASSER der NUMBER ONE KILLER in der Wildnis ist, besonders in Kalifornien. Wasser ist mächtig, und wenn Sie sich tatsächlich von den Füßen stoßen, sollten Sie sich zuerst mit den Füßen auf den Rücken setzen und versuchen, zur Küste zu gelangen. Es gibt auch einen Abschnitt, in dem Sie ein wenig rauf und runter klettern müssen. Dies ist, anstatt den Fluss zwei weitere Male zu überqueren. Es hat Spaß gemacht, aber rutschig!

geschlossen
schlammig
Schnee
1 month ago

Die Straße ist gleich nach dem Eingang geschlossen. wanderte nur etwa 1,6 Meilen hinein und verlor die Spur, da es keine Spuren oder Fußabdrücke gab. viele Berglöwenabdrücke und entschieden, dass es nicht sicher sei, fortzufahren. Dawson-Satteleinstieg unzugänglich.

Wir haben diesen Weg gestern gemacht und ich werde die einzigartige Erfahrung nie vergessen. Nachdem ich viele Bergseepfade gemacht hatte, hatte ich noch nie einen solchen gemacht, bei dem Sie sich durch mehrere Flussüberquerungen in kraftvollem, hüfttiefem, kaltem, unerbittlichem Wasser kämpfen mussten. Vergessen Sie wasserfeste Stiefel, die jeder, der diesen Pfad durchführt, zu der Denkweise gehört, dass Sie viele Male durchnässt werden, um den Pfad abzuschließen. Der Weg ist lang und folgt dem San Gabriel River mindestens sechs Mal pro Strecke. Der Weg ist nicht gut definiert, so dass es in manchen Gegenden schwer zu erkennen ist und Sie möglicherweise unnötige Kreuzungen machen. Sei vorsichtig, auch wenn es nicht so stark aussieht, dass es dich überraschen und umwerfen kann. Alles in allem war es eine großartige Erfahrung, ich würde einfach mehr vorbereitet sein, kurze Hosen zu tragen, leicht zu packen und zusätzliche Socken für danach zu nehmen.

Hat die Wanderung an einem regnerischen Tag gemacht, war phänomenal, stressabbauend und eine meiner besten Erlebnisse in Bezug auf das Wandern. Ja, Sie brauchen wasserdichte Stiefel und sind sicher unterwegs, wenn Sie Wasserströme überqueren

Ich bin diesen Weg Ende August 2018 zurückgegangen und es war meine Motivation, meinen ersten Halbmarathon zu laufen. Ich habe diese Wanderung genossen, weil ich nicht länger als 6/7 Meilen gewandert war. Nehmen Sie es ruhig und machen Sie Pausen, wenn Sie müssen. Es gibt eine Option für das Bungee-Jumping an der Brücke, aber planen Sie dies im Voraus. Ansonsten sehr erfreulich.

Ich bin so wütend, dass wir diese Wanderung nicht abschließen konnten. Wir haben kaum etwas davon gemacht. Bei all den Regenfällen waren die Wasserüberquerungen (ein Mädchen von ca. £ 135, erfahrene Wandererin) für mich unmöglich. Die Strömungen waren bei all dem Regen einfach zu stark und stark. Zweimal versucht War über Kniehöhe. Wir werden es in einigen Monaten noch einmal versuchen. Ich freue mich darauf, denn es war einfach wunderschön. Zur Erinnerung, du brauchst einen Adventure Pass oder du bekommst ein Ticket. Das Parken ist sehr begrenzt.

Wandern
2 months ago

Schöne Freitagswanderung, hinter der ersten Meile haben wir nur einen anderen Wanderer gesehen. Ein leichter Schwierigkeitsgrad, obwohl ich wirklich die 10 Meilen spüre, mit dem Klang von kristallklarem Wasser den ganzen Weg, Yucca-Gärten, alles von weit geöffneten Schotterflächen bis zu schmalen, schattigen Schlitzen und gelegentlichem Blick auf Schnee in der Höhe. Wir sahen einige der semi-permanent aussehenden Zelte (4 oder 5) auf dem Weg, nicht unfreundlich, aber wahrscheinlich auch nach Gold suchen und ein wenig misstrauisch gegenüber Fremden. Sie scheinen auch kleine Caches zu hinterlassen, wir sahen frische Bärenspuren um einen geplünderten Haufen Thunfischdosen. Wasserüberquerungen sind nicht schlecht, ich habe undichte Stiefel, also nahm ich einfach ein Handtuch und barfuß. Es gibt ein paar schmale Stellen, an denen Sie ein wenig über Unebenheiten in der Canyonwand klettern. Check out Waypoint für Meile 3,52 ... wir wurden von den Use-Trails und dem restlichen Teil der Straße gelockt, aber wir konnten OK herunterklettern und es bedeutete, dass wir ein paar Wasserüberquerungen übersprungen hatten (bei unserer Rückkehr entschieden wir uns dafür) für das Wasser).

Hab diesen Trail 1-27-19 gemacht und nur bis zum Baden-Powell-Gipfel geschafft. Ich hatte Mikrospikes und meinen Welpen. Die meisten Leute hatten Steigeisen, viel bessere Vorstellung davon, wie verschüttet der Weg vom Schnee ist. Hätte wahrscheinlich den ganzen Weg gehen können, aber die Gruppe, mit der ich zusammen war, drehte sich um und ich fühlte mich alleine nicht sicher. Der Blick von Baden-Powell hat sich jedoch gelohnt. Großartiger Tag auf Spur!

Tolle Wanderung, 11.2 hin und zurück und zurück. Wasserdurchfahrten waren nicht schlecht. Sehr angenehme Erfahrung.

Dieser Weg hat viel Spaß gemacht! Wir kamen etwas spät am Sonntag gegen 10 Uhr an und es war ziemlich voll. Es gab keine Obdachlosen, wie in anderen Bewertungen erwähnt, das war ein Plus. Für mich persönlich war die Landschaft absolut atemberaubend! Der Canyon ist eine Reise, und der Fluss ist absolut wunderschön. Wahrscheinlich haben wir den Fluss etwa ein Dutzend Mal überquert, daher ist es unvermeidlich, nass zu werden. Wenn Sie sich beim Einsteigen auf der rechten Seite des Weges aufhalten, vermeiden Sie mehr Wasser als auf der linken Seite. Die Brücke ist cool, meiner Meinung nach etwas unscheinbar, aber die Wanderung selbst machte das wieder wett. Dies war wahrscheinlich eher auf der schwierigen Seite von gemäßigt, da wir insgesamt etwa 10 Meilen hin- und zurückfahren. Das Wetter machte es auch noch perfekter!

Mehr laden