Entdecken Sie die beliebtesten Nature Trips-Strecken im Robert Louis Stevenson State Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Harte Wanderung Wir parkten am Ende des Oat Hill Mine Trail und überquerten den Gipfel. Es sah uns über 6 Stunden aus. Zeit für eine Massage!

Wandern
9 days ago

Ich hätte es mit 5 Sternen bewertet, aber ich wünschte, das Ende hätte mehr von etwas zu sehen. Ein Blick, ein Wasserfall oder eine Mine? Trotzdem war es eine sehr schöne Wanderung mit außergewöhnlichen Aussichten und gepflegter Geologie.

War schön. Schön an der Spitze. Gute Aussicht auf die Palisaden.

Wandern
kein Schatten
steinig
10 days ago

Wildblumen sind überall !! Trail in toller Form. Ein paar Bäume über den Weg, aber die kleinen Erdrutsche wurden entfernt. Wandern Sie während des noch kühlen April / Mai-Wetters. Dieser Weg ist im Sommer viel belichtet.

Wandern
schlammig
steinig
16 days ago

Wandern
schlammig
überwachsen
steinig
Scrambling
1 month ago

wirklich schöne Aussicht

Gereist aus Chico, CA. Erstaunliche Aussichten entlang der gesamten Strecke. Das Wetter war perfekt. Der Weg war gut gepflegt und Wanderer / Biker sehr höflich. Noch ein oder zwei Wochen werden die Wildblumen wunderschön sein!

Wandern
1 month ago

Dies ist so ein unterhaltsamer Weg - er beginnt und endet im Schatten, überall wunderschöne Felsformationen und viele Orte zum Entspannen.

Wandern
Sturmholz
schlammig
Off-Trail
überwachsen
steinig
Scrambling
1 month ago

Absolut verrückt. Kaum ein Weg für mehr als die Hälfte der Strecke. Tonnenweise Klettern, oft über nassem Fels, was es unglaublich rutschig machte (NICHT GUT FÜR JUNGE KINDER), habe ich mich auf halben Weg verlaufen und fand mich auf einem Hügel fest, ohne zu wissen, wo ich war. Backtracked und wieder Spur gefunden, endete aber den Weg zurück und ging einfach weiter, da ich mich nicht mehr verlaufen wollte. Hatte gehofft, die St. Helena zu erreichen, aber dieser Weg verlief aus technischen Gründen so langsam, dass es auf dem Rückweg dunkel gewesen wäre. Spaß beim BackCountry-Gefühl, wenn Sie gut in der Navigation sind, aber für einen Hobby-Wanderer, der gewarnt wird, könnte dies mehr sein, als Sie sich angemeldet haben

Tolle Wanderung, noch besser in Richtung Palisades-Trail, dann umdrehen. Zuweilen rau im technischen Gelände, sicherlich viele Stellen, an denen ein Knöchel gedreht werden kann. Bringen Sie viel Wasser mit, da es ziemlich exponiert ist. Es sollte nicht lange dauern, bis das wieder herauskommt

Mountainbiking
1 month ago

perfekte Wegbedingungen.

Wandern
schlammig
kein Schatten
steinig
1 month ago

Super lustiger Trail! Ich nahm den unteren Teil in den Palisades Trail, aber leider verlor ich mich auf halbem Weg und fand mich wieder beim Oat Hill Mine Trail. Ich fuhr weiter bis zum Gipfel, aber anstatt zur Straße zu gehen, bog ich an der letzten Meile rechts ab und ging den Hügel hinauf, um einige wunderschöne Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Sicherlich eine fantastische Wanderung, die Ihnen in den Hintern treten wird, wenn Sie nicht in Form sind, aber der Abstieg wegen des Rocks ziemlich hart - mein Tempo musste in bestimmten Abschnitten etwas langsamer werden, um sicherzustellen, dass ich keinen Knöchel verdrehte. Insgesamt werde ich Freunde hierher bringen, um die unglaublichen Palisaden zu zeigen, da die Wanderung nicht übermäßig anstrengend ist.

Auf jeden Fall den Umweg der Witwenbauer-Route gemäß der vorherigen Überprüfung empfehlen - einige davon sind sehr steil. 2,5 Stunden mit einer 15-minütigen Pause an der Spitze.

Wir haben das an einem Samstag Anfang Februar gemacht. Die meiste Zeit des Tages regnete es leicht und es wehte heftiger Wind und Hagel um die 5. Meile. Nach der 6. Meile drehten wir uns etwas um. Nachdem der Hagel aufgehört hatte, blies der Wind die Wolken und den Nebel weg, was einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung aufgab. Seien Sie sich bewusst, dass große Teile des Weges durch Regen schlammig werden oder aktiv fließen! Ich bin mir nicht sicher, ob dies eine harte Wanderung sein sollte. Es ist ein stetiger Aufstieg, aber es ist eine ziemlich sanfte Stufe und wir waren nie wirklich angespannt. Ich würde sagen, es ist eher eine leichte bis mittelschwere Wanderung für Menschen, die an das Wandern gewöhnt sind.

Wandern
2 months ago

Was für eine schöne Wanderung. Sehr empfehlenswert! Wir hatten in der Vergangenheit einige Male am ersten Felsvorsprung etwa eine Meile gestoppt. Diesmal haben wir (Frau und Töchter 10, 7) den ganzen Weg bis zum Table Rock geschafft. So cool. War eine anstrengende Wanderung, aber eine der schönsten Wanderungen in Nordkalifornien, die wir gemacht haben. Kalt, aber der ganze Regen hatte alles so grün und üppig. Und von der letzten Woche gab es immer noch Schnee. Viel Spaß beim Scrambling und tolle Ausblicke.

Wandern
schlammig
steinig
ausgewaschen
2 months ago

Toller Weg. Der Hauptwanderweg ist sehr gut zugänglich und definiert, was in Kombination mit einem wunderschönen Tag für sehr geschäftige Bedingungen sorgt. Es gab viele entfesselte Hunde und viele Mountainbiker. Die Menschenmenge wurde nach den ersten zwei Meilen definitiv dünner. Es wird dringend empfohlen, auf dem mit "Widow Maker" beschrifteten Weg abzusteigen und diesen auf den Bald Hill zu bringen, bevor er wieder auf den Hauptweg zurückgeht. Sie werden die Aussicht auf den Mount Saint Helena auf dem Weg nach oben nicht bereuen.

Wandern
schlammig
ausgewaschen
3 months ago

Wandern
3 months ago

Nach all den Stürmen viel Wasser auf der Spur! Ein paar Bäume runter über den Pfad, großer Honig

Wir waren im Januar an einem kühlen Tag nach viel Regen. Auf gut markierten Wegen ist die Wanderung nicht schwer. Tolle Aussicht auf die Schluchten im Süden. Ungefähr 1,5 Stunden, um etwa 3,5 Meilen zu übersteigen. Eigentlich beginnen Meilenpfosten bei 8 und zählen herunter. Oben ist der gleiche Weg von der Calistoga Oat Mine mit Blick auf das Napa Valley. Die Zufahrtsstraße von Aetna war für 2,0 Meilen gepflastert und 2,7 Meilen lang mit Kies, Schmutz und Spurrillen ... im Wesentlichen eine Einbahnstraße ... In Ordnung war mein Nissan Murano. Seien Sie vorsichtig mit Hunden und Zecken ... Ich dachte, es war zu kalt und zu Beginn der Saison, aber mein Hund hat 10+ im Gras an den Seiten der Piste herumgerollt ... keiner bei mir.

Nicht sehr überfüllt und sehr schöne Aussicht auf das Napa Valley. Klettert meistens sanft.

Wandern
4 months ago

Ich habe diese Wanderung vor ein paar Jahren gemacht, der erste Abschnitt bestand aus einer Reihe von Weichen, die eine steile Schlucht hinaufführen. Sobald Sie sich davon befreit haben, ist der Weg nicht so klar markiert, aber Sie landen in mehreren großen Felsengruppen. Sie sollten sogar ein paar Felsenlabyrinthe (von Menschen gemacht) und dann einen weiteren anständigen Lavafluss durch ein kaum markiertes Gebiet zu einem weiteren Anstieg bis zum Ende des Pfades finden.

Wandern
4 months ago

Langstrecke, mittelschwer mit einigen guten Aussichten.

Spektakuläre Wanderung. Ein Regentag und ich hatte die ganze Spur für mich alleine. Wenn Sie sich von Oat Mine auf den Weg machen, seien Sie vor Table Rock vorsichtig. Wie ein anderer Kritiker gesagt hat, kann es leicht sein, die Serpentinen zu übersehen und die Spur zu verlieren. Wenn Sie Stöcke verwenden, sind Sie froh, dass Sie sie hatten!

Dies ist ein harter, sehr steiniger Weg mit viel Senkrechten. Das Fundament ist schwierig. Die Ansichten sind auf wenige Stellen auf dem Weg beschränkt. Nicht für Kinder empfohlen! Ein Highlight sind die Labyrinthe entlang des Weges. Table Rock ist ein bisschen Antiklimax, hat aber einen sehr schönen Blick über Calistoga. Insgesamt eine anständige Wanderung, aber nicht spektakulär. Es gibt andere bessere Möglichkeiten in der Umgebung.

Dieser Weg hat eine herrliche Aussicht! Es lohnt sich bergauf zu gehen !!!

Wandern
4 months ago

Tolle Wanderung, viele Felsen und steile, aber großartige Aussichten

Wandern
5 months ago

Den ganzen Weg zum Table Rock und zurück zu schaffen, kann für diejenigen, die nicht in athletischer Form sind, schwierig / schwierig sein. Meine Frau und ich sind Wochenend-Krieger, wenn es ums Wandern geht, und während wir unsere Wanderung genossen haben, fanden wir, dass der Weg vom Table Rock-Übersehensmarker (um den halben Weg) zum Table Rock ziemlich rau war. Wenn Sie nach einem großartigen Aussichtspunkt mit minimalem Kraftaufwand suchen, wäre der erste Felsvorsprung direkt hinter der Übersehensmarkierung eine großartige Wanderung für diejenigen, die nicht in der Stimmung sind, hinunterzuklettern (und später wieder zurückkehren). ausgewaschene Wege auf oft losem Gestein. Viele Knöchel-Twister und ich wünschte, ich hätte meine Trekkingstöcke mitgebracht. Insgesamt immer noch eine tolle Zeit, aber es war keine leichte Wanderung für uns. Wir sahen Familien, die den Pfad heraufkamen und dachten, dass es für ihre kleinen Kinder ein Kinderspiel sein würde, den ganzen Weg hin und her zu schaffen, und ich kann nicht anders, als zu denken, dass dies aufgrund der vielen Bewertungen dazu ist Seite? ˅. Es gibt nur einen kürzeren Abschnitt des Felsens, um die Felslabyrinthe zu sehen, aber für junge Leute ist es immer noch eine kleine Wanderung.

Wandern
6 months ago

Wirklich genossen diese Wanderung heute - obwohl es ziemlich warm war! Es beginnt im Madrone-Wald und bleibt cool. Und dann geht es einfach weiter. Ich drehte mich um Meile 5 um, würde aber sagen, dass von Mike 3-4.5 das interessanteste war! Ansichten und Geologie sind erstaunlich. Ich wünschte, ich hätte mein Fernglas mitgebracht, da es morgens viele Vögel gab. Beachten Sie auch, dass die App sagt, dass der Weg 10 Meilen bis zum Ende ist, aber die Markierungen und die Karte sagen, dass es 8 Meilen ist.

Tolle Wanderung! Es hat eine Vielzahl von Herausforderungen, aber nicht zu anstrengend. Ansichten sind auf dem ganzen Weg enorm.

Mehr laden