Auf der Suche nach einem großartigen Trail im McArthur-Burney Falls Memorial State Park, Kalifornien? AllTrails bietet 5 großartige Wanderwege, Waldwege, Hunde ohne Wanderwege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Suchen Sie nur einen kurzen Spaziergang? Im McArthur-Burney Falls Memorial State Park gibt es drei einfache Wanderwege, die von 1 bis 5,5 Meilen und von 2.739 bis 2.936 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Wald

keine Hunde

Der McArthur-Burney Falls Memorial State Park liegt nordöstlich von Redding in der natürlichen Region Cascade Range und Modoc Plateau. Hier gibt es Wälder und 8 km Flussufer und Seeufer, darunter ein Teil des Lake Britton. Das Herzstück des Parks sind die 129 Fuß hohen Burney Falls, der nicht der höchste oder größte Wasserfall des Staates ist, aber möglicherweise der schönste. Zusätzliches Wasser kommt aus Quellen, die sich zu einem nebelgefüllten Becken zusammenfügen. Burney Creek stammt aus den unterirdischen Quellen des Parks und mündet in den Lake Britton, der auf dem Weg zu den majestätischen Wasserfällen größer wird. Die Landschaft des Parks wurde durch vulkanische Aktivitäten sowie durch Erosion durch Wetter und Bäche geschaffen. Diese vulkanische Region ist von Berggipfeln umgeben und von schwarzem Vulkangestein oder Basalt bedeckt. Das geschichtete, poröse Basalt, das vor über einer Million Jahren hergestellt wurde, enthält Regenwasser und Schneeschmelze, die ein großes unterirdisches Reservoir bilden. Innerhalb des Parks sprudelt das Wasser an und über den Burney Falls, wo es täglich 100 Millionen Gallonen fließt. Burney Falls wurde nach dem Pionier-Siedler Samuel Burney benannt, der in den 1850er Jahren in der Gegend lebte. Die McArthurs waren Pionier-Siedler, die im späten 19. Jahrhundert ankamen. Nachkommen waren für die Rettung des Wasserfalls und des angrenzenden Landes vor der Bebauung verantwortlich. Sie kauften das Grundstück und gaben es in den 1920er Jahren dem Staat als Geschenk. Die Temperaturen reichen von durchschnittlichen Tiefstwerten von 20 Grad im Winter bis zu 80 Grad oder mehr während der trockeneren Sommermonate. Zwischen November und März liegt der Niederschlag im Durchschnitt bei fast 28 Zoll, wobei Dezember und Januar am nassesten sind. In diesem Park wird der Day Use-Jahrespass akzeptiert. Stunden: Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Dies ist eine tolle, schöne kurze Wanderung. Es ist nicht wirklich ein Spaziergang, wie einige gesagt haben, weil es definitiv Höhenunterschiede hat. Aber es ist kurz und dauert weniger als 30 Minuten. Die Fälle sind spektakulär. Kam an einem Mittwochnachmittag und der Trail war überhaupt nicht beschäftigt. Vielleicht haben 5 Personen bestanden.

Tolle Anfängerwanderung! Wenn Sie neu im Wandern sind, ist dies ein guter Anfang. Zu beachten ist auch, dass ich vor 5 Wochen einen vollständigen Knieersatz hatte und diese Wanderung machen konnte. Ich habe einen Wanderstock benutzt, um FYI zu helfen. Genießen!

Schöner Rundwanderweg. Ideal für Kinder. Viele Fototermine. Bänke auf dem Weg. Verbindet sich mit PCT. Pacific Crest Trail. Coole Wanderung für Sommertemperaturen.

wandern
11 days ago

Herrlich!! Fotos werden dem nicht gerecht.

Der längere Weg ist ein schöner Spaziergang, aber nichts Spektakuläres zu sehen. Ich würde wahrscheinlich nur die 1 Meile Schleife machen.

wandern
12 days ago

Beide Seiten des Rim Trail zum Lake Britton sind am 3. Juli 2019 wegen Sturmschäden gesperrt. Brücke zur Brücke Falls Loop und die stromaufwärts gelegenen Headwater Trails sind geöffnet.

Trail ist okay. Aber der Herbst ist es wert !!

Eine schöne, kurze Wanderung zu spektakulären Wasserfällen.

wandern
23 days ago

So ein toller, wunderschöner Trail! Sehr einfach und gut gepflegt. Die Landschaft ist unglaublich!

wandern
1 month ago

Kurze, leichte Wanderung. Etwa 30 Minuten. Überraschend leer an einem Montag im Juni. Ich habe wirklich niemanden getroffen, nachdem ich den Hauptfotobereich von Falls verlassen hatte. Nette Überraschung. Viele Fotomöglichkeiten. Die Brücken sind wirklich gut gemacht.

Trail ist sehr einfach. Einer der schönsten Fälle in Kalifornien. Nicht zu vermissen.

wandern
1 month ago

Schöne leichte Strecke. Die Wasserfälle sind wunderschön. Ging heute, Mittwoch, 5. Juni 2019, um 10 Uhr morgens und es war perfekt. Überhaupt nicht überfüllt.

Wir fanden den Weg heute fast leer. Nur ein paar andere, um Burney Falls zu sehen. Das Beste war, auf der Brücke über dem Oberlauf zu sein. Keine Probleme, es sei denn, Sie möchten den gesamten Weg zurücklegen und den Bach entlang wandern. Ein umgestürzter Baum hat den Weg an der Regenbogenbrücke gesperrt.

wandern
2 months ago

Erstaunlicher Wasserfall. Einfach zu erreichen. 4 Sterne nur, weil es Drohnen von Menschen und Tonnen von Mücken gab. Tragen Sie Insektenspray, wenn Sie am Wasser fotografieren möchten.

wandern
2 months ago

LIEBE!!!! Muss sicher sehen

Es ist eine schöne leichte Wanderung. Der Weg auf der anderen Seite ist nicht so schön, läuft nicht neben dem Bach und stürzt ab. Es ist auf dem PCT verwoben, wo sie viele Bürsten- und Baumentfernungen durchgeführt haben.

Es war so schön und die Fahrt dort hin wert! Der Wasserfall ist unglaublich

wandern
2 months ago

Dies ist eher ein Spaziergang als eine Wanderung, aber wenn Sie nur den Wasserfall sehen möchten, ist es wunderschön!

2 months ago

Ich bin vor drei Wochen gegangen, und der Weg war durch die starke Strömung aus dem Herbst geklärt. Ich bin unten, meine Objektivkamera wird nass, meine Haare werden nass, jajaj. Erstaunliche Aussichten :).

So ein leichter Spaziergang. Ich würde es nicht unbedingt als Wanderung bezeichnen. Aber es ist sicher eine atemberaubende Aussicht. So wenig Arbeit für große zahlen sich aus. Ein Teil der Strecke ist wegen eines umgestürzten Baums derzeit geschlossen. Man kann aber einfach den Weg vom Parkplatz herunter nehmen.

wandern
3 months ago

Der Weg war schön und kurz, der Friedhof war wirklich kühl und am Ende des Wegs gibt es eine anständige Aussicht auf den See. Wir haben viele Vögel auf unserer Wanderung gesehen, eine sehr angenehme Erfahrung.

Wir haben hier eine unerwartete Fahrt gemacht, als wir einen Freund besucht haben. Es war etwas regnerisch und bewölkt. Aber wir waren darauf vorbereitet, so dass die Wanderung großartig wurde. Der Wasserfall rauschte vor Wasser und es war unten und unten feucht und kalt. Ein Teil des Weges war wegen der hohen Wasserstände gesperrt, aber wirklich leicht zu wandern. Wir gingen zum anderen Ende des Bootsstegs hinunter, wo sich der Himmel blau öffnete. Auf dem Rückweg stießen wir auf eine Hirschfamilie.

Mein Ort zu gehen !! Wir fahren mehrmals im Jahr! Wunderschön!

Mehr ein kurzer Spaziergang als eine Wanderung, aber was für ein unglaublicher Wasserfall. Wirklich einer der coolsten, die ich je gesehen habe. Wir haben vielleicht eine Stunde hier verbracht und waren unterwegs. Es ist ein kurzer Stopp für einen erstaunlichen Wasserfall. Nach dem wir auf Lassen Volcanic gegangen sind, macht dies einen großartigen Tag!

easoly einer der schönsten Wasserfälle, die ich gesehen habe

Super leichter Spaziergang zum Glück, weil meine Augen nie auf der Spur waren. Atemberaubende Schönheit.

Es wurde versucht, diese Spur abzuschließen, aber der PCT-Teil der Schleife ist geschlossen. musste die Wanderung kurz machen. Nicht sicher, ob der Park dies immer im Winter schließt. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie an einem kalten Wintertag absteigen. Wir haben nicht gemerkt, dass der gepflasterte Weg, der dem Nebel aus den Fällen ausgesetzt ist, mit schwarzem Eis bedeckt ist, bis mein Mann ausrutscht. Leider gab es keine Anzeichen dafür, dass der Weg vereist sein könnte (oder haben wir ihn vermisst?). Ein falscher Schritt, am Ende fallen Sie auf den felsigen Boden.

leichte Wanderwege schöner Herbst

wandern
10 months ago

Eines meiner liebsten! Schöner einfacher Weg zu fantastischen Wasserfällen!

Burney Falls ist unglaublich, die Wanderwege sind anständig. Es gibt einen Parkplatz an der Lake Road, der fünf Minuten zu Fuß einen gepflasterten Hang hinauf führt, so dass die Wasserfälle leicht erreichbar sind, obwohl es einige Treppen gibt. Wir parkten auf dem Parkplatz vor der Clark Creek Road, der uns eine zehnminütige Wanderung durch einige der umliegenden Wälder ermöglichte, bevor wir den Parkplatz der Seestraße erreichten und zum Fuß der Wasserfälle hinunter fuhren. Das Wandern in der Umgebung ist anständig - aber Sie sind wirklich hier für die Wasserfälle. Da es sich an dem besser zugänglichen Ende der Wasserfälle in Oregon befindet, erwarten Sie viele Menschen.

Mehr laden