Auf der Suche nach einem großartigen Trail in John Muir Wilderness, Kalifornien? AllTrails verfügt über 56 großartige Wanderwege, Wanderwege, Aussichtswege und mehr, mit von Hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? In John Muir Wilderness gibt es 34 harte Pfade, die von 5,1 bis 237,2 Meilen und von 4.606 bis 14.475 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Aussicht

See

Wald

Naturausflüge

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Rucksacktour

Wildblumen

Camping

Trailrunning

angeleinte hunde

hundefreundlich

Fluss

Gehen

Angeln

Reiten

Wasserfall

kinderfreundlich

wandern
off-trail
schnee
22 hours ago

Kearsarge Seen sind zugefroren. Wir drehten uns am Pass um und lagerten uns in Flower. Viel Schnee vom Flower Lake zum Kearsarge Pass. Das Wetter war super (aber kalt). Planen Sie die Verwendung von Mikrospikes und -stangen.

wandern
2 days ago

Backpacker in Dusy Basin im letzten Jahr um diese Zeit. Tolle Landschaft, je weiter Sie gehen. War dieses Jahr jemand dort oben? 2019

Am 22.06 gewandert. Wunderbare kleine Spur. Es ist viel abgeschiedener als die Nordgabelung, hat einige lustige Herausforderungen und Sie beginnen in einem wunderschönen Tal zu wandern. Der Fluss ist ziemlich tief (4 + ft) und an der Kreuzung schnell, aber ich fand einen Punkt 60 Fuß flussaufwärts, der sich langsamer bewegte und nur 3 Fuß tief war. Wenn Sie anfangen, die Serpentinen an der Klippe zu erklimmen, liegt viel Schnee auf dem Boden und es ist leicht, die Spur zu verlieren. Denken Sie daran, dass die Pfade so gut wie nie zu steil sind und arbeiten Sie sich weiter auf der Ostseite der Klippe nach oben. Sobald Sie aufgestanden sind, ist der Rest der Wanderung zu brainerd einfach. Ich kann es kaum erwarten, wieder zu besuchen!

wandern
off-trail
schnee
2 days ago

Liebte es !! Wunderschönen !! Vielen Dank

wandern
käfer
2 days ago

Liebte diese Wanderung! Perfekt für zwei mittelschwere Wanderer Ende 20, besonders wenn sie nicht an die Höhe gewöhnt sind! Laut meiner Apple Watch sind es zwar eher 5 Meilen hin und zurück, vor allem, wenn Sie ein wenig weiter als bis zur ersten kleinen Bucht des Sees laufen, um eine bessere Sicht zu erhalten. Der Weg beginnt mit einer allmählichen Steigung und wird mit mehr Serpentinen steiler, je höher man den Berg hinaufsteigt. Ein paar enge Bereiche, in denen Sie auf Ihren Schritt achten müssen. Der Weg war durchgehend deutlich markiert und nicht zu überfüllt.

wandern
schnee
3 days ago

Absolut traumhafter Trail. Die Aussicht auf das untere Tal ist fantastisch. Die letzte halbe Meile war alles Schnee und ein gutes Training. Der See ist noch größtenteils gefroren. Wir hatten nur Stiefel, konnten es aber langsam schaffen. Einige Yaks oder ähnliches würden es auf jeden Fall einfacher machen. Normalerweise kann man erkennen, wo der Bach begraben ist, der zum See führt, und man bleibt auf der Nordseite des Baches, anstatt darüber.

wandern
schnee
4 days ago

Schnee! Immer noch viel davon am 21.06.19. Die Wanderung ist meistens klar, bis Sie ungefähr eine Meile vom See entfernt sind. Dann ist sie meistens schneebedeckt und oft schwer zu befahren. Wir haben es bis zum See geschafft, aber es war sehr langsam und ich würde sagen, dass es unter den gegenwärtigen Bedingungen schwieriger ist als gemäßigt. Unmittelbar vor dem See gab es eine Strecke, auf der ein Dampf unter dem Schnee zu sehen war, genau dort, wo wir gingen. Es war ziemlich nervig. Ich war mit meiner Frau und zwei Kindern (9 und 4). Ich musste den Jüngeren ziemlich viel in meiner Kindertrage tragen. 9 Jahre alt hatte keine Probleme. Der See ist im Moment fast vollständig mit Eis bedeckt, nur ein wenig Wasser zeigt sich an einigen Stellen an den Rändern. Die späten Aussichten haben es sich gelohnt. Wir hatten Mikrospikes, die nach oben sehr hilfreich waren. Wir folgten einem Paar, das sie nicht hatte und sie rutschten viel.

wandern
brücke geschlossen
schnee
scrambling
4 days ago

Tolle Wanderung. Wie andere bereits betont haben, ist die Brücke verschwunden. Ein Einheimischer, dem wir begegnet sind, sagte, er sei seit Jahrzehnten nicht mehr dort. Ab heute wird es wohl noch lange dauern, bis der Bach befahrbar ist. Massives rauschendes Wasser. Trotzdem eine tolle, schöne Wanderung. Ziemlich viel Höhenunterschied. Wenn Sie den Massen der Convict Lake-Rundgänge entfliehen möchten, können Sie dies so weit aufnehmen, wie Sie möchten und sich dann einfach umdrehen. Die gesamte Wanderzeit vom Parkplatz am Convict Lake bis zur verwaschenen Brücke betrug ca. 4,5 Stunden.

wandern
4 days ago

einfache Strecke, schöne Stadt-, Berg- und Seesicht. genial!!

Wunderschöner Trail mit fließenden Bächen, wunderschönen Wildblumen und atemberaubenden Ausblicken. Wir verbrachten 2 Nächte im Blue Lake vom 16.06.19 bis 18.06.19 und obwohl der See immer noch zu 90% gefroren ist, hatten wir die beste Zeit, um die Gegend zu erkunden und zu angeln. In der ersten Nacht gab es sogar einen kleinen Gewittersturm, der erstaunlich war. Die Strecke ist überhaupt nicht schwierig, aber es wird ein bisschen schwierig, wenn man wegen des Schnees, den wir in diesem Jahr haben, an Höhe gewinnt. Es gibt einen Abschnitt des Pfades, der sich frühzeitig nach dem Wegweiser nach George Lake abspielt, bei dem Sie ein paar Knie bis zum Oberschenkel überqueren müssen. Es ist machbar, wenn Sie vorsichtig sind und einen Partner haben, der Sie beobachtet und / oder die Arme verbindet, um sich zu kreuzen. Es gibt einen steilen Abfall an einer Seite dieser Wasserquerung, der normalerweise kein Problem darstellt, aber aufgrund der raschen Schneeschmelze sind viele der rieselnden Bäche auf dem Weg je nach Tageszeit zu reißenden Flüssen geworden. Ich zog meine Schuhe aus, um es zu überqueren, und das Wasser gefror meine Füße, aber ich genoss trockene Schuhe, bis wir unser Ziel erreichten. Es war jedoch etwas rutschig, so dass ich sie auf dem Rückweg überqueren ließ und es leichter war, die Felsen zu greifen . Ich sah eine Person, die ihren Hund darüber trug, und war nervös, als ich zusah. Sobald Sie daran vorbeigekommen sind, ist es nicht allzu schwer, aber es ist leicht, die Spur im Schnee zu verlieren, je weiter Sie gehen. Ich poste ein paar Mal ein Loch, wenn du keine andere Wahl hast, als durch den Schnee zu gehen. Trekkingstöcke wären hilfreich gewesen, genauso wie Steigeisen, aber ich habe es mit meinen Wanderschuhen ganz gut hinbekommen. Die letzte Strecke, auf der Sie einen steilen Aufstieg machen, bevor Sie den letzten Kamm überqueren, bevor der See vollständig verschneit ist, führt Sie langsam nach oben. Klopfen Sie sich danach auf den Rücken, denn danach ist es meistens flach und Sie sind fast am See. Es ist jetzt sogar mit dem Schnee herrlich und ich stelle mir vor, dass Spätsommer-Frühherbst hier atemberaubend sein wird, nachdem der See vollständig abgetaut ist. Tonnenweise kann man angeln, tonnenweise kleine Nebenwege erkunden, Felsbrocken erklimmen, und man schläft beim Geräusch von fließendem Wasser aus dem nahegelegenen Fluss ein. Ich habe viele Menschen mit Hunden auf dem Weg gesehen, aber keine, als man nach ungefähr 3 Kilometern auf Schnee und die große Wasserüberquerung traf. Ich hätte mir kein perfekteres Wetter wünschen können und kann diesen Weg jedem empfehlen, der nichts dagegen hat kleine Herausforderung. Dieser Weg wird nur noch schöner, wenn der Schnee schmilzt.

wandern
5 days ago

Schöner Trail windet sich meist sonnig bergauf und in den Sherwin Lake. Sehr überfüllt, wahrscheinlich ist der Lake Mary noch geschlossen, so dass die Wandermöglichkeiten begrenzt sind. Holen Sie sich auch einige Motorgeräusche von Motocross-Veranstaltung in der Nähe.

on Sherwin Lakes Trail

wandern
7 days ago

Ich bin das gewandert, seit wir gehört haben, dass es immer noch Schnee über den Sherwin Lakes gibt. An einem Donnerstagnachmittag sahen wir viele Leute. Die Aussicht und der See sind wirklich wunderschön, leider gibt es in der Nähe des Sees eine Menge menschlicher Abfälle und Toilettenpapier, die nicht gut begraben sind.

Schöne Wanderung. Kein Schnee auf dem Trail. überfüllt. Gut für Hunde. In der Sonne für einen Teil der Wanderung. Buggy, wenn Sie zum Bach hinuntergehen.

Gerade fertig Trail. Immer noch viel Schnee. Musste vom Rock Creek See aus wandern, da die Straße noch nicht offen war. Eine gute Nachricht war, als wir herauskamen, dass die Straße offen war. War sehr ruhig, als wir dort waren, aber jetzt, da das Trailhead-Grundstück geöffnet ist, waren bereits Tonnen von Menschen da. ich war der einzige fischende Herzsee. Danach wurde es heftig und es war schwierig, dem Pfad zu folgen. Schlampiger Trail mit viel Abfluss. Großartige Erfahrung. Ich bin so froh, dass ich es getan habe.

wandern
ausgewaschen
brücke geschlossen
schnee
8 days ago

Wir sind bis zu dem Punkt gewandert, an dem die Brücke weggespült wurde, konnten aber den Fluss leider nicht passieren.

Beeindruckend!!! Was für eine schöne Wanderung ... wir haben am ersten Wanderparkplatz angefangen, ich glaube, wir hätten etwas weiter den Gletscher hinauffahren können, um am Ende der Straße zu parken und den Pfad entlang des Flusses zu erwischen. Unabhängig davon legten wir ungefähr 18,5 Meilen vom Trailhead zurück. Es war die Mehrheit der ersten 5+ Meilen, wenn Sie über die Seite des ersten Kamms kommen und die ersten paar Serpentinen passieren, gibt es einen rauschenden Wasserfall. Wandern Sie etwas näher hinunter, aber seien Sie vorsichtig! Von dort wandert man am Fluss entlang, super lustig! Als wir an der Hütte vorbeikamen, gab es Schatten für den Rest der Wanderung zum Ersten See. So eine wundervolle Wanderung, herausfordernd, aber nicht schlecht ... es gab eine Handvoll Kinder, die es 7-13 töteten! Ich würde auf jeden Fall wiederkommen !!! Leichter Schnee nach oben, kein Grund zur Sorge. Dauerte ca. 6 Stunden mit einem schönen Mittagessen am See zu vervollständigen. Genießen!!

wandern
9 days ago

Ein guter Weg, um mit Ihrem Hund spazieren zu gehen. Wir hatten eine tolle Zeit hier.

wandern
off-trail
schnee
11 days ago

Ich kann bestätigen, dass hier immer noch viel Schnee liegt. Ich bin diese Woche mit dem Hauptziel des Fischens aufgestiegen. Der Weg ist gut, bis Sie ungefähr 3 Meilen in dann bekommen Sie den Schnee schlagen. Kein großes Problem, es ist ziemlich gut verpackt. Schneeschuhe sind nicht erforderlich und Steigeisen können in einigen Bereichen helfen, aber ich bin ohne sie auf den Pass gekommen. Was das Angeln betrifft, ist der Blumensee und der untere zu 50% zugefroren, aber die Fische sind noch aktiv. 4-7 "Bäche beißen fast alles, was Sie vor ihnen setzen. Ich habe nichts Größeres gesehen. Es war eine großartige Reise und wunderschöne Lage. Ich empfehle Ihnen, es auszuprobieren. Warme Tage, aber nur zum Wandern im Schnee vorbereitet sein.

wandern
schlammig
schnee
11 days ago

War dort in den letzten Tagen. Camp rund um den See 1. Viel Schnee auf dem Boden, aber nicht zu schwer, um an die Seen heranzukommen. Relativ kühl in der Nacht (ich vermute, 40er Jahre). Der Schnee schmilzt, so dass Mücken auftauchen. Insgesamt ist es sehr zugänglich und wunderschön wie immer und ich wünschte, ich wäre noch da.

wandern
schlammig
schnee
15 days ago

Spektakuläre Gegend der Sierra! Wanderte die gesamte Runde zu allen 5 Seen und zum Black Lake am 6./8. Über 13 Meilen. Kaum Schnee bis zum 1. See. Wäre gut mit nur Stiefeln. Mehr Schnee nach dem 1. See. Immer noch eine Tonne Schnee, wenn Sie am dritten und vierten See vorbeikommen. Habe in der Nähe von Black Lake ein paar Nachlöcher gemacht. Ich hatte Mikrospikes, aber Schneeschuhe wären hilfreich für diesen Abschnitt. Für die Kritiker (Cody und andere), die in den nächsten ein oder zwei Wochen wandern, sollte es Ihnen gut gehen. Genieße diese unglaubliche Gegend !!

wandern
15 days ago

Vor einer Woche mit meiner Familie gewandert und fand einen angenehmen Aufstieg zu den Seen an der Spitze. Der beste Blick über den See ergibt sich kurz nach Erreichen des Sees von der rechten Spur. Dort ragt ein Stein aus dem Wasser, auf den Sie für großartige Fotos springen können. Hinter dem See liegt noch Schnee in den Bergen, aber fast kein Schnee auf dem Weg. Ich stelle mir vor, dass es mittlerweile vollständig geschmolzen ist. Wir haben auch viele Hunde an der Leine gesehen, und so scheint es, dass es ein lokaler Lieblingshund ist.

Mehr laden