Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Ozark National Forest, Arkansas? AllTrails verfügt über 42 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Mountainbike-Strecken und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Bereit für etwas Aktivität? Im Ozark National Forest gibt es 23 mittelschwere Wanderwege zwischen 0,6 und 49,5 Meilen und 679 bis 2385 Fuß über dem Meeresspiegel. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wald

Wandern

Aussicht

Naturausflüge

angeleinte hunde

Gehen

Wasserfall

Vogelbeobachtung

Camping

kinderfreundlich

Wildblumen

Fluss

Wildtiere

Rucksacktour

hundefreundlich

Trailrunning

Höhle

Klettern

Der Ozark National Forest erstreckt sich über 1,2 Millionen Hektar und liegt überwiegend in den Ozark Bergen im Norden von Arkansas. In diesem National Forest können Sie den Mount Magazine, den höchsten Berg im Arkansas, erkunden oder die Blanchard Springs Caverns, eine lebende unterirdische Höhle, erkunden. Dieses von Forest Service verwaltete Naturschutzgebiet bietet Hütten auf dem White Rock oder am Lake Wedington, zahlreiche Möglichkeiten zur Tierbeobachtung, Picknickplätze, Wanderwege, landschaftlich reizvolle Auffahrten, verschiedene Wälder und unzählige Freizeitmöglichkeiten.

Die Wanderung wert. Instagram-Fotos werden dem nicht gerecht. Die Klippe ist in Person viel, viel größer. 2-3 Stunden einwirken lassen.

tolle kleine wanderung um die beine beim fahren durch den wald zu strecken. Zu kurz, um NUR für diesen Weg dorthin zu fahren, aber es wäre einfach, diesen Weg und den Sockelstein zu kombinieren, um eine längere Wanderung zu unternehmen. Wir haben dies mit einem 10 und 7 jährigen gewandert.

Schöner Spaziergang in einem üppigen Wald !! Tolle Aussichtspunkte entlang der Kammlinie. Genossen ein wenig Regen auf der Wanderung! Die gesamte Wanderung steht unter einem Vordach !!! Ich sah ein Bärenjunges direkt von der Autobahn, als ich abreiste !! Verdammt gut!! Er drehte sich um und zog es zurück in den Wald !!! So cool!!!

Immer eine gute Erfahrung. Was für eine schöne Aussicht !! Es ist ein sehr beliebter Weg, so dass es mehr als oft beschäftigt zu sein scheint.

Ich würde diesen Trail als EINFACH bewerten! Ich war am 13. Juli 2019 - als erstes am Morgen (begann den Trail um 8:30 Uhr) und das Wetter war perfekt. Der Weg ist bis zum Ende vollständig beschattet. Es ist ein bisschen felsig, aber 90% davon sind komplett flach. Hier gibt es eine Menge Bewertungen darüber, wie man von der Hauptstraße zum Trail kommt, aber keine hat einen Straßennamen - ich würde gerne helfen !! Wenn Sie Ihre Karte so einstellen, dass Sie nach Whitaker's Point gelangen, müssen Sie die County Road 3605 von 16 abbiegen - TUN SIE ES NICHT, es sei denn, Sie haben einen SUV / Truck, der Klettern kann. Ein Allradantrieb wäre vorzuziehen. Ru (2019 Subaru Crosstrek AWD) hat es erfunden, aber sie war nicht erfreut darüber. Nehmen Sie von 16 die Cave Mount Rd, auch bekannt als County Road 5 (es gibt tatsächlich ein Schild für Whitaker's Point, das anzeigt, dass diese Straße abgebogen wird.) Wenn Sie auf dem Parkplatz angekommen sind, gibt es nicht mehr viele Parkplätze. Das Schild, das Sie über die Wanderung informiert, befindet sich auf der einen Seite des Parkplatzes und der Pfad befindet sich auf der anderen Seite des Parkplatzes. Es ist durch ein weißes Schild mit der Aufschrift „TRAIL“ gekennzeichnet. Wenn Sie kein erfahrener Wanderer sind, empfehle ich Ihnen, die Aufzeichnung hier in der AllTrails-App zu starten, wenn Sie anfangen. Sie können die App öffnen und sehen, wo Sie sich vor Ort befinden. Es gibt Wegweiser, aber sie sind ziemlich weit voneinander entfernt! GLÜCKLICHES WANDERN!

Immer einen Besuch wert. Beschäftigt wegen seiner Popularität, aber definitiv etwas, das Sie für sich selbst sehen müssen. Absolut schön im Herbst!

Es war leicht, also nahm ich meine Familie und mich und meine Jungen, die sich abwechselten und mein kleines Mädchen zurück auf diesen "leichten" Wanderweg trugen. Aber die Wasserfälle waren wunderschön.

wandern
scrambling
steinig
3 days ago

Ich glaube, ich war in der falschen Jahreszeit. Die Sicht wurde durch das Laub versperrt. Unterhalb des Steilufers befinden sich Höhlen, deren Erkundung Spaß machte, und der eine Sockelfelsen, der deutlich sichtbar war, war wunderschön. Ich werde im Spätherbst oder im Winter noch einmal vorbeischauen müssen, um bessere Aussichten zu haben.

Die Wasserfälle und der Bach sind wunderschön. Es hat gestern geregnet und der Wasserstand war perfekt. Habe in der Mitte des Baches einen großen flachen Felsen gefunden, auf dem ich mich hinsetzen und zu Mittag essen konnte. Das Trekking ist anstrengend. Wenn Sie also ab und zu auf ebenem Boden landen, achten Sie darauf, sich auszuruhen und bei Bedarf zu rehydrieren. Auf jeden Fall felsig, bringen Sie entsprechende Schuhe mit. Also .... STAND UNTER DEM 60 FT WASSERFALL !!! Es fühlt sich toll an in der Sommerhitze.

wandern
off-trail
scrambling
steinig
6 days ago

Unterschätzen Sie diesen Weg nicht aufgrund der Entfernung. Es ist schwierig, den Weg zu finden und auf ihm zu bleiben. Der Stand ist nicht solide und es gibt eine beliebige Anzahl von Stellen, an denen Sie fallen und sich verletzen können. Davon abgesehen ist es wunderschön und isoliert. Ich bin keiner Seele begegnet und hatte den ganzen Platz für mich. Navigation ist der Schlüssel und wenn Sie nicht bereit sind, durch Pinsel zu wandern, gehen Sie später im Jahr. Pro-Tipp: GPS reicht wahrscheinlich nicht aus, um Sie hier durchzubringen. Sie werden einen guten, altmodischen Kompass und eine topografische Karte wollen, für den Fall, dass Ihr Telefon versagt. Bringen Sie für alle Fälle auch einen Poncho oder einen Regenmantel mit. Ich wurde während meiner Wanderung in einen Gewittersturm verwickelt. Das Wetter kann schnell drehen.

Wir waren am Muttertag (5/12) und es war meine erste Wanderung. SEHR besiedelt an diesem Tag. Ein Teil des Weges ist steil und schwer zu manövrieren, nur mit Baumwurzeln und weichem Schmutz. Der Rückstieg kann eine Herausforderung sein. Die Aussicht war es so wert. Dies ist jedoch ein sehr beliebter Weg, und wir sind auf mehrere gestoßen, die keine Etikette haben. Menschen, die versuchen, Bilder zu machen, und obwohl die meisten Menschen respektvoll sind, weigerte sich diese eine Gruppe, sich zu bewegen, genau dahin zu gehen, wo Sie offensichtlich Bilder gemacht haben, und so lange zu bleiben, dass wir dachten, wir würden sie niemals abwarten. Super unhöflich. Wie jemand fallen könnte, ist mir ein Rätsel. Man muss nicht in der Nähe des Randes sein, um gute Bilder zu machen, aber wir haben gesehen, wie Leute für Bilder direkt am Rand hochgesprungen sind, eine Familie hat ihre kleinen Jungen darauf herumgelassen, und andere standen auf einem offensichtlich unsicheren, kaputten Teil des Felsvorsprungs . Es hat mir Angst gemacht. Ich mochte die Aussicht und das Training und es hat mich zum Wandern gebracht, aber sei dir bewusst, dass dieses so beliebt ist, dass du keine Ahnung hast, auf welche Art von Menschen du stoßen wirst. Nachdem ich mir diese Yahoo angeschaut hatte, wusste ich genau, warum Menschen gefallen sind - kein gesunder Menschenverstand. Es gibt auch einen Sturz entlang des Pfades und ein paar andere kleine Steilküsten. Wir haben es nicht geschafft, die Anzahl der Leute zu erkunden, die buchstäblich überall rumhingen. Vielleicht wäre ein Tag, der kein Sonntagsfeiertag ist, weniger überfüllt.

Wir sind 17.06. Gefahren und haben den Kings Bluff Loop gemacht. Im Herbst fließt nicht viel, und viele Geländer sind verrottet. Seien Sie also vorsichtig. Baumwachstum verdeckt einen Großteil der Sicht. Während Sie die Schleife fortsetzen, werden die Bluffs nicht abgefangen (seien Sie also vorsichtig), und hier ist die Aussicht. Sehr schön mit einigen coolen Felsformationen. Ich hatte gehofft, dass die Wasserfälle fließen würden, da es so viel geregnet hatte. Ein schöner Trail aber nichts super bemerkenswertes. Ich habe vor, später noch einmal den Pedestal Rocks Loop zu machen.

wandern
7 days ago

Wir gingen 19.06. Und folgten unserem GPS, landeten am falschen Waldtor, gingen 10 km und sahen nichts. Wir riefen einen AGAF-Kumpel an und bekamen eine Wegbeschreibung zum rechten Tor und gingen 6/20 zurück. Genau in 2 Meilen haben wir es gefunden. Der größte Teil des Weges ist eine alte, ziemlich erwachsene Forststraße, die saugte. Und es gab Bäume, über die wir klettern mussten, aber nichts zu anstrengendes. Die Auszahlung war jedoch erstaunlich. Ein sehr wenig benutzter Weg, sehr abgelegen, und wir hatten es für uns. Der Fall war fließend, wenn auch nicht schwer. Es scheint riesig, von unten nach oben zu schauen. Es gibt eine Höhle hinter dem Sturz, die perfekt für ein Picknick ist. Sehr friedlich und schön und atemberaubend. Es hat sich gelohnt, sich am ersten Tag zu verirren. Wenn der Herbst wirklich fließt, kann man im Pool unten gut schwimmen.

Wir sind mit unseren Hunden am 26.06.19 gefahren. Wir waren überrascht, wie viele andere Wanderer wir Mitte der Woche gesehen haben. Gut ausgebauter Weg, gut markiert, kein Problem, den Fall zu finden - man hört ihn lange bevor man ihn erreicht. Wir sind den Gipfel gewandert und man muss einen Bach überqueren. Vorsicht - die moosbedeckten Felsen sind glatt. Du kommst zum Herbst und es ist so ein allmählicher Rückgang, dass ich für Bilder ziemlich weit auf trockenem Fels laufen konnte. Das Glory Hole befindet sich am Rand und es gibt einen ziemlich steilen Abhang auf einem anderen Felsvorsprung. Du gehst mit zwei riesigen Steinen und um die Ecke, da ist es. Wir haben die Hunde an Bäume gepeitscht und ich konnte Bilder machen, die direkt am Rand standen. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie dies tun, und tun Sie es nicht alleine. Wir sind dann auf den Grund gewandert, wo das Wasser durch die Höhle fließt. Es war wundervoll. Man konnte sehen, wo Menschen ihre Hände in Schlamm getaucht hatten und ihre Handabdrücke in der Höhle zurückließen. Gleich daneben gibt es einen weiteren schönen Sturz. Es war wirklich fließend an dem Tag, als wir gingen. Eines meiner liebsten.

wandern
8 days ago

Wir gingen am 04.07.19 und hatten alles für uns. Absolut traumhafter Bluff mit durchgehendem Blick und Kreide auf den Bluffs, die die Kletterer benutzen. Es war atemberaubend. Ich habe ihm 4 Sterne gegeben, weil es leicht ist, sich zu verlaufen. Keine Wegmarkierungen und Kletterer / Jäger haben ihre eigenen Wildpfade gemacht. Wir gingen buchstäblich mit unseren Hunden den Rand entlang, ein verräterischer Pfad ohne Spielraum für Irrtümer, und landeten auf dem Highway, bevor uns klar wurde, dass wir nicht auf dem richtigen Weg waren und uns zurückziehen mussten. Es braucht auf jeden Fall einige Wegweiser, aber ansonsten einen tollen Trail.

wandern
steinig
9 days ago

Gute Wanderung, wenn Sie am Ende baden möchten. Die Wanderung selbst ist okay. Nicht viel zu sehen und meistens Felsen. Habe meine Kleinigkeiten mitgenommen und wir hatten Glück, dass es am Ende unseres Ziels ein Schwimmloch gab - sonst wären sie nicht zu glücklich gewesen. Ha. Es ist auch immer so beschäftigt. Viele Leute. Und die 13 Meilen Schotterstraße oder was auch immer es braucht, um dorthin zu gelangen, sind bla.

Sie müssen nicht aus Ihrem Fahrzeug aussteigen, um den Sturz zu sehen, aber ich empfehle, für Bilder auf ein niedrigeres Niveau zu fahren. Blick von der Straße wird dem nicht gerecht.

offroad-fahren
steinig
9 days ago

Dies war eine lustige, aber holprige Fahrt. Wir haben mehrere ATV und OTV. Sehr hart aber spaßig für erfahrene Fahrer

Eine der besten Wanderungen in den Ozarks. Es ist eine Herausforderung, dorthin zu gelangen, denn man muss eine Schotterstraße hinauffahren. Rekrutieren Sie Ihren besten Fahrer (am besten mit einem SUV) und lassen Sie ihn die windigen Hügel hinauffahren. Achten Sie darauf, dass Sie auf dem Weg nach unten den niedrigsten Gang einlegen, wenn es sehr steil wird. Der Weg könnte besser markiert sein, aber Sie werden nie verloren gehen. Es gibt mehrere spektakuläre Aussichten auf dem Weg zum endgültigen berühmten Ort. Machen Sie Fotos, aber kommen Sie bitte nicht zu nahe an den Rand!

wandern
off-trail
schlammig
9 days ago

Wunderschöne Wanderung. Ich fand den Wasserfall nicht ... ziemlich schwer zu finden. Einige Bereiche sind mit Abzügen markiert, dann schien es einfach anzuhalten und wir konnten nicht mehr feststellen, dass wir zurückgingen. Ich möchte das nächste Mal wieder mit unseren eigenen Abzügen zurückkehren. Die Bluff-Ansicht ist wunderschön!

wandern
10 days ago

Ein wunderschöner Wanderweg, der eine kurze Wanderung durch das Erholungsgebiet ermöglichte. Ich habe ihn bei meiner Ankunft gewandert und er bot eine wunderbare Aussicht auf die Region sowie eine erste Vertrautheit mit dem Wegenetz.

Wenn Sie bei warmem Wetter an den Pedestal Rocks / Kings Bluff wandern, können Sie sich auf diese Weise abkühlen. In den Tälern von Falling Water und Richland Creek gibt es mehrere tolle Badeplätze. Wir gehen Richland hoch, an den Nars vorbei und Woolum raus. Dieser Weg ist am Ende kein Antrieb für einen AWD. Benötigen Sie einen Allradantrieb, der 2-3 ft Wasser aufnehmen kann, wenn Woolum austritt (verwenden Sie Ihren Kopf, kreuzen Sie ihn nicht, wenn das Wasser hoch und schnell ist). Sie können jedoch mit einem Prius die fallende Wasserstraße hinunter zum Campingplatz Richland Creek fahren.

Wunderschönen; Gehen Sie unbedingt hinunter und erkunden Sie.

wandern
scrambling
steinig
11 days ago

Mehr laden