Entdecken Sie die beliebtesten Vogelbeobachtungsrouten in Spur Cross Ranch Conservation Area mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

on Dragonfly Trail

wandern
3 days ago

Die heutige Wanderung war nur 1,8 Meilen Hin- und Rückfahrt und dauerte 1,5 Stunden zu Fuß. Wir hatten alle drei Kinder (9,6,3 Jahre) und alle haben es toll gemacht. Es war in Cave Creek, etwa 30 Minuten nördlich von Phoenix. Es war 83 ° draußen als wir anfingen und es war sehr heiß auf der Wanderung. Es gab etwas Schatten, aber nicht viel. Wir überquerten den Dampf zweimal, es gab 2x4 Bretter, auf denen wir laufen konnten. Es gab auch eine kleine Kinderhöhle, die sie erkunden konnten. Am Ende gab es allerdings einige Ratten, weshalb die Kinder vorsichtig vorgehen sollten. Die Landschaft war großartig und die Saguarokakteen waren unglaublich.

wandern
kein schatten
käfer
off-trail
steinig
überwachsen
8 days ago

Schöne Sonnenaufgangswanderung 6-18-19! Tolles Workout nach einem Monat Pause / Vacation Midwest! Viele Parkplätze, $ 3,00 Gebühr, keine Waschräume. Halten Sie Ihr GPS an Orten und auf verwachsenen Pfaden so knifflig wie möglich ... viel Buschschlag :( Gehen Sie vorsichtig mit dem Kalkstein um, da der Fels unter den Füßen zerbröckelt. Minimale Echsen, ein paar Hasen, zwitschernde Vögel! durch Waschen mit Wasser, GENIESSEN SIE !!! Bringen Sie 3 l Wasser und Elektrolytgetränk mit.

wandern
ausgewaschen
scrambling
steinig
11 days ago

Ging heute zu Spur Cross. Die Waschung über Spur Cross war knochentrocken. Habe es im Januar laufen sehen. Überquerte Metate und landete in Tortguga auf dem Elefantenberg. Tortuga ist natürlich auf eigenes Risiko als primitiv gekennzeichnet. Es ist steinig und sehr rau, aber heute sowieso keine Klapperschlangen. Wir haben es bis zur Abzweigung nach Elephant Mountain und der Verbindung zum Tonto National Forest geschafft, aber das war so weit wie wir waren. Dann gleich wieder zurück nach Spur Cross und zurück zum Parkplatz. Ich bin so ein Weichei! Ich habe in den letzten zwei Jahren darüber nachgedacht, Skull Mesa und Elephant Mountain zu machen, bin aber bisher wie die Pest umgangen worden. Na ja, vielleicht eines Tages.

eine wunderbare Schleife .. nehmen Sie Wasser und Snacks. Eine Kamera wird auch auf dieser Wanderung Spaß machen.

In einigen Gegenden ist der Weg eng mit Kakteen gesäumt. Ich fand es einfach zu folgen. Ich ging es im Uhrzeigersinn. Mehrere Quellen auf dem Weg, aber völlig trocken 1. Juni. Leider waren die Käfer während der gesamten Wanderung dick. Sie haben nicht gebissen, aber sie wollten alle auf mir landen. Flussüberquerungen waren einfach, jetzt ist es fast ausgetrocknet. Wenn Sie Einsamkeit und Landschaft mögen, ist dies ein sehr schöner Weg.

wandern
kein schatten
off-trail
scrambling
steinig
überwachsen
1 month ago

Viele Bachüberquerungen mit einem Durchmesser von 30 bis 70 Metern erfordern, dass Sie flussaufwärts oder flussabwärts fahren, um nach einem Ort zu suchen, den Sie überqueren können. Der Weg ist nicht markiert und schwer zu finden und zu folgen. Er ist sehr steinig und steil. An einer Stelle stieg ich eine Sand- und Felswand der Klasse 2 hinauf, die ungefähr 60 Fuß hoch war. Es ist leicht, sich vor allem zu Beginn zu verlaufen. Wie für die Landschaft viele tolle Aussichten. Seien Sie vorsichtig bei Schlangen, da sie grasbewachsene Gebiete überqueren müssen.

Tolle kleine Wanderung! Wir fingen am Spornkreuz des Hauptweges an und gingen zur Libelle über, als wir am Schild ankamen und auf dem Parkplatz endeten - insgesamt etwa 6 km, 1,5 Stunden. Viel Kaktus und tolle Aussicht! Sogar große Bäume, wenn man den Bach entlang läuft.

liebe diesen Trail, weniger Leute

Solide Wanderung. Beginnen Sie entweder früh, um die Sonne am späten Vormittag zu meiden, oder tragen Sie Ärmel und einen Hut. Ich rate auch davon ab, Hunde mitzubringen, da es viele hohe, schmale Grasflächen gibt, in denen sich Schlangen verstecken können.

Dies ist der einzige Weg, den ich JEDEN Trip in die Gegend von Phoenix mache. Ich würde es als leicht bis mittelschwer einstufen und als ideal zum Aufwärmen für härtere Wanderungen. Was diesen Weg ausmacht, ist der Saguaro. Meiner Meinung nach gibt es auf diesem Weg eine bessere Auswahl an Saguaros als in einem der Nationalparks / Denkmäler in Arizona. Der Auwald um den Dragonfly Trail (der letzte Teil der Wanderung) ist in der Region Phoenix äußerst selten. Es ist Ende Mai und es gibt noch viel fließendes Wasser! Aufgrund dieser Wasserscheide (vielleicht) finde ich in der Regel die Wüstenblumen und Kakteen blühen hier häufiger. Es gibt einige schöne Petroglyphen, aber nur eine befindet sich direkt auf dem Weg. Die Ranger könnten helfen, andere zu finden. Insgesamt eine angenehme Wanderung mit schönen Dingen zum Durchschauen.

wandern
1 month ago

Wir waren auf diese Wanderung vorbereitet. Wir gingen Mitte der Woche und fingen um 7 Uhr morgens an. Die Wanderung ist wie beschrieben. Wir gingen steil bergauf und sanfter bergab. Wir haben keine Schlangen usw. gesehen und es dauerte 4 Stunden (eine halbe Stunde) zum Mittagessen. Wir sahen nur eine Person und ich hatte das Gefühl, dass der Weg gut markiert war, da ich einige Male nach Wegmarkierungen (gestapelten Steinen) suchen musste. Dies ist eine wunderschöne Wanderung und etwas, das ich alleine nicht machen würde (keine Mobilfunkabdeckung). Wenn Sie am Creek-Parkplatz anfangen, sind es 13,5 km.

wandern
1 month ago

Wunderbare Wanderung mit spektakulärer Aussicht. Wenn Sie durch Cave Creek fahren und auf die N. Spur Cross Rd abbiegen, sehen Sie kleine braune Schilder mit einem Pfeil, der geradeaus zeigt und Sie zum Pfad führt. Wenn Sie jedoch auf dem kleinen Parkplatz für den Trail-Zugang ankommen, ist dies zunächst etwas verwirrend, da dort kein Hinweis darauf vorhanden ist, dass es sich um den Trailhead Dragonfly (oder Jewel of the Creek) handelt. Sie sehen aber ein braunes Metalltor (eher nicht auffällig). Das wird der Eingang zum Trailhead sein. Der Weg ist sehr einfach zu begehen und wird nur an wenigen Stellen etwas steinig. Wir haben unsere Wanderung dort sehr genossen !!! Bring viel Wasser mit.

Eine schöne kleine Wanderung, aber wir haben drei Schlangen gesehen! Zwei waren ziemlich klein und sehr gut getarnt in der Mitte des Pfades. Trotzdem giftig, nach meinem besten Wissen. Dann gab es ein drei Fuß Rasseln in einem Palo Verde Baum ungefähr zwei Drittel des Tages hindurch. Abgesehen von den Schlangen war die Wanderung keine allzu große Herausforderung. Ich freue mich darauf, irgendwann wieder hierher zu kommen und den Skull Mesa Trail zu machen.

wandern
kein schatten
käfer
steinig
1 month ago

Ursprünglich versucht, dies vor etwa zwei Monaten zu bewältigen, und hat nach dem Tonto National Forest-Schild den Cottonwood Trail nach rechts abgebogen. Schneller Vorlauf und konnte endlich wieder wandern. Bis zum Skull Mesa Trail-Schild ist der Pfad leicht zu folgen. Es gibt nicht viel Schatten auf dem Weg, also sollten Sie früh anfangen. Nach dem Skull-Mesa-Wegweiser ist der Weg ziemlich groß, aber Sie sollten ihm trotzdem folgen können. Es gab viele Fehler, bringen Sie also Ihr Insektenspray mit. Strava verzeichnete dies bei einer Rundreise von 12,3 Meilen. Es dauerte ungefähr 5 Stunden, bis ich fertig war. Ich hatte 3 Liter Wasser und war mit einem halben Liter fertig.

Was für eine schöne Wanderung! Viel Schatten mit den Baumkronen über dem Weg in einigen Bereichen. Viel Tierwelt zu sehen. Glatte Wege mit nur wenigen Felsen in Gebieten. Es ist $ 3 pro Person zum Wandern, aber es lohnt sich für den Unterhalt. Es gibt einen Seerosenteich und einen Bach darunter. Je nach dem Tempo, das Sie für sich selbst einstellen möchten, können Sie leicht einen Treffer erzielen. Oder genießen Sie einfach die Aussicht in einem langsameren Tempo. Werde diese Wanderung unbedingt wieder machen!

wandern
1 month ago

Ein toller Trail nicht zu schwer nicht zu leicht, Steigungen waren schön und überschaubar, das Gelände ist wunderschön und es gibt so viele Möglichkeiten für Bilder. Ein kleiner Bachlauf war perfekt. 2,5 Stunden für diese Runde waren genau richtig. Wenn Sie eine schöne Wanderung machen möchten, lassen Sie das Herz und die umliegende Wüstenlandschaft auf Hochtouren, dies ist Ihr Ort.

on Spur Cross Loop

wandern
2 months ago

Meine beste Wanderung bis heute!

wandern
steinig
2 months ago

wandern
2 months ago

Komm sehr früh, nicht viel Schatten. Schöne Wanderung

wandern
steinig
2 months ago

Leicht zu Beginn der Spur zu übersehen. Gehen Sie nach Westen von der Toilette. Szenische Route zwischen riesigen Saguaros. Interessanter Abschnitt, obwohl Wäsche (auf Steinhaufen achten) Belebender steiler Aufstieg zum Elefantensattel. Guter Ort für eine Pause. Langer Spaziergang, um die Schleife abzuschließen.

Toller mäßiger Trail. Kühlt am Bach. Schöner Szenenwechsel.

schöner tag heute. Stilles Wasser im Bach. würde es wieder tun Ich bin kein begeisterter Wanderer und es war einfach.

Dieser Weg ist gut markiert, gepflegt und insgesamt schön. So viele Kakteen. Es ist wie ein Kakteenmeer. Perfekter Tag, ziemlich einfach. Schöne Wildblumen auf dem Weg. Ein schöner ruhiger Strom, an dem Sie an heißen Tagen Ihre Füße eintauchen können. Ich würde auf jeden Fall wieder besuchen.

reiten
2 months ago

So eine perfekte Jahreszeit, um das Hinterland / die Wüste zu sehen. Kaktus in voller Blüte Hochwüchsiges Gras, auf dem die Ponys knabbern können. Überqueren Sie den Cave Creek. Machen Sie sich also sicher, dass Sie richtig gekleidet sind. Es gibt viele schattige Plätze zum Verweilen und Mittagessen. Nicht zu viele offene Wege, um zu galoppieren, wenn es das ist, aber die Investition lohnt sich. * Kann beschäftigt sein.

wandern
kein schatten
steinig
2 months ago

wandern
steinig
2 months ago

Sehr steinig und nicht gepflegt. Der Führer an der Front war eine unglaublich unhöfliche und herablassende junge Frau. Da wir Fragen stellten, behandelte sie uns wie Idioten. Wir mussten ihr auch Informationen über die Wege entnehmen. Starker Gegensatz zu den sehr hilfsbereiten Leuten bei McDowell, die gerne verschiedene Optionen auf der Karte zeigen. Ich komme nicht zurück, um ihnen meine 3 Dollar zu geben.

wandern
2 months ago

Malerische Ausblicke vor allem am Bach und auf die Saguaros! Meine dritte Wanderung in diese Gegend, da es regnet und der Wasserstand niedriger ist, behält es seinen Charme.

wandern
kein schatten
steinig
2 months ago

Absolut großartig, jetzt blühen alle Blumen! Leichte bis mittelschwere Wanderung zum Gate und brutale letzte Meile, aber ganz oben an der Spitze. Es ist es wert! Ging an einem Samstag und sah nur zwei Leute nach den ersten zwei Meilen. Alle Wasserüberquerungen sind mit ein paar Sprüngen leicht zu überqueren. Etwas verwandt: Ich habe noch nie gesehen, dass sich der Zugang zu diesem Pfad in einem Naturschutzgebiet befindet. Es ist sehr schön, es gibt Badezimmer, Freiwillige, die die Wanderwege kennen, und gute Parkmöglichkeiten. Es gibt aber eine Gebühr. $ 3 und sie nehmen nur Bargeld!

wandern
steinig
2 months ago

Tolle Wanderung. Viele Felsen. Wir haben jeweils nur 1 Pol verwendet und hatten kein Problem. An einem Samstagmorgen nicht zu voll. Wir gingen auch gegen den Uhrzeigersinn, was perfekt war. Wir bevorzugen den härteren Aufstieg, so dass dies gut funktioniert hat. Für das Betreten der Gegend wird eine Gebühr in Höhe von 3 USD pro Person erhoben. Es lohnt sich auf jeden Fall, aber nehmen Sie Bargeld oder Scheck. Sie nehmen kein CC.

wandern
2 months ago

Heute schön, so viele Blumen und tolle Aussichten. Einige Teile des Weges (Nordseite) sind aufgrund der Regenfälle etwas überwachsen. Ich ging gegen den Uhrzeigersinn und brachte die Libelle hinunter zum Bachreservat

Mehr laden