Auf der Suche nach einem großartigen Trail in Pusch Ridge Wilderness, Arizona? AllTrails verfügt über 34 großartige Wanderwege, Wanderwege, Aussichtswege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Bereit für etwas Aktivität? In Pusch Ridge Wilderness gibt es 16 mittelschwere Wanderwege, die zwischen 2,1 und 25 km und 2680 bis 9104 Meter über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Aussicht

Naturausflüge

Wildblumen

Vogelbeobachtung

Wildtiere

Trailrunning

keine Hunde

Gehen

Wald

Rucksacktour

Camping

angeleinte hunde

Fluss

Wasserfall

Pusch Ridge überragt Tucson und die umliegende Wüste als eines der markantesten Merkmale der Santa Catalina Mountains. Mit seinen unteren Hängen, die mit Kakteen übersät sind, und seinen oberen, von Kiefern dunklen Rändern, macht dieses unverkennbare Wahrzeichen unmissverständlich deutlich, dass dies ein Land der Extreme ist

Wurde von Bienen umschwärmt, WARNUNG !!!! Nicht wandern !!!!! Wie andere sagten, gibt es einen Bienenstock ungefähr 0, 25 Meilen nach dem Verlassen der Schleife, um die Ecke des Hügels ungefähr 7 Minuten nach dem Aufstieg gibt es einen Busch, in dem sie leben, und sie sind EXTREM AGGRESSIV !!!! Kein Lärm / Keine Hunde, ich habe nichts getan und war angeschwemmt, habe mich im Gesicht und an den Halsarmen gestochen. Sie leben auf der Spur!

Sehr angenehmer Trail. Wir änderten unsere Route und nahmen den Aspen Draw Trail zurück, der grün und schattig war, und machten die gesamte Runde ungefähr 6,7 Meilen. Die fast 360 ° -Ansichten (sobald Sie die Spitze des Skilifts erreicht haben) machen diese Wanderung absolut lohnenswert. Diese Trailrunde ist gut unterhalten und ziemlich weit gereist. Wir sahen Schmetterlinge, einen blauen Käfer, Eichhörnchen, einen Streifenhörnchen und viele Vögel. Machen Sie diese Wanderung, wenn Sie alle umliegenden Bergketten sehen möchten.

Wir haben diesen Trail für den National Trail Day Juni 1.2019 gemacht

wandern
kein schatten
10 days ago

wandern
käfer
steinig
10 days ago

Ich besuche Tucson jedes Jahr. Ich bin vom Catalina State Park zum Mount Lemon gewandert ... dies ist immer noch eine meiner Lieblingswanderungen.

wandern
käfer
steinig
11 days ago

Guter Rock Trail.

wandern
kein schatten
11 days ago

Ich bin nur etwas mehr als eine Meile gefahren, aber es ist ein großartiger Trail.

Die Wanderung ist unglaublich und wunderschön. hart an Stellen, aber meistens nur eine langsame Steigung. wir sind nachts reingewandert und das hat nicht gut geklappt, weil wir die markierungen nicht sehen können. Wenn Sie einen Rucksack mitnehmen möchten, gibt es nicht viele Orte, an denen Sie sich nach dem Wasserfall auf dem Felsvorsprung aufstellen können. Zum Glück fanden wir einen Bereich, den wir nutzen konnten, sonst gab es nicht viel. Ich würde vorschlagen, vor den Wasserfällen zu campen. Aber die Wanderung zum Rand ist großartig! wunderschöne Aussicht. Die Wasserfälle waren so schön! Komme früh dorthin, denn es wird immer voller.

wandern
13 days ago

Toller Trail mit fantastischer Aussicht und Fotomöglichkeiten. Nizza allmähliche Erhöhung.

Diesmal haben wir den Gipfel nicht geschafft, aber wir sind einen weiteren Weg zum anderen Gipfel gegangen, der fantastisch war und eine unglaubliche Aussicht hatte !! Wir werden auf jeden Fall wiederkommen !! Ich traildiese Spur !!

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
17 days ago

Was für eine Leistung! Wir hatten diesen Trail 2 Mal zuvor ausprobiert und schafften es nicht bis zum 3. Mal bis zum Mt. Kimball !!! Was für eine Aussicht! Der Weg ist SCHWER, aber wenn Sie sich Zeit nehmen und nachschlagen, sind die Aussichten die Schmerzen für die nächsten Tage wert! Werde es wieder tun

wandern
scrambling
18 days ago

schöne schnelle 2 Meile Hin- und Rückfahrt. ein lokaler Favorit!

Ordentlicher Trail. Könnte in einigen Bereichen gekürzt werden, aber insgesamt würde ich empfehlen.

wandern
kein schatten
käfer
off-trail
steinig
22 days ago

Ich empfehle, diese Wanderung gleich am Morgen zu beginnen, damit Sie den ganzen Weg im Schatten sind. Ich wanderte ungefähr 6 Meilen hoch, bevor ich mich umdrehte. Es war eine wundervolle Aussicht, ich konnte nicht anders, als anzuhalten und zu schauen. So dankbar, dass ich herausgefunden habe, dass die STACKEd ROCKS Wegweiser sind !!!!! Wenn ich nicht wüsste, dass ich mich mal über die getrockneten Bäche verlaufen hätte. Wenn Sie es nicht gewohnt sind, in der trockenen Hitze zu wandern, wie ich es bin, hören Sie auf Ihren Körper und wissen Sie, wann Sie umkehren müssen. Packe zusätzliches Wasser und Essen ein. Ich wäre länger gewandert, wenn ich mehr Wasser hätte. Als ich gegen Ende ungefähr 5 Meilen in ankam, fand ich ein ganzes Wasser und es gab ein bisschen Stangen darin! Ich fand die Wanderung, die ich alleine gemacht habe, einfach klasse, aber es gibt viele Orte, an denen man Fotos machen kann

Schöne Aussicht am Ende. Stellenweise steil.

Anspruchsvoll, aber es lohnt sich!

Tolle Wanderung. Liebte den Aufstieg. Interessierte sich wirklich nicht für die Abfahrt. Viel loser Dreck und Kies auf dem Trail, wodurch es glatt wird. Sah 17 verschiedene Pflanzen / Kakteen / Bäume in voller Blüte, 7 bei den Cottonwoods und 10 danach. Sehr heiß und ausgesetzt. Die meiste Zeit war eine schöne Brise.

Nach dem Damm wird der Weg sehr viel schwieriger und für Höhenangstbewusste ist es ziemlich stressig. Der Weg ist auch viel länger als hier angegeben. Wir beide liefen GPS-Uhren und die Karte zeigte auch, dass die Entfernung zum Gipfel ungefähr 12 km betrug, was diese fast 25 km lange Rundreise vom aktuellen Ausgangspunkt aus bedeutet. Lose, rutschige Felsen auf den letzten 4 Meilen oder so machen dies zu einer Herausforderung, zusammen mit dem stetigen Aufstieg.

Hardie aber Goodie!

wandern
steinig
25 days ago

Der Weg zwischen Fingerfelsen und Fenster wurde vielerorts von der Natur zurückerobert. Dieser Abschnitt ist eher eine Route als ein Trail. Ich würde empfehlen, es auf Google Earth oder einer Topo-Karte zu überprüfen, bevor Sie es versuchen. Hinter dem Fenster ist der Weg, der zum Esperero führt, sehr bewachsen, aber leicht zu begehen. Ich habe 9 Stunden gebraucht, um in moderatem Tempo und mit mehreren Pausen fertig zu werden.

Das ist meine Lieblingswanderung. Es ist ziemlich kurz, aber es macht wirklich Spaß. In der Regel müssen Sie keine schwierigen Entscheidungen über den Stand treffen, aber es ist eine aufwändigere Wanderung. Es ist normalerweise ziemlich ruhig und man begegnet nicht vielen anderen Leuten auf dem Weg. Das ist schön, aber man muss auch bedenken, dass auf diesem Weg eine Reihe von Berglöwen gesichtet wurden, also kein Weg für sich. Kann es nicht genug empfehlen.

Toller herausfordernder Trail. Es ist etwas länger als aufgelistet. Nehmen Sie viel Wasser und Essen. Mindestens 5 Stunden unterwegs sein. Ansichten auf dem ganzen Weg.

Es ist 9,6 Meilen insgesamt, 4,8 vom Ausgangspunkt bis zum Gipfel. Die Aussichten auf dem Gipfel sind unglaublich und noch besser vom Felsvorsprung etwa 50 Meter östlich des Gipfels (es gibt einen Pfad, der dorthin führt). Es geht meistens ziemlich stetig bergauf, aber ziemlich oft abflachen. Sehr felsig, ein paar Stellen, an denen ein Rätsel notwendig ist, aber nicht zu viele. Viel loser Fels, der beim Abstieg hart ist, aber beim Aufstieg kein Problem darstellt. Der Sattel ist ein großartiger Ort, um eine Pause einzulegen, bevor die letzten 1,8 Meilen auf dem Mount Kimball liegen. Die verschiedenen Ökosysteme sind ebenfalls sehr interessant und verwandeln sich in einen dichten Wald mit zahlreichen Bäumen, sobald Sie den Sattel verlassen. Auch jenseits des Sattels gibt es viele Seitenwege ohne Steinmännchen oder Markierungen, auf denen man leicht den falschen Weg nehmen kann. Wir sind vom Gipfel heruntergekommen und mussten den Kurs ändern.

wandern
kein schatten
1 month ago

Mehr laden