Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Havasupai Indianer Reservat mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Erstaunliche, sehr empfehlenswerte Wanderung, wenn Sie Natur und Herausforderungen lieben.

Eine der schönsten Wanderungen, die ich in meinem Leben unternommen habe. Sehr zu empfehlen.

Absolutes Paradies! Lohnt alle meine wunden Muskeln !! Wir waren 3 Tage / 2 Nächte hier und ich wünschte, ich hätte einen anderen Tag geplant. Spektakuläre Ausblicke vom Hügel bis zu den Beaver Falls. Auf und ab zu gehen Mooney war ein bisschen gruselig, aber so froh, dass wir das taten !!

Nimm mich zurück! Das Wasserwasser und die Wasserfälle sind die Mühe wert. Ich war wirklich besorgt über die Wanderung aus der Schlucht, aber wir schafften es in 5 Stunden, und es war nicht so schwierig, wie ich erwartet hatte.

eine der besten Wanderungen meines Lebens! nicht schrecklich schwierig, nur lang. aber was für ein verrücktes Abenteuer!

Atemberaubende Ausblicke, vor allem der Biber fällt. Achten Sie darauf, Licht einzupacken, um die Wanderung zu genießen.

Folge den Carans! Tolle Wandermöglichkeiten zum Schwimmen, aber die Navigation ist etwas schwierig

Wandern
kein Schatten
steinig
6 days ago

Großartige Erfahrung. Gelegenheit Ihres Lebens. Packen Sie so leicht wie möglich oder schicken Sie Ihren Rucksack auf ein Maultier. Die Rückschläge sind die schwierigsten, danach aber relativ flach. Die Wanderung nach Mooney Falls ist eine Herausforderung. Dazu gummierte Gartenhandschuhe mitbringen. Und trage GUTE Wasserschuhe. Keine billigen. Die Wasserfälle sind atemberaubend und die Anstrengung wert! Beginnen Sie so früh am Morgen (in beide Richtungen) wie möglich, da vom Hügel bis zum Supai-Dorf nicht viel Schatten vorhanden ist.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, zu gehen, sage ich gehen! Sie sehen die Bilder, aber dieser Ort ist persönlich noch magischer. Wir verbrachten drei Nächte und vier Tage in der Schlucht und es war die perfekte Zeit, um alle Fälle zu sehen und einige zusätzliche Erkundungen zu unternehmen. Sie sagen, die Wanderung ist 10 Meilen zum Camp, aber mein Fitbit hatte mich bei 12 Meilen. Was auch immer der Kilometerstand ist, seien Sie nur darauf vorbereitet, viel zu laufen, aber wissen Sie, dass es nicht anstrengend ist. Sobald Sie im Lager sind, werden Sie müde sein, aber gehen Sie weiter. Die besten Seiten sind nach hinten gerichtet und dies ist ein Bonus, da Sie Mooney Falls näher bringen werden. Ich werde es Ihnen sagen, der Abstieg zu den Mooney Falls ist scheiße. So schlimm, dass ich mich am ersten Tag umdrehte, weil ich solche Angst hatte. Am zweiten Tag überzeugten mich meine Freunde und meine andere Freundin, es noch einmal zu versuchen. Wir haben es geschafft, aber es war furchterregend. Ich wünschte, ich hätte es vorher gewusst, also sage ich es Ihnen jetzt! Handschuhe mitbringen! Nicht notwendig, aber es gibt Ihnen ein Gefühl der Sicherheit, wenn Sie im Tod diese Ketten ergreifen. Wenn Sie unten sind, sage ich, dass Sie Beaver Falls buchen sollten. Alle mögen es, sich in Mooney aufzuhalten. Wenn Sie also direkt nach Beaver Falls fahren, könnten Sie Glück haben und die Fälle für ein bisschen für sich alleine haben! Teile dieser Wanderung waren auch etwas skizzenhaft. Ich kann tagelang über diesen Ort sprechen ... aber ich erspare Ihnen das Manifest. Wenn Sie jedoch Fragen haben, Rat benötigen, senden Sie mir eine Nachricht und ich helfe Ihnen gerne weiter! Viel Spass beim Wandern!

Was bleibt noch zu sagen? Es ist ein magisches Fantasieland! Wir waren vom 4 / 6-4 / 9 in der Schlucht. Wir waren die Nacht zuvor in Peach Springs. Wir begannen um 7 Uhr morgens zu wandern und hatten unser Zelt aufgehängt und bis zum Mittag Hängematten aufgehängt. Wir saßen meistens im Lager herum, um zu lesen und unsere Beine erholen zu lassen. Am nächsten Morgen machten wir uns auf in Richtung Mooney und Beaver Falls. Zu Mooney zu kommen ist ein bisschen skizzenhaft, aber wenn Sie es sich vorgenommen haben und sich Zeit lassen, ist alles in Ordnung. Wenn Sie unten sind, nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie alles ein. Mooney und Beaver Falls sind zweifellos fantastisch, aber es gibt ungefähr 20 unbenannte Wasserfälle (meines Wissens) und Schwimmlöcher, die normalerweise so wären als Zielwanderungen nach eigenem Wert betrachtet. Sie überqueren den Bach entlang des Weges mehrmals, normalerweise nicht mehr als knietief. Der Weg ist größtenteils relativ flach, aber wenn Sie auf und ab gehen müssen, ist der Weg in beide Richtungen ziemlich steil, aber nichts, was Sie davon abhalten sollte. Wir haben den ganzen Tag in diesem Teil des Canyons verbracht. Wir wanderten stromaufwärts zu Mooney, kletterten auf die schlammige, rutschige Wand und lasen um 17 Uhr in unseren Hängematten. Der nächste Tag war ein ziemlich leichter Tag, um Havasu und Lower Navajo Falls zu erkunden. Sie sind viel leichter zugänglich als Mooney oder Beaver. Wir verbrachten die ganze Zeit, die wir im Wasser einweichen konnten, und fuhren dann für unsere letzte Nacht zum Lager zurück. Die Wanderung auf das Plateau ist rau. Es war 11 Meilen von unserem Campingplatz entfernt und es ging immer weiter auf und ab. Wir fingen um 9 Uhr morgens an zu wandern, verbrachten etwa 15 Minuten im Dorf und kamen schließlich einige Minuten nach 14.30 Uhr zum Ausgangspunkt. Am letzten Teil der Wanderung wäre es wahrscheinlich ein bisschen warm gewesen, aber wir hatten einen heftigen Frontschlag um die Meile 7, also kämpften wir statt mit Hitze gegen den Wind. Alles in allem ist jedoch zu sagen, dass jedes Quad, das diese Switchbacks weiterbrennt, 100% wert ist. Wenn Sie jemals die Chance haben, zu gehen, tun Sie alles in Ihrer Macht Stehende, um dies zu ermöglichen!

Erstaunliche Erfahrung, dies ist ein sehr einzigartiger Ort. Verizon Wireless-Service ist in der Stadt verfügbar. Wenn Sie mit dem Rucksack auf den Campingplatz fahren, beachten Sie, dass viele Leute am Vorabend ein Autocamp am Trailhead haben. Ich blieb an der Route 66 auf einem Campingplatz und war böse, als ich gegen 4 Uhr morgens ankam, dass alle anderen dasselbe machten, aber direkt am Ausgangspunkt. Versuchen Sie, nur zwischen 3 Uhr morgens und 11 Uhr morgens zu wandern, nachdem Sie offensichtlich eine Menge Zeit zwischen den Wasserfällen verbracht haben. Diese Rückschläge werden dich am Ende auf dem Weg nach draußen töten. Versuche dies nicht mit der Nachmittagssonne zu tun, wenn du kannst.

kein Schatten
steinig
14 days ago

Lang und sonnig, aber einzigartig und schön.

Wandern
kein Schatten
Off-Trail
Scrambling
17 days ago

Vor vielen Monden vor 1971, 1972, eines meiner denkwürdigsten Abenteuer mit einer So Cal Highschool-Gruppe von Kameraden. Nur drei von uns haben es bis zum Colorado River geschafft, in den der Canyon fließt. Diese Jahresreservierungen waren nicht erforderlich, jetzt sorgloser. Noch immer ein Muss, dass National Geographic berühmt wurde!

Es ist keine furchtbar harte Wanderung - der Sand am Wasserfall ist hart und steigt die Ketten hinab zu Mooney. Ansonsten war es ein wunderschöner Weg, der wirklich den Kopf frei macht und den Atem raubt! Erlaubnis am ersten Tag im Februar geöffnet.

Die beste reise Wenn Sie die Möglichkeit haben, wandern Sie, bis Ihre Beine herunterfallen, weil es so viel zu sehen gibt.

Eine meiner Lieblingswanderungen aller Zeiten! Ich habe dies zweimal gemacht - einmal, wenn der Wasserstand so niedrig war, dass man durch die Enge zum Zusammenfluss laufen / schwimmen konnte, und einmal, wenn der Wasserstand so hoch war, dass das Schwimmen zu gefährlich gewesen wäre - beide Wanderungen waren erstaunlich, aber definitiv Versuchen Sie nicht, durch die Enge zu gehen, wenn Sie sich nicht sicher sind! Ich habe auch viele wilde Tiere auf dem Weg gesehen! Bringen Sie auf jeden Fall einen Wasserfilter mit und verlassen Sie ihn so früh wie möglich ... eine ganztägige Wanderung!

So eine schöne Wanderung! Ich habe Höhenangst und hatte nie Probleme mit den Ketten und Leitern, außer wenn ich Mitte November einmal gegangen bin und keine Handschuhe hatte ... also, wenn Sie in die kälteren Monate gehen, bringen Sie Handschuhe mit ! Denken Sie an die Dreipunktregel: Behalten Sie stets drei Kontaktpunkte auf den Ketten / Leitern (z. B. zwei Hände, einen Fuß oder zwei Füße, eine Hand), und Sie werden in Ordnung sein! Genießen!!

“Schwer”, aber eher eine moderate Wanderung! Wenn Sie hineinwandern, ist der tiefe Sand hinter dem Dorf ein Schmerz, aber nichts Verrücktes. Wenn Sie draußen wandern, sind die Serpentinen zurück zum Parkplatz hart, aber es gibt viele Orte, an denen Sie sitzen und sitzen können, wenn Sie eine Pause brauchen! Mehrmals getan und der schwierigste Teil ist immer, einen guten Platz zum Parken zu finden;)

Ja, die Ansichten sind einmalig! Die Wanderung zu Mooney Falls war nicht so schlimm, nehmen Sie sich Zeit und haben Sie Geduld. Das Wasser war bei Mooney Falls viel zu kalt um zu schwimmen und wurde nie von der Sonne genossen. Bei Beaver Falls gab es etwas Sonne, aber das Wasser war eiskalt! Ich glaube, es gab drei Kreuzungen von Havasu Springs, bei denen in einem Abschnitt drei skizzenhafte Planken durchquert wurden. Ich trug die ganze Zeit Wasserschuhe und hatte keine Probleme. Ein kleiner Tagesrucksack reicht für diese Wanderung aus.

Ziemlich unkompliziert auf und ab. Meistens Kies mit einigen Sandanfällen, wenn Sie dem eigentlichen Pfad und nicht dem Flussbett folgen. Atemberaubende Ausblicke auf den Trail, werden aber etwas eintönig. bevor Sie Ihre Füße behandeln, bekommen Sie Blasen! Ich bin am 3/14 hinuntergestiegen ... habe über Nacht im Auto geschlafen und bin um 7 Uhr morgens losgefahren. Wir haben es vor 10 ins Dorf geschafft. Das Wetter war perfekt und wurde von der Sonne geschützt. Auf dem Rückweg zur TH begann ich um 5:45 Uhr. Viel Sonneneinstrahlung auf den letzten paar Kilometern. Leichte Steigung nach dem Verlassen von Supai. Ja, die letzten 1,5 Meilen sind mit einem schweren Rucksack zermürbend! Ich stellte fest, dass ich keine Trekkingstöcke hatte, die hätten ich zurücklassen können. Vermeiden Sie, Fotos von den Havasupai-Leuten zu machen, die mit ihren Maultieren unterwegs sind. Ich sah ein Paar auf meinem Rückweg, zog die Kamera heraus, um die Maultiere aufzunehmen, und eines der Havasupai-Leute kam zu ihnen gestürmt TU das. Bitte einpacken und auspacken!

Unvergesslich und daher die Mühe wert, Ihre Ausrüstung ein- und auszupacken. Es gibt viele Essensmöglichkeiten im Dorflebensmittelgeschäft, falls Sie nicht all Ihre Lebensmittel einpacken möchten oder wenn Sie etwas vergessen. Die ersten zwei Meilen (und außerhalb) sind steil und ernst, aber nicht schwer zu begehen, aber brutal, um wieder hinaufzugehen. Die letzten zwei Meilen zum Campingplatz (und zurück) sind schwierig und anstrengend, aber es lohnt sich! Der mittlere Teil der Wanderung ist sehr schön und wunderschön. Unsere Füße und Zehen schmerzten vom losen Schotterweg in Teilen des Arroyos oder des trockenen Flussbettes. Auf jeden Fall auf dem Campingplatz bleiben - in der Lodge im Dorf zu wohnen, wäre scheiße! (2 Meilen bergab bis zur Spitze des Mooney Falls von der Lodge aus) Planen Sie Ihre Tage, um Sonnenschein auf den Pools zu haben, wenn Sie schwimmen und wandern möchten, wenn die Pfade im Schatten liegen. Wir waren vom 18. bis 21. März und wir hatten das Gefühl, dass das Wetter perfekt war, obwohl es im Schatten etwas kühl war. Das Schwimmen war anfangs kalt, aber so toll, wenn man sich erst einmal an das Wasser gewöhnt hat, was nicht lange dauerte! Die Wanderung nach Beaver Falls hat sich gelohnt und sehr interessantes Gelände. Der Aufstieg in Mooney war unheimlich !! Jello-Beine gehen hin und her - aber wieder - SO WORTH IT !!

Diese Wanderung ist die Definition von Wandern. Wasserdurchfahrten, Klettern, Distanz, Schwierigkeit. Schwer, aber sooo wert.

Wir brauchten etwa 6 Stunden, um in das Dorf Supia zu wandern ... Mit 30 kg Ausrüstung auf dem Rücken ... war die Wanderung mit unserer Ausrüstung noch schwieriger ... ungefähr 8 Stunden ... der Wechsel war brutal. aber wir haben es gemacht .. sicher wandern ya ..

Wir haben 8 Stunden gebraucht, um diesen erstaunlichen Weg zu bewältigen. Das waren 17 Meilen von Havasupai Falls. Der Zusammenfluss ist erstaunlich, wir haben etwa eine Stunde dort verbracht und einige Rafters getroffen, die den Colorado River hinabstiegen. Tolle Leistung!

Es dauerte 19 Meilen und 12 Stunden von unserem Campingplatz. Wir blieben etwa 30 Minuten am Zusammenfluss - das Wasser in den engen Schlitzen war zu hoch zum Schwimmen (März 2019). Es gab elf Flussüberquerungen, von denen einige in der Mitte des Oberschenkels auftauchten; Die Johannisbeere wurde am Nachmittag viel stärker. Ich empfehle einen frühen Start, wenn Sie ein gleichmäßiges Tempo erreichen möchten.

Wandern
steinig
1 month ago

Atemberaubend und wunderschön! Ein verborgener Schatz mit wunderschönen Landschaften. Ein bisschen kühl im März (für diesen Floridian) konnte aber immer noch ins Wasser gelangen und hatte eine tolle Zeit beim Abstieg und Aufstieg der Mooney Falls. Sehr empfehlenswert und eine Genehmigung wert!

So großartig. Unglaubliche Schönheit. Der Weg in den Canyon ist eine anstrengende Wanderung, aber für eine Person in vernünftigem Zustand möglich. Mein Rudel war 30 Pfund und 24 kamen wegen Essen heraus. Viele Leute haben entweder ihre Rucksäcke mit dem Hubschrauber ausgeflogen oder ließen sie von den Burros tragen, aber wir taten es nicht. Es war meistens in den 60er Jahren, und wir hatten jeweils 2 Liter Wasser, was ausreichend war. Als wir herauskamen, hatten wir den gleichen Betrag, kauften aber Gatorade in der Stadt. Ein weiterer Liter wäre perfekt gewesen. Irgendein heißer hätten wir das Doppelte gebraucht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, zu gehen, zögern Sie nicht.

Was für eine großartige Reise. Die Trails erwecken jederzeit Ihre Aufmerksamkeit. Ich danke dem Herrn, dass ich am Leben bin, nachdem ich hinuntergegangen bin und Mooney fällt !! Die Leitern, Felsstufen und Ketten sind nass und schlammig ... kein Weg für Menschen mit Phobien. Wir haben so viele nette Leute auf den Wegen und auf dem Campingplatz getroffen, was das Erlebnis zu etwas Besonderem macht. Die Non-Stop-Farnquelle ist fantastisch, denn es gibt unbegrenztes Wasser, das nicht gefiltert werden muss. Leider brachte ich meine Wasserwanderschuhe mit, packte sie aber nicht in meinem Rucksack. großer Fehler, weil Sie den Fluss dreimal überqueren und nach Beaver Falls gehen und drei weitere Male zurückkehren. Wir mussten unsere Wanderschuhe 6 Mal ausziehen und barfuß auf den Flussfelsen laufen ... Aua! Dann rutschte ich aus und meine Stiefel wurden nass. Alles in allem gebe ich 5 Sterne, weil alle Probleme, die wir hatten, meine Schuld waren.

Erstaunliche Wanderung! Die schönsten Wasserfälle.

Mehr laden