Looking for a great trail in Havasupai Indian Reservation, Arizona? AllTrails has 5 great hiking trails, backpacking trails, river trails and more, with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers, and nature lovers like you. Gearing up for a challenge? There are 5 hard trails in Havasupai Indian Reservation ranging from 5.1 to 24.5 miles and from 2,752 to 5,180 feet above sea level. Start checking them out and you'll be out on the trail in no time!

Wandern

Rucksacktour

Fluss

Aussicht

Wasserfall

Wildblumen

Wildtiere

keine Hunde

Havasupai means people of the blue-green waters. The spectacular waterfalls and isolated community within the Havasupai Indian Reservation attract thousands of visitors each year. The Havasupai are intimately connected to the water and the land. This blue- green water is sacred to the Havasupai. It flows not only across the land, but also through each tribal member. When you enter their land, you enter their home, their place of origin.

Wir brauchten etwa 6 Stunden, um in das Dorf Supia zu wandern ... Mit 30 kg Ausrüstung auf dem Rücken ... war die Wanderung mit unserer Ausrüstung noch schwieriger ... ungefähr 8 Stunden ... der Wechsel war brutal. aber wir haben es gemacht .. sicher wandern ya ..

Wir haben 8 Stunden gebraucht, um diesen erstaunlichen Weg zu bewältigen. Das waren 17 Meilen von Havasupai Falls. Der Zusammenfluss ist erstaunlich, wir haben etwa eine Stunde dort verbracht und einige Rafters getroffen, die den Colorado River hinabstiegen. Tolle Leistung!

Hat uns 19 Meilen und 12 Stunden von unserem Campingplatz entfernt. Wir blieben etwa 30 Minuten am Zusammenfluss. Es gab elf Flussüberquerungen, von denen einige in der Mitte des Oberschenkels auftauchten (März 2019); Die Johannisbeere wurde am Nachmittag stärker. Ich empfehle einen frühen Start, wenn Sie ein gleichmäßiges Tempo erreichen möchten.

Wandern
steinig
3 days ago

Atemberaubend und wunderschön! Ein verborgener Schatz mit wunderschönen Landschaften. Ein bisschen kühl im März (für diesen Floridian) konnte aber immer noch ins Wasser gelangen und hatte eine tolle Zeit beim Abstieg und den Besteigungen der Mooney Falls. Sehr empfehlenswert und eine Genehmigung wert!

So großartig. Unglaubliche Schönheit. Der Weg in den Canyon ist eine anstrengende Wanderung, aber für eine Person in vernünftigem Zustand möglich. Mein Rudel war 30 Pfund und 24 kamen wegen Essen heraus. Viele Leute haben entweder ihre Rucksäcke mit dem Hubschrauber ausgeflogen oder ließen sie von den Burros tragen, aber wir taten es nicht. Es war meistens in den 60er Jahren, und wir hatten jeweils 2 Liter Wasser, was ausreichend war. Als wir herauskamen, hatten wir den gleichen Betrag, kauften aber Gatorade in der Stadt. Ein weiterer Liter wäre perfekt gewesen. Irgendein heißer hätten wir das Doppelte gebraucht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, zu gehen, zögern Sie nicht.

Was für eine großartige Reise. Die Trails erwecken jederzeit Ihre Aufmerksamkeit. Ich danke dem Herrn, dass ich am Leben bin, nachdem ich hinuntergegangen bin und Mooney fällt !! Die Leitern, Felsstufen und Ketten sind nass und schlammig ... kein Weg für Menschen mit Phobien. Wir haben so viele nette Leute auf den Wegen und auf dem Campingplatz getroffen, was das Erlebnis zu etwas Besonderem macht. Die Non-Stop-Farnquelle ist fantastisch, denn es gibt unbegrenztes Wasser, das nicht gefiltert werden muss. Leider brachte ich meine Wasserwanderschuhe mit, packte sie aber nicht in meinem Rucksack. großer Fehler, weil Sie den Fluss dreimal überqueren und nach Beaver Falls gehen und drei weitere Male zurückkehren. Wir mussten unsere Wanderschuhe 6 Mal ausziehen und barfuß auf den Flussfelsen laufen ... Aua! Dann rutschte ich aus und meine Stiefel wurden nass. Alles in allem gebe ich 5 Sterne, weil alle Probleme, die wir hatten, meine Schuld waren.

Erstaunliche Wanderung! Die schönsten Wasserfälle.

Eine meiner längsten Rucksackreisen. Die zehn Kilometer lange Wanderung zum Campingplatz war einfach. Aber auf meinem Weg nach draußen war es eine Herausforderung. Die letzten zwei Meilen war ich sehr langsam. Eine der Reisen werde ich nie vergessen, der Ort ist so schön, Worte reichen nicht aus. Ich kann auch nicht beschreiben, wie gut es war, die App mit meiner Karte zu haben. Als ich in Supai Town ankam, war es dunkel und ich konnte mich dank der Karten nicht verirren. Ich bin froh, dass ich investiert habe, um Profi zu werden. Ich werde diese Entscheidung nie bereuen! Ich habe vor, nächstes Jahr wiederzukommen.

Wandern
10 days ago

Einer meiner Lieblingsstrecken, als ich Havasupai besuchte. Ich bin jeden Tag nach Mooney Falls gewandert. Leichte Wanderung, aber etwas rutschig die Treppe hinunter.

Wo kaufen Sie ein, erlauben Sie ... jede Eingabe. ?

Ich habe 17 Meilen vom Ende des Campingplatzes 10 Stunden gebraucht.

eine der besten Wanderungen, die ich je gemacht habe.

Die beste Wanderung aller Zeiten, obwohl unser GPS eine Rundreise von 19 Meilen durchführt.

Der Weg von Mooney Falls nach Beaver Falls ist ein wahres Abenteuer. Vom Campingplatz aus steigt der Weg von der Spitze der Mooney Falls bis zur Unterseite der Fälle ab. Der Abstieg kann tückisch sein, da er sich auf die verschiedenen Streckentypen konzentrieren muss. Sie beginnen durch zwei Höhlen abzusteigen, senken dann die geschnitzten Stufen, halten sich an den Kettenhandläufen fest, und steigen dann auf einer Leiter ein paar Schritte ab. Dieser Teil ist mehr geistiger als das anstrengende Wandern. Nach der Wanderung durchquert der Bach dreimal den Hin- und Rückweg. Wenn Sie vorsichtig sind, können Sie eine Route mit einer maximalen Tiefe von 30 Zoll auswählen. Achten Sie auf Fußabdrücke im sandigen Boden. Die Wanderung nach Beaver Falls rollt mit ein paar Hindernissen, aber nichts wie der erste Abstieg bei Mooney Falls. Wir haben ca. 4 Stunden Rundfahrt nach Beaver Falls genommen und 30 Minuten am Wasserfall verbracht. Habe Spaß!

Schauen Sie sich meine Videos für die Havasu Falls und die Mooney Falls Wanderung an. https://youtu.be/0UIYkYLbDp https://youtube.com/MelissaDCGomez

Liebe diese Wanderung! Schauen Sie sich mein Video auf Youtube für das gesamte Trail-Video an. https://youtu.be/0UIYkYLbDpQ https://youtube.com/MelissaDCGomez

Wandern
steinig
15 days ago

Wandern
19 days ago

Wunderschönen! Tragen Sie echte Schuhe mit Profil, da der Abstieg vom Campingplatz bis zum Ende von Mooney rutschig, rutschig und rutschig ist. Ich trug meine Wanderschuhe und zog mir für den Rest der Wanderung meine Wasserschuhe an. Ich würde den Abstieg in Mooney nicht mit anderen als normalen Wanderschuhen machen. Warum es riskieren?

Dies ist eine erstaunliche Reise. Ich habe hier und in der FB Havasupai Group viel gelesen, dass diese Wanderung brutal ist. Ich fand das nicht der Fall. 10 Meilen sind "lang", aber es ist nicht schwierig. Der "schwierigste" Teil ist auf dem Weg nach draußen, die erste Meile zum Dorf ist ziemlich bergauf und die letzte Meile zum Hügel ist ebenfalls bergauf.

Wandern
steinig
21 days ago

Schöner Weg, um die Schlucht zu sehen. Es von Grund auf zu sehen, ist unvergesslich. Havasu Falls ist sehr denkwürdig, aber nicht für Leute, die Höhenangst haben. Der Abstieg in die Schüssel rund um die Fälle ist steil und schmal.

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
27 days ago

Wandern
schlammig
steinig
Schnee
1 month ago

Der Weg selbst ist nicht besonders schwierig, fand ich, außer auf dem Rückweg, da es eine stetige Steigung ist und dann der letzte Anstieg der Meile eine Herausforderung ist. Der schwierigste Teil ist die Länge und das Tragen eines schweren Rucksacks. Alles in allem ein wunderschöner Weg. Auf dem Weg nach draußen schneite es ziemlich heftig, sorgte aber für eine einzigartige Szene. Eine, die wir nicht so schnell vergessen werden.

Wandern
1 month ago

Ein Ort, den Sie in Ihrem Leben unbedingt besuchen müssen. Das Wetter war kälter und ungünstig im Februar, aber das hindert Sie nicht daran, die Schönheit dieser Fälle vollständig zu erleben. Die Wassertemperatur der Fälle ist kalt und wenig warm in der Nähe der Ufer und ist gut genug zum Durchwaten. War nach Navajo, Havasu, Mooney und Beaver Falls gewandert. Die Wanderung ist nicht schwer und könnte für Anfänger wenig anstrengend sein. Ich würde diese Wanderung als mäßig anstrengend einstufen.

Ich bin am 19. Februar 2018 heruntergekommen und bin am 21. hochgefahren. Ja, es hat geschneit, aber die Kälte würde mich nicht davon abhalten, es wieder zu tun.

Rucksacktour
2 months ago

Wahrscheinlich die schönste Wanderung, die ich je gemacht habe. Das Wasser ist kalt, aber in der Junisonne trocknen Ihre Kleider im Nu. Ich habe diese Wanderung im letzten Juni mit einigen verschiedenen Wanderern gemacht, die alle über unterschiedliche Erfahrungen verfügen. Wir begannen um 8 Uhr mit dem Wandern und fuhren die erste Meile hinunter. Diese Meile ist ziemlich schwierig, da Sie auf der Abfahrt nicht die Knie brechen müssen. Nach der Abfahrt ist die Wanderung eine leichte Wanderung durch wunderschöne Schluchten. Das einzige Problem, das Sie bei dieser Wanderung wahrscheinlich haben werden, ist die Hitze. Fangen Sie früh an und kommen Sie zu Supai, bevor es losgeht. Die meiste Mühe hatte ich auf dieser Wanderung vom Dorf zu den Campingplätzen. Gegen Mittag erreichte meine Gruppe das Dorf und blieb etwa eine Stunde stehen. Wir machten uns wieder auf den Weg, aber die Hitze war fürchterlich. Nachdem ich Havasu Falls passiert hatte, setzten sich zwei meiner Wanderer und ich nieder und machten eine lange Pause, ohne zu wissen, wo sich der Campingplatz befand (es war buchstäblich 50 Meter vor uns). Die Hitze war schrecklich, also stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser haben und VIEL davon trinken. Ich habe es geschafft, die gesamte Wanderung mit nur einem kleinen, rucksackgroßen Wasserfell zu überstehen, aber ich wünschte, ich hätte viel mehr als ich. Wir haben eine Woche auf dem Campingplatz verbracht und Spiele gespielt und geschwommen. Danach war es Zeit zu wandern. Wenn Sie die Hitze wirklich übertreffen möchten, empfiehlt es sich, um ca. 10 Uhr abends zu gehen und nachts zu wandern, insbesondere wenn der Mond voll ist. Eine der surrealsten Erfahrungen, die ich auf dieser Reise gemacht habe, war zu sehen, wie schön die Klippen im Mondlicht waren. Sobald sie niedrig genug sind, stellen Sie den Scheinwerfer aus und wandern Sie zum Mond. Dies ist eine unglaublich lustige Wanderung, aber nicht ohne Herausforderungen. Das wichtigste, was Sie auf dieser Reise brauchen, ist eine Bärendose. Nicht für Bären, sondern für Eichhörnchen. Die Eichhörnchen auf dem Campingplatz werden alles tun, um sich mit Lebensmitteln zu beschäftigen, darunter das Kauen in Rucksäcken, Zelten und Verpackungen. Bewahren Sie Ihre Lebensmittel auf und schaden Sie den Tieren nicht. Ein weiteres wichtiges Element, das ich für notwendig halte, ist eine Hängematte. Ich gab die Option auf, einen vollen Schlafsack mitzubringen, und brachte stattdessen eine Hängematte und einen kleinen Schlafsack für den Fall mit, dass ich bei dem 100-Grad-Wetter etwas Wärme brauchte (habe ich nicht). Ich war froh, dass ich es tat. Alle Campingplätze sind ein Paradies für Hängematten mit vielen Bäumen, an denen man eine Hängematte aufhängen kann. Es macht unglaublich viel Spaß. Einfach hydrieren, früh anfangen und eine wundervolle Zeit beim Schwimmen in Havasupai verbringen!

Einer der besten Orte in den USA zu besuchen

Einmal im Leben, muss man wandern sehen !!!! Es gibt nichts mehr zu diesem Ort zu sagen.

Einer der schönsten Orte der Welt.

Wunderschöner Ort

Mehr laden