Fotos von Vogelbeobachtungswegen in Grand Canyon National Park

Wir sind zu zweit m 11.05. um ca. 6:45 Uhr gestartet. Da es den Abend davor geregnet hat, waren die sandigen Wege gar nicht staubig. Obwohl für den Tag ab Mittag auch Regen angesagt war, blieb dieser erfreulicherweise aus. Zu Beginn der Tour war es noch recht kühl, also ging es in langer Hose und Jacke los. Es wurde aber schnell warm, sodass nach und nach jeweil ein Teil ausgezogen werden konnte. Nach 3 Stunden kamen wir unten an. Nach 30 Minuten Pause (Essen, Wasser auffüllen, sich umziehen (kurze Hose, Shirt)) ging es weiter/zurück nach oben. Für den Aufstieg zum Bright Angel Trailhead haben wir 4 Stunden gebraucht und nach einer kurzen Pause den Weg zurück zum Visitor Center über den Rim Trail dazu gehängt. Es was eine super Erfahrung, toller Trail mit super Aussichten! Ist auf jeden Fall zu empfehlen! Früh zu starten macht auf jeden Fall Sinn, genauso wie die richtige Bekleidung/Schuhe und genug zu trinken. Man sollte aber vor allem die Wärme da unten und den anstrengenden Weg nicht unterschätzen.

Empfohlene Wege