Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Coronado National Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Schnee
3 days ago

Schöne Aussichten lohnen die kurze Wanderung auf jeden Fall. Wir haben zuerst den markierten Weg ausprobiert, der aber zu eng wurde und Mitte April noch zu viel Schnee lag. Wir fuhren den Feldweg hinauf, der einfach und schnell war. Viel Wald ist verbrannt worden, aber es bietet mehr Möglichkeiten zum Betrachten. Die Höhe beträgt 10,028 Fuß.

Wandern
Sturmholz
4 days ago

Die Wanderwege in der Nähe der Lodge bieten eine gute Gelegenheit, viele Vögel zu sehen. Sie müssen entweder südlich oder nördlich der Lodge parken. Sie dürfen nicht länger als 30 Minuten parken. Es lohnt sich die Wanderung in dieser Gegend. Heute; Truthahn, Kolibris, Eichelspecht, mexikanischer Jay und mehr.

kein Schatten
steinig
6 days ago

Habe dies im April gemacht, definitiv sehr exponiert und steinig. Hunde sind willkommen, aber mein Hund (65 Pfund) bekam definitiv ein paar Pfotenbrände, entweder durch die Hitze oder durch die Rauheit des Weges. Wildblumen sind jetzt schön. Tolle Aussicht auf die Stadt mit einer Campout-Clearing am Ende des Weges. Bemerkenswerterweise gab es einen großen Bienenstock, den wir auf unserem Weg auf dem Weg überbrückten, und dann, 6 Stunden später, hinunter hatte jemand die Äste geschnitten und den Bienenstock entfernt. !

Wandern
steinig
7 days ago

Wandern
steinig
Scrambling
7 days ago

Dieser Weg war sehr steil. Wir rutschten stellenweise auf den sandigen Boden. Es war auch sehr schattig, so dass dies eine gute Wanderung für einen heißen Tag wäre. Es war ein gutes Training und wir brauchten insgesamt zwei Stunden.

Wandern
steinig
Scrambling
8 days ago

Dies ist eine exponierte, felsige Gegend. Wandern ist hier am besten an kühlen, wolkigen Tagen und noch besser nach Regen möglich (sofern die Straße nicht überflutet wird). Der Wanderweg beginnt über den Bach und geht sofort bergauf, einem Kilometer langen Zaun folgend, bevor er durch den Zaun geht, und dann entlang eines hohen Gebirgskamms mit Blick auf den Bach unten und felsigen Hügeln ringsum. Der Weg ist leicht der ersten Meile zu folgen, verblasst jedoch, wenn der Weg zum Bach hinabgeht. Suchen Sie nach Steinhaufen. Ich empfehle Ihnen dringend, ein GPS oder eine Tracking-App zu verwenden, damit Sie Ihre eigene Route verfolgen können. Sich hier zu verlaufen, wäre ein Alptraum. Ich habe diese Wanderung jetzt schon viermal gemacht. Mein Lieblingsteil ist es, an der Drei-Meilen-Marke zu den Pools zu gelangen. Hidden Pasture ist eine weitere Meile entfernt und der Weg ist schwer zu folgen. Heute stießen wir auf Kühe, die den Weg mit ihrem Kot markierten. Wir essen normalerweise am Damm in Hidden Pasture zu Mittag und wandern den Weg zurück, den wir gekommen sind. Dies ist eine anspruchsvolle Wanderung, die viel Boulderhopping erfordert, mit Höhen und Tiefen und pokey Sachen entlang des Weges. Achte auf deinen Fuß! Trekkingstöcke werden empfohlen. Der Ausgangspunkt ist 9,8 km nördlich der Mescal Road (FR35) von der Interstate. Es gibt drei Bachüberquerungen, seien Sie also vorsichtig vor Überschwemmungen. Diese erste Kreuzung kann unheimlich sein. Parken ist auf der Ostseite der Straße am Bach. Überqueren Sie den Bach und folgen Sie der schwachen Spur. Es gibt keine Anzeichen.

Wandern
Sturmholz
steinig
9 days ago

Schöner Trail, der aufgrund der Länge, der Höhe, der Anzahl der Serpentinen und der Felsen "hart" ist. Ich ging vom Cave Creek-Campingplatz entlang des Nature Trail ca. 1,25 Meilen zum Silver Peak-Trailhead und dann den Trail hinauf zum Peak. Die beiden zusammen benötigten fast genau 3 Stunden (wahrscheinlich 1,75 Meilen pro Stunde). Ich nahm mir einen Moment Zeit, um an der Spitze etwas zu essen, wo ich einen alten Schuppen, ein altes Nebengebäude und die Betonreste eines Feuerturms und spektakuläre Ausblicke auf den Canyon und hinunter nach New Mexico fand. Ich brauchte weitere 2,5 Stunden, um wieder zurück zum Campingplatz zu gelangen, hauptsächlich wegen der undeutlichen Pfade in der Nähe des Bodens. Ich traf einen anderen Menschen auf der Spur (ging kurz nach 11:30 Uhr auf), sah aber eine Reihe von Rehen, vielen Vögeln, einigen Herps, vielen Wildblumen und wenigen Insekten (keine Mücken oder Fliegen). Die Unterseite des Silver Peak Trail ist steinig. Die mittleren Serpentinen durchqueren Geröll / Geröll, aber auch einige feuchte Schluchten. Die oberen Serpentinen befinden sich alle in einem Kiefernwald unterhalb des Gipfels. Zu den oberen Turnbacks gehörten sechs Aufstiegsschläge und ein Scramble-Under. Es gibt auch drei Tore entlang des Weges, aber einige Stocks (Maultiere? Pferde) haben es offensichtlich bis knapp unter den Gipfel geschafft. Neben den Konstruktionen befinden sich zwei steile Betonstufen direkt unter der Spitze. Es gibt ein Logbuch in einer Munitionsbox; der vorherige peakbagger kam ein paar tage vorher an.

Wandern
10 days ago

Obwohl es von anderen Wanderern früher gesagt wurde, waren die letzten 0,5 Meilen bis zum Gipfel hart. Teile des Wegs können sehr windig werden, da der gesamte Weg fast nicht bedeckt ist. Der Panoramablick vom Gipfel lohnt die Anstrengung. Tonnen von Wildblumen Anfang April.

Wandern
steinig
15 days ago

Wandern
Sturmholz
überwachsen
15 days ago

Toller Trail. Der Winter hat einige Gliedmaßen und ein paar Bäume niedergeschlagen, alle begehbar

Wandern
Sturmholz
kein Schatten
überwachsen
Schnee
17 days ago

Ich habe diese Wanderung mit einer Gruppe von 5 Personen am 2. April mit einer Änderung durchgeführt. Der Schildkröten-Bergweg Nr. 219 ist in gutem Zustand, ebenso wie die meisten des Crest-Weges Nr. 270, bis er die Kreuzung mit dem Mormon Ridge-Weg Nr. 269 erreicht. Von diesem Punkt bis zum Gipfel wanderten wir durch Schnee und Eis. Bush hat das Finale überwältigt, weil wir keine Spur gefunden haben. Ich wollte unter diesen Bedingungen nicht weitermachen, also kehrten wir zurück und stiegen den Mormon Creek Trail (43) hinunter. Dieser Weg ist in schlechtem Zustand mit zahlreichen toten Bäumen, die den Weg bedecken. Wie alle Wanderungen, froh, es getan zu haben, aber angesichts der Schneemenge in diesem Jahr hätte ein Monat gewartet und Mormon Creek gemieden werden müssen. Wir werden Flys Peak auf einer anderen Reise erwischen.

Sehr gepflegter Weg mit vielen schönen Ausblicken auf das Westtal, nachdem Sie den Gipfel erreicht haben und dann weiter nach Westen. Ich nahm meinen Jack-Russell-Terrier und es ging ihm gut - nichts zu steil oder mühsam. Es gibt etwas Schatten auf dem Weg, der begrüßt wurde. Schöne Ausblicke auf viele Hoodoos, die von Osten etwa auf halber Höhe zur Firstspitze hinaufgehen. Es dauert ungefähr 2 Stunden, um vom Campingplatz zum westlichen Ende zu gelangen, und dann weitere 2 Stunden, um zum Campingplatz zurückzukehren. Anfang April gab es ein paar Bäche mit fließendem Wasser. Sie können außerhalb des Parks parken und darin spazierengehen, wenn Sie die Gebühr von 5 US-Dollar für das Parken von Wanderwegen vermeiden möchten. Ich finde es jedoch immer bequemer, ein Mittagessen zu bezahlen und einzupacken. An einem der Picknicktische des Campingplatzes unter den Bäumen zu Mittag zu essen, ist am Ende der Wanderung ruhig und äußerst nett - eines der Highlights des Ortes. Viele Vögel und Schatten machen es noch besser.

Wandern
steinig
21 days ago

Offroad-Fahren
schlammig
Off-Trail
steinig
21 days ago

kein leichter Weg, das Wasser auf dem Bach macht es schwer, den Überblick zu behalten. Zwei Meilen in den Canyon hinein wird es eng, das Wasser wird tief und die Felsen rutschig. BP mit K9 kam an uns vorbei und zwei andere Damen .. liebte die Landschaft tho !!

Wandern
Sturmholz
25 days ago

Schöner Weg zur Vogelbeobachtung. Ich habe mehrere Painted Redstarts, Kolibris, Jays gesehen ... Es gibt ein paar niedergeschlagene Bäume, die den Pfad an Stellen blockieren und der Pfad ist nicht klar markiert.

Wir hatten eine tolle Fahrt vom East Side Horse Trailhead aus. Im Bach lief noch Wasser. Der Weg war gut und über die Kluft war er weniger befahren und steilere Serpentinen. Großartige Aussichten. Wir sind über 10 Meilen hin und zurück gefahren.

Am Ende genossen wir die Wanderung mehr, als wir weiter gingen. War mit meinem zweijährigen in einem Träger. Ich würde nicht empfehlen, mit einem Kinderwagen zu fahren, wenn Sie die Schleife abschließen möchten. Sehr felsig mit losem Gestein in bestimmten Gegenden.

Wandern
überwachsen
28 days ago

Wandern
steinig
28 days ago

Der Frühling ist definitiv da, denn die ganze Bergseite blüht. Ich hatte den Trail für mich alleine unterwegs, aber um 8.30 Uhr waren mehrere Leute unterwegs.

tolle kleine Wanderung mit schöner Aussicht. gepaart mit einer Höhlentour sorgt für einen perfekten Tag.

Tolle Wanderung durch erstaunliche Geschichte. Wie die Landschaft. Ich habe die Wanderung am östlichen Ende gemacht, basierend auf früheren Bewertungen. Es ist ein guter Weg

Wandern
schlammig
steinig
30 days ago

Alle vorherigen Bewertungen sind zutreffend: 16,2 Meilen Rundfahrt, anspruchsvoll und steil in der Nähe des Gipfels. Heute fliesst viel Wasser, Schneefelder in der Nähe des Gipfels. Nur eine Erwähnung: Ich habe ein Fahrzeug mit hoher Clearance, aber wenn Sie dies nicht tun, kommen Sie möglicherweise nicht durch die Wasserübergänge auf der Straße, die in den Miller Creek Trailhead führt. Diese Wanderung war eine ganztägige Veranstaltung, aber es lohnt sich!

Wandern
1 month ago

Toller Weg. Hunde an der Leine werden es lieben und die Aussicht von oben ist fantastisch. Ich bin diesen Weg viele Male gewandert und bin immer bereit, es wieder zu tun. Wort der Vorsicht: Wenn NOAA starke Winde sagt, glauben Sie es. Wir waren dort mit 30 km / h Wind und es hat keinen Spaß gemacht. Glücklicherweise waren die Winde auf dem Gipfel selbst nicht annähernd so hoch wie vor der Abzweigung. Ich würde diese 5 Sterne für die Auffahrt sparen. Diese Straße ist einfach gruselig, wenn Sie nicht in einem Allradfahrzeug sind.

SAHC HIKE, Phil-Führer :) WINDY, Bäche laufen hoch (Felshaufen) 6,5 mi 4h + Molino-Parkplatz, kreuzt die Straße nach AZ. 3,25 mi Out & 3,25 Zurück. Schöne Aussichten auf Rincons! freundliche Wanderer / Wanderer. Ich habe vergessen, meinen Alltrails-Recorder einzuschalten =: 0

Wandern
1 month ago

Viele bergab auf einer Jeepstraße. Viele niedergeschlagene Bäume und Gliedmaßen. Sie haben unsere Wanderung nicht behindert. Schöner Bach fließt entlang der Straße.

Wandern
steinig
1 month ago

Wandern
kein Schatten
steinig
1 month ago

Dieser Weg ist ein schöner Mittelweg. Die Aussicht ist großartig, vor allem, wenn Sie über den Pferdezaun auf der anderen Seite des Wanderwegs auf der Rückseite weitergehen. Kies, mittlere Felsen und Schotterweg. Das Wetter war heute perfekt.

Mehr laden