Entdecken Sie die beliebtesten Campingplätze in Coconino National Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Rucksacktour
kein Schatten
steinig
Scrambling
ausgewaschen
4 days ago

super Weg. habe es am 12. April geschafft. Wasser für Rucksäcke. Wanderschuhe sind ein Muss, Stöcke sind auch praktisch. Der Weg wurde etwas rau, um manchmal dankbar zu sein, da es viele Steinhaufen gab. schöner Campingplatz, sobald Sie dazu berechtigt sind.

Nach dem ersten Anstieg war es ein großartiger Trailrunning. Wir gingen vom Weg ab und machten uns auf den Weg, nachdem wir um den Knollsee herumgekommen waren. Gute Wanderung.

Wandern
steinig
13 days ago

Dies ist ein ziemlich anständiger Weg. Mir gefiel, wie es an einem Wasserstrahl entlang lief. Keine großen Steigungen oder Gefälle, meistens ziemlich flach, abgesehen von ein paar Stellen hier und da. Es gibt einige sehr felsige Gebiete und in Kombination mit dem losen Schmutz kann dies zu einem Stolperrisiko werden. Wenn Sie Trekkingstöcke haben, bringe ich sie für diese Wanderung mit. Ich benutzte Trekkingstöcke und fiel in einem Bereich immer noch leicht zurück. Wenn Sie am Nachmittag hier sind, erwarten Sie einen kleinen Fehler. Wir hörten einige Gebirgsziegen, die Tiergeräusche näher am Bach hörten, was uns auf der Rückfahrt ein wenig paranoid machte. Wir sind nicht sicher, was die Geräusche wirklich waren, aber sie stammten definitiv von einer Art Tier. Ungefähr eine Meile vor dem Ende mussten wir leider anhalten, da wir etwas später anfingen. Beachten Sie, dass der Weg um die 4-Meilen-Marke verwirrend wird, wenn Sie direkt neben dem Bach auf den Felsen sind!

Wandern
Käfer
13 days ago

Hab diesen Trail an einem Sonntagnachmittag gemacht und überraschenderweise war es nicht allzu voll. Es waren ein paar Wanderer unterwegs, aber das war es auch schon. Der Weg selbst war ziemlich schön und gut gepflegt. Meine Verlobte und ich haben nicht das „verifizierte komplette“ Abzeichen bekommen, weil in der Nähe des Baches der Weg verschwunden zu sein schien und außerdem der Sonnenuntergang kurz vor dem Sonnenuntergang stand. Deshalb mussten wir uns umdrehen, nachdem wir in der Nähe des Baches herumgehangen hatten. Der Weg hat viel loses Gestein in der Nähe des halben Weges, achten Sie also auf Ihren Stand. Das Highlight des Weges war der Bach! Ich konnte meine Schuhe ausziehen und meine Füße tief ins Wasser legen. Ziemlich kalt, wenn Sie mich fragen, fühlt sich aber nach dem ersten Schock des kalten Wassers gut an. Bevor wir den Trail starteten, gingen wir zum Besucherzentrum, um eine Papierkarte und etwas mehr Informationen über den Trail zu erhalten, und es wurde uns gesagt, dass in der Nähe der 4-5-Meilen-Marke mehr Büsche und Überwucherung zu finden sein werden Leute, die den Weg gegangen waren, kehrten kurz vor diesem Punkt zurück. Die Büsche und der Überwuchs waren nicht allzu schlimm. Es war immer noch gut zu bewältigen, aber wieder müssen Sie nur darauf achten, dass Sie sich auf dem losen Felsen befinden, ansonsten könnten Sie ein wenig auf die Böschung fallen, wenn Sie nicht aufpassen. Zu beachten ist auch, dass es mehrere Tore gibt, die geöffnet und geschlossen werden können. Das letzte Tor, das wir durchqueren mussten, war ein Stacheldrahtzaun, der an einer Stange und nicht an einem eigentlichen Tor befestigt ist. Seien Sie sich also bewusst, dass Sie den Zaun wieder aufstellen müssen, wenn Sie es brauchen. Andernfalls können Sie einfach mit genügendem Abstand darunter gehen. Würde diesen Weg möglicherweise noch einmal machen.

Verbrachte das Wochenende mit einer etwas großen Gruppe von Frauen diesen wunderschönen Wanderweg. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihre Füße zu dieser Jahreszeit nass werden, der Bach fließt definitiv. Es ist jedoch nur knöcheltief. Wenn es tiefer war, kann es nicht sicher sein, es zu überqueren. Der Weg zum Ende wird etwas schwierig, achten Sie also darauf, wo Sie sind.

Wandern
16 days ago

Sehr schöner leichter Trail, kann aber lang sein, wenn Sie das Ganze wandern. Ich war an einem Mittwoch und nicht überfüllt, da war viel weicher Schmutz, der meinen Hund ziemlich schmutzig machte, aber sie liebte es bis zur Badezeit. Ich kenne Hunde an der Leine, aber wenn Sie einen ausgebildeten Hund haben, kann er laufen. Hat ein Anzeichen dafür gesehen, dass einige Tollwut in der Nähe sind, seien Sie also gewarnt und halten Sie ein Auge auf Ihre Haustiere. Ich hatte keine probleme

Wandern
überwachsen
steinig
21 days ago

Sehr dornig und buschig. Sehr schwer zu den Campingplätzen zu navigieren.

Die erste Meile ist ziemlich steil und felsig, danach nivelliert sie sich in einen schönen Kiefernwald. Der Gipfel war immer noch schneebedeckt und für eine härtere Wanderung als sonst üblich. Es war manchmal schwierig, den Weg zu finden, aber ich denke, es wäre einfacher ohne Schnee und hätte keinen großen Einfluss auf unsere Zeit. Der zugefrorene See hat definitiv Spaß gemacht.

Sturmholz
überwachsen
26 days ago

Wir haben diesen Weg am 24. März gemacht. Schöne erste Meile mit Wildblumen und Schmetterlingen. Aufgrund der jüngsten Stürme läuft der Strom schneller und tiefer als üblich. Wir haben die ersten beiden Kreuzungen geschafft, indem wir durchquaten. Es geht um 2 Fuß. tief am ersten und 1 ft tief am zweiten. Etwas knifflig aufgrund aktueller und rutschiger Felsen. Wanderstöcke waren sehr hilfreich. Empfehle keine Kinder oder Hunde, die versuchen, sich zu überqueren, solange das Wasser so hoch ist. Der Rest des Weges ist landschaftlich reizvoll, aber es gibt viele Tote und überwachsene Äste.

Dieser Weg hat sechs Flusskreuzungen und als wir an der ersten Flusskreuzung ankamen, schien es nicht sicher zu sein, dass er überquert wurde.

Dieser Weg ist in feuchteren Monaten völlig unpassierbar. Der Trail kreuzt einen großen, schnell fließenden Strom, was für Meilen fast konstante Wasserdurchfahrten bedeutet. Ist es nicht wert.

ausgewaschener Bach zu hoch konnte nicht nur 1/4 in die Wanderung geraten.

Wandern
schlammig
steinig
3 months ago

Kein leichter Weg. Nach etwas Regen / Schnee ging es auf dem Weg viel Wasser und Schnee. Begonnen mit Serpentinen gerade den "Hügel" auf der Nordseite des Campingplatzes. Musste auch viel Wasser durchqueren. Viele könnten nur saisonal sein. Es war einfacher, den Harding-Pfad hinunterzugehen, aber diese Seite hinaufzugehen könnte eine Herausforderung mit langen gemäßigten Steigungen sein. Egal wie Sie es betrachten, minus einem Stern für das Denken, das war in jeder Hinsicht einfach.

Traumhaft auch im Januar !!! Seien Sie auf die Straße zum Ausgangspunkt vorbereitet. Hohe Freiräume sind definitiv der Weg zu gehen! Die Straße dauert viel länger als Sie denken. Tragen Sie Schichten, es war eiskalt, dann warm und dann wieder gefroren ... erwarten Sie auch, dass Ihre Füße nass werden! Superspaß und einfach schöne Wanderung.

on Woods Canyon Trail

Wandern
4 months ago

Nicht der landschaftlich reizvollste Weg in der Umgebung, aber nur wenige Kilometer von der I-17 entfernt, so dass Sie die Fahrt zwischen Flagstaff und Phoenix ganz bequem beenden können. Ich ging nur etwa 2 Meilen zurück. Ein bisschen Schatten in diesem Abschnitt und nicht viel Höhenunterschied. Sollte für die meisten Wanderer überschaubar sein. Das große Besucherzentrum befindet sich am selben Ort. Dort erhalten Sie Tipps, eine Karte, einen Hut, Süßwasser und eine Toilette. Ich wanderte Mi. vor Thanksgiving, und sehr wenige Leute auf der Spur, die ich mag. Wenn Sie auf der I-17 in Richtung Süden fahren, können Sie in Rimrock bei Robbie's ein gutes Mittagessen nach der Wanderung für Sandwiches / Pizza, 5155 N, Dave Wingfield Rd. Erhalten.

Einige Dinge, bevor ich in die Bewertung einsteige: 1. An die Leute, die ihren Honda Civic mitnehmen wollen, weil ein früherer Rezensent gesagt hat, es wäre in Ordnung. Es ist meistens in Ordnung, wenn Sie 4 Meilen pro Stunde über die Felsen fahren. Sie sollten sich jedoch für ein größeres Fahrzeug entscheiden, wenn Sie nicht die Geduld haben. 2. "Nikki" und denen, die dieser Spur einen Stern geben, weil Sie einen Bären gesehen haben. Wenn du keine Tiere sehen willst, geh nicht in die Wildnis. Sich darüber zu beschweren, einen Bären in seinem NATURAL HABITAT zu sehen, ist wie ein Bär, der sich beschwert, weil er in Ihr Haus gegangen ist und Sie auf Ihrer Couch gesehen hat. Wenn Sie Angst vor Tieren haben oder schlecht ausgerüstet sind, sollten Sie ernsthaft nicht in einem Wald voller wilder Tiere sein. Lächerlich. Nun ... diese Spur war unglaublich. Habe es Mitte November getan, und die abgefallenen Blätter waren wunderschön. Es gibt 6 Streams, die Sie durchqueren müssen, und es macht Spaß, herauszufinden, welche Steine locker sind und Sie töten könnten. Insgesamt ziemlich einfacher Trail, aber wirklich atemberaubend. Wanderwege können zeitweise verloren gehen, aber Wanderer haben hervorragende Arbeit geleistet, um schwer zu findende Strecken zu markieren.

Rucksacktour
5 months ago

Ich würde diese Wanderung nur empfehlen, wenn Sie eine Kettensäge mitbringen. Es ist extrem überwachsen und unbewacht; Ich habe die Spur immer verloren. Erwarten Sie extrem langsame Fortschritte, nachdem der Trail "The Dutch Kid" beendet ist (der hier nicht beschriftet ist). Ich habe niemanden gesehen, bis ich oben auf dem Grat war. Ich möchte hier eine höhere Bewertung für die Szenerie und für die Entfernung geben, die Sie erhalten, aber sie muss dringend gewartet werden.

Offroad-Fahren
6 months ago

Wir hatten einen 4-türigen Jeep und schafften es mit Leichtigkeit. Wenn Ihr Fahrzeug an den ersten Felsen vorbeikommen kann, sollten Sie die Spur manövrieren können. Kein großartiger Weg abseits der Straße, aber wenn Sie an einem Tag viele Wanderungen unternehmen möchten, können Sie diesen an allen verschiedenen Wanderwegen abstellen. Wir sahen einen Hyundai Santa Fe auf dem Weg, der mit einer 5-köpfigen Familie beladen war.

Leichte Wanderung Der Abstieg in den Canyon ist steil (wie ein Treppenaufstieg) - aber einmal hinunter ist es ein Spaziergang. Cool und grün - ein schöner Kontrast zu den meisten Sedona-Wanderungen. Ich würde zustimmen, dass ein Auto mit hoher Freigabe benötigt wird, um zum Ausgangspunkt zu gelangen - die Straße ist nicht schlecht, aber es gibt einige Stellen, an denen es so grob ist, dass ich mein eigenes Auto getötet hätte. Der Weg ist manchmal etwas schwer zu befolgen - und die Bachübergänge sind eine Herausforderung ohne freie Hände - aber ansonsten ist es eine wunderbare und erfrischende Wanderung. Cottonwood und die Innenstadt von Clarkdale sind niedlich - es gibt schöne Orte, an denen man "lokale Weine" probieren kann (fragen Sie sie, wo sie ihre Trauben beziehen) und der Rote Hahn ist zuverlässig für das Frühstück / Mittagessen.

Wandern
6 months ago

Ausgezeichneter Weg! Ein relativ einfacher Weg, zum ersten Mal Rucksacktouristen anzulocken. Ich war überrascht, dass wir Probleme mit Kojoten in der Gegend hatten. Sie bleiben normalerweise für sich, aber es gab drei, die uns die ganze Nacht testeten, durch unseren Campingplatz spazieren gingen und später am frühen Morgen einen außerhalb unseres Zeltes brüllten.

Der Sommerfrühling war wunderschön und nicht zu beschäftigt. Die Klippen erheben sich mit einer Mischung aus rotem Stein und Kalkstein. Es gibt Orte zum Eintauchen und zum Springen, wenn das Wasser tief genug ist. Der Weg ist leicht zu folgen und ist teilweise beschattet. Das Gebiet hat viele massive umgestürzte Bäume, Felsformationen, Wäschen und Nebenflüsse, die es zu erkunden gilt. Wir überquerten auch den Fluss in Richtung Packard Trail. Cairns weisen den Weg, aber die Bereiche sind überwachsen und abhängig vom Wasserfluss, der den Bach durchquert, kann Kreativität erforderlich sein. Die Straße war lang, aber mit einer Limousine befahrbar.

Tolle Wanderung! Viele Bäume und plätschernde Bäche. Nahm die Enkelkinder .. sie haben großartig gemacht!

Tolle Wanderung. Meine jüngeren Geschwister 13 und 10 brachte mir super leichte Wanderung. Der einzige "gemäßigte" Teil war der anfängliche Abstieg in den Canyon und der Wiederaufstieg. Insgesamt ein recht flacher Weg mit vielen Stellen, an denen man ins Wasser springen kann, wenn man etwas vom Weg abkommt. cooles schwimmendes Loch etwa eine Meile entfernt. Alles in allem eine tolle Reise. Ich bin froh, dass wir gegangen sind

Tolle Aussichten an der Spitze.

Wandern
8 months ago

Schöne Landschaft, aber am Ende des Weges enttäuscht. Es geht nicht wirklich irgendwo hin und wird einfach zu nichts. Es lohnt sich aber. Es gibt auch sehr wenige Leute auf diesem Weg, was ein definitiver Bonus ist!

Der volle Parsons-Trail ist lang, aber wunderschön. Machen Sie sich auf und nehmen Sie viel Wasser (ein Filter ist ideal, damit Sie ihn nachfüllen können). Es gibt einige Orte, an denen der Weg ausgewaschen ist oder ein Felsenfeld durchquert. Nehmen Sie sich Zeit, um Steinhaufen zu machen. Genießen Sie vor allem die wunderschöne Landschaft!

Wir haben diesen Weg gerade erst am 06.06.18 absolviert und es ist ein großartiger mittelschwerer Wanderweg mit schöner Landschaft. Zuallererst solltest du auf den Steinhaufen auf der Spur achten. (Führungsfelsen) Zweitens ist die Straße, auf der der Weg verläuft, Pflaster / Schotterweg. Als Offroad-Hobbiest * Sie benötigen kein Allrad- oder Allradfahrzeug *; nahm einen Honda Civic und kein Problem. Wenn Sie nach Fossil Creek gefahren sind, ist es viel weniger holprig. Darüber hinaus gibt es auf dem Wanderweg ein paar Badestellen. Auf der ersten 1,5 Meile sehen Sie Stellen, an denen Klippen springen und sich entspannen können. Uns wurde von mehreren Leuten gesagt, dass der Weg eine Meile danach geendet hat. Wir stießen in einen Felsblock, wo der Feldweg endet. Was sie nicht bemerkt haben, ist der Weg nach rechts. Wenn Sie dem Pfad folgen, überqueren Sie kleine Bachbetten. An einem Flussbett finden Sie auf der anderen Seite einen Steinhaufen, der Sie führt. Sie werden kleine Höhlenlöcher, stehende Wasserstellen und großartige Ansichten der Gesteinsverformung vorfinden. Am Ende des Weges finden Sie eine wunderschöne Oase. Das Wasser ist klar mit kleinen Schildkröten, Fischen und Crawdads. * Achtung * Die Felsen sind auch mit Wasserschuhen sehr rutschig. Nehmen Sie es langsam ab, da die Felsen im Wasser mit hellem Moos bedeckt sind. Genießen Sie und was immer Sie einpacken, packen Sie es aus!

Wandern
9 months ago

Wir hatten nur Zeit, um den halben Weg zu wandern, aber die Aussicht und die Tiere auf dem Weg waren begeistert.

Tolles Badeloch ca. 1,5 Meilen auf der Spur. Wir haben junge Kinder mitgenommen und es ging ihnen gut. Nehmen Sie viel Wasser und anständige Wanderschuhe mit. Ein 4WD-Fahrzeug ist nicht erforderlich, um zum Spurenkopf zu gelangen.

Mehr laden