Entdecken Sie die beliebtesten Mountainbike-Strecken im Chugach National Forest mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen.

Hatte dies dreimal von 1998-2000. Tolles Trail-System, wenn Sie Zeit haben. Das Nebengebäude am Pass ist fantastisch, genauso wie die Biberlogen.

Wandern
4 months ago

Einfacher Weg IMO, auch in den Sommermonaten weniger befahren, können Sie Hütten entlang des Weges mieten. Regenjacke, Mückenschutz und Angelrute sind ein Muss.

schöner Weg. das Beste von allem

Diese Wanderung war sehr schön, der See war groß und es gab viele Lagerplätze. Ich wünschte, ich hätte eine Angelrute mitgebracht !!

Mountainbiking
6 months ago

Diese Bewertung stammt von jemandem, der versucht hat, vom Primrose Trail zum See und zurück zu radeln. Offensichtlich beginnen die meisten Personen, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, am Lost Lake Trail und fahren mit dem Fahrrad zum See und hinunter zur Primrose. Wir wunderten uns immer wieder, warum uns alle den entgegengesetzten Weg passierten. Ansonsten wäre die Bewertung anders. Wir bissen viel mehr, als wir versuchen könnten, auf diese Weise mit dem Fahrrad zu fahren. Wir sind definitiv keine fortgeschrittenen Mountainbiker und wir mussten unsere Bikes viele steile / wurzelbesetzte Abschnitte hochfahren. Nicht für die tollste Erfahrung gemacht. Die Aussicht und das Fahren am See sind jedoch phänomenal und die Rückfahrt war am höchsten. Also, auf jeden Fall empfehlen Sie nicht, von Primrose zu fahren, es sei denn, Sie haben etwas Erfahrung und Können. Ansonsten war der Weg absolut wunderbar!

Rucksacktour
7 months ago

Erstaunlich fasst es ziemlich viel zusammen. Schöner stetiger Anstieg, viele Haltestellen für Beeren, weil .. Hallo! Es ist September und irgendwie gibt es Blaubeerzange. Ich war für 2 Nächte am See ... hätte den Rest meines Lebens ehrlich bleiben können. Die Wanderung ist auch unglaublich! Wir genossen das Mittagessen am Gipfel und genossen die 360 ° -Ansicht!

Wandern
7 months ago

Nass und schlammig. Einige Wildblumen und schöne Aussichten. Juneau See und Wasserfälle waren hübsch. Viele Beeren zu essen. Ich finde die Wanderungen in Colorado viel schöner ohne das schlechte Wetter. Für Bilder und weitere Informationen besuchen Sie mein Blog https://etbtravelphotography.com/2018/09/02/backpacking-resurrection-pass-in-chugach-national-forest/

Rucksacktour
7 months ago

Eine unserer beliebtesten Rucksacktouren über Nacht. Wir campen in der Regel Freitag Nacht in Primrose und übernachten irgendwo auf dem Weg. Es ist eine großartige Möglichkeit, neue Leute für das Wandern mit gutem Terrain, einer Vielzahl von Landschaften und lohnenden Aussichten an der Spitze vorzustellen. Dieses Jahr hatten wir am Samstag ein herrliches Wetter, aber als wir am See vorbeigingen und auf den Grat fuhren, kam erbärmlicher kalter Nieselregen und Nebel herein. Ununterbrochener Regen die ganze Nacht und weniger als 20 m Sichtweite am nächsten Morgen. Wir haben es gebucht. Trotzdem eine tolle Möglichkeit, das Wochenende zu verbringen!

Toller Rucksack für die Nacht mit Angelmöglichkeiten. Liebte diesen Weg mit herrlichem Blick auf die Resurrection Bay.

Wandern
8 months ago

Meine erste Wanderung überhaupt. Wir haben die 7 Meilen Wanderung zur Caribou Creek-Hütte gemacht. Der Trail war schön, ein wenig schlammig an Orten, aber nichts, was nicht unpassierbar war. Kabine war unglaublich !!!

Die Person, die uns von diesem Weg erzählt hat, hat ihn wirklich unterboten. Es ist unglaublich! Eines der Highlights unserer Reise bisher! Ziemlich leicht gehandelt, vor allem am Morgen. Fast jeder trägt Bärenspray und Sie sollten es auch (obwohl wir keinen Bärenkot gesehen haben). Das Abenteuer 60 in der Stadt vermietet es für 12 Dollar am Tag.

Sehr gut erhaltene Spur mit herrlicher Landschaft! Die Trailhead-Campingplätze sind auch unglaublich. Ein Muss für jeden Reisenden.

Die schönste Aussicht auf Seward und Res Bay, wie ich sie noch nie gesehen habe.

Vogelbeobachtung
9 months ago

Wir sind zum höchsten Punkt dieses Wegs gewandert, von wo aus Sie den Lost Lake nach unten sehen und eine Mittagspause mit 360 ° Aussicht genießen können. Das sind 5,5 Meilen rein und wieder raus. In brauchten wir 2 Stunden 50 Minuten. Out dauerte 2 Stunden 20 Minuten. Die Aussicht auf die Berge, Seward und die Bucht, die Wasserfälle .... Wildblumen. Tolle Wanderung.

Rucksacktour
9 months ago

Haben diesen 38 Meilen-Weg in 2 1/2 Tagen gemacht. Gut ausgeschildert mit reichlich Wasserressourcen, Campingplätzen und Bärenkästen. Schöne Aussichten und leichte Höhenunterschiede.

Erste Übernachtung mit Backpacker Girls Who Hike Ak! Es war eine tolle Wanderung. Tolle Aussicht, kein schreckliches Wetter. Angefangen bei Primerose.

Mountainbiking
9 months ago

Sehr gut gepflegter Trail. Die Aussichten sind ziemlich nett.

Tonnenweise Wanderwege in der Umgebung, gut gepflegt, schöner Spaziergang, bringen Insektenspray. Meine Frau, mein Sohn und ich machten ein Geocache-Abenteuer und stießen auf viele dieser Pfade. Schöne Gegend, ich komme wieder.

Wandern
9 months ago

Ich habe diesen Weg mit meiner Mutter und meinen Brüdern am 10. Juli gemacht, so dass unsere Gruppe zwischen 18 und 50 Jahre alt war. Aufgrund der unterschiedlichen Qualifikationsniveaus in unserer Gruppe beschlossen wir, die Wanderung nur teilweise abzuschließen und an der Gabelung, die zu Clemons Cabin führt, zurück zu kehren, so dass wir eine 8-Meilen-Rundwanderung machen. Auch ohne den ganzen Weg zu sehen, war dies eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe. Der Übergang vom ursprünglichen, bewaldeten Waldabschnitt zu den Wiesen war fantastisch und ermöglichte einen Blick auf viele Berggipfel in der Umgebung trotz des starken Nebels des Tages. Viele Blumen blühten und die Luft duftete während des Wiesenwegs. Kurz nach dem Mittagessen machten wir einige Bären aus, die wie eine Mutter und zwei Jungen aussahen. Wir haben uns auf Abstand gehalten und dafür gesorgt, dass unsere Lebensmittelabfälle dicht in unseren Packungen versiegelt wurden und sie haben uns keine Probleme bereitet. An dem Tag, an dem wir gewandert sind, gab es mehrere Regentage, sodass der Weg an einigen Stellen ziemlich nass war, aber nicht genug, um die Stiefel zu benetzen. Wir haben während der Wanderung vielleicht zehn andere Wanderer und zwei Mountainbiker getroffen. Alles in allem war es eine leichte Wanderung mit wenig Höhenunterschied, wenn sie nur zur Hälfte fertig war. Ich werde eines Tages wieder die ganze Strecke wandern.

Mountainbiking
9 months ago

Ich radelte vom russischen Flussgelände zum Cooper-Trailhead. dann kuscheliger Hafen zurück nach Rrcg. kein Auto-Shuttle Wenn Sie in die entgegengesetzte Richtung kommen, ist es ein großer Anstieg, der zum Cooper-Trail-Kopf passt. Der Weg war in bestem Zustand, außer zwischen Apsenflats und Auferstehung. Entweder super überwachsen, ausgewaschen (einige Stücke waren super ausgewaschen. Ich stand mitten auf der Spur, am unteren Ende der Auswaschung, und die eigentliche Spur befand sich auf Brusthöhe) oder gerade Schlammgruben. Beide Enden des Wegs waren jedoch großartig. Es ist super bärig zu Beginn. und die Überwucherung machte es noch bäriger. Der Weg zum Weg dauerte 6-7 Stunden. Ich würde es noch einmal tun, aber bevor es überwuchert werden kann. oder vielleicht früh im Herbst, wenn es anfängt zurück zu sterben. Die verstreuten Campingplätze sind groß genug für 1 Zelt. Ich habe keine andere Person auf der Spur gesehen. Abgesehen von den Menschen zwischen der Rrcg und Rr Falls Trail.

Sonntag, 1. Juli 2018 - Schöne Aussichten an einem kaum bewölkten Tag über der Baumgrenze. Fehler waren ziemlich ruhig und ein paar Leute waren auf der Spur. Ich habe eine Wanderung zum Lost Lake Trailhead von Primrose aus gemacht und kann es nur wärmstens empfehlen - die Aussicht auf die Resurrection Bay und Seward war ein Highlight, ebenso wie der See selbst, auf dem immer noch Eis schwamm. Der Aufstieg war etwas schwieriger als ich es gewohnt war (es war auch die erste Wanderung der Saison für mich), aber es lohnt sich 100%. Denken Sie schon an einen weiteren Ausflug zum Camp am See.

Wandern
9 months ago

Sonntag, 1. Juli 2018 - Schöne Aussichten an einem kaum bewölkten Tag über der Baumgrenze. Die Käfer waren mit voller Wucht aufgetaucht, und auf der Spur waren auch ziemlich viele Leute unterwegs, darunter auch Mountainbiker. Ich habe eine Wanderung zum Lost Lake Trailhead von Primrose aus gemacht und kann es nur wärmstens empfehlen - die Aussicht auf die Resurrection Bay und Seward war ein Highlight, ebenso wie der See selbst, auf dem immer noch Eis schwamm. Ein Punkt, der einen kleinen Bachfall in der Nähe des Lost Lake Trailhead überquerte, der mir zuvor aufgrund intensiver Höhenangst Probleme bereitete, war auf der anderen Seite viel weniger besorgniserregend und schien kaum ein Problem zu sein.

9 months ago

Schöner Weg! Der See war noch gefroren, als wir dies letzte Juniwoche getan haben. Werde es auf jeden Fall wieder tun :)

on Lost Lake Trail

9 months ago

Atemberaubend, mit wechselnden Ansichten, die zur Schönheit beitragen. Machen Sie eine Wanderung entlang des schönen Waldbachs, der sich zu einer Schlucht mit vielen Wasserfällen öffnet. Wir folgen dem Weg zum Kamm oberhalb von Lost Lake, wo wir zu Mittag gegessen haben. Bring Windschutz für Grat. Sah einen schwarzen Bären auf halbem Weg.

Schöne wanderung! Noch einige in der Nähe eines zugefrorenen Sees. Würde das auf jeden Fall wieder tun!

Schöne Wanderung mit Regengüssen. Wir konnten es nicht bis zum Gipfel schaffen, da an der Stelle, an der die Baumgrenze allmählich ausläuft, immer noch etwas Schnee lag, möglicherweise 1/8 bis 1/4 Meile von oben. Immer noch eine tolle Wanderung!

Rucksacktour
10 months ago

Ich habe diese Wanderung jetzt 4 Sommer in Folge gemacht. Ich liebe es. Es ist großartig für Kinder und meine 70-jährige Mutter hat es gerade beendet. Die Hütten auf dem Weg sind großartig. Die Aussichten sind spektakulär.

Wandern
10 months ago

Habe es am 3. Juni gemacht. Tolle Wanderung und Aussicht, aber nur die ersten 5 Meilen, da der Berg noch voll verschneit war und Schneeschuhe gebraucht wurden.

Wandern
11 months ago

Wir haben gerade mit den Fällen gesprochen und zurück. Spät am Tag auf Spur gekommen. First Mile oder so war angenehm, aber an einigen Stellen ein bisschen Muck. Als nächstes kam ein halbwegs anständiger Weg, aber Dreck und Schnee - man kennt den Schnee, der auf dem Weg wirklich vollgepackt ist. Als wir uns den Wasserfällen näherten, wurde es kälter und mehr Schnee und ich habe ein- oder zweimal nachgebohrt. Es war eine schöne Shakedown-Wanderung zu Beginn der Saison.

Mehr laden