Entdecken Sie die beliebtesten Routen im Parque Nacional De Los Picos De Europa mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Aussicht

Wald

Wildblumen

Wildtiere

wandern
1 month ago

Unglaublicher Trail mit Aussicht in alle Richtungen. Schwierig nur für die Länge, aber meistens einfach und flach, bis auf die ersten vierzig Minuten von Poncebos. Wir sind relativ fit und der gesamte Trail hat uns 6 Stunden gekostet, inklusive viel Zeit zum Fotografieren und einem Stopp zum Mittagessen in Caín. Es gab eine Anzahl von 60+ Jahren, die den Trail ebenfalls problemlos machten. Die Aussichten sind die ganze Zeit so spektakulär, dass man nicht merkt, wie die Zeit vergeht. Es fühlte sich definitiv nicht nach 24 km an. Für bestes Licht für Bilder beginnen Sie um 10 Uhr morgens auf der Poncebos-Seite und wandern am Nachmittag von Caín zurück. Um in Poncebos zu parken, fahren Sie bis zum Ausgangspunkt, drehen Sie sich dann um und nehmen Sie die ersten verfügbaren Parkplätze. Sehr beliebte Route, also am besten an einem Wochentag in der Nebensaison. Vermeiden Sie Juli und August.

wandern
1 month ago

Sehr spannender Trail !!! Über 24 km hin und her meistens flach, aber die Aussicht ist super. .

wandern
1 month ago

Hat diesen Weg ein paar Mal vom Tresviso-Ende aus begonnen. Es gibt einen langen Abschnitt über „Geröll“, der nicht einfach zu befahren ist, ein oder zwei Gehstöcke würden viel helfen. Die Aussichten sind spektakulär; kann aber durch geringe Wolken begrenzt sein. Keine Einrichtungen auf dem Weg oder unten; Sie müssen zwei weitere Kilometer nach Hermida laufen, um dort Cafés zu besuchen und so weiter.

wandern
2 months ago

schön aber überfüllt

wandern
steinig
2 months ago

Schöner Wanderweg mit unterschiedlichen Aussichten und Ebenen der Wege. Von Poncebos aus sind die ersten 45 Minuten ein guter Aufstieg, und nach dem höchsten Punkt von Caolos geht die Strecke leicht zurück. Die Route liegt sehr hoch über dem Fluss und bietet einen sehr guten Blick auf das Tal und die Berge, die bei Sonnenschein erstaunlich sind. Es wird empfohlen, die Nacht in Kain zu verbringen und am nächsten Morgen zurück zu laufen! Von der anderen Seite aus ist die Route ein anderes Erlebnis, es ist also kein Problem, hin und her zu gehen. Unterwegs bekommen Sie Gesellschaft von vielen Ziegen, wir haben 133 gezählt!

wandern
2 months ago

Dies ist ein großartiger Weg. Ich habe meinen Freund aus San Sebastian besucht, und seine Freunde und Familie hatten alle diesen Weg zurückgelegt. Es ist ein lokaler Favorit. Sie empfahlen uns, in Potes zu bleiben und dann nach Kain zu fahren, um den Weg zu beginnen. Wir sind von Kain nach Poncebos gewandert. In Poncebos bekamen wir ein leckeres Mittagessen und tranken Bier, bevor wir zurückkamen, bevor wir zurückwanderten. Wir sind auf viele Bergziegen gestoßen. Die Schlucht ist unglaublich mit dramatischen Ausblicken auf den Kalksteinfelsen, der in den Himmel schießt. Ich empfehle diesen Weg sehr, es war unglaublich und ich würde gerne zurückgehen und die Wanderwege in der Umgebung machen. Mein Freund sagte, dieser Pfad könnte in der Hochsaison sehr voll werden, aber im April war er nicht zu voll. Wir haben ungefähr ein Dutzend Leute über die 14 Meilen gesehen.

8 months ago

Schöne landschaftliche Wanderung

wandern
Monday, June 04, 2018

Erstaunliche Ansichten einer tiefen Kalksteinschlucht von Anfang bis Ende. Die einzige Herausforderung ist die Länge. Es gibt ein Taxi oder einen Bus-Service an beiden Enden, wenn Sie sich nicht für den gleichen Rückweg entscheiden. Es lohnt sich jedoch, in beide Richtungen zu gehen, die steilen Wände und alle Drehungen und Wendungen bieten neue Ansichten, die in die entgegengesetzte Richtung gehen.

wandern
Friday, June 01, 2018

Dies ist eine erstaunliche Wanderung mit großartigen Aussichten. Ich würde es sehr empfehlen, wenn Sie in Austurias sind. Wir haben das nur gemacht (Ende Mai) und es war ein bewölkter Tag mit leichtem Nieselregen, alles sehr gut zu beherrschen, mit Daunenjacke oder Regenmantel. Wunderbare Ausblicke überall und für Teile der Wanderung würden die Wolken die Gegend verschlingen, in der wir wanderten. Der Weg ist sehr klar und offensichtlich, man kann sich nicht verlaufen. Auch viele Bergziegen haben gesehen, sie sind überhaupt nicht aggressiv und laufen meistens weg oder laufen weg, wenn man ihnen nahe kommt. Meine Frau und ich sind in Ordnung und jeder Weg war in der Nähe 3,5 Stunden (inkl. Fotos), also insgesamt 7 Stunden. Keine Toiletten oder Trinkwasser entlang des Weges, den wir gesehen haben, aber es gibt in jeder Stadt am Anfang und Ende des Weges Restaurants und Cafés, in denen Sie das Badezimmer benutzen oder Wasser, Lebensmittel usw. kaufen können. Wenn Sie in Pescabos starten, befindet sich der Weg auf der rechten Seite und geht die ersten 45 Minuten ziemlich steil bergauf (danach ziemlich flach). Gehen Sie nicht auf die flache Straße in der Mitte, denken Sie nicht, dass dies irgendwo hinführt

gehen
Sunday, March 25, 2018

schöner Spaziergang in den Picos..wenn Sie dort sind, tun Sie es!

Saturday, January 27, 2018

Erstaunliche Aussichten! Lang, aber meistens flach bis auf die ersten 45 Minuten. Es lohnt sich

wandern
20 days ago

on Ruta del Cares

wandern
1 month ago

on Urdón to Tresviso

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
9 months ago

wandern
10 months ago

wandern
11 months ago

wandern
11 months ago

wandern
Friday, October 27, 2017

wandern
Thursday, October 26, 2017

wandern
Tuesday, August 22, 2017

Monday, October 31, 2016