Entdecken Sie die beliebtesten Lake-Trails im Mount Aspiring National Park mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Lieblingswanderung in Neuseeland bisher. schöner Trail entlang des Tals steigt dann über den Pass.

Zweiter Teil der Classic Wanderung. Bestes Geburtstagsgeschenk für mich.

wandern
brücke geschlossen
1 month ago

Atemberaubende Wanderung! Das Wetter hatte den ersten Teil der Strecke entfernt (Teilungsende) und stattdessen einen kleinen Zufahrtsweg genommen. Habe es mit der Frau und den Kindern gemacht, also ist dieser Zugang nicht so schwierig, wie es die DOC-Site vermuten lässt.

wandern
2 months ago

Hervorragende Strecke, sehr gut markiert, die Nachfrage ist moderat. Es gibt Teile mit Treppen und andere, wo man sich in Wasser und Matsch aufhält, man muss gute Schuhe haben, die Aussicht oben hat keinen Namen ist sehr schön. Ich kann es nur empfehlen,

wandern
2 months ago

cooler trail mit schöner strecke. Fange lieber mit der Ostspur an und gehe mit der Westspur runter. Spuren sind nass und einfacher in dieser Reihenfolge. Westbahn ist an einigen Stellen nicht in guter "Heide". schwer zu klettern. Wunderschöner Blick auf den Wanaka See und die Klippen ringsum. 360 ° Ansicht oben. wunderbar bei sonnigem Wetter.

rucksacktour
2 months ago

Wunderbarer Weg mit anderer Landschaft. Ich war in Mackenzie Hut, was sehr schön war. Der Weg ist ziemlich einfach, klettert aber etwas über den Pass. Ich habe die Caples gemacht und nicht den Greenstone. Wirklich schöne Hütte im Tal. Im Vergleich zur Routeburn-Strecke sehr leise.

Schöne Aussicht auf den See, wir haben es ein bisschen vor Sonnenuntergang getan, also war alles im Schatten. Ich wünschte, wir wären etwas früher gegangen, um die Sonne am Diamantensee zu haben.

wandern
2 months ago

Auf jeden Fall rechts und links steil.

wandern
schlammig
steinig
3 months ago

Toller Aufstieg ... nimm den richtigen Weg bis zum Gipfel und dann die andere Seite runter! Mit Kindern sicherer ... steile Klippen, steinig und schlammig! Viel leichter auf der anderen Seite! Blick von oben ist unglaublich! Den Aufstieg wert

Absolut die beste Wanderung, die ich je gemacht habe. Ich hatte das Glück, am zweiten Tag einen klaren Himmel auf dem Berg zu haben, mit epischen Ausblicken auf die schneebedeckten Berge, die mich umgeben. Ich habe die Shelter - Divide - Route gemacht, aber zwischen Howden Hut und Divide gab es einen Ausrutscher, also habe ich die Alternative zum Pass Creek genommen, und es hat tatsächlich wunderbar geklappt. Pass Creek ist felsig, schlammig und etwas "Hinterland", was eine schöne Abwechslung von den gut gepflegten Wegen der Hauptstraße war. Versuchen Sie, Ihre Einwilligung zu Conical Hill vor dem Morgengrauen zu beginnen, damit Sie den Sonnenaufgang beobachten können. Die Vielfalt von Gelände, Vegetation und Umgebung macht diese Wanderung absolut genial. Diese Wanderung war HEAVEN und ich würde es sofort wieder tun.

wandern
3 months ago

Anfang Februar fertiggestellt. Eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe. Viele andere Wanderer, aber aus gutem Grund. Wir waren die erste Nacht auf der Nordgabel des Routeburn River. Hatte das ganze Tal für mich alleine. Zweite Nacht blieb ich in der Fallhütte. Um 4:30 Uhr aufgestanden, um Harris Saddle And konisch von mir zu schlagen, und die Erfahrung hat sich gelohnt. Ich sah auch einen Rock Wren auf meinem Weg vom Harris Saddle. Ich habe wirklich niemanden auf dem Weg gesehen, bis ich in Richtung Mackenzie Lake abstieg. Zelte am See und endete bei der Kluft. Werde auf jeden Fall wieder diese Wanderung machen.

wandern
3 months ago

Schöne Wanderung nur 15 Minuten die Straße runter von Wanaka. Fast die ganze Zeit über tolle Aussichten, außer vielleicht ein bisschen, wenn Sie im Wald sind und vom kleinen See aufsteigen. Gleich nachdem Sie den See erreicht haben, gibt es eine lange Treppe. Wenn Sie ganz nach oben auf den Rocky Hill gehen, erhalten Sie besonders Panoramablick. Heute gab es nur wenige leicht nasse / schlammige rutschige Stellen, die besonderer Pflege bedurften. Bis zum Mittag waren einige Leute unterwegs, darunter eine wahre Herde von Leuten, die Teil einer geführten Gruppe waren. Dies ist eine gute Wanderung, um in weniger als der Hälfte der Entfernung und des Höhenunterschieds einen Eindruck von der Leistung zu bekommen, die Sie mit Roys oder Isthmus-Gipfeln erzielen würden.

Wirklich schöner Ort, absolut wert ...

wandern
3 months ago

Fantastisch

wandern
4 months ago

Ich habe diesen Weg heute mit meinen Eltern gemacht (beide Ende 50). Wir nahmen den „kürzeren“ Weg, um uns für den Lake Wanaka-Ausguck zu entscheiden und umzukehren, anstatt zur vollen Schleife. Es war perfekt und ich hätte es gerne getan. Er war sehr gut gepflegt und leicht zu folgen. Die Aussicht auf dem Weg zum Diamond Lake (was ein sehr schneller Spaziergang ist) und darüber hinaus sind wir atemberaubend. Dies war die Wanderung, die von jedem Einheimischen vorgeschlagen wurde. Ich würde dies in der Zukunft meinen Freunden empfehlen. Auch wenn wir nicht gedacht hatten, dass es zu der Zeit möglich war, brannten wir alle ein wenig in die Sonne, also planen Sie das!

wandern
4 months ago

Was für eine coole kleine Wanderung ... nicht die schwierigste, aber die Aussicht an der Spitze ist unglaublich. Es war überhaupt nicht viel los und wir hatten um 10 Uhr morgens das Beste für uns. Wir waren in etwa 2 Stunden auf und ab.

wandern
4 months ago

Toller Spaziergang - sowohl die Reise als auch das Ziel waren großartig. Die Treppe am Anfang war der schwierigste Teil, aber danach war es gut mit einer spektakulären Aussicht

rucksacktour
ausgewaschen
schlammig
steinig
4 months ago

Fantastische Aussichten am Sattel an klaren Tagen. Sehr hart bei starkem Regen. Meine Frau und ich haben dies in zwei Tagen in einem moderaten Tempo mit 65-l-Packs mit 25 lbs und 35 lbs vollendet. Wir sind von routeburn shelter zu mackenzie gegangen, der am zweiten Tag geteilt wurde. Trackhopper (eine Firma, die Ihr Auto für Sie bewegt und sogar Ihr Benzin auffüllt, das in einem so abgelegenen Teil der Insel benötigt wird) den Service wert. Wir konnten unseren Urlaub direkt nach Milford Sound nahtlos fortsetzen.

wandern
4 months ago

Der erste Weg zum See ist der steilste, aber immer noch machbar mit einem Kinderwagen (wenn Sie ihn am unteren Ende über den Holm gehoben haben). Ab der ersten Kurve sanfter Anstieg, dann flach um den Seekreislauf. Wir verließen den Kinderwagen und gingen mit einem Baby in einer Schlinge zum Ausguck: atemberaubende Aussicht und die 250 Schritte wert! Dieser Teil ist jedoch meistens abgeschattet

Tolle Wanderung! Ich startete vom Parkplatz in Greenstone, wanderte am ersten Tag über die Strecke von Caples und lagerte auf dem freien Campingplatz Greenstone, um den Routeburn am nächsten Tag zu beenden. Mit meinem Rucksack (Zelt, Schlafsack, Essen, ...) ohne zu laufen konnte ich die Wanderung in 10 Stunden abschließen (mit gutem Tempo, aber Zeit zum Mittagessen und Springen im Fluss).

on Routeburn Track

wandern
5 months ago

Fantastischer Trampel. Ich persönlich fand das steile Stückchen sowohl nach oben als auch nach unten herausfordernd, aber einen Fuß nach dem anderen und man kommt dorthin. Wir haben 3 Tage und 2 Nächte in der Falls Hut und MacKenzie Hut verbracht. Der See hier ist sehr kalt, aber nach langen Tagen ist der Spaziergang einladend: rein und sauber. Eine gute Möglichkeit, Müdigkeit, Schweiß und Staub abzuwaschen.

wandern
off-trail
scrambling
steinig
5 months ago

Ein fantastischer Spaziergang, manchmal steil und anspruchsvoll, dauerte knapp 3 Stunden, um hinauf und wieder zurück zu gelangen. Fantastische Aussichten. Sehr empfehlenswert.

Ein wunderbarer 5-tägiger 4-Tages-Spaziergang durch eine abwechslungsreiche Landschaft

on Diamond Lake Track

wandern
steinig
überwachsen
5 months ago

Mehr laden