Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Hanalei National Wildlife Refuge mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Hanalei NWR wurde 1972 gegründet und ist der älteste von Kaua

wandern
1 day ago

Großartiger Trail! Viele Anstiege. Tragen Sie gute Schuhe und bringen Sie viel Wasser mit.

6 days ago

Anspruchsvolle Wanderung, die sich sehen lassen kann. Bringen Sie einen Camelback und Riegel mit, um die intensive Steigung nach oben zu bewältigen. Wir haben 30 Seile nach der Bank gezählt, wobei die letzten 15-20 Seile schwierig waren. Sehr kratzig an den Beinen mit toten Farnen, die deine Schienbeine und Arme schneiden. Das Tragen von hohen Socken oder Leggings schützt die Widerhaken. Sehr empfehlenswert für den geübten Wanderer, nicht für Personen mit Höhenangst zu empfehlen (doh!)

Anspruchsvoller Trail, der nach der Bank überwachsen wird. Es hat Spaß gemacht, trocken zu fahren, und ich bin mir nicht sicher, wie die Trittflächen an den steilen Stellen bei Nässe aussehen würden. Wir haben es nur bis zur Marke von 1,75 geschafft, weil wir den Fehler gemacht haben, keinen Rucksack mitzubringen, um unser Wasser zu halten. Fühlte mich nicht wohl, keine Hände frei zu haben. Verwenden Sie einen Kamelrücken, um Ihre Hände an den Seilen zu halten!

wandern
10 days ago

Schöne Wanderung! Wir haben es nur auf die Bank geschafft, aber es war wirklich schön und einfach! Wir brauchten 30 Minuten, um zur Aloha Bank zu gelangen. Mehrere schöne Aussichtspunkte, aber insgesamt war es ziemlich steil. Aber es lohnt sich auf jeden Fall.

on Okolehao Trail

wandern
schlammig
10 days ago

Wir gingen kurz nach etwas Regen zum Aussichtspunkt, kurz hinter der 1,75-Meilen-Marke. Trail war matschig, schien aber im ersten Teil schnell auszutrocknen. Großartige Aussicht auf die Hanalei-Bucht und die umliegenden Berge. Wenn ich es noch einmal tun müsste, würde ich einfach auf die Aloha-Bank gehen, um mir die Ansichten anzusehen. Der Weg ist ziemlich breit und hat Maschennetze, um den Schlamm bis dahin besser befahren zu können. Nach der Bank ist der nächste Teil des Weges schmaler und verwachsen und wird steiler und schlammiger, und ich persönlich fand die Aussicht nicht wesentlich besser. Empfehlen Sie einen Wanderstock als Hilfe, wenn Sie an der Bank vorbei gehen und Hilfe beim Balancieren benötigen / um Schlammpfützen zu vermeiden

wandern
käfer
schlammig
12 days ago

Es war eine anstrengende, aber großartige Wanderung. Es ist auch eine echte Wanderung. Nicht nur ein Weg, der Sie zu einem Strand oder einer Aussicht führt. Ich würde sagen, man müsste eigentlich gerne wandern, um diesen Weg wirklich zu genießen.

wandern
schlammig
29 days ago

Toller Lauf, matschig und rutschig, aber die Aussicht ist unglaublich

wandern
schlammig
1 month ago

Dies ist eine gute Wanderung, aber ich brauche eine Warnung an alle, die über die 1,7-Meilen-Marke hinaus weitermachen möchten. danach wird es super nass und schlammig und die Steigungen sind so steil, dass die meisten mit einem Seil gemacht werden müssen (die Seile sind an Ort und Stelle). Viele andere gefährliche Merkmale machen es extrem schwierig, weiterzumachen. Von den ungefähr 10 Paaren, die ich gesehen habe, ging keines viel weiter als die 1,7-Meilen-Marke. mit Bedacht, weil ich mindestens 8 Mal gestürzt bin.

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Die meiste Zeit steil, aber die Wanderung lohnt sich. Hat die volle 1,75 Meilen-Markierung erreicht, bevor die nächste Schiene beginnt. Es gibt eine Menge Pinsel den letzten Teil der Wanderung. Wenn es kürzlich geregnet hat, ist mit Schlamm zu rechnen. Die Aussicht war großartig.

wandern
schlammig
überwachsen
1 month ago

Ordentlicher Trail. Nach den Bänken ist etwas übergewachsen. Die letzten 0,8 Meilen scheinen 2 Stunden zu dauern. Die 0,8 Meilen haben 1000 Fuß zu überwinden. Wir kamen nicht mit genug Wasser vorbereitet. Es sieht so aus, als wäre die Aussicht dort oben schön.

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Sehr steil für die ersten 1,2 km bis zum ersten Ausguck. Leider ist das so weit wie ich es geschafft habe!

wandern
schlammig
1 month ago

Trail war wie in den vorherigen Beiträgen beschrieben. Der Anfang ist steil und es gibt viele Baumwurzeln, die aber mit einem atemberaubenden Blick auf die Bucht enden. Wir hielten am zweiten Aussichtspunkt an und fuhren zurück, ungefähr 2 Stunden Punkt zu Punkt. Auf jeden Fall kann man sagen, dass das Gelände schwierig sein würde, wenn es kürzlich geregnet hätte, zum Glück hatte es einen trockenen Tag.

wandern
1 month ago

Trail bis (2 Meilen) die Bänke waren schön, Trail jenseits dieses Punktes ist ein wenig lückenhaft. Die meisten Wanderer drehten sich von dort aus um

wandern
schlammig
1 month ago

Steil, schlammig, immer mehr Spaß. Rain hätte es zu einer Party gemacht. Traurig tat es nicht. Ich würde es wieder tun.

wandern
1 month ago

Es ist eine schöne Wanderung, aber der Weg führt in eine Sackgasse. Ich würde nur empfehlen, zu den Bänken und zurück zu wandern, es sei denn, Sie sind rein für die schlammige Übung :)

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Tolle Aussicht auf die Aussichtspunkte, der Weg ist schlammig und am zweiten Aussichtspunkt überwachsen. Sie müssen schließlich durch einen Tunnel (wörtlichen Tunnel) des Pinsels kriechen, wenn Sie an den Aussichtspunkten vorbeigehen.

wandern
schlammig
scrambling
1 month ago

Heute haben Sie den ganzen Weg in etwas mehr als 4 Stunden zum Hihimanu Ridge und zurück gewandert. Der Trail ist SO HEUTE in gutem Zustand und wir hatten Glück mit einigen tollen Aussichten oben, aber wie andere gesagt haben, kann sich dieses Ding in ein richtiges Schlammbad verwandeln. Wenn es an den Tagen vor diesem I ' Ich sage, ich bleibe bei Aloha Bench fest. Gegen Ende gibt es ein paar sehr schwierige Abschnitte, eine mit einer fast 15 Meter hohen, fast senkrechten Felswand, und Sie verlassen sich auf alte Seile, damit Sie nicht vom Berg fallen. Ich war mit einem Freund von mir und wir haben fast alle wichtigen "Erlebnispfade" auf Kauai (Kalalau, Blue Hole, Berg Waialeale) absolviert, und wir waren uns einig, dass dies die technisch anspruchsvollste von allem war, was wir bisher gemacht haben weit (auch eine der kürzeren Wanderungen).

wandern
ausgewaschen
scrambling
steinig
überwachsen
1 month ago

Der Trail war sehr hart, zum Glück war es trocken, als wir gingen, für einige davon. Wir sind sehr schnell gewandert. Als wir oben angekommen waren, fing es an zu regnen und es war ziemlich rutschig auf dem Weg nach unten. Es war sehr verwachsen, so dass unsere Beine ziemlich zerrissen wurden. Die 3 km waren mit Seilen sehr kletternd. Sobald Sie die 1,75 Meilen erreicht haben, gehen Sie ein paar Mal hin und her, ungefähr 4-5 Seile, bis Sie den letzten Berg erreichen. Der Berg selbst hat 13 bis 14 Seile, bis Sie am Solobaum oben sind. Ich würde die Wanderung nicht mehr machen, aber es war eine großartige Erfahrung und ich bin froh, dass wir es geschafft haben!

wandern
käfer
schlammig
1 month ago

Gute Spur, schwierig, aber am Ende gibt es eine schöne Aussicht. Der Aufstieg ist steil und wir hatten einen ziemlich feuchten Tag, daher war es nicht einfach, aber wir beendeten die Aussicht auf die Bucht.

wandern
schlammig
überwachsen
1 month ago

Gemischte Tasche für mich bei diesem. Wir sind am 23.03.19 morgens gewandert, wir waren drittes Auto auf dem Parkplatz bei 8ish. Wir hatten Trekkingstöcke und ich bin froh, dass wir das gemacht haben! Der Weg bis zur ersten Aussicht war etwa 0,6 Kilometer lang und problemlos ohne Stock und Stöcke zu bewältigen. Bis zum Aussichtspunkt mit Bänken waren es noch etwa 1,5 und das war glatt vom Regen und schlammig in Flecken. Ich war dankbar für die Stöcke, aber viele Leute wanderten ohne Stöcke. Ich bin wie ein Stier in einem Geschirrschrank, das hat mir die Knöchel gerettet. Wir kamen an den Punkt, an dem wir dachten, der letzte Punkt sei auf der Spur, aber es ist nicht eindeutig markiert. Der ganze Look für Woody bedeutete für mich nichts im Wald. Anscheinend waren wir genau dort, aber wir gingen weiter ein paar Seiltiege und durch dicke, überwachsene Abschnitte und ich rief es an. Wir stiegen wieder in die Schlucht hinunter, sodass ich nicht wusste, wie der Aussichtspunkt besser sein würde als der, den wir schon von den Bänken aus gesehen hatten. Anscheinend geht man bei der Pause nach links und unten - zu Ihrer Information. Wir haben das nicht gemacht und haben es verpasst, aber es hat trotzdem Spaß gemacht, abenteuerliches Wandern mit wunderschönen Ausblicken und unsere Gesamtanzahl betrug 4,5 von Anfang bis Ende.

wandern
schlammig
2 months ago

Die Entfernung wird unterschätzt. Es ist näher an 10 km und wir haben 7 Stunden gebraucht. Seien Sie darauf vorbereitet: gute Wanderschuhe, Hosen und lange Ärmel (die Flora juckt). Was für eine Belohnung, um die Spitze zu erreichen! Wirklich schlammig und rutschig heute (gestern Nacht hat es geregnet).

wandern
schlammig
scrambling
steinig
2 months ago

Spaß und für Abenteuerlustige. Wir waren an einem halb regnerischen Tag und waren auf jeden Fall schlammig und rutschig, aber trotzdem lustig. Die Aussichten waren ein wenig bewölkt, so dass Sie an einem regnerischen Tag an der Spitze möglicherweise nicht viel sehen. Wanderschuhe empfohlen und Wechsel der Schuhe / Kleidung plus Handtuch. Spülte den Schlamm in der Schlucht am Hinterkopf ab. Würde nochmal machen!

wandern
schlammig
2 months ago

wandern
2 months ago

Es sollte später am Tag regnen, also habe ich am späten Morgen angefangen und auf der Aloha-Bank gestoppt. Eigentlich wollte ich den nächsten Teil versuchen, aber es regnete herein und ich war im Regen auf den Kauai-Trails - es ist nicht immer sicher und es ist immer viel schwieriger. Trotzdem ist die Wanderung wunderschön und die Aloha-Bank ist ein großartiger Rastplatz, bevor sie zurückkehren. Trail ist ziemlich voll. Es gibt ungefähr einen Zwischenhalt, der Hanalei überblickt, an dem einige Leute anhielten und sich umdrehten. Der Weg bis zum ersten Haltepunkt ist steil und im Wesentlichen kahle Schlamm- / Tonabhänge mit etwas Masche für Halt. Es wäre sehr schwierig, dies im Regen zu tun, also denken Sie daran. Der Weg nach dem ersten Ausguck ist jedoch viel einfacher. Wurzeln und Felsen helfen, da Treppenstufen und die Bäume absolut herrlich sind. Ein großer Papierrindeneukalyptus ist irgendwo in Richtung der Aloha-Bank gefallen, aber es ist einfach, herumzukommen (und sehr cool, aus der Nähe zu sehen). Sie können das Seil benutzen oder einfach den letzten kleinen Abschnitt hinaufklettern, um zur Aloha-Bankaussicht zu gelangen. Es dauerte ungefähr 45-60 Minuten und ungefähr gleich viel langsamer. Der erste Teil des Weges ist ein Workout, aber wenn Sie in Ihrem eigenen Tempo gehen, wenn Sie Pausen einlegen und reichlich Wasser mitbringen, können Sie es auf die Aloha-Bank mit etwas Beharrlichkeit und wahrscheinlich einem guten Stück schaffen von schweiß. Die Aussicht ist großartig. Und dann ist der Weg nach unten sehr einfach (passen Sie auf den schlammigen Hügeln auf). Auf jeden Fall eine coole kleine Wanderung, wenn Sie in Princeville oder Umgebung wohnen. Fuhr zu einem Strand in Hanalei, um sich nach der Wanderung abzuwaschen (brachte Kleidung zum Wechseln ins Auto).

wandern
scrambling
2 months ago

Der Hauptweg ist mäßig bis etwas schwierig. Wenn Sie sich für die 32 verschiedenen seilunterstützten Scrabbles bis zum Baum am bitteren Ende entscheiden, sollten Sie besser vorbereitet sein. Richtige Schuhe, Wasser und beten, es bleibt trocken. Wenn Sie es am letzten Gipfel zum Baum schaffen, werden Sie mit einem atemberaubenden 360-Grad-Ausblick belohnt, wie Sie ihn auf Kaua'i nicht kennen.

wandern
schlammig
2 months ago

wandern
schlammig
2 months ago

wandern
schlammig
3 months ago

Nicht zu viele Leute. Ich schätzte sicher, dass das Netz die schlammigen vertikalen Bereiche bedeckt. Deutlicher Grip hinzugefügt. An sonnigen Tagen sind schattige Bereiche eine wahre Erholungsphase. Hat es auf die Aloha-Bank geschafft. Perfekter Sichtbarkeitstag für herrliche Aussichten. Bring Wasser. Wir haben 2 Stunden gebraucht. Wir sind keine Hardcore-Wanderer in der Mitte der 50er Jahre. Schwerer Aerobic mit 3 Stopps. Schnell runter, ohne Unterbrechung. Würde das nochmal machen.

wandern
schlammig
3 months ago

Sehr schlammiger Trail, aber extrem lustig, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen schmutzig zu werden. Der Weg ist eigentlich viel länger als die meisten Leute. Der erste Teil der Wanderung führt Sie zum ersten Aussichtspunkt, von dem Sie den gesamten Hanalei-Strand sehen können. Links von diesem Aussichtspunkt sehen Sie eine andere Spur. Dieser Weg macht sehr viel Spaß! Es bringt Sie zu Bereichen mit erstaunlichen Ansichten. Sie können sowohl Hanalei Beach als auch Kilauea sehen. Sie können sogar den Leuchtturm sehen (wenn es nicht bewölkt ist) Es lohnt sich wirklich. Wir sind ein bisschen an der 1,75 Meilen vorbei gewandert, wo der Okolehao Trail auf einen anderen Trail trifft. Wir gingen nicht weiter auf den anderen Weg. Ich würde sagen, dass der 1,75 Meilen-Marker ein guter Punkt ist, um sich umzudrehen, wenn Sie nicht auf die andere Spur springen möchten. Lassen Sie sich nicht von der 1,75 Meilen-Marke täuschen, es geht alles bergauf und es scheint, als wären es mehr als 1,75 Meilen. Ich hätte gerne eine Wiederholung dieses Weges :). Alles in allem ein toller Trail und eine herrliche Aussicht!

Mehr laden