Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
schlammig
kein Schatten
überwachsen
steinig
7 hours ago

Die Sonne brennt die ersten 3 bis 4 Meilen des Weges durch die Lavafelder. Tragen Sie Sonnencreme und bringen Sie viel Wasser mit - ich habe 2 Liter mitgebracht, aber nicht richtig eingeteilt und hatte nicht viel für die Wanderung. Auf dem Weg gibt es keinen Platz zum Nachfüllen. Ich bekam ein paar coole Brisen und ein paar Spritzer auf dem Rückweg, was erfrischend war. Ich habe nur eine Person nach der ersten Meile gesehen. Es war ein bisschen unheimlich, vor allem als ich in den Dschungel kam. Es gibt Wildschweine und sie können aggressiv sein. Zum Glück bin ich keinem begegnet. Es gab einige wilde Orchideen, die das Gefühl der Verzauberung verstärkten. Insgesamt eine schwierige, aber lohnende Wanderung.

Wandern
17 hours ago

Als ich die Wanderung an der Registrierstation begann, sah ich, dass jemand eine Notiz geschrieben hatte, in der gewarnt wurde, dass sie auf diesem Weg direkt am "Tor", das sich als Tür in den Regenwald oben erwies, auf diesem Weg von Eber aufgeladen worden war eingezäunt durch einen 5 Meter hohen Schweinezaun. Die ersten 2 Meilen sind ein stetiger Gewinn durch reinen Pahoehoe. Der nächste Ahu kann manchmal schwer zu erkennen sein. Dann nivelliert er sich und folgt einer alten Straße, die von Lava genommen wurde. Dieser Teil ist irgendwie unheimlich. Dann folgt ein kurzer Ausflug durch ein A'A-Feld, bevor Sie zum Tor in den dichten Regenwald gelangen. Ich habe keine Schweine gesehen, aber es gab Hunderte von Spuren und Beweisen für ihre Zerstörung wie sehr große Hapu'us, die über den Pfad hinweg entwurzelt und umgestürzt worden waren. Ich fand das wirklich furchterregend. Ich hielt am Zusammenfluss, wo dieser Pfad auf Napau trifft. Ich erwartete für 1 Stunde und 45 Minuten Wandern eine großartige Aussicht auf den Krater oder eine andere Belohnung, aber zu diesem Zeitpunkt gab es nichts Interessantes. Ich habe es wirklich genossen, die coolen Pahoehoe-Formationen auf dem Rückweg zu erkunden, aber insgesamt war die Wanderung antiklimaktisch.

Wandern
schlammig
kein Schatten
überwachsen
steinig
1 day ago

Nichts als Respekt für diesen schlafenden Riesen ... aber die Wege sind nicht gut markiert. Leicht verloren 4 Mal. Geh nicht die Straße. Es geht um nichts auf und ab. Konnte die Kabine auch nicht finden. Niemand sonst heute dort oben ... keine Tiere. Ein Tot

Wandern
steinig
15 days ago

on South Shore Trail

Wandern
21 days ago

Dies ist ein großartiger kleiner Wanderweg mit vielen versteckten Schätzen. Auf jeden Fall einen Stopp wert, auch wenn es nur darum geht, die Beine zu strecken.

Hey, ich habe vor, diesen Weg zwischen dem 24. und 28. März 2019 zu machen, wenn Sie mich an philippe.morais@hotmail.ca schicken möchten

Vorbei am Aussichtspunkt zum Krater gewandert und auf dem Rückweg zum Aussichtspunkt hinauf. Tragen Sie einen Hut und Sonnencreme und bringen Sie viel Wasser mit.

Wandern
1 month ago

Die Sterne waren außergewöhnlich! Hängte meine Hängematte zwischen zwei Kokospalmen und starrte die meiste Nacht in den Himmel. Es war fast geistig. Die Wanderung ist sehr exponiert, also viel Wasser einpacken. Wasser-Caches sind ausgezeichnet, aber erkundigen Sie sich bei den Rangern, bevor Sie losfahren. Das einzige, was Sie wahrscheinlich bereuen werden, ist, Ihren Schnorchel vergessen zu haben.

1 month ago

Ein Weg von einer Meile zurück und zurück (insgesamt zwei Meilen). Sie gehen nur auf dem Teil der Straße, der wegen der Zerstörung des Weges eine Meile die Straße hinunter geschlossen ist. Kühle Aussicht am Ende und Sie können die Teile der Straße sehen, die eingesunken oder weggefallen sind. Mein Lieblingsteil war nicht der Blick in den großen Krater selbst, sondern in einen kleineren auf der linken Seite. Kein Schatten auf diesem Weg, aber es ist leicht zu laufen, da Sie nur 90% der asphaltierten Straße entlang laufen. Dies ist Stand März 2019.

Cooler Weg! Eine der wenigen ist noch im Park geöffnet. Erster Weg, sobald Sie das Besucherzentrum verlassen. Einfach beim Visitors Center parken und hier beginnt der Weg. Die Hälfte der Strecke führt über die Sulfer-Ufer ohne Schatten, die andere Hälfte liegt in den Bäumen und ist vor den Elementen beschattet. In der Mitte befindet sich der Sichtbereich für den Krater. Es ist wirklich interessant zu sehen, wie es damals war und wie es jetzt ist. Es gibt auch einen Parkplatz in der Nähe des Kraters, aber es lohnt sich auf jeden Fall, denn es gab immer etwas zu sehen. Für den Zugang zu diesem Weg sind 25 USD pro Fahrzeug erforderlich, da er sich im Park befindet.

Bis März 2019 noch sehr geschlossen. :(

Trail ist geschlossen, das Personal gibt an, dass die Schließung dauerhaft ist

Wandern
steinig
1 month ago

Ein gutes Abenteuer, um einige Lavafelder und Flüsse der Vergangenheit zu erleben. Keine schwierige Wanderung.

Die Straße, die jetzt nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar ist, wird nach 1 Meile wegen der Verwüstungen des Ausbruchs von 2018 unterbrochen.

Wandern
1 month ago

Sehr schöner Regenwaldweg, der 400 m in 1 km Entfernung zum Kilauea-Krater führt. Es wurde gerade im Februar 2019 wiedereröffnet und Sie können den Krater nicht mehr überqueren. Die Wanderung zurück war viel einfacher als wir erwartet hatten und ist für jeden in vernünftigem Zustand möglich. Auf dem Weg gibt es viel zu sehen, darunter Dampfdüsen, gewaltige Steinschläge und Klippen, super Vegetation. Sie werden den ganzen Weg mit süßen Vogelliedern verwöhnt.

Ich liebe es, auf einem Lavafelsenfeld zu laufen !!! Und auch einen schönen Strand

Es ist interessant, diese im Fels zu sehen. Auch cooler Lavagestein

2019-Mar-06: Wegen Notsituationen nach 500 m geschlossen

Schön, auf Lavasteinen zu laufen

Ziemlich viele Vögel. Aber der letzte Teil des Weges war heute wegen Nene gesperrt. Könnte das beste Segment gewesen sein

Wandern
1 month ago

Dies ist, was von der Kraterfelge rund um die Kīlauea Caldera bleibt. Die Straße endet an einer großen Verwerfung, die den größten Teil der Straße bei etwa 0,8 Meilen den Weg hinunterführte. Dieser Weg ist die asphaltierte Straße und ist für jedermann zugänglich. Ansichten am Ende der Verwüstung durch den Ausbruch von 2018 !!

Teilweise geschlossen, wahrscheinlich der beste Teil, weil nicht viel dabei war.

Informativ aber nicht sehr landschaftlich

Dieser einfache Weg führt Sie durch die alte hawaiianische Geschichte und Kultur. Tragen Sie Sonnenschutzmittel und bringen Sie Wasser mit, da der Weg völlig unbedeckt ist. Für diesen Weg werden Wanderschuhe empfohlen, da es ziemlich steinig ist, bis Sie zu den Felszeichnungen kommen. Viele Parkplätze vorhanden.

Dieser einfache Weg führt Sie durch die alte hawaiianische Geschichte und Kultur. Tragen Sie Sonnenschutzmittel und bringen Sie Wasser mit, da der Weg völlig unbedeckt ist. Für diesen Weg werden Wanderschuhe empfohlen, da es ziemlich steinig ist, bis Sie zu den Felszeichnungen kommen. Viele Parkplätze vorhanden.

Wandern
steinig
1 month ago

Definitiv nicht gepflastert, aber immer noch unglaublich!

Der Aussichtspunkt war nicht zugänglich. Ansonsten ist es ein schöner Wanderweg für eine leichte Wanderung.

Der Aussichtspunkt war nicht zugänglich. Ansonsten ist es ein schöner Wanderweg für eine leichte Wanderung.

Der Aussichtspunkt war nicht zugänglich. Ansonsten ist es ein schöner Wanderweg für eine leichte Wanderung.

Mehr laden