Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Nationalpark Bayerischer Wald mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
Schnee
11 days ago

Walk war in Ordnung. Dies ist definitiv keine ganzjährige Wanderung. Ich tat es Mitte April und auf halber Höhe lag eine Tonne Schnee, der Weg verschwand und es war sehr harte Arbeit. Obvioulsy Ich überprüfte das Wetter und konnte bei einem weiteren Spaziergang in der Umgebung sehen, dass der Schnee noch die oberen Teile bedeckte. Am Anfang waren schöne Wasserfälle, von oben wäre es schön gewesen, aber es war sehr neblig. Der Abstieg war auf einem markierten Weg (als wir ihn sehen konnten)

Fantastisch Ein Spaziergang mit vielen Straßen. Ein ausgezeichnetes Panorama und die Längentalalm entlang recht lang und einsam.

on Herzogstand

Wandern
7 months ago

Anspruchsvolle, aber unglaubliche Aussichten erwarten Sie. Meine Frau und ich haben dies für unseren letzten Tag in Deutschland ausgewählt und wir sind so froh, dass wir es getan haben. Sie können auch entlang der Kammlinie in der Nähe des Gipfels wandern, um verschiedene andere Wanderungen zu unternehmen, die wir ebenfalls gemacht haben.

Wandern
8 months ago

Dies war eine lange, aber gute Wanderung. Ich habe die Aussicht und die verschiedenen Landschaften entlang des Weges völlig genossen. Die kleine Holzkapelle speiste an einem sehr warmen sonnigen Tag kühlen Schatten. Ich habe es sehr genossen, die obere Route zum Mount Rachel und die untere Route zurück zu nehmen.

Wandern
8 months ago

Dies war eine sehr schöne Wanderung. Ich habe es am frühen Abend gemacht und so konnte ich am Ende der Wanderung den Sonnenuntergang vom Waldhäuser Panorama Lookout aus sehen. Der Weg von der Fredenbrücke nach Martinsklause ist sehr schön, aber wenn Sie auf diesem Weg eine andere Wanderung unternehmen, zum Beispiel vom Berg Rachel zurück, können Sie Zeit und Energie sparen, wenn Sie auf der Schotterstraße der Waldhäuser-Feuerwehr geradeaus nach gehen Martinsklause. Ich würde auf jeden Fall die beschriebene Wanderung empfehlen, wenn Sie die Himmelsleiter / Himmelstiege zum Gipfel hinaufgehen und nicht umgekehrt.

Klettern
9 months ago

Diese Route war aufgrund des abwechslungsreichen Geländes eine sehr herausfordernde und großartige Einführung für Anfänger und Bergsteiger im Allgemeinen. Ich war Mitte Juli unterwegs, so dass die Route absolut keinen Schnee oder Eis hatte, außer für den Gletscher. Sie haben einige Standardwanderungen durch Wanderwege, durch die Schlucht und hinauf ins Tal, die für jeden in durchschnittlicher körperlicher Verfassung erreichbar sind (ältere Personen / körperlich Schwächere sollten leichtere Wege in Betracht ziehen). Nach der leichteren ersten Hälfte gibt es einen Klettersteig / Klettersteig, um die erste Klippe zu erklimmen, die Sie sofort prüft, ob Sie wirklich mit der Höhe zufrieden sind oder nicht Tal). Seien Sie auch NICHT ein Idiot; Verwenden Sie einen Klettersteig-Gurt und verwenden Sie ihn ordnungsgemäß für die Kabelabschnitte! Danach ist ein nicht zu schwieriges Geröllfeld zu überqueren und dann der Gletscher, der Steigeisen benötigt (beobachtete, wie jemand beinahe gestorben ist, weil er gerutscht ist und beinahe in eine Spalte geraten wäre, weil er keine Steigeisen trug. Die zweite Klettersteig-Route ist viel länger und anspruchsvoller, aber nach 15 nummerierten Abschnitten sind Sie am Gipfel. Ich habe meine Gruppe etwa 7,5 Stunden von der Hütte im Tal in einem moderaten bis langsamen Tempo mit minimalen Pausen verbracht. Sie haben die Möglichkeit, die Seilbahn herunterzufahren, wenn Sie nicht den Berg hinuntersteigen möchten, und es gibt viele Möglichkeiten zum Essen / Trinken an der Spitze. Wenn Sie nach der letzten Seilbahn ankommen, gibt es auch eine Hütte mit Betten an der Spitze. Schöne Aussichten, minimaler Schulungsaufwand dank Klettersteig und eine große Herausforderung für Anfänger wie mich. Absolut zu empfehlen!

Wednesday, August 23, 2017

Ich habe es in zwei Tagen aus den 1990ern erklommen

Thursday, June 15, 2017

Eine tolle Wanderung mit Aussichten, die sich lohnt. Wenn Sie nicht mit der Gondel nach oben oder unten fahren, sollten Sie unbedingt zu Fuß dorthin gehen, da die beste Aussicht auf das Becken von dort aus zu finden ist und nicht höher (der Gipfel war an dem Tag, an dem ich dort war, beschlagen). Die meisten Bilder hier passen nicht zur Gerechtigkeit am See (einschließlich meiner, das Telefon starb, bevor ich die Gondel auscheckte), der schönste Bergsee, den ich je gesehen habe.

Monday, January 09, 2017

Schöne Aussicht - großartiger Spaziergang! Sie müssen etwas Bedingung mitbringen und vergessen Sie nicht, Wasser im Sommer oder heißen Tee im Winter zu trinken :)

Wandern
Friday, December 02, 2016

Ich habe diese Wanderung im März mit einem deutschen Freund gemacht. Wenn Sie eine authentische bayerische Wanderung machen möchten, würde ich hier anfangen. Sie können Ihre Wanderung mit einer Seilbahnfahrt auf halber Höhe beginnen. So kommen Sie am sehr steilen ersten Teil des Weges vorbei. Der erste Teil des Weges ist sehr steil und war an manchen Stellen aufgrund des Eises schwer zu erklimmen. Auf halber Höhe des Berges befindet sich ein deutsches Restaurant / Lodge. Das Essen ist hervorragend. Der Blick von oben auf Herzogstand ist wunderbar. Ich werde diesen Weg im Frühling wieder machen.

Klettern
Monday, October 24, 2016

Dies ist Deutschlands höchster Gipfel, die Zugspitze, die Höllentalroute hinauf. Diese Route bietet alles, was Sie sich wünschen können: eine spektakuläre Schlucht, Tunnel, eine Berghütte, ein Hängental, Gletscher, die Via Ferrata mit fast einem Kilometer Vertikale und ein Ziel für einen Biergarten. Die Route beginnt in Hammersbach, führt durch die Höllentalklamm, vorbei an der Höllentalangerhütte, dann über eine Klettersteigroute im Hängetal des Höllentalferners auf den Höllentalferner (oben links weiß), dann über einen weiteren Klettersteig zum Gipfel. Hier ist ein fotografischer Reisebericht: https://flic.kr/s/aHskKPtxqq Ich hatte in der Höllentalangerhütte online ein Zimmer im Voraus gebucht. Ich trat auch dem Deutschen Alpenverein (DAV) bei der Hütte bei, der einen Mitgliedsrabatt für die angeschlossenen Hütten und gegebenenfalls eine Abdeckung für die Hubschrauberrettung gewährt. Ich bin mit der Deutschebahn mittags in Garmisch-Partenkirchen angekommen, habe mein Gepäck in einem Schließfach am Hauptbahnhof aufbewahrt, bei der Buchhandlung Adam (Am Kurpark 20) eine Topo-Karte abgeholt und dann ein paar Meilen mit dem Taxi bis zum Ausgangspunkt in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen Hammersbach Viele kleine Kinder wandern durch die Höllentalklamm auf die Höllentalangerhütte. Danach ist es ein völlig anderer Aufstieg, der viel Bergsteigerfahrung oder einen Führer oder beides erfordert. Diese Route kann zwar an einem Tag durchgeführt werden, ist aber lang. Sicherer ist es, einen Liegeplatz in der Höllentalangerhütte zu buchen, die Höllentalklamm bei Tageslicht zu genießen und nach einer erholsamen Nachtruhe gleich nach dem ersten Licht abzureisen. Notwendigste Ausrüstung für diese Route: Helm-Klettergurt Klettersteig mit K-Karabiner Klettersteighandschuhe Bergsteigerschuhe Steigeisen Eispickel 3 l Wasser Folgendes passiert, wenn Sie mit der falschen Ausrüstung vom Felsen fallen: http://www.youtube. com / watch? v = Z7Y2WgtnemY. Und mehr zur Notwendigkeit von mindestens einem Eispickel unten. Ich war solo, also brachte ich auch ein persönliches Ankersystem mit und band ein paar Prusiks, von denen erwartet wurde, dass sie für diese von B / C bewertete Route nicht erforderlich sind, aber dadurch fühlte ich mich besser. Ich erwartete ein paar schlampige Sicherheitspraktiken, war aber erstaunt über das, was ich wirklich sah: offensichtlich unsichere Ausrüstung und oft gar keine Ausrüstung, diese Route ohne jeglichen Schutz zu besteigen. Unangemessene Ausrüstung und Verwendung scheint die Ursache für die regelmäßigen Klettertodesfälle auf diesem Berg zu sein. Führungen führten ihre Kunden zum Schutz entlang des Gletschers. Einzelne Wanderer benutzten Eispickel, falls Selbststillstand erforderlich war. Mehrere Wanderer benutzten keinerlei Selbststillstandsschutz! Das Überqueren der Randkluft und der Rückweg zum Klettersteig ist der gefährlichste Teil dieses Aufstiegs. Unglaublich habe ich beobachtet, wie viele Kletterer ihre Steigeisen und Äxte weggepackt haben, während sie immer noch auf dem Eis an großen Spalten standen. Die beiden auf der rechten Seite des geposteten Fotos tun dies. Ein kleiner Fehler, und Sie würden schnell auf den Grund der Gletscherspalte hinunter gleiten. Nach meiner Rückkehr erfuhr ich, dass ein deutscher Mann im August 2016 an diesem Punkt starb, indem er diesen Fehler begangen und in diese Spalte gleitete: http://goo.gl/8YUjFg. Dieser lokale Nachrichtenartikel besagt, dass ein Zugspitzsteiger jedes Jahr in eine Gletscherspalte fällt. Ich stand in der Schlange und entfernte meine Ausrüstung erst, nachdem sie sicher auf dem Felsen zurückgekehrt war. Ein Hinweis zum Gebrauch der Via Ferrata-Abzugsleine: Ich dachte, die gefährlichste Übung, die ich auf dieser Route sehen würde, wäre, beide Karabiner gleichzeitig zu lösen. Nee. Auf diesem Klettersteig waren mehrere Kletterer ohne Schutz auf und ab, wie der Kletterer vor mir auf dem abgebildeten Foto. Der Sturz unter diesen Stiften beträgt einige hundert Meter, aber das Ergebnis ist dasselbe wie ein zehn Meter Sturz, denke ich. Am Tag nach diesem Aufstieg bin ich die Alpspitze bestiegen. Eine deutsche Frau, die ohne Schutz kletterte, sagte zu mir in meiner Klettersteigausrüstung: "Das ist nicht ze vay vee do it!" Ich antwortete, dass ich "ehrlich gesagt niemals tun werde, was Sie tun". Wenn Sie diese Routen besuchen, machen Sie es richtig. Es gibt zu viele Berichte über Menschen, die beim Klettern ohne Respekt vor den Bedingungen verloren gegangen sind. Ein berühmter Punkt entlang der Höllentalstraße ist "Die Schlüsselstelle"; der "Schlüssel" für den Zugang zum oberen Klettersteig. Dieses Youtube-Video zeigt diesen Teil der Route: Abenteuer Zugspitze - Höllental-Klettersteig, https://www.youtube.com/watch?v=SGDiYYsVad0#t=645s. Auf dem Gipfel bewegten sich viele Kletterer und Menschen in Straßenschuhen, die sich von der Seilbahn aus auf den Klettersteig wagten, ohne Schutz um den eisigen Gipfel. Dieses Kreuz ist einige Bootslängen von einer kreisförmigen Wand entfernt, die etwa einen Kilometer zurück zum Höllentalferner führt. Die sichersten Optionen sind die Seilbahn (beachten Sie die Zeit des letzten Autos) oder den Aufenthalt im Münchner Haus auf dem Gipfel. Sie können auch über die Rental Route ca. 21 km absteigen und über die Partnachklamm zurück nach Garmisch. Der Abstieg über die Höllentalroute ist äußerst schwierig und wird dringend empfohlen.

Schneeschuhwandern
1 month ago

Wandern
2 months ago

Wandern
8 months ago

Wandern
8 months ago

Wandern
9 months ago

on Herzogstand

Wandern
9 months ago

Wandern
9 months ago

Wandern
Saturday, November 04, 2017

Wandern
Wednesday, August 30, 2017