Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Pinecone Burke Provincial Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Vogelbeobachtung

Wandern

Wald

Aussicht

Gehen

Naturausflüge

Mountainbiking

Wildblumen

Wildtiere

Eine unterhaltsame Abwechslung von gemischtem Gelände und Nebenwegen. Gönnen Sie sich viel Tageslicht. Die meisten Wege sind schön und gut abgegrenzt, aber im gesamten Park sehr schlecht beschriftet. Es ist sehr leicht, eine falsche Kurve zu nehmen und an einem völlig anderen Ort zu landen.

wandern
4 days ago

Der letzte Teil zum Aussichtspunkt hat einen 'neuen' Pfad, der schön und steil ist. Es lohnt sich an einem klaren Tag. Wir sind auch über Sawblade und Woodlands Falls zurückgelaufen. Insgesamt 14,3 km in 4,5 Stunden.

Beschlossen, um 20 Uhr einen impulsiven Spaziergang zu machen. War eine gute Wanderung, bis zu den Sawblade Falls gelaufen. Ich würde vorschlagen, nicht um 20 Uhr nachts zu beginnen, da es auf dem Rückweg ziemlich dunkel wurde. Die Wasserfälle waren ein wenig überwältigend, aber ich glaube, es war keine gute Zeit (kein Regen) zu gehen. Ich habe keine Tiere gesehen, aber wir waren sehr laut, weil es so dunkel wurde. Sehr steiniger Trail an einigen Stellen, gute Schuhe tragen. Bugs.

wandern
7 days ago

Der Weg führt durch einen schönen Wald und ist sehr schön, wenn er sich auf einer Schlucht befindet. Im Allgemeinen nicht zu wurzelig oder felsig. Die Motorräder haben sich jedoch wirklich zu Eigen gemacht: Für einen Wanderer sind die steilen und eigentlich zu glatten Abschnitte im Moment super schwierig, um runter zu kommen. Auf dem Hintern oder der Kufe wie verrückt. Sogar Zickzack ist sehr schwierig. Frustrierend, weil es so nah dran ist, ein schöner Trail zu sein. Es neckt einen mit schönen Abschnitten und fällt dann scharf ab. Nicht gut zum Wandern. Wir waren früh am Morgen, so dass kein Biker hinter uns kam, aber das wäre wirklich beängstigend.

Es sind keine 7 km. Wir machten die Runde - fingen an der Harper Road an und fuhren den ganzen Weg zum Coquitlam Lake View Point (die letzten 200 m sind sehr steil und schmal entlang des „neuen“ Trails). Alles gut markiert. Auf dem Rückweg bogen wir in Richtung Sawblade Falls und Sawblade Trail als Woodland Loop ab - wir nahmen den unteren Teil davon. Meine Uhr starb ungefähr 19 km und wir gingen ein gutes Stück weiter. Der Trail war gut markiert und abgesehen von der fehlenden Konnektivität an einigen Stellen war es meines Erachtens schwierig, sich zu verlaufen. Einige Mücken auf dem Seeweg, aber nicht auf der Waldschleife. Tolle Aussicht auf 3 Wasserfälle. Alle hatten kleine Becken, in denen der Hund schwimmen konnte. Insgesamt ein großartiger Trail für den heißen Tag mit einer herrlichen Aussicht.

Sah einen Bären. Genossen die Sawblade Falls.

Sehr aufregender Weg, aber nicht gut markiert.

Wir haben eine kleine Abwandlung gemacht, die unten von jemandem erwähnt wurde (danke Lois!). Wir fingen um 8 Uhr morgens an und nahmen den CLVT-Trail nach oben. zu sagen, dass wir fast lebend von Käfern gefressen wurden, wäre eine strenge Untertreibung! Einmal auf dem Sägeblattweg waren alle Käfer verschwunden, yay! Es gibt nicht viele Marker. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Karte / GPX bei sich haben. Überall gibt es unzählige Radwege (bitte beachten Sie die Biker). Insgesamt ein schöner Trail.

Wunderbar, bis auf Schießstandgeräusche für die ersten 15 Minuten

Wir haben diese Wanderung leicht abgewandelt und sehr genossen.

Wunderschöner Trail ... bergauf und flach gemischt. Es war matschig, aber überschaubar. Wunderschöne Wasserfälle bis zum Gipfel! Weniger Leute sorgen für eine schnellere und ruhigere Wanderung!

Diese Strecke hat Spaß gemacht und war wunderschön, aber sie war nicht 9,9 km lang.

Als wir losfuhren und die Wasserlichtung erreichten, wurde uns mitgeteilt, dass sich ein Schwarzbär in der Nähe befand. Die Wanderung war etwas beängstigend und wir kamen auf der gleichen oberen Schleife zurück. Ansonsten sehr schön wandern.

wandern
1 month ago

Im Sommer ist es cool zum Wandern.

Liebte den Trail! Keine Wildbeobachtungen. Genossen den Aussichtspunkt und die Wasserfälle. Komme nächstes Wochenende wieder.

Tolle Wanderung mit vielen verschiedenen Geländen, je nachdem, welchen Weg Sie wählen. Der Weg zum Grund der Wasserfälle war es wert.

fantastischer Weg! so viele verschiedene Möglichkeiten auch ♡

ziemlich ruhiger Trail, hatte aber viele Fehler. Nicht zu schwierig, aber einige Bereiche sind steinig und schwer zu begehen.

Schöne mittelschwere Wanderung. Noch etwas Schnee am Gipfel. Blick war richtig, der See ist durch die Baumgrenze kaum zu sehen. Würde wahrscheinlich nochmal machen.

wandern
2 months ago

Obwohl ursprünglich von und für Mountainbiker gebaut, ist dies ein gemeinsamer Rad- und Wanderweg, der von beiden schon seit vielen Jahren genutzt wird. Wanderer sollten Ohren und Augen offen halten, da Fahrräder schnell runterkommen. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, wie Sie Kugeln ausweichen. Als ich an einem frühen Samstagabend im Frühling aufgestiegen bin, war überhaupt kein anderer da. Auch keine Schüsse! Viele Schmutzrutschen zum Klettern und ein paar malerische Schlängeln entlang eines Rückens mit Schluchten auf beiden Seiten.

Toller Wanderwasserfall war schnell fließend, viele kleine Bachdurchquerungen, alte Wachstumsstümpfe, aber der erste Teil hinter dem Schießstand war sicher, aber am Wochenende waren viele Schüsse zu hören.

Viele Variationen und Ableger dieser Route und im Grunde keine Beschilderung, die auf Burke nicht wirklich existiert. Denken Sie also an Ihre Route! Dies ist eine gemeinsame Rad- / Wanderroute - halten Sie Ausschau. Angenehmer zweiter Wachstumswald und ein paar Blicke aus den oberen Bereichen. Eine schöne kurze Wanderung mit etwas Höhenunterschied. Kein Schnee ab dem 07.04.2014. Weitere Informationen und Routen finden Sie unter "Burke and Widgeon - Wanderführer" von Litzenberger.

Sehr schöne Wanderung. Eine schöne Mischung aus kletternden und flacheren Abschnitten. Die untere Schleife ist etwas flacher und rockiger. Die obere Schleife ist ein stetiger Aufstieg, aber alles Wald. Mein Sohn und ich hatten ein gutes Tempo und machten die gesamte Runde in knapp 2,5 Stunden. Ich habe keine wild lebenden Tiere gesehen und nur zwei andere Wanderer.

wandern
schnee
3 months ago

Meine Schwester und ich wandern heute auf diesem Weg und gingen den Coquitlam Lake View Trail (CLVT) hinauf und kamen an Sawblade und Woodland Falls vorbei! Wir haben WAYYYY mehr Schnee getroffen als wir Mitte März gedacht hätten. Ich würde Schneeschuhe oder Schneestiefel empfehlen, wenn Sie diesen Weg bald planen. Der Schnee schmilzt in diesen Höhen einfach nicht und es ist viel kälter, wenn man so hoch steigt. Genießen!

mountainbiking
3 months ago

großartiger Anfängerpfad

Mehr laden