Looking for a great trail in Minnekhada Regional Park, British Columbia? AllTrails has 10 great hiking trails, walking trails, forest trails and more, with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers, and nature lovers like you. Ready for some activity? There are 6 moderate trails in Minnekhada Regional Park ranging from 2.2 to 6.1 miles and from 88 to 3,021 feet above sea level. Start checking them out and you'll be out on the trail in no time!

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Wald

Aussicht

Vogelbeobachtung

angeleinte hunde

schöner spaziergang gut für Hunde

Wandern
2 days ago

Gestern, 19. März, zum Ausguck, sonnig, schön, 35 ° C in der Sonne! Ja, das hat das Thermometer gesagt. Noch genug Schnee auf dem Weg, um herausfordernde Orte zu schaffen

Wandern
Schnee
10 days ago

Ging um die große Schleife und über den Deich, am Anfang nur ein wenig eisig und einige Stellen auf dem Weg. Nicht zu schlammig oder rutschig. Kamen über ein "Trail", das vorübergehend geschlossen war, in der Nähe des hohen Hügels. Wir kamen hinten an - der Trail ist nicht geschlossen und noch immer zugänglich. Die meisten Hunde sind aufgrund von Eis / nassen Felsverhältnissen nicht an der Leine

Schneeschuhwandern
Schnee
1 month ago

Schneeschuhe sind in diesen Tagen nach den jüngsten Stürmen sehr hilfreich! An einem ansonsten klaren Tag konnte sich hier eine Nebelbank an der Seite des Kamms festhalten, so dass keine Sicht von oben möglich war. Brechender Pfad und steiler Schnee machen eine mäßige Wanderung stellenweise schwierig. Einige schöne Waldszenen unterwegs und viel Einsamkeit, da alle anderen zu den Sawblade Falls unterwegs waren oder heute mit dem Schneemobil hochfahren.

Dies ist einer meiner Lieblingsstrecken, es ist wunderschön. Es ist ziemlich einfach, ich habe auf diesem Weg viele Leute mit jüngeren Kindern gesehen. Der einzige Nachteil ist, dass es vor allem im Sommer und am Wochenende wild voll wird. Manchmal ist der Aussichtspunkt so voll, dass es schwer ist, die Aussicht wirklich zu genießen und es gibt keinen Platz zum Sitzen. Es ist eine kurze Wanderung, ich kann in ungefähr einer Stunde auf und ab gehen. Ich gehe gerne in die Wintermonate, wenn es weniger los ist. Bei Regen verwandeln sich Teile des Weges in einen Bach, daher sind festsitzende Schuhe ein Muss.

Toller Weg zu einer recht schönen Aussicht. 3-4 Bachüberquerungen, damit Sie nicht aufstehen. Ansonsten ganz schön nass und schnee oben für die letzten 1 km. Allerdings ohne Steigeisen oder Schneeschuhe.

schöner spaziergang Ansicht ist in Ordnung. schön im Herbst.

Eine großartige Wanderung lohnt sich für einen vollen Hi-Knoll

gut die ganze Saison zu Fuß. einfach für den letzten Teil des acsent akzeptieren, wo es steil wird.

Etwas schwieriger als erwartet mit kleinen Kindern. Es gibt einige Abschnitte, die eine Familienanstrengung erforderten, um unseren 4-jährigen durchzubringen, aber die Kinder waren begeistert. Ende November hingen viele Enten und Kormorane im Sumpf. Kehrt zurück, um den Abschnitt bis zum Aussichtspunkt zu erledigen.

Die Sümpfe und Bäche wollten besonders schön ihre Reflexionen der umliegenden Berge und Bäume zeigen! Wir sahen zwei Fischotter und ein paar Enten. Ich konnte nicht aufhören Fotos zu machen. Mein Wanderfreund hatte verstauchte Knöchel, von denen sie sich gerade erholte. Dies war also die perfekte Art flacher Spaziergang mit Landschaft und es war nicht zu lang. Für Mitte November war es ein schöner Spaziergang.

Sehr schöne Wanderung! In einigen Teilen etwas steil, aber der Blick auf den Coquitlam Lake lohnt die Anstrengungen! Habe es am 12. November gemacht. Empfehle nicht, diese Wanderung nach heftigen Regenfällen zu unternehmen

Wandern
4 months ago

Leichter Trail, aber einige Bereiche mit viel Wurzeln und rutschigen Felsen, wenn es nass ist. Es gibt auch einige steile Anstiege, die manche schwer finden könnten, wenn sie nicht für körperliche Aktivitäten genutzt werden. Schöne Aussicht vom Aussichtspunkt High Knoll. Angenehme Wanderung mit gerade genug bergauf, um etwas Cardio zu bieten. Bei dieser Wanderung ist keine extreme Anstrengung nötig.

Schöner und leichter Weg. Auf jeden Fall einen Besuch wert, Sawblade Falls.

Landschaftlicher See. Ich habe 1,5 Stunden mit leichtem Tempo gebraucht. Die Zeichen sind nicht sehr klar und können daher irreführend sein. Ansonsten hat mir diese Schleife gefallen!

Ich bin diesen Weg viele Male gewandert, als ich Verwandte besuchte. Es war ziemlich einfach in diesem Jahr, ich bin mit dem Rest gefahren. Nicht wie letztes Jahr, als ich so außer Form war, dass ich nicht einmal an die Spitze ging. Ein befriedigender Blick auf das Fraser Valley, den River und die Blaubeerfelder, die wegen des Falles rot sind. Etwa eine Meile vor dem Trail Head sah ich kleine Bären, die sich in Eichen auf Eicheln füttern. Das hat Spaß gemacht und keine Spur von Bären auf der Spur, außer einem Haufen Scat.

Schöne Wanderung. Viele Wurzeln. Einige anspruchsvolle Gebiete, aber nichts zu schlecht. Wirklich genossen diesen Weg..Greta Cover für regnerische Wanderungen!

Dies war eine enttäuschende Wanderung. Versuchen Sie es auf der anderen Seite des Parks - Dennett Lake Way. Es ist etwas leichter zu begehen und kann zu Beginn des Jahres gemacht werden, aber schönere Wanderungen in diesem Park sind möglich. Hundefreundliche, schöne Wasserfälle entlang der Route.

Einfache Wanderung / Spaziergang. Schöne Aussicht auf den Fraser River. Niedrige Winterwanderung.

Toller Weg zur Natur. Ende Juli gibt es viele Bären sowie die Straßenwanderung.

Insgesamt gute Spur, einige Bereiche hätten besser sein können. Es kann schwierig sein, ich bin in bestimmten Bereichen von Hügeln und Hügeln, aber insgesamt kein besonders anspruchsvoller Weg. Gut für eine schöne Wanderung!

Ein guter an einem heißen Tag. Ich habe diese Wanderung Anfang August 2018 unternommen. Es war über 30 Grad draußen, aber die Spur war durchweg beschattet. Der Höhenunterschied von 600 m ist stetig und allmählich. Der einzige steile Abschnitt ist die letzten 5 Minuten zum Aussichtspunkt (siehe Foto). Zunächst ist eine bessere Beschilderung erforderlich, um von der Straße aus auf den richtigen Weg zu gelangen. Danach ist die Beschilderung („neue Route“) ausreichend. Ich trug Trailrunner, die die erste Hälfte (steinig, Bild vergrößern) und die zweite (schöner, weicher, federnder Trail) problemlos bewältigten. Wir machten dies in einem gleichbleibend moderaten Tempo als Hin und Her in 4:20 ohne eine Unterbrechung der Sicht, anstatt sich auf Sawblade Falls einzulassen. Es wäre auch ein toller Lauf. Ich habe sonst niemanden auf der Spur gesehen (einen Dienstag). Die Bäche und Stürze waren sehr niedrig, aber genug für den Hund, um etwas zu trinken.

Der einzige Nachteil für mich waren die Käfer im Sommer, weil es ein Sumpf ist.

Liebte die Wanderung, fällt in die harte Kategorie für ein paar steile und steinige Stellen. Schöne Aussicht von oben, verpassen Sie es nicht. Ein bisschen verwirrend, um die gesamte Schleife zu verfolgen, ging ein paar Mal verloren, aber nichts Schlimmes.

Dies ist eine leichte Nachmittagswanderung. Ich verbrachte weniger als 2 Stunden plus kleine Pausen an den beiden Ausgucken. Bitte tragen Sie geschlossene Schuhe, da ein Teil des Weges voll mit Wurzeln und Felsen bedeckt ist. Wenn Sie den niedrigen und den hohen Aussichtspunkt verlassen, folgen Sie einfach derselben Route, die Sie dort hinaufsteigen. Viel Platz zum Parken auf der Schotterstraße.

Wir haben diese moderate Wanderung genossen. Es gibt viele Anzeichen, die Sie vor Bären in der Umgebung warnen. Wir haben ein paar Scat auf der Spur gesehen, aber keine Bären. Schöner Weitblick vom zweiten Hügel. Guter Ort, um einen Snack zu genießen und vor dem Abstieg die Sonne zu genießen.

Heute gewandert, am 28. und 18. Juni. Die ersten 15 Minuten des Wegs waren langweilig, aber dann nimmt er wirklich ein fantastisches Gelände und Höhenunterschied. Die Aussicht ist großartig, sobald Sie den oberen Hügel erreicht haben. Die Wanderung durch niedrige Hügel war fantastisch. Ich würde noch einmal besuchen.

24. Juni 2018 - Perfekte Wanderung für uns, da es ein leichter stetiger Anstieg ist und in einigen Bereichen nur steil ist, insbesondere wenn Sie oben sind. So können Sie sich bewegen und das schöne Grün genießen. Mäßig in Entfernung und Steigung. Es schien nicht viel los für einen Sonntag, aber der Parkplatz war fast voll, als wir um 10:30 Uhr dort ankamen. Mein Freund trug Läufer und es ging ihm gut. Brauche keine Stöcke Gut platzierte Marker für uns waren Wanderer hilfreich. Zwei Leute sagten uns, dass sie einen Bären gesehen hätten, und einmal mussten wir umkehren und herumgehen, aber wir fanden keine selbst. Wurden nicht von Bugs gebissen und meistens abgedeckt, so dass Sie nicht brennen sollten. Die Aussicht ist es wert! Viel Platz zum Sitzen und Essen. Schönste Wanderung. Werde es auf jeden Fall wieder tun :)

Leichte Steigungen, aber nichts zu anstrengend. Das Schwierigste ist, dass es in der Gegend Bären und Pumas gibt. Auf dem Weg zurück zum Parkplatz war ein Bär auf dem Weg. Informieren Sie sich über Schwarzbären und erwarten Sie einen in diesem Park.

Mehr laden