Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Juan de Fuca Park mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Naturausflüge

Aussicht

Super leichte Wanderung. Die Vegetation ist ganz anders als wir es gewohnt sind zu sehen. Zugang zum Strand. Es wird dringend empfohlen, den Botanischen Strand bei Ebbe zu besuchen, um die "Gezeitenpools" zu sehen. Vorsicht vor den Wellen, sie können sehr gefährlich sein. Eine Wanderung, die trotz der Felsen eine gute Familie zum Klettern am Strand ist, um die "Gezeitenpools" bei Ebbe zu sehen. Es ist kühl am Rande des Wassers. Es wird empfohlen, sich gut anzuziehen, um auch im Juni nicht kalt zu sein.

Es war wunderschön, aber wir konnten Mystic Beach nicht finden. Wir haben versucht, den Baumbändern zu folgen, aber wir haben den Pfad verloren und konnten ihn nie finden. Andere dort hatten das gleiche Problem.

Ein sehr malerischer Spaziergang, wir konnten einen Bären am Botanischen Strand sehen, es war Mittagspause

Dies ist ein sehr lockerer Weg, wobei der 1. km ein abgestufter und geschotterter Weg ist, der sich in zwei gut befahrene traditionelle Wege aufteilt. Ein schöner Spaziergang zum Mittagessen oder ein Nachmittag zum Faulenzen am Strand, was es im Wasser zu sehen gibt und interessante Nebenwanderungen

wandern
steinig
25 days ago

Was für ein wunderschöner Ort der Insel. Auf der Suche nach etwas Spektakulärem? Wenn Sie zum Strand gehen, biegen Sie links ab und gehen Sie ca. 1 km am Strand entlang. Sie werden Fußspuren sehen (wenn Sie nicht der erste sind) und Sie werden einen kleinen Bach finden, folgen Sie diesem in eine kleine Höhle und Ihr Verstand wird es sein geblasen. Was für ein toller Ort. Der Strand ist ein bisschen felsig, aber so ein schöner Ort.

Ich bin diesen Pfad teilweise vom Juan de Fuca-Pfad zum Mystic Beach gewandert ... dann weiter zum Bear Beach, dann den Weg zurück, der insgesamt etwa 18 km lang war. Ich habe die mystische Strandwanderung auf dieser Seite überprüft, daher werde ich nur über die Wanderung von Mystic Beach nach Bear Beach sprechen. Die Wanderung ist recht unkompliziert und es besteht kaum die Möglichkeit, dass Sie den Weg verlieren, solange Sie dem abgenutzten Pfad und den Orangenbäumen folgen. Es gibt einige Abschnitte, in denen Sie ein bisschen grunzen müssen, da es auf dem Weg bergauf einige Grinds gibt, die Ihre Ausdauer auf die Probe stellen. Einige Stellen, an denen ich mich auch physisch durch das Laub schieben musste, da es über den Weg gewachsen war und es so aussah, als wäre der Weg verschwunden, aber es war immer noch handlich. Es gibt auch einige Stellen, an denen Sie aus dem Wald ausbrechen und mit einem atemberaubenden Blick auf den Pazifik belohnt werden, den Sie während der meisten Wanderungen hören können. Sobald Sie in Bear Beach angekommen sind, gibt es einige wirklich hübsche Dinge zu entdecken, wie zum Beispiel Wasserfälle und Höhlen. Achte nur auf die Gezeiten. Diese Wanderung kann Ihre Ausdauer auf die Probe stellen, aber es lohnt sich.

Schöne Wanderung zum Strand. Es ist eine ziemlich einfache Wanderung vom Ausgangspunkt zum mystischen Strand mit ein paar Stellen, an denen Sie leicht bergauf stapfen, aber nichts Verrücktes. du bist komplett im wald bis zum anständigen strand. Kleine Dips und Baumwurzeln sind Ihre größten Gefahren. Achten Sie auf die Orangenbäume und es ist möglich, punktuell vom Weg abzuweichen. Es gibt so viel zu entdecken, wenn Sie erst einmal am Strand angekommen sind. Seien Sie jedoch bei Ebbe und Flut gewissenhaft.

Wir sind diesen Weg gewandert, sind aber weiter nach Norden über eine Hängebrücke und dann hinunter zum Meer und zurück gegangen. Erstaunliche Wanderung, großartig für Kinder, es war ein leichter Tag, weniger als 2 Stunden hin und zurück mit dem Mittagessen. Diese Wanderung enttäuscht nicht, der Meerblick ist unglaublich.

Dies ist eine tolle Wanderung mit kühlen Bäumen und der Strand enttäuscht nicht! Tolle Gezeitenpools und ein Paradies für Felsenspringer! Der Strand ist Schiefer oder ein anderer erstaunlich flacher Felsen. Wir haben riesige Steine übersprungen, die drei oder vier Sprünge machen könnten ... bis unsere Arme abgenutzt waren! Sogar der Sand war flach. Ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen!

Tolle leichte Wanderung und die Belohnung am Ende ist fantastisch !!

Es war meine erste mehrtägige Wanderung und dauerte 4 Tage. Ich fand es sehr schwierig. traf Mama Bär und 2 Jungen und kam einem Puma zu nahe. ging direkt in eine Schlammlawine und musste wieder an den Anfang zurückkehren. epische Reise. Bin zurück für etwas unfertiges Geschäft !!!!

Liebte diesen Weg, schöner Strand am Ende! Sehr schlammiges Gehen, war im April da.

Im Jahr 2011 mit Freunden fertiggestellt. Tolle Erfahrung und jede Menge Wildtiere - Otter, Wale, Bär und mehr! Von Süden nach Norden gewandert.

Sehr schöne Wanderung. Habe es um den 27. Juni 2018 gemacht. Ich würde es wieder tun. Gutes Wetter, gut für Anfänger. Wenn Sie nach einer besonderen Ansicht suchen, ist dies das Richtige. Wenn Sie am Strand nach links gehen, finden Sie eine halbe Höhle, und entlang der Mauer befinden sich möglicherweise einige Felsbrocken. Guter Ausflug.

rucksacktour
5 months ago

Erstaunlicher aber anspruchsvoller Trail mit Auf und Ab und Schlamm. Habe es diesen Oktober 2018 gemacht ... perfektes Wetter ... jeden Tag sonnig. War jede Minute wert!

Zu viele Hunde laufen herum. Es gibt kein Zeichen, dass es sich um eine Leine handelt, aber nur zwei Hunde waren angeleint. Beschilderung wird benötigt. Die zahlreichen außer Kontrolle geratenen Hunde machten es unangenehm. Der Weg hat viele Wurzeln, also halte die Augen offen. Wenn Sie nach einer ruhigen Wanderung suchen, ist dies nicht der Fall. Die Hängebrücke macht Spaß.

Haben Sie dies im Juni 2017 getan. Jeden Tag Regen gegossen. Die erste Nacht nach Bear Beach. Dann Chin der nächste. Dann brachen wir ab und nahmen den Weg zurück zur Autobahn. Anscheinend hatten wir den schwierigsten Teil in der Tasche! Wir wollen zurückgehen und es beenden!

rucksacktour
7 months ago

Hat dies im Mai 2015 (teilweise) von Mystic to Bear am nächsten Tag über Nacht gemacht. Erste mehrtägige Rucksackreise. Erstaunliche Aussicht auf das Meer, Wasserfall, Brücken, Leben im Meer, ein Bär, Kreuzfahrtschiffe in der Ferne, Sternenhimmel, Frieden. Es war geplant, die gesamte Strecke zu bewältigen, aber Bear to Chin schlug mich, so dass wir die Mission abgebrochen haben und denken, der Rest der Spur wäre derselbe. Mir war damals nicht bewusst, dass wir den schwierigsten Teil in der Tasche hatten. Ich freue mich schon sehr darauf, es wieder zu tun.

Schöne leichte Wanderung. Der Wasserfall ist atemberaubend, wenn es rauscht, aber manchmal kann es ein Rinnsal sein. Ich würde es immer und immer wieder tun. Wird nicht alt

Schöner Spaziergang durch den Wald zum Strand. Der Wasserfall rann den Felsen hinab und war enttäuschend, aber ich sah zwei junge Waschbären am Strand!

lustige kleine 45 mimute Wanderung zu einem wunderschönen Strand, es lohnt sich!

Tolle Wanderung zu einem schönen Strand. Nichts zu anstrengend, aber Sie müssen wirklich auf Ihren Schritt achten, da es überall Baumwurzeln gibt. Ich hätte mein Kleinkind dort nicht mitgenommen, aber viele Leute taten es und sie schienen sich zu amüsieren. Keine Klippen oder irgendetwas, also keine Sorgen.

einfach, muss sehen 40 Minuten ein Weg. Wirklich mystisch. Robust

einfach, hübsch, nette kleine Informationsplakate, schöne Strände gut für Familien mit kleinen Kindern

rucksacktour
11 months ago

Erstaunliche Schönheit und viel Tierwelt. Wale, Seelöwen, Bären, Seeotter und jede Menge Meereslebewesen. Es ist großartig, beim Rauschen der Wellen am Strand einzuschlafen. Mein liebster Wanderweg.

mehr ein Spaziergang als eine Wanderung, immer noch ein wunderschöner Wald und Strand

Eine großartige Wanderung von Vancouver Island zum Mystic Beach entlang des Juan De Fuca Marine Trail. Dieser Weg führt Sie über die Peter Wolfe-Hängebrücke und durch den Wald hinunter und direkt über eine Holztreppe hinunter zu einem wunderschönen Strand. Kann nicht mehr verlangen, sehr zu empfehlen.

Mystischer Strand ist wunderschön und der Weg ist leicht, am Ende einige Treppen, aber ansonsten ein ziemlich guter Weg.

Liebte es, wurde nur einmal auf dem Rückweg gedreht. Aber wir haben es herausgefunden

Der Strand war ok, aber die Reise durch den Wald war unglaublich!

Mehr laden