Auf der Suche nach einem großartigen Trail im Garibaldi Provincial Park, British Columbia? AllTrails verfügt über 19 großartige Wanderwege, Aussichtswege, Waldwege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? Im Garibaldi Provincial Park gibt es 13 schwierige Strecken zwischen 6,4 und 26,3 Meilen und 1.922 bis 7.532 Fuß über dem Meeresspiegel. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Aussicht

Wald

Camping

Wildtiere

Naturausflüge

See

Rucksacktour

keine Hunde

Wildblumen

Vogelbeobachtung

Fluss

wandern
käfer
schlammig
schnee
3 hours ago

Absolut fantastische Wanderung, obwohl es zum Ende hin verdammt schwer ist. Wir haben es an einem Tag gemacht, aber das Campen würde es definitiv zu einem gemächlichen Erlebnis machen

wandern
15 hours ago

Atemberaubende Aussichten an der Spitze. Trails sind fast leicht bis mittelschwer. Traf viele Wanderer, wahrscheinlich weil es Sonntag ist.

Wir haben diesen Trail am Wochenende gemacht - 4,5 Stunden am ersten Tag und sind dann über Nacht geblieben. Verbrachte aufgrund der Schneelage am nächsten Tag 4 Stunden unten - leicht in die falsche Richtung gedreht, also mindestens eine weitere Stunde, um wieder dorthin zu gelangen ... empfehlen Sie daher, mit GPS zu gehen und ab und zu Ihre aktuelle Position zu überprüfen, um sich zu vergewissern sind auf dem richtigen Weg ...

"Moderate" vielleicht aufgrund der Länge, aber es ist eine relativ einfache Wanderung. Viele Spinnweben über den Weg früh morgens. Keine Anzeichen von Bären während wir unterwegs waren, ein schöner Sonntagsspaziergang!

wandern
1 day ago

Das war so ein schöner Trail. Wir fuhren ein moderates Tempo und erreichten die Spitze in knapp 2 1/2 Stunden. Der Anfang hatte Mücken und war ziemlich warm, auch am frühen Tag, aber in der Nähe des Sees hatte keine Insekten und war kalt. Der See beginnt gerade zu schmelzen und ist der einzige Teil der Wanderung, auf dem noch Schnee liegt. So wunderschön diese Jahreszeit!

wandern
1 day ago

Der Weg ist gut gepflegt und ich denke immer noch, dass es sich um eine mittelschwere Wanderung handelt. Es hat ungefähr 20 Serpentinen in den ersten 6 Kilometern und sobald Sie durch sie kommen, ist der Rest einfach. Die Aussicht auf den See ist gut, aber ich finde, dass die Joffre-Seen schöner sind als diese.

wandern
schnee
scrambling
steinig
2 days ago

Dies ist der erste Gletschersee, an dem ich je gewesen bin, und er sieht absolut fantastisch aus. Der See ist am 16. Juni 2019 teilweise zugefroren. Von allem geht es ein bisschen bergauf. Ein paar matschige Abschnitte, ein paar Kletterpartien, ein paar Schneeflecken und viele staubige Abschnitte am Anfang. Es gibt keine asphaltierte Straße zum Ausgangspunkt und der Straßenzustand ist ziemlich schlecht. Würde empfehlen, einen SUV zu fahren, um dorthin zu gelangen, auf keinen Fall eine Limousine.

Wir sind gestern als Tagesausflug bis zu den Elfin Lakes gewandert. Wunderschöner Wald- und Bergblick auf dem Weg! Die Strecke ist jedoch immer noch sehr schneebedeckt (ungefähr 7 der 9 km waren bedeckt), aber wir konnten größtenteils oben bleiben, so dass es so gut wie kein Postholing gab. Ich würde empfehlen, zu dieser Jahreszeit den orangefarbenen Markierungen für die Winterroute zu folgen, insbesondere nachmittags, da Lawinengefahr besteht. Die Seen selbst fangen gerade an zu schmelzen, aber wir konnten leider nicht schwimmen. Rundum tolle Reise und landschaftlich sehr reizvoll - seien Sie einfach auf Schnee vorbereitet und vergessen Sie nicht die Sonnencreme !! Wir brauchten ungefähr 8 Stunden inklusive Fotostopps und Mittagessen.

wandern
käfer
steinig
2 days ago

Obwohl ich mich für in Ordnung halte, hat mir diese Spur in den Arsch getreten! Da ich aus dem Südosten komme, bin ich es nicht gewohnt, über Felsen zu klettern. Es hat sich gelohnt, aber wenn Sie nicht in der besten Verfassung sind, sollten Sie es überdenken. Nimm Wasser und du kannst es in den Wasserfällen nachfüllen. Wanderschuhe sind ein Muss. Nehmen Sie Wanderstöcke mit, wenn Sie können. Mücken gibt es im Sommer.

wandern
schnee
5 days ago

Absolut fantastisch!!! Eine der besten Wanderungen meines Lebens. Habe gerade diese Wanderung gestern gemacht. Von der Abzweigung zum See (die nach dem Taylor Meadows Trail verläuft) ist der gesamte Schnee bedeckt, aber Sie können den Spuren der Menschen auf dem Trail folgen. Wir haben es nicht bis zum Ende geschafft, aber es gab ein paar Spuren, die vor uns liefen - es schien, als wären mehr Leute auf dem Weg nach Panorama. Ich plane, wieder zu kommen und zu campen, um mehr von der Gegend zu erkunden.

käfer
schlammig
schnee
5 days ago

Harte und gute Schuhe nötig, aber die Aussicht lohnt sich!

wandern
6 days ago

Schöner und sehr einfacher Trail. Beginnt mit alten Wäldern, bevor Sie den Blick auf den See und die schneebedeckten Berge in der Ferne genießen. Die Geheimnisse sind gruselig. Die ansteigende Straße ist eine Forststraße und an einigen Stellen rau. Wenn Sie einen SUV haben, bringen Sie das mit. Unser Prius hat es geschafft, aber wir mussten uns Zeit nehmen.

wandern
kein schatten
käfer
schnee
scrambling
6 days ago

Die erste Hälfte ist auf einem reibungslosen Weg. zweite Hälfte hat viel Schnee und nass. Habe es ohne Stangen und Spikes gemacht, es war ok. perfekte Wanderung mit spektakulärer Aussicht bringen ein GPS oder Alltrails für den Weg, wenn es schneit

wandern
schnee
7 days ago

Backpacked durch Signings vergehen Anfang Juni. Etwa ein Viertel des Weges war schneebedeckt und führte die Wegkreuzungen der Wegweiser entlang in Richtung Rostrot. Die Skyline war wunderschön und der Schnee glänzte am frühen Morgen! Auf jeden Fall die Wanderung und Übernachtung wert!

wandern
schnee
7 days ago

wandern
7 days ago

Wir sind heute zum Garibaldi See gefahren und die Bedingungen waren großartig. Wenn Sie an das Grinden gewöhnt sind, wird dies eine leichte Wanderung sein. Die Steigung ist ähnlich wie bei Sea to Summit, aber ich fand es viel einfacher, weil es keine Treppen gab. Es gab nur Schnee um das Gebiet des Sees, aber wegen des starken Verkehrs auf dem Weg war der Schnee ziemlich hart und leicht zu überwinden. Ich trug nicht wasserdichte Trailrunning-Schuhe und konnte bis zum Ende der Wanderung trocken bleiben (allerdings musst du deinen Weg sorgfältig wählen). Die erste Wahl für diesen Weg sollten jedoch wasserdichte Wanderschuhe sein.

wandern
schlammig
schnee
8 days ago

Ich kann diese Wanderung nur empfehlen, sie ist wunderschön! Aber es ist eine sehr harte Wanderung. Sehr steil! Der Schnee war intensiv (9. Juni 2019) und ich wünschte, ich hätte Spikes und wasserfeste Schuhe. Aber es ist machbar. Der Weg ist gut markiert, aber der Schnee erschwert das Erkennen des Weges. Sie müssen sich auf Fußspuren verlassen. Ich versuche über den Garibaldi-See zum Parkplatz zurückzukehren und verliere mich, weil die Fußabdrücke überhaupt nicht klar waren. Also bin ich gerade zur Kreuzung zurückgekommen und auf dem gleichen Weg zurückgekommen. Ich habe insgesamt 9h / 10h auf der Wanderung verbracht und meine Beine sind tot.

wandern
8 days ago

Tolle Wanderung! Der Weg ist fast frei, wir haben fast 3 Stunden gebraucht, um in mäßigem Tempo zum See zu gelangen. Noch ein paar kleine Schneeflecken am oberen Ende des Pfades und in der Nähe des Sees. Der See ist fast vollständig gefroren und der Gletscher sieht im Moment fantastisch aus!

BITTE LESEN - Ich wollte nur sagen, der Rezensent „Peter Brice“ ist ein Betrug und kopiert und fügt seine Beiträge auf viele verschiedene Pfade ein, um die Leute davon abzuhalten, schöne Wanderungen zu unternehmen. Bitte beachten Sie nicht, was „Peter Brice“ sagt. Ich habe vor, diese Wanderung bald mit meiner Familie zu machen und habe einige wundervolle Kritiken darüber gelesen. Es ist eine Schande für die Menschen, von diesen blöden falschen Kommentaren abgeschreckt zu werden. Alle Trails entfernen Sie bitte Twats wie diese aus Ihrer App. Zeit- und Raumverschwendung.

wandern
schnee
9 days ago

Dies wäre eine großartige Sommerroute an einem klaren Tag. Keine allzu große Herausforderung, es scheint, als gäbe es für einen guten Teil der Wanderung wunderschöne Aussichten. Leider fuhren wir an einem Tag (8. Juni), der sich als sehr bewölkt / regnerisch herausstellte und zu früh in der Saison lag, die Seen und der größte Teil der Strecke waren immer noch schneebedeckt. Schien gut gepflegt. Ich würde es an einem anderen Tag noch einmal versuchen.

wandern
schnee
9 days ago

naturausflüge
13 days ago

Ein schöner leichter Spaziergang. Das Spiegelbild der Berge und Bäume vor dem Wasser ist wunderschön. Eher ein Naturspaziergang als eine Wanderung. Nichts anstrengendes. Auf der Ausfahrt stieß ich auf einen schwarzen Bären. Super süße! Gesundheit ist Reichtum Baby, lass es uns bekommen!

wandern
13 days ago

Die ersten 6km sind definitiv ein bisschen mühsam, wie angekündigt. Sie werden die ganze Zeit im Zickzack bergauf gehen, aber danach ist es ziemlich einfach. Der Rest des Weges dauert ebenfalls nicht so lange. Der Weg ist ebener und der schwierigste Teil liegt hinter Ihnen. Wenn Sie oben angekommen sind und ein Stück um den See herum sind, lohnt es sich, die Aussicht zu genießen. Ich war neulich an einem sonnigen Nachmittag und es war nicht viel Verkehr. Es gab definitiv etwas Schnee oben und um den See herum, was es ein wenig schwierig machte, zu einem Platz zu navigieren, an dem man sitzen konnte, aber ansonsten war es in Ordnung. Ich kann es sehr empfehlen für den endgültigen Blick auf den See und die Berge. Wenn ich das nächste Mal gehe, möchte ich über Nacht bleiben, um die Sterne zu sehen.

wandern
kein schatten
13 days ago

atemberaubende Aussichten überall. Das einzig schlechte an dem ich denken kann ist, dass du für die Gondel bezahlen musst. Ansonsten ist es eine tolle Strecke. wir haben es mehrmals gemacht, sowohl im uhrzeigersinn als auch gegen den uhrzeigersinn. am besten gegen den uhrzeigersinn, wenn man beim wandern den cheakamus see sieht. aber ehrlich gesagt kann man es so oder so machen, die Ansichten sind verrückt.

wandern
schnee
15 days ago

Der Trail hat einen leichten Rücksprung, aber die ersten 6 km ist es mühsam, dann kommt der Marker für Taylor-Wiesen, den wir gemacht haben. Es gab immer noch jede Menge Schnee, aber einen Umweg wert. Auf dem Rückweg sind wir in die andere Richtung gefahren. Achten Sie darauf, dass Sie die Aussichtsbarriere nicht verpassen, die einen Umweg von 100 m wert ist

wandern
überwachsen
15 days ago

Wir haben das am 31. Mai gemacht. Sehr schöner Trail. Fast keine Erhebung, aber es folgt dem Ufer des Sees mit vielen kleinen, strandähnlichen Stellen, an denen man Halt machen kann. Es ist eher ein Naturspaziergang als eine Wanderung und sehr familienfreundlich mit vielen schattigen Stellen. Das einzige Problem, das wir hatten, war, dass der Weg plötzlich mit einer Mischung aus Brennnesseln und Kuhpastinaken bewachsen ist, aber wenn Sie vorsichtig sind, können Sie ohne Stiche vorbeikommen. Vorsicht - es sind Bären in der Nähe. Auf der Rückfahrt sahen wir einen, der die Nebenstraße in den Wald überquerte. Um dorthin zu gelangen, muss man eine Weile die Nebenstraße entlang fahren. Normalerweise mit Schlaglöchern und einigen spitzen Steinen. Es gibt mehr als genug Überholmöglichkeiten, um einem anderen Fahrzeug zu begegnen, und wir haben die Straße in einer Corolla-Limousine aus dem Jahr 2006 in Ordnung gebracht. Alles in allem eine erholsame Wanderung für einen heißen Tag!

wandern
schnee
15 days ago

wandern
off-trail
schnee
15 days ago

wandern
schnee
15 days ago

Seien Sie auf einen weichen, schneebedeckten Pfad vorbereitet. Der Schnee beginnt nur wenige Kilometer vom Parkplatz entfernt. Ich bin mit normalen Wanderschuhen hin und her gefahren, Schneeschuhe sind nicht erforderlich, können aber hilfreich sein. Wunderschöne Panoramablicke die ganze Wanderung lohnt sich. Die Elfenseen sind immer noch gefroren und schneebedeckt. Erfahrene Wanderer: 3 Stunden bis zum Elfin-Tierheim, Rückkehr ca. 2,5 Stunden. tolle Tageswanderung

Mehr laden