Auf der Suche nach einem großartigen Weg im Peter Lougheed Provincial Park, Alberta? AllTrails verfügt über 55 großartige Wanderwege, Trailrunning-Strecken, Mountainbike-Strecken und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern. Sich auf eine Herausforderung einstellen? Im Peter Lougheed Provincial Park gibt es 24 harte Wege, die von 2,7 bis 40 Meilen und von 5.357 bis 11.135 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Aussicht

Wald

Naturausflüge

angeleinte hunde

Wildtiere

Vogelbeobachtung

See

Gehen

Wildblumen

Trailrunning

Camping

Rucksacktour

Fluss

kinderfreundlich

Schneeschuhwandern

Wasserfall

Mountainbiking

wandern
12 hours ago

Der Weg tut es nicht. Beginnen Sie am Parkplatz, aber links davon auf der Seite des Baches. Der Weg ist durchschnittlich, bis Sie zum Grat und zum Fluss gelangen. Der Wahnsinn. Einzig die Geräusche von Motorrädern auf der Autobahn haben die Aussicht verderben lassen. Ich war sehr verloren, als ich herunterkam, anscheinend auf mehreren Wegen, aber die Aussicht hat es sich gelohnt.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
13 hours ago

Tolle Wanderung. Stellen Sie sicher, dass Sie Sonnencreme mitbringen, da es nicht viel Schatten gibt. Auf jeden Fall eine Herausforderung mit einer steilen Steigung den größten Teil des Weges hinauf. Polen sind super hilfreich, besonders auf dem Weg nach unten. Hatte mich ein wenig gestürzt. Panorama 360 oben ist

wandern
13 hours ago

Liebte diese Wanderung! Sehr herausfordernde, steile Serpentinen mit ein bisschen Scrambling. Sobald Sie den Kamm erreicht haben, fahren Sie durch sanfte Hügel zum Gipfel, der einen atemberaubenden 360-Grad-Panoramablick bietet. Wir bogen falsch ab und fuhren den Berg hinauf. Auf dem 1800 Fuß langen Pfad wagten wir uns nach links. Ich kann dies jedem empfehlen, der seine Wanderung ausweiten und einige frühe Ansichten hinzufügen möchte. Dieser kleine Pfad führt Sie um das Gesicht des Berges mit einem schönen Blick auf das Tal. Wir haben auch Bergziegen gesehen, was eine angenehme Überraschung war! Insgesamt (mit der zusätzlichen Entfernung) und vielen Pausen waren wir 6,5 Stunden Hin- und Rückfahrt. Die Spitze des Bergrückens ist sehr schön und die Mühen wert.

Ziemlich steil auf dem Weg nach oben, aber die Aussicht ist es wert. Ganz oben noch viel Matsch wie gestern Nachmittag. Versuchte, um den Schlamm herumzukommen und landete im knie- und knöcheltiefen Schnee. Ziemlich beschäftigt, aber nicht überfüllt.

wandern
schlammig
schnee
scrambling
steinig
überwachsen
15 hours ago

Wenn Sie ein Wanderer für Anfänger oder Fortgeschrittene sind, ist dies nicht der richtige Weg für Sie. Es besteht eine gute Chance, dass Sie sich verlaufen, und es fühlt sich viel länger an als es ist. Wenn Sie fortgeschrittener sind und ein bisschen Navigation und Improvisation lieben, werden Sie es lieben! Mein Freund und ich sind der zweite Typ und haben jeden Moment geliebt. Stellen Sie sicher, dass Sie gute wasserdichte Stiefel haben, da es mehrere Flussüberquerungen und sehr schlammige Bedingungen gab. Und bring Bärenspray mit! Wir haben keine gesehen, aber es war eindeutig ein ausgezeichnetes Bärenland. Wunderschöne Wanderung mit einem versteckten, waldreichen Gefühl für die erste Hälfte und atemberaubenden, herzzerreißenden Ausblicken in der zweiten Hälfte.

wandern
1 day ago

Versucht, diesen Weg zu wandern 16. Juni. Pfad ist nicht gut markiert, musste um 4 km abbiegen, so dass die Wanderung so ziemlich nur ein Spaziergang im Wald war. Es scheint, dass nicht viele Menschen es in letzter Zeit gewandert haben.

wandern
schlammig
1 day ago

Wir konnten heute die gesamte Wanderung absolvieren. Die Wege waren ziemlich matschig und glatt, aber nicht gefährlich. Es gibt eine Schneestrecke, die Sie überqueren müssen, aber es gibt einen sichtbaren und gepflasterten Weg ab heute. Bleib einfach in den Fußstapfen und du wirst in Ordnung sein. Es ist lang und steil, aber die Aussicht lohnt sich. Außerdem war der See zu 95% offen, nur ein wenig Eis war noch vorhanden. Steigeisen und Gamaschen haben wir mitgebracht, aber auch nicht benutzt. Am Ende des Aufstiegs und auf dem Weg nach unten halfen die Polen sehr.

wandern
1 day ago

schöne Wanderung! So viel zu sehen :)

wandern
schlammig
1 day ago

Wie viele andere Bewertungen sagen, ist dieser Trail nichts für schwache Nerven. Hat dieser Trail am 16. Juni angefangen, das Wetter war großartig, auf halber Höhe fing es an zu regnen, was den weit gereisten Trail ziemlich glatt machte. Ich machte weiter und bin so froh, dass ich es getan habe. Wenn Sie auf dem Grat ausbrechen, sind die Aussichten unwirklich. Es ist definitiv einer der besten Trails, die ich je gemacht habe. Ich habe den Weg auch sehr genossen. Ich fand es überhaupt nicht schwer. So ein guter Trail.

wandern
1 day ago

Es war von Anfang an sehr steil. Wir brauchten 7 Stunden, weil wir jemanden hatten, der zum ersten Mal da war, aber wir haben es zurück geschafft und ich bin so stolz auf sie! Es gab erstaunliche und unwirkliche Ansichten. Die grüne Wiese ganz oben war eine angenehme Überraschung. Achten Sie darauf, viel Wasser, Snacks und Stangen mitzubringen. Es war ziemlich schwierig, aber es hat sich am Ende gelohnt !!

wandern
1 day ago

Hatten viel Spaß! Malerische Aussichten mit einem lohnenden See am Ende. Die Wanderung wert!

wandern
1 day ago

Stand Kocot

wandern
off-trail
scrambling
steinig
1 day ago

Ich empfehle definitiv nicht nach alternativen Wegen zu suchen. Steinschlag, Schnee, Bären, Bach, Büsche, steile Teile des Weges. Aber es hat Spaß gemacht. Der Weg nach oben dauert ca. 2,5 Stunden.

on Ptarmigan Cirque

wandern
1 day ago

Tolle Wanderwege, um mit Ihrer Familie zu wandern ...

breiter offener Pfad mit guter Steigung. Perfekt für Kinder und Hunde. schöne Aussicht vom Aussichtspunkt.

So eine tolle Wanderung! Der Rawson Lake ist einen Aufstieg wert. Etwas matschig, je näher wir dem See kamen, aber schöne Aussicht, sobald Sie dort sind. Sehr gutes Training und mein Hund hat es geliebt!

Ich bin am 15. Juni gewandert. Wir begannen um 9 Uhr und endeten um 12.30 Uhr mit Fotostopps und Mittagessen. Der Pfad war trocken, bis auf die Spitze, schlammig. Es gibt immer noch Schnee um den See und die Berge, damit die Landschaft atemberaubend aussieht. Auf dem Weg nach unten wurde es sehr geschäftig, als die Leute den Weg nach oben machten. Alles in allem war es eine schöne und leichte kurze Wanderung.

wandern
schlammig
schnee
2 days ago

Der gewanderte Burstall-Pass dauerte am 15. Juni 2019 insgesamt etwa 5 Stunden. Die letzten 2-3 km bis zum Ende des Trails waren bis zur Taille tief verschneit. Das Durchschieben bis zum Ende hat sich für die Aussicht gelohnt !! Ein Teil des Weges wird von Schmelzwasserströmen ausgewaschen, daher sind Wanderschuhe ein Muss und möglicherweise ein zusätzliches Paar Socken.

15./19. Juni. Zuerst auf dem Berg und es war herrlich. Der Trail hatte noch ein bisschen Schnee, aber lass dich nicht entmutigen, es schmilzt und es gibt genügend offene Bereiche, die dich durch tragen. Der Grat ist praktisch schneefrei und war auf jeden Fall ein Highlight dieser Wanderung. Tun Sie dies nicht gegen den Uhrzeigersinn, sondern gehen Sie zuerst durch das Tal und gehen Sie den Rücken hinauf und dann den Grat hinunter. Sie möchten es bereuen und werden weniger entmutigt sein. Die Aussichten waren unglaublich und die Farben werden in den nächsten Wochen explodieren. Ich würde dies bestenfalls als moderat bewerten, aber das hängt alles von Ihrem Komfortniveau ab. Genießen !!

wandern
2 days ago

Tolle Wanderung, diese beginnt mit einer Stunde intensiven Aufstiegs, aber sobald Sie den Kamm erreichen, wird es ein angenehmer Spaziergang. Die Aussicht auf diese Wanderung ist 10 von 10. Stangen sind hilfreich. Wir waren insgesamt 3,45 Stunden mit 2,5 Stunden zu Fuß, um diese Wanderung abzuschließen

wandern
2 days ago

Wir brauchten einen Moment, um den Weg vom Damm aus zu finden. Gehen Sie in die Nähe des Damms und schauen Sie nach rechts. Der Weg sollte geradeaus führen. Die meiste Zeit ist es ein steiler Aufstieg, am Ende gibt es ein paar Probleme. Tolles Training und noch bessere Aussichten! 10/10 würde empfehlen.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
4 days ago

Ein Freund und ich machten Opal Ridge, aber es war wegen Bärenaktivität geschlossen, also entschieden wir uns für Grizzly Peak und es hat uns nicht enttäuscht! Dies war eine harte Wanderung, die von Anfang an steil ansteigt. Es gab einige wirklich schwer zu verfolgende Geröllhalden, und es war leicht, den Pfad in der Nähe des Gipfels zu verlassen. Das Geröll ist ziemlich steil und entmutigend. Auf dem Weg stießen wir auf einige Bergschafe, gefolgt von einem freundlichen Murmeltier und einem Streifenhörnchen. Oben angekommen, sind die Aussichten atemberaubende 360 Grad und den Wahnsinn auf dem ganzen Weg wert. Wir waren insgesamt 4 Stunden unterwegs, aber es dauerte näher an 5, da wir viele Pausen und eine halbe Stunde Pause zum Mittagessen einlegten, um den blauen Himmel und die Aussicht zu genießen! Zum Glück kein Wind an der Spitze für uns.

wandern
4 days ago

Auf jeden Fall ein Beinbrenner, aber es war schnell mit irrealen Ansichten die ganze Zeit und es lohnt sich auf jeden Fall an der Spitze. Gehen Sie vorsichtig runter, da es sehr leicht ist, sich zu verlaufen. 10/10

Dies war eine fantastische Wanderung zum wunderschönen oberen See. Perfekte Nachmittagswanderung im Juni. und wir trafen tolle Leute auf dem Weg. Ich empfehle es sehr!

Tolle Wanderung mit toller Aussicht! Fertig vor ein paar Jahren, aber diesmal viel Schnee (9.-19. Juni) an einigen Stellen knietief! Letzte k oder so ist steil! Sei vorbereitet!

wandern
steinig
6 days ago

Tolle Wanderung mit wunderschöner Aussicht! Es lohnt sich auf jeden Fall zu steigen. Auf einem Weg nach unten nahmen wir den Weg am Bach entlang und es war schwieriger und wir brauchten eine Stunde länger als der normale Weg! Für diesen Weg empfehle ich Wanderpools.

wandern
schlammig
schnee
7 days ago

Wir haben dies anstelle von Opal Ridge gemacht, der jetzt für Bären geschlossen ist. King's Creek ist eine Herausforderung und Stöcke sind aufgrund der schlammigen Bedingungen sehr zu empfehlen. Die steile Steigung ist nichts für schwache Nerven, aber die weiten Aussichten auf Kananaskis sind eine große Belohnung!

schöne Aussicht, leichte Wanderung.

wanderte dies am 7. Juni trotz der Schneefallwarnung. Es war klar, als ich anfing, aber als ich oben ankam, war es ein voller weißer Fleck, so dass ich leider keine Aussicht hatte. der anfang war auch herausfordernder als erwartet. Ich sah eine Gruppe von Big Horn-Schafen ungefähr 15 Minuten nach Beginn der Wanderung. Ich würde auf jeden Fall wiederkommen und es bei besserem Wetter wieder tun. rauf und runter dauerte etwas mehr als 4 Stunden.

Regen, Schnee, Sonne. Wir hatten alles, aber der Weg ist wunderschön und während wir oben zu Mittag aßen, hörten und sahen wir zwei große Lawinen, die den hinteren Berg hinunterstürmten. Toller Tag mit meinen Töchtern und Enkeln.

Mehr laden